Zum Inhalt springen

Suche gepflegten E30 Cabrio


masipulami1
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hi heute brauche ich eure Hilfe mal. Mein Sohn ist inzwischen vom E30 Virus infiziert und er sucht einen gepflegten ehrlichen E30 Cabrio 325i. Wenn ihr irgendwas gutes anzubieten habt oder jemanden kennt würde ich mich über eine Nachricht freuen. Er wird langsam unruhig da er schon einiges angespart hat. Viele Grüße Rainer

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


 

 

da er schon einiges angespart

 

Das wird auch nötig sein ... die Dinger sind aktuell ziemlich oben in der Preisspanne. Aber immerhin, er kann sich auch eines kaufen, bei dem das Verdeck zu machen ist. ;-) 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das vorhandene Budget zu nennen wäre schon hilfreich.

 

Wenn Dein Sohn 20k investieren kann, dann hat er auf dem Markt freie Auswahl an guten Fahrzeugen.

 

Wenn es die Hälfte ist, dann ist er auf Expertise angewiesen...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

20k sind Träumerei, bischen Geduld oder mal ein paar anschauen. Kommen immer schöne Autos rein. Ich hab Anfang des Jahres ein schönes 325 Cab verkauft. H Kennzeichen frisch, Dach neu, Lack neu 220000km, Leder top. Alpinas, 3 Hand für 12500. Das ist was der Markt im Moment zahlt, wenn du mehr willst musst du Händler mit Garantie sein oder einfach einen Dummen finden. Gutes Auto mit frischem Tüv mit 180-220tkm ca 10000-12000. Zb sowas https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=249798878 oder https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=247212999 ohne die jetzt genauer angeschaut zu haben. Weniger KM kosten klar mehr, muss man selbst wissen ob das investiert werden soll. Die Autos die regelmässig gepflegt und gefahren wurden sind oft besser.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dankt euch erstmal für eure Zuschriften. Ja er ist halt noch jung und die Grenze ist 10k. Aber ich denke auch das er mit Geduld und Gluck ein eine gute Substanz rankommt und den Rest mit der Zeit perfektioniert. Viele Grüße Rainer

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Für 10k bekommt man m.E. keinen 325i mit guter Substanz mehr, es sei denn mit Riesenglück....da soll der Sohnemann doch lieber nach einem 320i oder 318i schauen. Im Anfangsbeitrag hieß es "gepflegt und ehrlich" - nicht Restaurationsobjekt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Paßt schon - nicht alles, was zum Mondpreis inseriert ist, wird auch so verkauft.

 

Nee, meist werden sie nur noch vererbt, bzw. Club- oder unter guten Freunden weitergereicht.

Wo fängt beiden Meisten die "Mondpreise" an???

Die Einen kennen mich

 

und die Anderen können mich

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nee, meist werden sie nur noch vererbt, bzw. Club- oder unter guten Freunden weitergereicht.

Wo fängt beiden Meisten die "Mondpreise" an???

 Hier im Forum fangen die Mondpreise anscheinend ab 10k an....bei mir persönlich ab 22k für ein Fahrzeug in Zustand 2+, um die 100.000 km und Handschaltung. In Norddeutschland sind die Fahrzeuge ca. 2-3k günstiger, Automatik gibt auch nochmal Abzug, sowie Kilometerstände über 180.000. So meine - nicht auf Allwissenheit beruhenden - Beobachtungen. Und mit Mondpreisen meine ich Preise vor Verhandlung und Vertragsabschluss.  

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

10k?

Das geht bei einigen schon bei etwas über 5k los - alles darüber is Wucher und ein rostfreies Cabrio darf nicht mehr als das kosten und wenn die, die das schreiben auch wirklich auf der Suche wären, würden sie auch problemlos innert 4 Wochen was zu dem Preis finden.

 

Wer die Ironie findet möge sie behalten - meine Meinung is ne andere und ich weiss was ich für mein Cabrio verlangen würde.

Wenn der erste und zweite das nicht zahlen will, dann wart ich halt auf den dritten oder fünften.

Nahezu alle wirklich guten Fahrzeuge sind heutzutage kein Notverkauf mehr und wurden zumindest teilweise schon mal aufbereitet (als restaurieren würd ich das meist nicht bezeichnen) und dementsprechend wurde auch Geld dafür in die Hand genommen.

 

Als ich damals (leider) meinen M3 verkauft habe war er der zweitteuerste bei mobile und das hab ich mir am Telefon auch anhören dürfen von denen die gemeint haben sie bieten mal eben die Hälfte.

Hat mich nicht interessiert und der der ihn dann wirklich besichtigt hat, hat ihn dann auch für nahezu diesen Preis gekauft, weil er gesehen hat, wie der dastand - im Gegensatz zu den Fahrzeugen die - damals noch -vfür deutlich weniger Geld inseriert waren.

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Für ein schönes 325i Chromstangen Cabrio im guten Zustand kostet um die 20.000.-€. Mit diesen Preisen muss man sich zufrieden geben.

