Zum Inhalt wechseln

Foto

Blechschaden durch Unfall

- - - - -

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
50 Antworten in diesem Thema

#1
OFFLINE   Marcel. D

Marcel. D

    Benutzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 79 Beiträge
    Herkunft: Sachsen Anhalt Bundesland

Am Wochenende ist mir eine Dame mit ihrem Kia beim Einparken auf einem Parkplatz in die Seite gefahren. Die Dame hat wohl ihren Radius überschatz und ist mir in die Beifahrerseite geschrammt. Als sie dann zuruck gefahren ist lenkte sie nicht ein und zog nochmals diesmal von hinten nach vorne die gleiche Stelle lang. :klatsch: :rot:

 

Die Dame hat geheult wie nen Schloßhund der sein Herrchen sucht auf der Jagd. Nur Blechschaden. Also habe ich sie mir zur Seite genommen, alles Fotografiert, Daten ausgetauscht und direkt die Versicherung angerufen. Irgendwie tat sie mir dann schon Leid als sie da so stand wie ein Häufchen Elend. Hab sie dann in den Arm genommen und jeder ist seiner Wege.

 

2 Wochen hätte der Bmw noch durchhalten müssen und dann ab in die Garage bis März 2019.

Ein Foto sende ich heute Abend wenn ich am Fahrzeug bin. Die Beifahrertür hat unten ne Delle sowie Kratzer und das Seitenblech bis zur Mitte Radlauf ebenfalls ne ordentliche Dulle unten und Kratzer über Kratzer. Das wird leider nichts mehr mit Polieren.

 

Um eine Professionelle Reparatur werde ich also nicht kommen.

Nun habe ich bedenken ob die andere Versicherung nicht sagt: Alter Bock, einige Kilometer, bissel Rost hier und da. Lohnt nicht!

 

Ich habe ja einiges gemacht und Nachgerüstet an Originalen Teilen, der Wagen wurde stets gewartet Technisch und der Tüv ist ganze 3 Wochen Alt.

Es gab nur einen geringen Mangel. Radlauf hinten links Korrossion. Von innen Tip Top gepflegt würde ich behaupten. Außen naja. Man sieht ihm schon die Jahre an. Ausstattung reichlich mittlerweile. Technisch Top Fit. Edition Modell 2/3 Türer.

 

Ich bin was Lackieren und ausbeulen etc. angeht ne Null.

Was kostet es Tür komplett ausbeulen und Lackieren sowie wahrscheinlich die hintere Seite ausbeulen und komplett Lackieren sowie den Radlauf instandsetzen?!

Pi mal Daumen? Farbe ist Sterling Silber Metallic.

 

Soll ich den Gutachter auf die Nachgerüsteten Teile hinweisen ( Tempomat etc. ) oder wird der so blickig sein und das alles auflisten?

 

Sie hätte mal lieber die Fahrerseite nehmen sollte :wall:

Fahrertür Rost unten an den kanten und Radlauf hinten Rost. Statt dessen nimmt sie die Ordentliche Seite mit bereits Instandgesetzten Radlauf :freak:

 

 



#2
OFFLINE   Rara666

Rara666

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 16 Beiträge
    Bundesland
  • Mein BMW: e34 525/24V Limo, e30 318i Limo
Wert steigernde Maßnahmen sind Reparaturen. Also alle Belege sammeln und dem Gutachter mit vorlegen. Erweiterte Sonderausstattung dient zur Wertfindung. Das heißt der Gutachter sucht bei mobile und Co gleichwertige Fahrzeuge plus ähnlichem Kilometerstand und bestimmt damit und dem allgemein Zustand den Wiederbeschaffungswert.

