Zum Inhalt wechseln

Foto

Verteiler (T-Stück) Scheibenwaschanlage

- - - - -

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
28 Antworten in diesem Thema

#1
ONLINE   Kai

Kai

    ///M - Fälscher Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 4.145 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Ravensburg Bundesland
  • Mein BMW: 325i M-Tech II 4-Türer lachssilbermetallic
  • eBay: kai-schneider
Ich habe grad mal das o. g. Teil ausgebaut, da es bei meiner Scheibenwaschanlage seit geraumer Zeit aus der rechten Waschdüse nur noch rauskleckert und die Motorhaube von innen besprüht und auf der Windschutzscheibe nix mehr ankommt :freak:

Ich dachte zunächst, dass der Schlauch zur rechten Waschdüse evtl. gerissen ist, sodass dort nix mehr ankommt. Weitere Möglichkeit: Ventil verstopft. Beides scheint nicht der Fall zu sein :-o

Nun habe ich festgestellt, dass das Wasser, welches eigentlich für die rechte Düse bestimmt ist, schon direkt an diesem "Ventil" durch das rot markierte Loch spritzt :watch: Ergo muss das Ventil auf der rechten Seite "dichtgemacht" haben.

Ich würd´ da jetzt nicht mehr lange rummachen und einfach ein neues Ventil bestellen.

Dennoch würde mich die Funktionsweise interessieren und ob vielleicht das Teil doch wieder "gangbar" gemacht werden kann... :frage:

Sehe ich das richtig, dass dieses Loch eben gerade dafür da ist, dass wenn das Ventil dicht macht, dass der Druck dann durch dieses Loch entweichen kann, bevor evtl. die Pumpe oder der Schlauch Schaden nimmt? Eine "Sollentweichstelle" quasi? :freak:

Kann mich da mal jemand aufklären? :D

Vielen Dank schon mal :-UU

Angehängte Grafiken

  • T-Stück_b.jpg

Eingefügtes Bild

Gruß aus Ravensburg

KAI


http://www.schneider-kai.de


#2
OFFLINE   Georg-M3

Georg-M3

    Always drives doors down Geschlecht

  • Mitglied, Experte, Motorsportler
  • 9.953 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: München Bundesland
  • Mein BMW: 325i Cabrio, Z1, 850CSi, 325Ci Cabrio
  • eBay: Georg-M3
Richtig!

Das Ventil ist dafür da, dass das Wasser nicht komplett in den Behälter zurück läuft.
Ob man das reparieren kann?
Is ja vergossen.
Evtl. mal nen Tag in Essigessenz einlegen - da is sicher einiges an Kalk drinn.

Georg
Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen.:-)

#3
ONLINE   Kai

Kai

    ///M - Fälscher Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 4.145 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Ravensburg Bundesland
  • Mein BMW: 325i M-Tech II 4-Türer lachssilbermetallic
  • eBay: kai-schneider

Evtl. mal nen Tag in Essigessenz einlegen - da is sicher einiges an Kalk drinn.

Georg


:daumen: top - werd´ ich gleich mal machen :D

Merci, werd´ berichten, ob es geholfen hat :-)

Aufmachen geht in der Tat nicht, ist alles ein Stück... :-(

Eingefügtes Bild

Gruß aus Ravensburg

KAI


http://www.schneider-kai.de


#4
OFFLINE   Balefire

Balefire

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 744 Beiträge
    Herkunft: Oldenburg Bundesland
  • Mein BMW: 316i Touring
Moin,

die Sache mit dem Essig kann man sich schenken. Aus den Löchern sifft es nur heraus, wenn das Innenleben nicht mehr intakt ist.
Ich hab solche Teile mal auf meinen OP-Tisch geholt um zu sehen, warum die reihenweise den Dienst quittieren. Ursache war gerissener Kunststoff. Ich denke, dass man selbst Schuld daran ist wegen mangeldem Frostverhütungsmittel im Waschwasser.

