Zum Inhalt springen

Leerlaufreglerventil BMW M20B25 Original oder Zubehör, Erfahrung?


Mv_318is
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Servus beinand,

 

Ich überhole derzeit meinen 256K1 Motor also der M20B25 Motor mit Kat aus meinem Cabrio, und bin der Meinung das mein Leerlaufreglerventil nicht mehr optimal regelt und deshalb würde ich dieses gerne tauschen, nachdem ich aber eigentlich sehr viel Wert drauf lege, das ich keine billig Produkte verbaue, wollte ich mal eure Meinungen zu den Zubehör Leerlaufreglern wissen da leider ein Preisunterscheid von 250 euro mir etwas zuviel ist.

 

hier ein paar Beispiele:

 

http://www.amazon.de/Leerlaufregler-Citroen-Peugeot-0280140509-13411286065/dp/B010PVXAH8/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1455470271&sr=8-1&keywords=13+41+1+286+065

 

http://www.ebay.de/itm/Leerlaufregelventil-BMW-320-325-M3-520-525-535-M5-635-M635-730-735-/321903442715?hash=item4af2f0bb1b:g:posAAOSw9mFWLfz2

 

 

hier dann ein Originalteil das halt dann das 3 fache leider kostet. Bzw. Original bei BMW 300 Euro ca.

 

http://www.ebay.de/itm/BOSCH-0-280-140-509-Leerlaufregelventil-Luftversorgung-/281883521521?hash=item41a19131f1:g:HyEAAOSw8-tWbIZI

 

 

 

hat jemand erfahrung mit der Marke Löwe bzw mit so einem Zubehör Regler?

 

hatte nach langem suchen leider kein erfolg bei Erfahrungen bezüglich der Zubehörregler, hoffe mir kann so jemand helfen.

 

Vielen Dank, und allzeit knitterfreie Fahrt.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


  • 6 Jahre später...

Grabe mal diesen alten Thread wieder aus gegebenem Anlass  aus:

 

Hatte aufgrund von Leerlaufproblemen bei unserem M20B25 Kat vor 2 Jahren und ca. 20.000 km einen Löwe-Leerlaufregler verbaut. Bei dem  damaligen Preis von 60€ war es für mich ein Versuch wert. Fehler war dann doch der mit Öl vollgelaufene Drosselklappenschalter und damit ein nicht mehr sauber funktionierender Leerlaufkontakt.

Der Löwe LLR blieb dann halt drin, nun fing Ende letzten Jahres vor der Winterpause der Leerlauf wieder an rumzuspinnen, teilweise Schwankungen zwischen ca. 800 und 1200 U/min. Das lies sich durch nen kurzen Gasstoß im Leerlauf häufig wieder "einfangen", der Leerlauf hing dann aber weiter bei knapp unter 1000 U/min fest, also immer noch zu hoch. Ist nun nach der Winterpause nicht besser geworden, usste also wohl eher ein mechanisches Problem im Ansaugbereich sein... .

Den alten originalen (36Jahre alten) Bosch Leerlaufregler wieder eingebaut: Leerlauf stabil bei 800 U/min, keine Schwankungen, völlig problemlos.

Standzeit des Löwe-LLR also ca. 2 Jahre und ca. 20.000 km.....

Bosch 36 Jahre und ca. 180.000 km und läuft immer noch.....

Dumm ist momentan nur, das der Bosch LLR in L-Form nicht lieferbar ist, um ihn auf Lager zu legen ...

 

 


Bearbeitet: von cbe30cab
Typo
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Leerlaufregler gehen auch "nie" kaputt. Werden aber aus Unkenntnis gern gewechselt.

Vielen Dank für deine Erfahrung!

Gruß

Martin

Verleihe E30 Drehgestell mit Höhenausgleich, auch über längere Zeiträume

 

Schlachte 7/84er VVFL Viertürer, Vierzylinder

 

E30 M3 Repliken, Carbonteile, Motorumbauten, Support für M- Fahrzeuge und Motoren

http://www.car-evolution.de

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mein Bosch LLR verabschiedete sich nach 26 Jahren und 180tkm. Er war komplett tot und tat gar nix mehr. Eine Reinigung mit Bremsenreiniger half auch nichts. Habe mir daraufhin auch den Löwe LLR geholt. Der hielt gerade mal 2tkm. Hab ihn dann reklamiert und einen neuen bekommen. Der tut seine Dienste jetzt seit 7tkm ... bin gespannt wie lange noch. Was auffällt ist außerdem das deutlich lautere Surren des Löwe LLR gegenüber des Bosch LLR .

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Allerbeste Erfahrung…

 

….vor 14 Tagen hab ich die Original Nr für einen geraden Leerlaufregler ( m20b20 Motor ) eingeben.

Wurde bei Am..on fündig maXpeedingrods Leerlaufregler für 38,40€ plus Versand.

 

Bin bestens zufrieden, vorher einen gebrauchten originalen besorgt..war ein Reinfall, leider!
Gruß Hans


Bearbeitet: von ton Quade
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...