Zum Inhalt springen

m42 umbau Kompressor?!


speed90
 Teilen

Empfohlene Beiträge

hallo

 

bi die ganze zeit am überlegen ob ich auf meinen m42 (aus E36) einen Kompressor draufmachen soll :schrauben:

nur kann ich nirgends egal ob youtube oder andere i-seiten en paar gescheite videos finden wie diese verbaut aussehen,sich anhören,beschleunigung usw :klatsch:

 

nun hier die frage hat jemand ein paar gescheite bilder oder videos und gibts jemanden der erfahrungen mit solch einem umbau gemacht hat ?!

 

geht mir auch noch um die kosten (was ich rechnen muss)

möchte kein PS monster :freak: haben, sondern nur ein paar PS mehr unter der haube sollten schon sein :drive:

 

hoffe es gibt en paar interessante kommentare danke schonma:daumen:

 

grüße speed90

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


hmm naja. die PS wären mir bei so einem Vorhaben noch wurscht was bei rumkommt. So ein kleines Drehmomentplus untenrum wäre da schon viel interessanter

 

PS kommt eben bei rum was bei rumkommt :meinung:

mfg
Dominik

Biete: - Touring Bremsanlage (35mm Kolben hinten)

           - Petec (AP) Federn (40/00) für M40 Limo

           - G&M Federn (60/40) für M40 Touring

          

           

           - Schlachte E39 528iA Touring

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

lustig, die Frage habe ich mit einem Kumpel auch schon oft diskutiert. Kompressor auf 318is Motor.

Er hat seinen MX5 per Kompressor aufgeblasen. Hat sich echt gelohnt. Und halten tut das Ding nun

schon über zwei Jahre.

Ich finde auch, das ist eine der simpelsten Lösungen, um viel PS aus einem Motor zu holen. Ich habe

mich schon mal nach einem Rotex Kompressor erkundigt. Kostet für einen 325i ca 2Ts Euro plus bisschen

kleinkram. Aber OHNE Tüv:klug: ! Der MX5 hat nach vielen Anläufen den Segen der grauen Männer

bekommen. Irgendwo scheint immer ein Weg zu sein :-D.

http://www.soundoptik.de/soundoptik/Ereignis_-_Blog/Eintrage/2010/3/18_MX-5_Motor_Status.html

 

Gruß Eulenspiegel

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Solche Projekte verlaufen nich ohne Grund so oft im Sand. Für Otto Normal stimmt das Nutzleistungsverhältnis einfach nicht. Wenn man nur etwas mehr Bums will ist ein Motorumbau einfach viel viel attraktiver.

 

Sowas ist nur was für Leute die Spaß am Bauen selber haben. Nur dann is meiner Meinung nach so ein Projekt sinnvoll.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin auch auf der suche nach ein paar mehr PS in meinem IS, ich werde demnächst ein Turboumbau planen mit humanen druck..

 

ansonsten Rotrex Lader ist ne super sache, kenne selbst einen der sowas im TypeR verbaut hat, musst dich aber auf ein krasses pfeifen einstellen!

 

E30 318IS/325i M50 DRIFT- und RINGTOOL

-Hydraulische Fly Off

-D2 Track Rennfahrwerk in Upside Down Ausführung

-Wiechers Käfig / UltraRacing Domverstrebung

-7x15 Kreuzis Toyo R888 Semi Slicks mit E36 IS Getriebe + S3.73 Sperrdiff

-ATE Powerdisc mit Hawk-HT10 Rennbeläge

 

Facebook: https://www.facebook.com/DriftTeamSHG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hatte einen Rotrex Kompressor aufm M20 drauf mit Schmiedekolben usw. der Umbau inkl. Motor waren an die 10.000 EUR und es waren zum Schluß 260-270 PS Abzug Sound war nicht schlecht aber er war bockig und wetterabhängig..... bin dann doch wieder auf Sauger mit 350

 

http://s1.directupload.net/images/120123/temp/9swpjfoq.jpg

 

http://s1.directupload.net/images/120123/temp/rrcza8d9.jpg

Ironie ist eine stumpfe Waffe, wenn man damit gegen Deppen zu Felde ziehen will!

