Zum Inhalt springen

Scharfe Nockenwelle im M20: Praxiserfahrungen?


Herbert_1980
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Ich hab mir einen M20B32 Motor für mein neues Projekt gekauft, gebaut von Kolb.

 

Dieser hat eine 304Grad Nockenwelle drinnen. Meine Vermutung geht dahin das diese für

den Alltag ungeeignet ist und überlege eine zahmere 288Gradwelle zu verbauen.

 

Es geht wirklich nur um Fahrbarkeit, Kat braucht er Baujahrbedingt nicht.

 

Gibt es Praxiserfahrungen bezüglich einer 304Gradwelle?

 

 

Show an Shine für Jungs, Leistung für Männer....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Ich glaube du meinst m20b23 Motor von Kolb??? Weil 3.2l Hubräum währe schon eine Menge.

 

Also eine 304 Grad Welle wird wohl erst ab 5500 U/Min Leistung bringen.......so eine 288 Grad Welle ab 4500 U/Min......

darunter laufen die ziemlich zäh. Für die 304 Grad Welle sollte die Verdichtung auch jenseits der 11,5:1 sein.

 

Ansonsten hast du bei einem m20b23 wahrscheinlich einen 731 Kopf verbaut. Dieser ist für Flache Kolben und funktioniert nicht mit den m20b25 Kolben.Je nachdem was du bauen willst könnte

das von Interesse sein. Verrate uns doch mal mehr.

Aber ich denke du willst was Richtung 2.8-3.0 l bauen. Dafür hat der 731 Kopf auch meißtens zu kleine Kanäle und Ventile um gut zu funktionieren. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ne, ist ein B32. :)

 

Also die Nocke bleibt mal drinnen. Ich glaube so schlecht fährt sich das nicht, betrachtet man den Hubraum und die EDK.

 

Passts nicht, naja dann kauf ich eben schnell eine 288Gradwelle. Probieren geht über studieren.

Original ECU fliegt auch raus, ebenso wie der Verteiler.

 

 

Show an Shine für Jungs, Leistung für Männer....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Versuch mal Metric Mechanic,ansonsten sollte dir der Kolb sicherlich einen Rat geben,wenn der Motor von ihm ist....

Beratung,Vermittlung von Eintragungen jeglicher Art,Reparaturen,Restaurationen bei BMW Fahrzeugen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Oh ok..........wie kommen denn 3.2 Liter Hubraum zu Stande ? mit einer Bohrung von 86.5mm?

Ja je nachdem wie weit der Motor verdichtet ist, kann es Probleme geben einfach mal die Welle zu tauschen. Die dynamische Verdichtung könnte sehr hoch werden und der Motor zum Klopfen neigen.

Wenn du freiprogrammierbar umbaust würde ich von KDFI oder Megasquirt abraten.

 

Wie sieht es mit Eintragung der EDK usw. aus hast du da eine Adresse?

 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

EDKA von dbilas hat ein Teilegutachten und kann damit eingetragen werden. 

Bekommt man damit auch H-Kennzeichen ?

post-23712-0-60338600-1453657971_thumb.jpg

Redekunst: Rod Stewart: "Man soll nur schöne Frauen heiraten. Sonst hat man keine Aussicht, sie wieder loszuwerden."

 

"Der nächste Herr dieselbe Dame!"

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

..ist nicht böse gemeint, aber ich kann diese permanente H-Frage-Sch.. echt nicht mehr hören. Bei katlosen Autos oder Hubraummonstern verstehe ich das ja, aber bei 2,5 Kat-gereinigten Litern Hubraum...  :klatsch:

Glaube nicht alles, was du denkst !!!


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Oh ok..........wie kommen denn 3.2 Liter Hubraum zu Stande ? mit einer Bohrung von 86.5mm?

Ja je nachdem wie weit der Motor verdichtet ist, kann es Probleme geben einfach mal die Welle zu tauschen. Die dynamische Verdichtung könnte sehr hoch werden und der Motor zum Klopfen neigen.

Wenn du freiprogrammierbar umbaust würde ich von KDFI oder Megasquirt abraten.