Auf gar keinen Fall die gegnerische Versicherung das Fahrzeug begutachten lassen, egal was die dir erzählen. Dein Eigentum und du bestimmst den Gutachter. Die andere Versicherung muss deine Kosten übernehmen.
Und such dir schonmal einen Anwalt. Du wirst es sonst schwer haben mit so einem alten Auto dein Geld zu bekommen. Auch steht dir ein Nutzungsausfall während der Reparatur zu.
  • Old-Speedy gefällt das

#3
OFFLINE   Marz

Marz

    Neues Mitglied Geschlecht

  • Neues Mitglied
  • 7 Beiträge
    Bundesland
  • Mein BMW: E30

Oh ja das stimmt. Habe bis jetzt auch immer meinen Gutachter und Anwalt alles machen lassen und die andere Seite daran eburteilen lassen. Ist einfach sicherer und sichert dir meistens wirklich mehr Geld zu,natürlich ;)



#4
OFFLINE   PetaBeta

PetaBeta

    Neues Mitglied Geschlecht

  • Neues Mitglied
  • 7 Beiträge
    Herkunft: Hamburg Bundesland
  • Mein BMW: E30

Uj das ist schade mit dem Unfall.
Aber ich würde dir auf jeden Fall auch zu einem Anwalt raten. Das erste was die Versicherungen machen, ist zu prüfen wie sie nicht oder so wenig wie möglich (dich übers Ohr hauen) zahlen. Ich musst bis jetzt bei jedem Unfall zu einem Anwalt da ich sonst auf den Kosten sitzen geblieben wäre.


  • Old-Speedy gefällt das

#5
OFFLINE   mruncover

mruncover

    Auto Messi Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.426 Beiträge
    Herkunft: Berlin Bundesland
  • Mein BMW: 316i, smarti CE, Audi A3 Sportback, Astra F 1,8iA

Das Schadensbild kommt mir bekannt vor. Mich hat 1999 mal ein LKW beim Spurwechsel übersehen

und linke Tür und Seitenteil eingedrückt. Schaden damals ca. 8.000DM mit der aktuellen superstabilen

Pseudowährung würden es wohl heute eher 8k€+ sein für eine fachgerechte Reparatur.

Ich schätze mal, das es auf einen wirtschaftlichen Totalschaden hinauslaufen wird. Wenn es repariert werden

soll, auf jeden Fall eigenen Gutachter und Anwalt. Eventuell lässt sich ja über die 130%-Regelung eine

Reparatur durchführen, aber das sagen Dir dann der Gutachter bzw. der Anwalt.

Ich wünsche viel Glück.


Der Laie staunt, der Fachmann wundert sich.

 

Gruß G.W.


#6
OFFLINE   Marcel. D

Marcel. D

    Benutzer Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 79 Beiträge
    Herkunft: Sachsen Anhalt Bundesland
Der Gutachter war heute da. War sehr Interessiert an dem Wagen bzw. die Geschichte. Sehr Freundlich.

Es wird aber nach seinem Ermessen auf einen Wirtschaftliche Totalschaden hinaus laufen da die gesamte Tür und das Seitenblech zu tauschen den Wert des Wagens übersteigen würden.

In ca. 1 Woche kommt das Gutachten

#7
OFFLINE   Old-Speedy

Old-Speedy

    Erfahrener Benutzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 310 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: GM Bundesland
  • Mein BMW: E30 320 - 91 Cabrio / E91
  • eBay: mirna47

Hier lohnt sich immer eine Rechtsschutzversicherung.

Wenn es zum Rechtsstreit kommt und das Urteil dir nur zum Teil Recht gibt, hast selbst Kosten, die sonst von der Vers. übernommen werden.

Außerdem ist damit jedes Geschäft das mit Autos zu tun hat abgesichert. Kauf / Verkauf / Reparatur

Kostet ca 100/J


Gruß

Hermann

 

Immer ne Handbreit Luft vorm Kühler -  Kein Ziel, kein Plan, aber fantastisches Wetter. :sabber:

 


#8
OFFLINE   mruncover

mruncover

    Auto Messi Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.426 Beiträge
    Herkunft: Berlin Bundesland
  • Mein BMW: 316i, smarti CE, Audi A3 Sportback, Astra F 1,8iA

Als Geschädigter steht Ihm ein Anwalt auf Kosten der gegnerischen Versicherung zu,

dafür braucht er keine Rechtsschutzversicherung. Ich bin eigentlich ein Fan von Schadensminimierung,

und kein Freund von Anwälten, aber bei einigen Versicherungen würde ich mir immer einen

Anwalt nehmen aus den Erfahrungen der letzten Jahre heraus.