Neid muss man sich erarbeiten, Mitleid bekommt man geschenkt!

 

http://fs5.directupload.net/images/161129/5ynx8bte.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Badboy,

 

warum war der Rotex bockig ,ist das Bauart bedingt ? Der Eaton von meinem Kumpel läuft super !

Was das Thema Turbo vs Kompressor angeht, da ist den BMW Motoren mit letzterem doch mehr gedient. Denn wenn es beim BMW Motor ein "Problem" gibt, dann das, das untenrum nix los ist. Und da hilft ein Kompressor doch mehr .:meinung: .

 

Luftige Grüße Eulenspiegel

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bockig? Klar, wenn der Kolben wegbrennt...

Idealerweise baut man beides ein, weil dem Kompressor obenrum die Luft ausgeht, wogegen der T-Lader untenraus fehlt.

Allerdings sage ich, zuerst das größte serienmäßig verfügbare Aggregat verbauen, dann aufladen. Was nützen dir 10k Euro, um dann leistungsmäßig auf M50-Niveau rumzueiern?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

der Rotrex Lader war schon nicht schecht hatte ihn mit Map Einspritzung laufen die ersten Kolben sind geschmolzen die zweiten waren Schmiedekolben mit 8,0;1 und Druck bis 1,1Bar. Prob. war das der Rotrex wie ein Turbo geladen hatte..... untenrum war es "nett" aber ab 6000--6500 fingen dann auch im 3.Gang an die Reifen zu drehen und dann kam aber auch die Power erst richtig. Es gab kein Teillastbereicht man musste ständig mit dem Gas spielen und einermaßen normal zu fahren.... es hätte von Rotrex noch die Möglichkeit gegeben einen größeren Lader mit weniger Druck zu fahren und mit einer Art Ansaugventil das der Komp. nich mehr wie 0,5 läd und die fahrweise Harmonischer wird..... ich hatte aber scho den einen verbaut und mehr Platz hatte ich auch nicht somit musst ich mich damit zufrieden geben.....das heulen war sehr geil auch das zischen......aber um das Geld war es jetzt betrachtet nicht Wert.. wenn ich mich täusche war ich der einzige mit dem Rotrex und dem M20 Umbau in deutschland..... der Scharper hatten das Kit 6mon. Später raus gebracht als ich ..... und weiß nicht ob es noch so einen "irren" gibt der soviel Geld in heulen und zischen mit einem M20 verbrennt!!!


Bearbeitet: von BadBoy88

Ironie ist eine stumpfe Waffe, wenn man damit gegen Deppen zu Felde ziehen will!

Neid muss man sich erarbeiten, Mitleid bekommt man geschenkt!

 

http://fs5.directupload.net/images/161129/5ynx8bte.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

En kumpel hat mir nen link geschickt,da hab ich nen kompressor kit angeboten bekommen für 400€

allerdings kommt dieser aus der usa meinte jedoch deutsche papiere sinn dabei un auch ne deutsche abs!

Wäre des was? Laut dem typ senn des eaton m65 oder m45?!

Wie gesagt möchte kein ps monster sondern was wo nicht jeder hat und nicht all zu viel pulver kostet (azubi)

Aber danke schonma =]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hm... ? gibt es motor umbauten die billig sind? also unter 2k ? alles andere ist doch gefusche oder sehe ich das falsch ? ich denke das billigste ist m50 rein und gut ! ich weiß halt nicht wieviel erfahrung du mit der ganzen tematik hast aber nur mitm kompressor kit ist das ganze ja auch nicht getan ! also ich will dir hier auch nicht den wind aus den segeln nehmen aber wie gesagt nen motorumbau relativ preiswert ?! keine ahnung ob sowas möglich ist