Gruss Uwe

#5
OFFLINE   Mathes318iA

Mathes318iA

    Schlechten-Ruf-Verlierer Geschlecht

  • Mitglied
  • 26.453 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Euskirchen Bundesland
  • Mein BMW: e46 mit Heckschaden
naja am fehlenden frostschutz liegts nicht allein. wenn die letzten drei millimeter der leitung (quasi in der düse) durch schneewasser verstopft sind nützt auch kein frostschutz. in der zeit wo das frostschutzzeug wirkt hats das t-stück schon zerlegt.
gruss
der "nörgelnde supertrucker" (zitat ende)


Schaode das mir Saggsän keen Diialeggd ham

#6
ONLINE   Kai

Kai

    ///M - Fälscher Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 4.145 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Ravensburg Bundesland
  • Mein BMW: 325i M-Tech II 4-Türer lachssilbermetallic
  • eBay: kai-schneider

Ich denke, dass man selbst Schuld daran ist wegen mangeldem Frostverhütungsmittel im Waschwasser.Gruss Uwe


Also, DAS kann ich in meinem Fall aber restlos widerlegen :watch:

Und ich denke, wenn das Teil nach mindestens 15 Jahren mal inne Grätsche geht, dann isses auch nicht mehr ganz so verwunderlich :freak:

Bezgl. deiner anderen Vermutung teile ich diese allerdings - ich denke auch, dass sich halt das Innenleben verabschiedet hat und irreparabel hin ist.

Dennoch möchte ich Georg´s Tipp als letzte Chance wahrnehmen, vielleicht hilft´s ja doch - und da ich Schwabe bin... Versuche ich selbstverständlich erst mal, das Teil zu retten :D

Eingefügtes Bild

Gruß aus Ravensburg

KAI


http://www.schneider-kai.de


#7
OFFLINE   Balefire

Balefire

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 744 Beiträge
    Herkunft: Oldenburg Bundesland
  • Mein BMW: 316i Touring
Wie gesagt, aus den Löchern kann nix herausspritzen, wenn der Kunststoff innen nicht geplatzt ist.
Die Ursache war von mir auch nur eine Vermutung. Mein Spritzwasser hatte auch immer genügend Frostschutz, zumindest dass es nicht im Vorratsbehälter gefroren ist. Möglicherweise liegt @Mathes eher mit seiner Theorie richtig.

Gruss Uwe

#8
OFFLINE   Jochen318iC

Jochen318iC

    je suis e trentaine Geschlecht

  • Mitglied
  • 14.141 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: Nemberch Bundesland
  • Mein BMW: 318i Cabrio M40B18
jupp, melde mal Erfolg oder Misserfolg.

Diese Rückschlagventile sind nicht berechenbar. Hatte eines über 10 Jahre drinnen und eines war nach 10 Monaten bereits platt. Das Austauschteil (kostenlos, da Materialgarantie) hat dann 2 Jahre gehalten und das jetzige macht es seit 4 Jahren.

Erinnert mich so in etwa an diese Plastikkegel für die Verriegelungsbolzen beim Cabrio.

Gruß Jochen
Es gibt nur EINE, und das ist MEINE ti amo tanto, strega mia (Freundin UND Hexe, oder was habt ihr gedacht?)
E30 318i Cabrio / Bj. 92 / mauritiusblau metallic / M II-Technik mit eingebauter Vorfahrt im Original; Sex auf 4 Rädern, der erst in den Drehzahlbegrenzer rennt, wenn der Motor auf Betriebstemperatur ist

Man liebt das, wofür man sich müht, und man müht sich um das, was man liebt. (Erich Fromm)

#9
OFFLINE   Balefire

Balefire

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 744 Beiträge
    Herkunft: Oldenburg Bundesland
  • Mein BMW: 316i Touring
Ähnliche Erfahrungen hab ich auch machen dürfen.

