Zum Inhalt springen

Schaltwegverkürzung und Schalthebel


Empfohlene Beiträge

dann beschreiben die leute eine kaputte, nicht fachgerecht montierte, und/oder augeleierte schaltung in verbindung mit dem 4gang hebel.

guck mal in meine umbau-doku, da ist ein bild vom orginalhebel und dem "alten" 4gang hebel.

vergleich den mit einem z3 oder z4 hebel und mach dir dein reim draus ;-)

E30! ... es gibt immer was zutun! :schrauben:

suche malachitgrüne 4-türer teile. stoßstange, spiegel, türen usw.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

soo..

 

zum Thema: bin letztens erst E30 328i mit einer Schaltwegsverkürzung gefahren. Verbaut ist ein Z4 Hebel vom 2.5er. Beim Einbau wurden die Buchsen etc erneuert.

 

Der Schalhebel sitzt sehr tief.

Eine wirklich dolle verkürzung der Schaltwege war aber nich zu merken.

Schalten ließ es sich traumhaft!

Fahren hat auch Spaß gemacht..M52 im E30 is ne feine Sache..vorallem mit 4.10er diff:-[ (175km/h V-max! Aber das halt in sehr sehr kurzer Zeit)

Diff wird aber im Zuge anderer Maßnahmen mit gewechselt.

BMW - denn 2 Nieren braucht der Mensch!

 

EAT, SLEEP, E30..........

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab bei mir nen Z3 M Schalthebel drin, hatte der Vorbesitzer eingebaut und ich muss sagen das Teil fetzt nicht wirklich. Die Wege sind zwar echt schön kurz aber es ist auch gern mal hakelig und manchmal springt der 4. Gang raus und der 1. geht eigentlich nur rein wenn man nicht mehr rollt.

 

Würde ihn gerne tauschen aber nun weiß ich nicht ob das so einfach geht, da ja für den Einbau vom Z3 M Hebel der Schaltarm ein wenig gebogen werden muss und ob dann ein anderer Schalthebel ohne zurückbiegen passt. Hat jemand Erfahrung damit?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 4 Wochen später...

Seh ich das richtig, das das der Schaltknauf ist der im E46 verbaut ist?

 

http://e30-talk.com/attachments/ausstattung/52335d1244677971-schaltwegverkuerzung-und-schalthebel-unbenannt.jpg

 

Teile nr: 25117896031

E30 325I Cabrio ( Momentan in Restauration )

http://images.spritmonitor.de/357994_5.png

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich kann mich noch nich entscheiden zwecks schaltknauf....

bischen sportlicher könnte es ja schon sein.....

aber direkt bei BMW find ich kann man das nicht kaufen.... sind ja üble preise...

Cinis Cinerem, Pulvis ad Pulverum.

Cum diabolus regit, omnia licent

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich kann mich noch nich entscheiden zwecks schaltknauf....

bischen sportlicher könnte es ja schon sein.....

aber direkt bei BMW find ich kann man das nicht kaufen.... sind ja üble preise...

 

 

Für den oben aufgeführten zahlst wenn der das ist, fast 5 euro mehr als beim Händler ;)

E30 325I Cabrio ( Momentan in Restauration )

http://images.spritmonitor.de/357994_5.png

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Seh ich das richtig, das das der Schaltknauf ist der im E46 verbaut ist?

 

http://e30-talk.com/attachments/ausstattung/52335d1244677971-schaltwegverkuerzung-und-schalthebel-unbenannt.jpg

 

Teile nr: 25117896031

 

standardmäßig war der nicht im e46 verbaut. ich kenn ihn aktuell ausm e92.

unser e46 hat nen ganz "normal" langen knauf drin.

Gruß Wolfgang

"Der Andersdenkende ist kein Idiot, er hat sich eben eine andere Wirklichkeit konstruiert" -- Paul Watzlawick --

Suche:

> Cabrio Kotflügel Beifahrerseite

> Außenspiegel mauritiusblau oder schwarz

> Lederbezug Rückenlehne Cabrio Rücksitz, schwarz.

> Stellmotoren und Schalter für LWR aus e34

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nabend habe mal eine frage zum einbau!

kann man das absenken des getriebes irgendwie vermeiden, z.b. alles nur von oben machen?

möchte das nur ungern da ich nicht wirklich ne bühne zu verfügung habe!!!

 

Mach das am Wocheende auch ohne Bühne etc. Werde ihn Vorne auf meine Rampen fahren und mich runterlegen. BeeMWe meinte man brauch nur unten am Getriebe den Schalthebel lösen und dann kann man ihn oben rausziehen. Neuer rein, unten wieder die Halter reinstecken und fertig.

So hat er es mir jedenfalls erklärt und hoffe auch das klappt so!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jo so in der art is das auch.....

aber es könnte halt sein das es unten verdammt eng is zu schrauben mit den händen weil da ja auch auspuff und hitzeschutzblech und wat weis ich nich alles is......

 

aber es geht schon irgendwie...

ich lag auch unter dem auto.... man muss sich halt klein machen und geduld haben....

Cinis Cinerem, Pulvis ad Pulverum.

