Zum Inhalt springen

Mirko_325eta

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    2.312
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    12
  • Spenden

    80,00 € 

Mirko_325eta hat zuletzt am 17. Juni 2018 gewonnen

Mirko_325eta hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

383 Ausgezeichnet

Über Mirko_325eta

  • Rang
    Wirkungsgradoptimierer
  • Geburtstag 20.11.1984

Kontakt

  • Homepage
    http://www.gtaberlin.de

Persönliche Angaben

  • Herkunft
    Stuttgart
  • Bundesland
    Baden-Württemberg
  • Geschlecht
    Mann
  • Mein BMW
    E30 325e, E30 335i Cabrio, E39 530iT
  • Pannenhilfe
    ja

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. So, es gibt mal wieder was zu schreiben, ist ja schließlich auch schon wieder ein Jahr rum. Das Problem, dass mein M30 immer zu warm wird, habe ich ja schon von Anfang an. Diverse Abstellmaßnahmen habe ich probiert und keine hat zum Erfolg geführt. Erst das Thermostat getauscht, dann die Wasserpumpe, dann nochmal das Thermostat und nochmal die Wasserpumpe, den Kühler hatte ich so gelassen, der war ja schließlich neu. Es wurde zwar immer wieder etwas besser (insbesondere mit ganz neuer Wasserpumpe), aber ganz geholfen hat es nicht. Wir waren also immer noch auf dem Level der Symptombekämpfung
  2. Hallo zusammen, Danke erstmal für die ganzen Hinweise und Links. Ich werde mir das mal anschauen und dann überlegen, was ich mache. Ich glaube der letzte Link von Zitec gefällt mir da noch fast am besten, denn die 180N waren mir schon im Neuzustand immer zu schwach. Die halten den Deckel immer geradeso offen, leichter Wind oder parken an einer Schräge haben dann schon dazu geführt, dass die Klappe tendenziell wieder zufallen wollte. Also ich denke mit 250N macht man die Aufnahmen noch nicht gleich kaputt, das sollte also noch tragbar sein und hoffentlich die Verbesserung bringen, die ich mir
  3. Hallo zusammen, Da ich mir nun schon den zweiten Satz Gasdruckdämpfer kaufen muss, meine sind schon wieder platt, habe ich überlegt, ob es nicht etwas stärkere Alternativen gibt. Die Originalen gehen ja bis 180N, wäre also mit 250N je Dämpfer nicht unzufrieden. Auf meiner Suche bin ich auf viele unpassende Dämpfer gestoßen und letztendlich auf einen Hersteller, wo man sich Dämpfer nach Maß bestellen kann. Ich habe die Anfrage noch nicht gestartet, kann mir aber vorstellen, dass das erst ab einer gewissen Menge (sagen wir 50 Stück) interessant werden dürfte. Deshalb wollte ich vorab mal in di
  4. In diesem Thread passiert so viel wie morgens um fünf in der Mojave-Wüste.
  5. Mirko_325eta

    Hochzeit 2018

    Hochzeit 2018
  6. Nein, geschraubt sind sie leider nicht. Das ist so eine Art Snap-Fit Steckverbindung mit einem Rändel innen drin. Meist wird eines der beiden Teile beim Zerlegen beschädigt, auch wenn man behutsam vorgeht. Ich hab die dann aber trotzdem wieder so zusammengesteckt - hält bis jetzt. Idealerweise denke ich aber sollte man die immer gleich erneuern, wenn man die alten Dinger rausgepopelt hat. (es scheint übrigens mindestens zwei Ausführungsarten zu geben, zumindest unterschieden sich die Rändel bei meinen zwei Scheinwerfersets)
  7. Oh man, das Schicksal meint es nicht gut mit uns Fabi... Wir haben gestern abend noch drüber gesprochen, wie wir das dann machen, wenn wir im Juli nach Meiningen fahren (frag mich nicht, warum ich Juli im Kopf hatte) und ich hatte mir fest vorgenommen endlich mit dem eta mal nach Meiningen zu kommen, eventuell sogar mit beiden E30's. Aber leider nicht an dem Wochenende, da wir genau dort in Berlin sein werden. Bin grad echt traurig, weil ich ja die letzten Jahre schon immer aussetzen musste und ich mir dachte, dass diesmal nix schief gehen kann und es auf jeden Fall klappt. Es bleibt mir
  8. Moin Gert, Das Problem gab es ja in dreifacher Ausführung in der Mettgarage, die falschen Schlüsse hatten wir damals aber eigentlich nicht gezogen (sofern Du uns denn gemeint hast). Ich verweise bei dieser Fragestellung immer gern auf den Beitrag, den ich damals zu dem ganzen Thema verfasst habe (inkl. Lösung) http://www.e30-talk....33#entry1409717 Mein Verständnis der Problematik war also im Grunde gleich zu Deinem, dass mit dem E30 HBZ einfach ein zu kleiner Geberkolben vorliegt, die Nehmerkolben der vorderen Sättel nicht ausreichend befüllt werden und daher hinten überbremst wird. Wen
  9. Geilo...noch ein WE also und dann is die Bude abmarschbereit! Felge auf Limo gefällt mir übrigens sehr...und Du weißt ja, ich bin sonst kein Freund der Hartges. Also aufs Cabrio wieder Alpinasen und die Hartgesen auf die Limo!
  10. Ja, das habe ich mich auch gefragt, denn auch ich habe schon gehört, dass der eta immer Probleme mit dem CO-Wert hat. Das muss doch aber einen technischen Hintergrund haben warum das so ist. Beim TüV hatte ich dann schon dezent auf die CO-Einstellschraube verwiesen, nachdem es beim dritten Anlauf nicht klappen wollte, der Prüfer war aber total tiefenentspannt und meinte nur, dass er erstmal alle Möglichkeiten am Messgerät ausschöpfen will, bevor er einen gut laufenden Motor verstellt. Trotzdem wäre es mir irgendwo auch lieber, wenn ich beim nächsten Termin in zwei Jahren nicht wieder vor dem
  11. 2011 - eine seiner letzten Dienstfahrten und zugleich der Beginn einer neuen Ära... http://e30-talk.com/uploads/monthly_10_2017/post-16901-0-11059600-1508218206.jpg 2017 - nach langer Pause endlich wieder die erste Fahrt in freier Wildbahn und gleichzeitig ein Revival mit schönen Erinnerungen... http://e30-talk.com/uploads/monthly_10_2017/post-16901-0-06091600-1508218334.jpg Der Termin beim TüV vorab war auch spannend...eigentlich alles gut, Unterboden war ja wie neu und auch sonst tat alles wie es sollte, nur bei der Abgasprüfung wurde es dann eng. Lambda regelt, soweit so gut, aber d
  12. Geile Sache René, sieht ja nach Megafortschritt innerhalb kürzester Zeit aus! Ich bin begeistert. Qualitativ sieht das auch alles sehr gut umgesetzt aus, ich glaube Du bist da genau in der richtigen Gesellschaft. Find ich auch gut, dass Du an die ganzen Details auch noch denkst, die Umarbeitung der Kotflügel zum Beispiel hätte ich jetzt voll vergessen. Bis Mittwoch, ich freu mich!!!!
×
  • Neu erstellen...