 

Wie sieht es mit Eintragung der EDK usw. aus hast du da eine Adresse?

 

Ein 3,2er ist es, das habe ich als erstes Ausgerechnet.

 

Ich werde weder Mefasquirt,  noch KDFi fahren. Ist ja im Prinzip nahezu das Selbe. :)

In sachen Motor habe ich keine Angst, der Kolb versteht schon was von M20.

 

H-Kennzeichen sind schon ein Ziel, funzt auch. Aus diesem Grund ist es auch ein M20 geworden.

Aber wir driften zu sehr vom Thema ab.

 

 

Show an Shine für Jungs, Leistung für Männer....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

..ist nicht böse gemeint, aber ich kann diese permanente H-Frage-Sch.. echt nicht mehr hören. Bei katlosen Autos oder Hubraummonstern verstehe ich das ja, aber bei 2,5 Kat-gereinigten Litern Hubraum...  :klatsch:

H wie heilig.Das muste schon verstehen. :D

img_1331.12eknp.jpg


 


Die 3er-Reihe mit der Mett-Garage :smbmw:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Oh ok..........wie kommen denn 3.2 Liter Hubraum zu Stande ? mit einer Bohrung von 86.5mm?

86 reichen mit der KW vom S52 / M54 (US) (Hub 89,6)

 

Auf diesen Motor bin ich aber sehr gespant - ich habe leider erst im Nachhinein herausgefunden dass diese KW vom US M3 mit diesem Hub eigentlich perfekt ist. So hätte mein Motor "runde" 3 Liter (mit 85er Bohrung, mehr sollte nicht sein)


Bearbeitet: von deus325
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hub 89,6 und Bohrung 86 gibt 3123 ccm, da muss man schon sämtliche Regeln ausser Kraft setzen, wenn das auf 3,2-Liter gerundet werden soll

 

mit Bohrung 86,4 wären es dann wenigstens 3152 ccm was dann auch ohne grobe Missachtung der Rundungsregeln (grade mal so) als 3,2-Liter durchgehen könnte

 

erst mit Bohrung 87 kommen 3196 ccm raus, was dann ein wirklicher 3,2-Liter wäre

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

86 reichen mit der KW vom S52 / M54 (US) (Hub 89,6)

 

Auf diesen Motor bin ich aber sehr gespant - ich habe leider erst im Nachhinein herausgefunden dass diese KW vom US M3 mit diesem Hub eigentlich perfekt ist. So hätte mein Motor "runde" 3 Liter (mit 85er Bohrung, mehr sollte nicht sein)

 

Die 86mm Welle ist aber auch nicht mal eben so einfach zu bekommen. Hab noch keine in Wirklichkeit unter die Finger gekriegt. 

Und damit kommt man nicht auf 3.2.

 

Wie Vokuhila bereits geschrieben hat nicht mal mit 89,6mm Hub und 86mm Bohrung. In einem m20 sind echte 3.2l schon schwer zu realisieren. Bin auch mal gespannt auf den Motor, hoffe am Ende kommt eine Leistungsmessung.

 

Wobei ich nicht anzweifle dass der Kolb das nicht hinbekommen hat...............interessant währe nur mit welcher Bohrung und Hub?


Bearbeitet: von bmwmaster
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Leute.. hier gehts um die Nockenwelle.. nicht um den Hubraum... das passt schon alles :)

 

Nebenbei.. ja er hat ehrliche 3,2L. Das hab ich mir eben schon ausgerechnet. Der Kolb bescheist also nicht.

 

Und jetzt bitte zurück zum THema, danke

 

 

Show an Shine für Jungs, Leistung für Männer....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Einzeldrossel von denen ist auch ein Traum

Interessant, kannte bisher nur Dbilas...

post-23712-0-60338600-1453657971_thumb.jpg

Redekunst: Rod Stewart: "Man soll nur schöne Frauen heiraten. Sonst hat man keine Aussicht, sie wieder loszuwerden."

 

"Der nächste Herr dieselbe Dame!"

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...