Da es sich bei Ihm um einen wirtschaftlichen Totalschaden handelt, würde ich mir auf jeden Fall einen

Anwalt nehmen u.a. wegen der 130%-Regelung, wenn er den Schaden repariert und zweitens wegen

Nutzungsausfall.


  • NULLZWOtii, SpecTec und 318i Manni gefällt das

Der Laie staunt, der Fachmann wundert sich.

 

Gruß G.W.


#9
OFFLINE   Old-Speedy

Old-Speedy

    Erfahrener Benutzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 310 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: GM Bundesland
  • Mein BMW: E30 320 - 91 Cabrio / E91
  • eBay: mirna47

Sicher steht ihm der zu. Aber beim Streit vor Gericht mit ungewissem Ausgang kann er selbst zur Kasse gebeten werden, wenn er nicht 100% Recht bekommt.


Gruß

Hermann

 

Immer ne Handbreit Luft vorm Kühler -  Kein Ziel, kein Plan, aber fantastisches Wetter. :sabber:

 


#10
OFFLINE   Marcel. D

Marcel. D

    Benutzer Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 79 Beiträge
    Herkunft: Sachsen Anhalt Bundesland
Ich würde mal das Gutachten Abwarten und euch dann Informieren wie es ausgegangen ist bzw. was das Gutachten sagt.

Ich habe leider keine Ahnung was so ein Fairer Kurs wäre.

Rechtsschutz habe ich nur den Baustein Privat. Kein Verkehr.

#11
OFFLINE   mruncover

mruncover

    Auto Messi Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.426 Beiträge
    Herkunft: Berlin Bundesland
  • Mein BMW: 316i, smarti CE, Audi A3 Sportback, Astra F 1,8iA

Sicher steht ihm der zu. Aber beim Streit vor Gericht mit ungewissem Ausgang kann er selbst zur Kasse gebeten werden, wenn er nicht 100% Recht bekommt.

Da hier die Schuld klar ist, geht es eigentlich nur darum, das die Versicherung alles zahlt,

was Ihm zusteht und das sollte zu 99% mit dem Ihm zustehenden Anwalt kein Problem sein.


Bearbeitet von mruncover, 08. November 2018 - 13:35.

  • NULLZWOtii und 318i Manni gefällt das

Der Laie staunt, der Fachmann wundert sich.

 

Gruß G.W.


#12
OFFLINE   jaegermeisel

jaegermeisel

    Erfahrener Benutzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 410 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
Unterstützer
    Herkunft: Herdecke Bundesland
  • Mein BMW: 318is, Cabrio & Touring

Und genau deshalb braucht er den Anwalt nur, wenn die gegn. Versicherung nicht zahlt. Auch als Geschädigter hat man eine Pflicht zur Kostenvermeidung. So kann die Versicherung argumentieren. Daher würde ich warten mit dem Anwalt.



#13
OFFLINE   mruncover

mruncover

    Auto Messi Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.426 Beiträge
    Herkunft: Berlin Bundesland
  • Mein BMW: 316i, smarti CE, Audi A3 Sportback, Astra F 1,8iA

Und genau deshalb braucht er den Anwalt nur, wenn die gegn. Versicherung nicht zahlt. Auch als Geschädigter hat man eine Pflicht zur Kostenvermeidung. So kann die Versicherung argumentieren. Daher würde ich warten mit dem Anwalt.

Grundsätzlich ist das Richtig, mit der Kostenvermeidung. Den Anwalt darf er sich aber trotzdem nehmen

genauso wie den eigenen Gutachter. Beide braucht er um den Ihm entstandenen Schaden komplett

ersetzt zu bekommen.

