Zum Inhalt springen

Brauche Hilfe wegen Klima "Lüfter".... geht nicht!


Prinz Eta
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo, hab gerade meine Klima befüllen lassen...

auf der Autobahn auch von 38° auf 23,5° runtergekühlt.. *freu*

Nur der Kerl in der Werkstatt sagte, das irgend ein Lüfter nicht mitläuft, daher soll ich nicht in der Stadt oder so anmachen... da sonst meine Klima-Komp. zu warm wird und so ne Hitzeabschlatung macht oder sowat...

er meinte, das evt Sicherung, Wiederstand oder Lüfter selber könnte defekt sein!

Wie kann ich jetzt was prüfen? Kann es noch was anderes sein? Ist das der Lüfter der Hinter der Niere vor dem Kühler sitzt oder welcher???

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


 

Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

 

 

 

 

auto motor & sport 22/86

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das hab ich mir auch schon ausgedruckt... war mir nich sicher ob das das richtige ist?

 

Läuft der Lüfter bei Klima und Zündung an? Oder erst ab **°?

 

Hab mal nen paar Foto´s gemacht:

 

http://pics.prinz-eta.de/klima/stecker1.jpg

 

http://pics.prinz-eta.de/klima/stecker2.jpghttp://pics.prinz-eta.de/klima/stecker3.jpghttp://pics.prinz-eta.de/klima/anschluss2.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der ist Temperaturgesteuert und der Schalter ist da Teil was oben links im Kühler steckt. Wenn du den überbrückst muß er anlaufen, tut er das ist der Schalter defekt, tut er das nicht alles weitere wie beschrieben durchmessen.

 

Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

 

 

 

 

auto motor & sport 22/86

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der ist Temperaturgesteuert und der Schalter ist da Teil was oben links im Kühler steckt. Wenn du den überbrückst muß er anlaufen, tut er das ist der Schalter defekt, tut er das nicht alles weitere wie beschrieben durchmessen.

 

Dit versteh ich jetzt nicht ganz... er is Temp.Gesteuert (also läuft nicht immer) - aber wenn ich ihn Überbrücke und erläuft (also täusche ich Temp. vor) aber dann is er kaputt? :frage::frage::frage:

 

Kommt ich jetzt nicht mit!? Irgendwas hab ich net verstanden!? 8-/

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

das ding im kühler ist ein temp.-schalter. ganz einfach. wenn du ihn überbrückst (zündung anmachen) und er läuft, ist alles okay -- das ding geht erst an, wenn deine kühlwasseranzeige über mitte geht -- (oder temp-schalter kaputt). wenn nicht, sicherungen (beide) checken. wenn es dann nicht läuft, relais (beide) checken. danach steckverbindung zum lüfter (beim abs). falls er nur auf stufe 2 läuft, ist vermutlich der fette widerstand (am lüftergehäuse dran) defekt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also:

 

ich hab gemessen und gebrückt wie nen großer:

 

http://pics.prinz-eta.de/klima/3stecker.jpg

 

1x12V Zündung

1x12V Klima an

1x Abgang Lüfter

 

wenn ich einen der 12v mit dem Abgang gebrückt habe, is der Lüfter wie ne Turbine los...

 

alle Sicherungen und Relais getauscht und durchgemessen...

 

Also!? :frage: Temp.Schalter defekt würd ich tippen, oder?8-/

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

wenn ich einen der 12v mit dem Abgang gebrückt habe, is der Lüfter wie ne Turbine los...

 

alle Sicherungen und Relais getauscht und durchgemessen...

 

Also!? :frage: Temp.Schalter defekt würd ich tippen, oder?

 

 

Jepp.

Der kommt so 27€ beim Freundlichen.

 

 

Und ich dachte der is Masse gesteuert... naja egal. Hab ja auch keine Klima aber dafür geht mein E-Lüfter über Masse :P

--------------------------------------------------

"I stand here paralyzed

I've realised

There's nothing

without you!"

--------------------

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Leutz seid mir nicht böse, aber in dem Thread hier wurde gerade einiges an "Mist" geschrieben.

 

1. Der Lüfter läuft bei Klima "an" immer auf Stufe 1 und ansonsten ab 91° wenn der erste Schalter ind dem DOPPELtemperaturschalter durchschaltet.

 

2. Ab 99° schaltet die 2. Stufe des Temperaturschalters

 

3. Die Messerei bringt nix, so wie Du gemacht hast. In Mar hätte ichs Dir am Samstag zeigen können, aber ihr kommt ja AFAIK diesmal nicht.

 

Auf Pin 1 muß bei eingeschalteter Zündug 12V liegen

Auf Pin 2 sollte bei eingeschalteter Klima 12 V liegen weil der Lüfter da direkt geschaltet wird und die Spannung "von hinten" kommt.

Auf Pin 3 liegt nix

 

Überprüft wird, indem man bei eingeschalteter Zündung (und Klima aus) Pin 1 und Pin 2 brückt, dann muß der Lüfter laufen

Danach Pin 1 und Pin 3 brücken, dann muß der Lüfter schneller laufen (klingt wie ein Staubsauger).

 

Wenn da nix geht, dann prüfe Sicherung 3 (15A) und AFAIK 18 (30A) und danach Relais 1 und 6.

Auch da kannst Du Klemme 30 und 87 brücken ob der Lüfter läuft.

Wenn da nichts geht ist Sicherung bzw. Relais kaputt (Relais mal gegeneinander tauschen zum Test) oder - da ja anscheinend die erste Stufe nicht funtzt, es ist der Vorwiderstand am Lüfter beim Einbau oder schon vorher kaputt gegangen.