Gruss Uwe

#10
OFFLINE   Mathes318iA

Mathes318iA

    Schlechten-Ruf-Verlierer Geschlecht

  • Mitglied
  • 26.453 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Euskirchen Bundesland
  • Mein BMW: e46 mit Heckschaden
na ich denk mal unser problem liegt darin das wir "neuteile" bei bmw ordern die dann in den späten 90ern produziert wurden und seit dem "auf halde" liegen. da hat eben das neue t-stück auch schon 10jahre aufm buckel.

ich hatte mal nen ähnliches erlebnis mit nem sportsitzrückenbezug. nagelneu verpackt mit einschweisung aber eben seit jahren im autohaus im regal gelegen. nach nem halben jahr nutzung sah das ding genauso zerfleddert aus wie der bezug den ich vorher drauf hatte und der die 180tkm mitgemacht hatte
gruss
der "nörgelnde supertrucker" (zitat ende)


Schaode das mir Saggsän keen Diialeggd ham

#11
ONLINE   Kai

Kai

    ///M - Fälscher Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 4.145 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Ravensburg Bundesland
  • Mein BMW: 325i M-Tech II 4-Türer lachssilbermetallic
  • eBay: kai-schneider
So, der Vollständigkeit halber:

die Essigaktion hat leider nicht den gewünschten Erfolg gebracht :-(

Habe dann kurzerhand ein neues Ventil gekauft und alles ist jetzt wieder bestens :sonne:

Habe bei der Gelegenheit gleich noch Ersatzwaschdüsen sowie Schlauch und diese kleinen Schellen gekauft. Dabei gab es eine positive und eine negative Überraschung: die Spritzdüsen (ganz normale, nicht beheizt!) kosten mittlerweile 3 Mal so viel wie im ETK angegeben :ärger:

Diese kleinen Schellen zur Befestigung der Schläuche gibt es anhand der mir übersandten Packung nur 25 Stck.-weise, dennoch haben sie mir nur soviele geschickt und berechnet, wie man braucht (6 Stck.) :sonne:

Eingefügtes Bild

Gruß aus Ravensburg

KAI


http://www.schneider-kai.de


#12
ONLINE   M20B20-Fan

M20B20-Fan

    E30 - True love Geschlecht

  • Mitglied
  • 2.667 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Bundesland
  • Mein BMW: 320i Touring
Diese kleinen Schellen zur Befestigung der Schläuche gibt es anhand der mir übersandten Packung nur 25 Stck.-weise, dennoch haben sie mir nur soviele geschickt und berechnet, wie man braucht (6 Stck.)

 

 

Hat jemand eine Teilenummer für diese Schellen? In meinem Schaubild finde ich sie leider nicht.


Bearbeitet von M20B20-Fan, 09. Januar 2017 - 19:15.

BMW E30 Touring. Freude am Fahren mit dem ersten Lifestyle-Kombi. (OO==[][]==OO)

#13
ONLINE   Nr7Stürzt

Nr7Stürzt

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 914 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: banditendorf Bundesland

entweder 14 oder 16

oder liege ich da falsch



#14
ONLINE   M20B20-Fan

M20B20-Fan

    E30 - True love Geschlecht

  • Mitglied
  • 2.667 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Bundesland
  • Mein BMW: 320i Touring

Leider ja, denn das nur die Kabelhalter, aber nicht die Schellen, die auf den Schlauch kommen, um ihn fest zu machen.

 

EDIT: Ich habe schlussendlich Einohrschellen 7,5 mm - 9 mm aus dem Zubehör genommen. Die passen auch und kosten wahrscheinlich deutlich weniger als bei BMW am Teiletresen.


Bearbeitet von M20B20-Fan, 09. Januar 2017 - 23:07.

BMW E30 Touring. Freude am Fahren mit dem ersten Lifestyle-Kombi. (OO==[][]==OO)

#15
ONLINE   Kai

Kai

    ///M - Fälscher Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 4.145 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Ravensburg Bundesland
  • Mein BMW: 325i M-Tech II 4-Türer lachssilbermetallic
  • eBay: kai-schneider

Es wären sonst diese hier:

 

https://www.leebmann.../?q=16131379229

 

Grad auf meiner damaligen Rechnung geschaut... ;-)


  • M20B20-Fan gefällt das

Eingefügtes Bild

Gruß aus Ravensburg

KAI


http://www.schneider-kai.de


#16
ONLINE   M20B20-Fan

M20B20-Fan

    E30 - True love Geschlecht

  • Mitglied
  • 2.667 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Bundesland
  • Mein BMW: 320i Touring

