Zum Inhalt springen

RainersBMW318iCabrio

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    232
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Spenden

    0,00 € 

Reputation in der Community

12 Gut

Über RainersBMW318iCabrio

  • Rang
    Mitglied
  • Geburtstag 13.03.1975

Persönliche Angaben

  • Herkunft
    Berlin
  • Geschlecht
    Mann
  • Mein BMW
    318i Cabrio BJ1992

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Teure Teile,... nicht wirklich. 80% sind Dichtungen und der Rest (Antrieb Ölpumpe, Öldruckregler und Ventil) Verschleißteile - und ja die tausche ich auf Verdacht, wenn schonmal alles ab ist. Ich finde das zumindest ok und ist für mich Sinn der Revision Teil 1. - der Inhalt unserer Korrespondenz per PM wäre dann Mal Teil 2 ;)
  2. So... was lange währt..... aber endlich habe ich das Projekt „kleine Motorrevision“ begonnen. Die gelb markierten Teile sind bestellt. Sicherlich wird noch das ein oder andere (Schrauben, Dichtung,...) je nach Bedarf hinzukommen. Was noch „fehlt“ sind die Pleuellager. Hierzu müssen aber erstmal die alten ausgebaut werden - und neue je nach Spiel bestellt werden. - Ich habe in einem Post gelesen, dass man lieber die alten Schrauben (Pleuellager) wiederverwendet als Neue zu bestellen. Kann dies jemand bestätigen? - Noch nehme ich gerne wertvollen Tipps
  3. Warte schon gespannt auf ein Update 🤓
  4. Guten Tag zusammen, ich bin dabei eine „kleine Revision“ für meine M40 / 318i zu planen. Dafür würde ich gerne anfangen mit: 1) Öldichtung kleine Wanne: 2) Öldichtung große Wanne: 3) Öldruckventil (Plastik) inkl. Feder: 4) Pleuellagerschalen: 5) bei Bedarf auch die Hauptlagerschalen: Wäre jemand so gut mir die Teilenummern dafür sagen zu können. Sollte ich in der „Region“ was vergessen haben, dürft ihr mich gerne beratschlagen
  5. 266, 276, 288,..... welche dieser Nockenwellen ist denn nun die „Richtige“ wenn man mehr Leistung für die Autobahn/Berge, aber auch einen „normalen“ ruhigen Leerlauf, Stadtverkehr und cruisen auf der Landstrasse haben will`? https://www.bar-tek-tuning.de/dbilas-nockenwellen-bmw-m40-316
  6. Mein Radio wird gerade mit Aux nachgerüstet, worüber ich ein externen BT Empfänger betreiben möchte. Dieser soll per Kabel im Handschuhfach angebracht werden. Nun meine Frage: wie leicht ist es das Kabel vom Radio ins Handschuhfach zu verlegen? Was muss ich dafür ggf. Demontieren?
  7. Ich habe mein Radio gerade zur „Wartung“ bei nem Händler. Ich hatte ihn gebeten, dass LED Display profilaktisch zu wechseln, da nach 20 Jahren ein Ausfall sicherlich nur noch eine Frage der Zeit ist. Kurz um: Laut seiner Aussage geht das nicht/gibt es kein Ersatz.
  8. Puh ich bin gespannt ob bzw. Eher zu welchem Ergebnis du am Ende kommst. Spannend und ehrlich gesagt aus eigenem Interesse :)
  9. Ich habe mich durch deinen Thread gelesen und fiebere nun mit dir :) Schade nur, dass das Lesen beeinträchtigt wird durch wenig hilfreiche Kommentare - a la „bau was richtiges ein“ - hier wäre eine Option „Beitrag ausblenden“ hilfreich. Ich kann fachlich nichts zu deinem Beitrag hinzufügen, ausser mentalen Support. Fahre selber ein M40 Cabrio und denke genau wie du darüber nach den M40 Motor zu überholen und zugleich zu optimieren. Nur im Gegensatz zu dir kann ich das nicht selber machen. Schade, dass es das Angebot von Ingo Köth nicht mehr gibt, denn das wäre genau meine Option gewesen.
  10. Ich bräuchte nur nen link zu den VDO teilen :)
  11. Ich würde dieses interessante Thema gerne mal wiederbeleben. Hat jemand mittlerweile eine wirkliche Alternative zu den Ventilen von BMW? Ich hoffe auf hilfreiche Lösungen.
  12. Danke für diesen Tip. Ich habe heute mein Radion auch an Kempe Radio geschickt - Wartung und AUX Umbau.
  13. Danke für eure Beiträge. Ich denke ich werde den Originalmotor erhalten und überholen.
  14. Klingt nach einem guten Projekt. Ich suche aber eher jemanden, der das für andere anbietet.
×
  • Neu erstellen...