Aus eigener Erfahrung kann ich hier nur dazu raten, wenn es zum Beispiel um Ersatzwagen geht bei

Reparatur oder Neuanschaffung.


Der Laie staunt, der Fachmann wundert sich.

 

Gruß G.W.


#14
OFFLINE   Marcel. D

Marcel. D

    Benutzer Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 79 Beiträge
    Herkunft: Sachsen Anhalt Bundesland
Sobald ich das Gutachten habe werd ich die Summe hier Posten. Wenn ihr sagt die Summe ist ok dann werd ich keinen Rechtsbeistand aufsuchen. Ansonsten eben darüber nachdenken wenn der Ermittelte Wert viel zu wenig ist wenn ihr das sagt.

#15
OFFLINE   Simon_77

Simon_77

    Benutzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 88 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
Unterstützer
    Herkunft: Bregenz Bundesland
  • Mein BMW: 325i E30 Cabrio und 335i E92 Coupe

Naja, scheint in Deutschland alles etwas anders zu sein. Generell gilt, daß eine Haftpflichtversicherung den Schaden zu ersetzen hat, den das Auto am Tage vor dem Unfall noch hatte (Wiederherstellungswert). Haftpflicht: Erfüllung gerechtfertigter und Abwehr ungerechtfertigter Ansprüche. Ein Anwalt wird aber nur dann übernommen werden, wenn die Haftpflichtversicherung zu wenig angeboten hat und der Rechtsstreit dahin führt, daß dieser Wert korrigiert wird. Wenn alles von vorne herein in Ordnung war, wird eine Haftpflichtversicherung sicher nicht einen "einfach genommenen Rechtsanwalt übernehmen". Hier hilft nur eine Rechtsschutzversicherung. 

Empfehlung meinerseits: Warte das Gutachten ab und dann schau.

Ich verstehe nicht, daß jeder immer gleich zum Anwalt rennen muss und sich betrogen fühlt. Der Einzige den das freut ist der Anwalt, den der bekommt das Geld immer - von einer Versicherung oder eben demjenigen selber. 


Bearbeitet von Simon_77, 13. November 2018 - 18:42.


#16
OFFLINE   mruncover

mruncover

    Auto Messi Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.426 Beiträge
    Herkunft: Berlin Bundesland
  • Mein BMW: 316i, smarti CE, Audi A3 Sportback, Astra F 1,8iA

Naja, scheint in Deutschland alles etwas anders zu sein. Generell gilt, daß eine Haftpflichtversicherung den Schaden zu ersetzen hat, den das Auto am Tage vor dem Unfall noch hatte (Wiederherstellungswert). Haftpflicht: Erfüllung gerechtfertigter und Abwehr ungerechtfertigter Ansprüche. Ein Anwalt wird aber nur dann übernommen werden, wenn die Haftpflichtversicherung zu wenig angeboten hat und der Rechtsstreit dahin führt, daß dieser Wert korrigiert wird. Wenn alles von vorne herein in Ordnung war, wird eine Haftpflichtversicherung sicher nicht einen "einfach genommenen Rechtsanwalt übernehmen". Hier hilft nur eine Rechtsschutzversicherung. 

Empfehlung meinerseits: Warte das Gutachten ab und dann schau.

Ich verstehe nicht, daß jeder immer gleich zum Anwalt rennen muss und sich betrogen fühlt. Der Einzige den das freut ist der Anwalt, den der bekommt das Geld immer - von einer Versicherung oder eben demjenigen selber. 

Man hat als Geschädigter das recht auf einen Gutachter ab einer gewissen Schadenshöhe, welche hier

definitiv gegeben ist, sowie das recht auf einen Anwalt. Diesen Anwalt kann ich sogar mit der gesamten

Schadensabwicklung beauftragen, so dass ich keinen Finger rühren muss.


Der Laie staunt, der Fachmann wundert sich.

 

Gruß G.W.