 

Wenn jemand mit Glück etwas günstigeres bekommt, soll er es kaufen. Aber ich gebe meines nicht her... 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Tage rief mich ein Kunde an, er verkaufte sein BMW 325i Last Edition Cabrio letztes Jahr auf der Classic Bremen einen Tag vor Eröffnung der Messe an einen Händler aus Bayern. Ich wollte das Fahrzeug auch kaufen, das war 2015. Das Auto stammt aus Erstbesitz und ist zu 100 % original mit 44.000 KM. Er verkaufte es, also vor knapp zwei Jahren, für EURO 35.000,- wie er mir sagte. Ich hatte mir den Ordner angesehen mit belegen von Tag 1 und Originalkaufvertrag, der Ordner war voll, inkl. aller Prospekte.

 

Spitzenfahrzeuge vom E30 Cabrio, allen voran 325i gefolgt vom 320i, gehen nicht mehr für unter 25.000 bis 30.000 weg wenn dann auch die Laufleistung gering und Historie perfekt dokumentiert ist.

 

Alles andere ist Stammtischgeschwätz.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 

 

Wenn jemand mit Glück etwas günstigeres bekommt, soll er es kaufen. Aber ich gebe meines nicht her... 

 

Ein Freund von mir hat vor zwei Jahren ein sehr gut erhaltenes 92er 320i in diamantschwarz mit 171.000 km für 11.800 ,- verkauft. Der Wagen war wirklich makellos. Sogar die Kreuzspeichen waren perfekt.

Die Einen kennen mich

 

und die Anderen können mich

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei der Kombination nerzbraun/perlbeige/chrom korrigiere ich dann doch meine Preisskala nach oben.

Sofern das Auto kein Rostproblem hat - ein echtes Schnäppchen ..

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du glaubt doch selbst nicht, dass jemand, der in Foren und auch sonst im Internet unterwegs ist (und somit den Markt sehr genau kennt) und noch dazu eine solche Menge an alten Autos sein Eigen nennt, sein 325er-Cabrio aus reiner Nächstenliebe bei mobile für gerade mal 8500 EUR einstellt, oder? Er schreibt ja selbst von "Handlungsbedarf", da kann man also getrost von min. 5000 EUR Bedarf ausgehen, sonst würde er den Preis nicht so machen, wie er ist, sondern den Karren selbst herrichten, H-Kennzeichen drauf und dann fürs Doppelte verticken.

Aufwachen, Leute, Schnäppchenmachen funktioniert vielleicht noch bei einem 70-jährigen ohne Internet und ohne Oldtimerinteresse, aber so und bei mobile...


Bearbeitet: von passra
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 

 

Schnäppchenmachen funktioniert vielleicht noch bei einem 70-jährigen ohne Internet und ohne Oldtimerinteresse, aber so und bei mobile..

 

Und auch diese Leute haben Kinder und Enkel, die streng darauf achten, dass das Erbe nicht verschleudert wird ... ;-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du glaubt doch selbst nicht, dass jemand, der in Foren und auch sonst im Internet unterwegs ist (und somit den Markt sehr genau kennt) und noch dazu eine solche Menge an alten Autos sein Eigen nennt, sein 325er-Cabrio aus reiner Nächstenliebe bei mobile für gerade mal 8500 EUR einstellt, oder? Er schreibt ja selbst von "Handlungsbedarf", da kann man also getrost von min. 5000 EUR Bedarf ausgehen, sonst würde er den Preis nicht so machen, wie er ist, sondern den Karren selbst herrichten, H-Kennzeichen drauf und dann fürs Doppelte verticken.

Aufwachen, Leute, Schnäppchenmachen funktioniert vielleicht noch bei einem 70-jährigen ohne Internet und ohne Oldtimerinteresse, aber so und bei mobile...

Nein das glaube ich nicht. Aber selbst wenn es 5000.- € Investitionsbedarf wären, dann ist das Fahrzeug immer noch günstig. Vermutlich ist doch noch mehr zu tun. Könnte ich schrauben und hätte ich Platz, dann würde es mich jucken...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei 5.000 Euro Handlungsbedarf ist noch lange nicht das Ende der Fahnenstange erreicht.

Ihr vergeßt immer wieder: Es gibt auch Leute, die haben keine Möglichkeit zu schrauben und die Müßen wegen jeden stinkigen Pfurz in eine Werkstatt . . .


Bearbeitet: von el-utz

Die Einen kennen mich

 

und die Anderen können mich

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Einkauf von den motorisierten Rollatoren fällt unter die Rubrik "Altersstarrsinn" - aber wenn ein alter Benz oder sonst was nettes über die letzten 25 - 30 Jahre erhalten wurde, sieht es anders aus, wenn das Auto verkauft werden soll, dann meldet sich dann meist genug Verwandtschaft, die mitreden will oder selber abstauben möchte (meist nur, um dann selber weiter zu verkaufen).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...