Cum diabolus regit, omnia licent

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

muss mich hier mal eben einklinken. Habe die Schaltstange aus einem Z3 2.8er bekommen

Laut dieser guten Grafik müsste sie ja nebem dem Schaltgestänge des M-Roadsters und Z4-3.0 den kürzesten Schaltweg haben.

http://i40.tinypic.com/35id20w.jpg

Kann vielleicht jemand ein Bild von einer originalen Schaltstange aus einem E30 posten? Wäre auch noch interessant zur Gegenüberstellung.

 

Warum man sich aber die Schaltstangen aus dem Z4 2.5 oder Z3 1.9 verbaut verstehe ich nicht?? Sofern ich das Prinzip von so einer Schaltwegverkürzung richtig verstanden habe kommt es auf die Länge des unteren Teils nach der "Kugel" an. Und die ist bei den besagten Hebel auf jeden Fall zu kurz, hier dürfte es eher wieder eine Schaltwegverlängerung werden!

Viele Grüße

Fabi

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja wenn ich meinen Originalen noch richtig in erinnerung hab is zwischen öse und kugel fast garkein steg....

somit bringt ein Z4 2,5er schon was...

zum einen kürzerer hebel und leichte verkürzung des schaltwegs

Cinis Cinerem, Pulvis ad Pulverum.

Cum diabolus regit, omnia licent

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich hab mir am Samstag den Z4 2,5 eingebaut und bereue es ein bisschen. Bin vorher Z3 M gefahren und nur den gewöhnt, kenne keinen anderen! Das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Alles geht butterweich zu schalten, was ja eigentlich ne tolle Sache ist, aber mir ist das eindeutig zu weich und nicht knackig genug. So stelle ich mir einen ausgeschlagenen, vermurksten Serienschalthebel vor!

Werde den jetzt erstmal bis nächstes Jahr drin lassen und mir dann eventuell den Z3 2,8/3,0 oder Z4 3,0 Hebel holen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hätte da mal eine Frage, wie viel Kostet so ein M10 4 Gang Hebel?

Eigentlich sollte der vom Preis her doch günstig sein oder? Wie ich bei meinem BMW Händler nach dem Preis gefragt habe, war ich nämlich ziemlich erstaunt, allein das Unterteil kostet schon ca 58€, wenns der ganze Schalthebel währe würd ich ja nichts sagen aber nur für das Unterteil ist schon etwas teuer.

 

Grüße:winken:

Suche:

Sport-Fahrer- oder Beifahrersitz in Natur bzw. Einstiegswangen

M3 Rücksitzbank im M-Technic Muster (0461)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was meinst du mit unterteil????

kuck doch einfach im ETK was der hebel kostet

 

Mein Schalthebel Wackelt wie nen Kuhschwanz, das liegt aber nich an der stange sondern eher an der schaltwelle die ins Getriebe geht...

der unterschied zwischen M Stange und Z4 2,5 is schon extrem.... kein wunder kommt er dir jetzt zu weich rüber... ;-)

Cinis Cinerem, Pulvis ad Pulverum.

Cum diabolus regit, omnia licent

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hätte da mal eine Frage, wie viel Kostet so ein M10 4 Gang Hebel?

Eigentlich sollte der vom Preis her doch günstig sein oder? Wie ich bei meinem BMW Händler nach dem Preis gefragt habe, war ich nämlich ziemlich erstaunt, allein das Unterteil kostet schon ca 58€, wenns der ganze Schalthebel währe würd ich ja nichts sagen aber nur für das Unterteil ist schon etwas teuer.

 

Grüße:winken:

Unterteil 25 11 1 220 254 kost 15,30 € + Oberteil 25 11 1 220 223 ca. 19,-€ + 19% MwsT.und du weißt es.

Support81


Suche laufend(Teile,Prospekte,Bedienanleitungen,ganze Anlagen)alles von/über Blaupunkt Berlin IQR 83,85 und 88.
 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 Monat später...

nochmal kurz was zum Hebel Z4 3.0..... falls einer sich sowas einbauen will.....

 

das is schon krass wie der verkürzt....

Schaltknauf liegt schön weit unten und der Schaltweg hat sich halbiert, eher sogar bisle mehr...

schalten geht auch etwas schwerer wegen der anderen hebelwirkung...

muss morgen noch etwas feinjustieren mit den unterlegscheiben

irgendwie echt geil, aber ne gewöhnungssache.....

für die gemütlichen unter uns empfehle ich eher die nummer länger

 

so und hier noch paar Bilder....

(bitte keine Kommentare wegen meinem Schaltknauf, ich weis selber das der nich toll is ;-))

 

Erster

Zweiter

Dritter

Vierter

Fünfter

Leerlauf

Erster.JPG

Zweiter.JPG

Dritter.JPG

Vierter.JPG

Fünfter.JPG

Leerlauf.JPG

Cinis Cinerem, Pulvis ad Pulverum.

Cum diabolus regit, omnia licent

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kann mir grad einer mal das Maß von dem Rundmaterial (kugel Ende bis Anfang Buchse) geben?

vom Z3 2.8 / 3.0 ?!

 

oder von einem anderem der oben geführten Schalthebel ?

 

 

Es schlummert noch, bei Tag oder Nacht. So Groß und in Muskolöser Pracht. Doch Leute seid Gewarnt und voller Acht, bis bald dann das V8-Monster erwacht!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
×
  • Neu erstellen...