Auch hier kann man testen:

Zündung an, Klima an und die beiden Seiten des Widerstands brücken.

Vorsichtshalber sollte man hier die Sicherung 3 kurzzeitig gegen 30A ersetzen da die nicht für Lauf ohne Widerstand ausgelegt ist!!!

 

Nen Klima Schaltplan findest Du hier (K1 und K2 sind falsch bezeichnet - s.o.)

 

Bei Rückfragen kannst Du mri auch ne PN beim treff schreiben weil ich da logischerweise schneller erreichbar bin. ;-)

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Richtig Georg....So geht das !!!!!!!!!!!

Ist recht einfach all dies soo zu kontrollieren. Bei mir sprang die zweite Geschwindigkeit des Lüfters nicht...deshalb kaufte ich mir 'nen neuen Termoschalter, und nun klappt alles...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Leutz seid mir nicht böse, aber in dem Thread hier wurde gerade einiges an "Mist" geschrieben.

 

1. Der Lüfter läuft bei Klima "an" immer auf Stufe 1 und ansonsten ab 91° wenn der erste Schalter ind dem DOPPELtemperaturschalter durchschaltet.

 

2. Ab 99° schaltet die 2. Stufe des Temperaturschalters

 

3. Die Messerei bringt nix, so wie Du gemacht hast. In Mar hätte ichs Dir am Samstag zeigen können, aber ihr kommt ja AFAIK diesmal nicht.

 

Auf Pin 1 muß bei eingeschalteter Zündug 12V liegen

Auf Pin 2 sollte bei eingeschalteter Klima 12 V liegen weil der Lüfter da direkt geschaltet wird und die Spannung "von hinten" kommt.

Auf Pin 3 liegt nix

 

Überprüft wird, indem man bei eingeschalteter Zündung (und Klima aus) Pin 1 und Pin 2 brückt, dann muß der Lüfter laufen

Danach Pin 1 und Pin 3 brücken, dann muß der Lüfter schneller laufen (klingt wie ein Staubsauger).

 

Wenn da nix geht, dann prüfe Sicherung 3 (15A) und AFAIK 18 (30A) und danach Relais 1 und 6.

Auch da kannst Du Klemme 30 und 87 brücken ob der Lüfter läuft.

Wenn da nichts geht ist Sicherung bzw. Relais kaputt (Relais mal gegeneinander tauschen zum Test) oder - da ja anscheinend die erste Stufe nicht funtzt, es ist der Vorwiderstand am Lüfter beim Einbau oder schon vorher kaputt gegangen.

Auch hier kann man testen:

Zündung an, Klima an und die beiden Seiten des Widerstands brücken.

Vorsichtshalber sollte man hier die Sicherung 3 kurzzeitig gegen 30A ersetzen da die nicht für Lauf ohne Widerstand ausgelegt ist!!!

 

Nen Klima Schaltplan findest Du hier (K1 und K2 sind falsch bezeichnet - s.o.)

 

Bei Rückfragen kannst Du mri auch ne PN beim treff schreiben weil ich da logischerweise schneller erreichbar bin. ;-)

 

Georg

 

 

Erm ... genau das (in Kurzform) hat Prinz Eta doch geschrieben....

--------------------------------------------------

"I stand here paralyzed

I've realised

There's nothing

without you!"

--------------------

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nein, nicht ganz - genau lesen.

 

Er hat geschrieben:

wenn ich einen der 12v mit dem Abgang gebrückt habe, is der Lüfter wie ne Turbine los...

Damit hat er 12 V auf "99 Grad" und damit auf die 2. Stufe gelegt.

Wen die Klima eingeschaltet ist und damit auf Pin 2 auch 12 V liegen dann müßte er aber bereits laufen und das tut er anscheinend nicht.

Bei ausgeschalteter Klimaanlage muß man für Stufe 1 die Pins 1 und 2 brücken und auf Pin 2 darf keine 12V liegen.

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dank Dir Georg... :e30: hatte es zum Glück schon so verstanden wie es gemeint war! Hatte zum Glück in zwei Foren die Frage gleichzeitig laufen und haben mir die Info´s aus beiden Foren für mich zusammen getragen! :idee:

 

 

Hab gestern Nachmittag den neuen Wiederstand bestellt und heute morgen abgeholt....

http://pics.prinz-eta.de/klima/wieder.jpg

 

Hab eben alles eingebaut und jetzt läuft der Lüfter auch brav los, wenn ich die Klima einschalte! :sonne:

 

 

Vielen Dank euch allen für Eure Hilfestellung....

 

Dann kann ich nachher gut "Gekühlt" los:drive: zum Treffen! *freu*

 

 

Evt sieht man sich heute abend ja in Eisenach.... :camping:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also wie man sieht hatte ich mit meiner Vermutung doch nicht so unrecht. ;-)

Wenn da nichts geht ist Sicherung bzw. Relais kaputt (Relais mal gegeneinander tauschen zum Test) oder - da ja anscheinend die erste Stufe nicht funtzt, es ist der Vorwiderstand am Lüfter beim Einbau oder schon vorher kaputt gegangen.
Nachdem Matthias schrieb dass da bei stehendem Lüfter an zwei Pins 12 V sind muß die Klima eingeschaltet gewesen sein und damit hätte der Lüfter auf Stufe 1 laufen müssen.

Konnte also nur Sicherung, Relais oder Widerstand sein und da hab ich halt mal das komplette vorgehen beschrieben um nix auszulassen. :-)

 

Ich will doch hier niemanden ärgern sondern nur helfen.

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...