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

....bedenke um den Kompressor einzutragen brauchst Du ein Abgasgutachten und das kostet 1000-1200 EUR und ABE oder Gutachten gibt es erst ab E36 da nützt dir der Ammi Müll nix uns egal ob EATON und co. um es "richtig" zu machen braucht eine MAP Steuerung (300 EUR) od ein frei prog. Steuergerät (1500 EUR) gr. Einspritzdüsen(400 EUR) Prüfsand Abstimmung (500-700 EUR) die CNC gefräste Riemenscheibe( 150) EUR auf der Kurbelwelle den Halter für den Kompressor(150EUR) den LLK(200EUR -300) EUR und die passgenaue Hangeschweißte Verrohrung (ca.300 EUR) Samco verbinder und Schellen( 250 EUR) usw. das ist nich nur mal kurz wie ein Luftfilter einbauen

Ironie ist eine stumpfe Waffe, wenn man damit gegen Deppen zu Felde ziehen will!

Neid muss man sich erarbeiten, Mitleid bekommt man geschenkt!

 

http://fs5.directupload.net/images/161129/5ynx8bte.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gut is mir auch klar LLK hab ich scho, prüfstand ham ma in de werkstatt beim bekannte,schläuche und schelle hab ich ah genügend, riemenscheibe kann.ma mein kumpel fräße is metaller un dürfe im geschäft als sache mache, haltern bahn is easy,

 

Einspritzdüse? ! Braucht man echt größere?! Kommt doch auf den ladedruck an wo man fährt oder? Also welche max. Leistung man haben will

Frei pro. Steuergerät müsst ich kaufen

Und des abgasgutachten kann ma des in nee freien kfz werkstatt machen?

 

Also habe mit nebenkosten so um die 3000€ gerechnet was reichen sollte turboumbau wurde mir für 4500€ angeboten vom fachmann mit teile usw.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

sollte turboumbau wurde mir für 4500€ angeboten vom fachmann mit teile usw.

 

also das kommt mir n bisskl arg günstig vor muss ich sagen.

 

edit: war das Angebot auf den m42 bezogen ?oder Turbo mit anderem Motor?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

was spricht denn gegen nen m50?

 

vllt etwas haben was nicht jeder hat

 

und mal so, wenn man nur das "außenrumm paket" zusammenstellt bei einem Turboumbau kommt man garnicht so teuer weg.

 

Was teuer ist, ist der Krümmer und Turbo beim Turbo kann es ruhig ein Chinakracher sein, wer jetzt sagt "China Turbos?! OMG!" der hat keinerlei erfahrungen damit, ich kenne einige die sowas fahren ob im RS4 B5 (RS4,RS6 Abgas) oder G40 Turbo. Ansonsten LLK gibt es genug Universelle oder halt was vom 330D etc.

 

Das eigentliche Problem ist wohl eher die Motorsteuerung, eine gute und günstige Variante ist eine kdfi (MegaSquirt)

http://www.k-data.org/kdfi-pnp-bmw-m42.html

 

Ich werde demnächst wohl einen umbau Thread starten aber wohl erst im Frühling.

 

E30 318IS/325i M50 DRIFT- und RINGTOOL

-Hydraulische Fly Off

-D2 Track Rennfahrwerk in Upside Down Ausführung

-Wiechers Käfig / UltraRacing Domverstrebung

-7x15 Kreuzis Toyo R888 Semi Slicks mit E36 IS Getriebe + S3.73 Sperrdiff

-ATE Powerdisc mit Hawk-HT10 Rennbeläge

 

Facebook: https://www.facebook.com/DriftTeamSHG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Weiß nicht ob ihr turbo-gockel kennt hat nen golf 2 mit 950PS!

und ich meine es geht alles hab als zweitwagen nen audi a6 4f 3,0TDI

drei Garagen zum schaffe was ausreichen sollte und jede menge zeit =]

Werde noch en link posten mit dem kompressor kit

wenn man viel selber macht und die richtigen leute kennt is immer gut

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...