Danke Kai  :daumen:

 

Laut ETK wurde die Teilenummer 16 13 1 379 229 gar nicht beim E30 verwendet. Es ist also kein Wunder, dass ich die nicht gefunden habe.  :roll:


BMW E30 Touring. Freude am Fahren mit dem ersten Lifestyle-Kombi. (OO==[][]==OO)

#17
OFFLINE   Georg-M3

Georg-M3

    Always drives doors down Geschlecht

  • Mitglied, Experte, Motorsportler
  • 9.953 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: München Bundesland
  • Mein BMW: 325i Cabrio, Z1, 850CSi, 325Ci Cabrio
  • eBay: Georg-M3

Das sagt nix aus.

Wenn die Nummer irgendwann ersetzt wurde bekommt man das nur über die Interpretation raus und nicht über irgendwelche Leebmann ETKs oder sonst was, weil das beim E30 nicht mehr auf der Bildtafel nachgepflegt wurde.

 

Georg


Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen.:-)

#18
ONLINE   M20B20-Fan

M20B20-Fan

    E30 - True love Geschlecht

  • Mitglied
  • 2.667 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Bundesland
  • Mein BMW: 320i Touring

Meinst du mit "Interpretation" die "Rückwärtsuche per Eingabe der Teilenummer in den ETK" (in meinem Fall bmwfans.info) und den daraus folgenden Einsatzort? Genau diese habe ich abgewendet.


Bearbeitet von M20B20-Fan, 10. Januar 2017 - 12:03.

BMW E30 Touring. Freude am Fahren mit dem ersten Lifestyle-Kombi. (OO==[][]==OO)

#19
ONLINE   325finaledition

325finaledition

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 629 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Würzburg Bundesland
  • Mein BMW: 325 Cabrio, bmw 325eta

Diese T Stücke :D die gibt es auch als Ventil für die SWRA. Dann hat man gleich 3 T Stücke und zwei Durchlaulfventile.... Richtig schöne Fehlerquelle an einem Auto. Meine waren mal kaputt und alle Druckverteiler die ich bei unserem Händeler bekommen hatten waren auch defekt... :D     Wie man so schön sagt, wenns läuft dann läufts.



#20
OFFLINE   Georg-M3

Georg-M3

    Always drives doors down Geschlecht

  • Mitglied, Experte, Motorsportler
  • 9.953 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: München Bundesland
  • Mein BMW: 325i Cabrio, Z1, 850CSi, 325Ci Cabrio
  • eBay: Georg-M3

Meinst du mit "Interpretation" die "Rückwärtsuche per Eingabe der Teilenummer in den ETK" (in meinem Fall bmwfans.info) und den daraus folgenden Einsatzort? Genau diese habe ich abgewendet.

Nein - die Eingabe der Teilenummer im ETK ergibt nur die Verwendung der Baureihen und auch die ist bei den Internet ETKs nicht immer so wie beim "richtigen.

Dazu kommt noch dass die Teileverwendung zwischen Teilen für aktuellere Fahrzeuge und für Classic unterscheidet

 

Die Interpretation ist wieder ein anderer Menüpunkt.

Da sieht man dann ggf. eine Baumstruktur mit diversen Teilenummern und wann sie abgekündigt wurden.

Das kann sein, weil der Zulieferer gewechselt hat, das Teil überarbeitet wurde oder ein "Spezialteil" mit einer fahrzeugspezifischen Nummer durch ein Normteil ersetzt wurde weil es das Teil "doppelt" gab.

 

Wenn ich Zeit hab und ein gutes Beispiel finde mach ich mal nen Screenshot.

 

Ich kann nur immer wieder sagen, dass die Funktionalität von BMW-Fans... und anderen Teilekatalogen nicht der originalen entspricht, da der ETK im Gegensatz zu z.B. dem WDS ursprünglich nicht als Webanwendung programmiert wurde.

 

Georg


Bearbeitet von Georg-M3, 10. Januar 2017 - 14:54.

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen.:-)