#17
OFFLINE   Cove

Cove

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 2.143 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Siegburg Bundesland
  • Mein BMW: 318iT-LPG, 325i 4T, 328i 2T, 323i VvFL, 325iT

Vor allem muss ich mich als Privatperson nicht mit den Juristen der anderen Versicherung rumschlagen. Es ist meine Zeit, meine Nerven und mein Aufwand den ich dann zu tragen hab, da ist mir meine Zeit zu schade für.
Wenn man mal schaut, wie lang etliche Versicherungen die ganzen Vorgänge aussitzen. Ist doch super wenn man erst 6 Monate später oder so entschädigt wird, die Beträge nach belieben eingekürzt werden und man in der Zeit sehen kann wie man klarkommt...
 


  • 325i VFL, mruncover und Old-Speedy gefällt das
Grüße Fabian

#18
OFFLINE   325i VFL

325i VFL

    Erstbesitzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.962 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: Schwarzach Bundesland
  • Mein BMW: 325i VFL . . . . . . [MT1 ab Werk]

Wenn man mal schaut, wie lang etliche Versicherungen die ganzen Vorgänge aussitzen. Ist doch super wenn man erst 6 Monate später oder so entschädigt wird, die Beträge nach belieben eingekürzt werden und man in der Zeit sehen kann wie man klarkommt...
 

 

Ja, genau so läuft es gerade bei meiner Frau die einen 100% nicht selbst  verschuldeten Unfall hatte. Sie war an einer Kreuzung gestanden und ihr Auto wurde von einem LKW überrollt während sie im Auto war. Außer einem schweren Schock ist ihr soweit nichts passiert, das Auto ist laut Gutachten Totalschaden. Die Versicherung zahlt seit Wochen nicht, meine Frau hat kein Auto und muss jeden Tag 25 km zur Arbeit. Genau die gegensätzliche Richtung von meiner Arbeitsstätte.

Wir habe seit dem ersten Schadenstag einen Anwalt, das die Versicherung aber anscheinend auch nicht berührt.



#19
OFFLINE   Old-Speedy

Old-Speedy

    Erfahrener Benutzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 310 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: GM Bundesland
  • Mein BMW: E30 320 - 91 Cabrio / E91
  • eBay: mirna47

 

Wir habe seit dem ersten Schadenstag einen Anwalt, das die Versicherung aber anscheinend auch nicht berührt.

 

Dann sollte der Anwalt versuchen Druck aufzubauen : Fristsetzung-Nachfrist-Klageandrohung-Klage

Wahrscheinlich muss man aber auch vielen Anwälten "auf die Sprünge helfen" sprich häufig nach dem Stand fragen.


Gruß

Hermann

 

Immer ne Handbreit Luft vorm Kühler -  Kein Ziel, kein Plan, aber fantastisches Wetter. :sabber:

 


#20
OFFLINE   Kai

Kai

    ///M - Fälscher Geschlecht

  • Mitglied
  • 4.388 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Ravensburg Bundesland
  • Mein BMW: 325i M-Tech II 4-Türer lachssilbermetallic
  • eBay: kai-schneider

Dann sollte der Anwalt versuchen Druck aufzubauen : Fristsetzung-Nachfrist-Klageandrohung-Klage

Wahrscheinlich muss man aber auch vielen Anwälten "auf die Sprünge helfen" sprich häufig nach dem Stand fragen.

V. a. schauen, dass man keinen windigen Internet-Anwalt beauftragt! Die kriegen meist die Erstberatung noch hin (die sie sich natürlich gut zahlen lassen), dann verfallen sie in den Winterschlaf, der sich auch schon mal auf Sommer wie diesen erstrecken kann. Oft genug schon in anderen Bereichen des täglichen Lebens erlebt.

 

Ein Anwalt vor Ort, zu dem man persönlichen Kontakt halten kann, taugt hundertmal mehr!

 

Nur so, als Tipp, Erfahrungswert... ;-)


Bearbeitet von Kai, 14. November 2018 - 08:49.

  • SpecTec, el-utz und mruncover gefällt das

9yrlop27.jpg

 

Gruß aus Ravensburg

KAI

http://www.schneider-kai.de