Zum Inhalt springen

Hat jemand ein E46 Lenkgetriebe im 318is?


diablo
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Da mir bei meiner originalen Lenkung die vielen Lenkumdrehungen schon immer sehr auf die Nerven gingen und meine Lenkung zusätzlich noch ziemlich Spiel hat,spiel ich schon seit letztem Sommer mit dem Gedanken ,ein anderes Lenkgetriebe zu verbauen. Gelesen habe ich darüber hier schon einiges. Das beliebte E36 lenkgetriebe ist wohl immer noch das meistverbauteste, aber die E46er lenkung vom Facelift Modell ist wohl noch ein wenig direkter und paßt auch in den E30.

Also wie war das noch gleich....

E30= 4,5 Umdrehungen

E36= 3,5 Umdrehungen

E46= 3,0 Umdrehungen ( ab Bj. 2002 glaub ich )

 

Wer kann mir ein paar Erfahrungswerte geben,vielleicht sogar im IS,wie sich die E46 Facelift Lenkung so fährt? Ich meine hier war mal jemand,der die Lenkung in einem roten IS ?? verbaut hatte,aber ohne Servo ? Ist die im Alltag schon zuuu direkt oder macht die halbe Umdrehung weniger nochmal einiges aus? Bei mir wäre es dann MIT Servo.

E36 ist wohl ziemlich günstig zu bekommen. Die Facelift E46 ist da um einiges teurer,außerdem war da doch noch was mit den Sicherungsblechen,wo noch irgendwo eine Nut eingefeilt werden muß,was man bei der E36er nicht brauch ??

kann mich mal jemand aufklären?

gruß Mario!

Mein E30 hört gern Rock aus alten Zeiten ! :rauchen:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


ich durfte die von dir angesprochne kombi in dem roten is probefahren. "mandrake" hat sie verbaut. leider hab ich keinen vergleich zu einem e46-lg mit servo. ich fand sie schon etwas zu direkt. da reicht ne viertel umdrehung um rechtwinklich abzubiegen.

gruss

der "nörgelnde supertrucker" (zitat ende)

 

 

Schaode das mir Saggsän keen Diialeggd ham

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

also von den Angaben zu Umdrehungen von Anschlag-zu-Anschlag sollte man sich losdenken. Denn die können auch durch Anschläge etc. beeinflusst sein. Kannst in ein E30 Lenkgetriebe auch Anschläge reinmachen damit es nur noch 3 Umdrehungen macht, direkter isses deswegen noch lange nicht.

Aussagekräftiger sind da das Übersetzungsverhältnis oder der Lenkstangen-Hub in mm pro Umdrehung.

E30 standard ca. 36mm pro Umdrehung

E36 ca. 45mm

E46 FL ca. 50mm

 

werd bei mir auch demnächst das E46 FL verbauen, habs schon hier liegen

 

Gruss

Robin

Robin Pönisch Motorsport

Engineering Services

Electronic Systems

 

http://www.facebook.com/Poenisch.Motorsport

 

http://de.youtube.com/user/proXon711

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Diablo

 

 

Habe die Lenkung seit zwei Jahren eingebaut

die macht auch richtig Spaß

Vom Einbau ist es das gleiche wie beim E36 mit Distanzstücken und Kreuzgelenk durch schieben

Die Ölleitungen müssen nach gebogen werden das sie passen

Das was ein Problem bereitet ist die Luftführung der Ausgleich der Faltenbälgen

Beim E30 und E36 ist der Schlauch draußen am Gehäuse

Beim E46 ist die Zahnstange hol gebohrt für den Luftausgleich

Man muss die Spurstange innen vom e30 etwas Modifizieren und das Sicherungsblech einbauen

Gruß Rosche

http://e30-talk.com/signaturepics/sigpic9710_8.gif

 

 

 

 

Der zweite ist der erste Verlierer

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Könnt man nicht auch die stangen vom e46 übernehmen und nur die Köpfe vom e30? Oder vertue ich mich da?!

 

Und was ist mit dem e90 lenkgetriebe? Das hat nur 2 Umdrehungen und soll ja auch passen....

 

LG Düd

Nein, hier hab ich mein Auto nicht gepark!

8-/

 

Quer parkt man länger.

 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke schonmal für die Antworten.

Also ich hätte die Lenkung schon gerne so direkt wie möglich. Bin unseren Mazda mx5 auch gewöhnt,der hat nur 2,75 Umdrehungen vom einen Ende zum anderen und das gefällt mir ausgesprochen gut und läßt sich schön sportlich fahren. So in etwa stell ich mir das beim E30 auch vor,zumindest die E46 Facelift Lenkung müßte ja auch ca. so zu vergleichen sein.

Da man ja recht häufig die gebrauchten Lenkgetriebe komplett mit Spurstangen ergattern kann stellt sich mir noch eine Frage.

Was ist besser bzw. einfacher ?

Ein E46 lenkgetriebe OHNE Spurstangen kaufen und alles andere vom E30 übernehmen? Oder ein Lenkgetriebe incl. Spurstangen kaufen und es mit E46 Spurstangen verbauen? Paßt das überhaupt mit den Spurstangen vom E46 am E30 ?

Und wie waren nochmal die genauen Abmaße der Unterlegbuchsen die ich brauche zum korrekten Höhenausgleich? Die könnte ich mir schonmal bauen. Unterschiede zwischen E36 und E46 gabs ja keine oder ? So viel ich weiß haben beide die selben Abmaße,oder irre ich mich da ?

Hier wäre z.b. eins direkt 10 km von mir entfernt zufällig drin. Hat aber nur eine Spurstange dran,warum auch immer. Ist das schon ein Facelift mit 3 Umdrehungen ? da steht ab 9/2001 . http://www.ebay.de/itm/BMW-3er-Coupe-E46-318-Ci-Lenkgetriebe-Servo-Lenkung-6755064-7852974678-/270883807391?pt=DE_Autoteile&hash=item3f11eee09f

Gruß Mario!


Bearbeitet: von diablo

Mein E30 hört gern Rock aus alten Zeiten ! :rauchen:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ein E46 Spurtangenkopf passt nicht in das E30 Federbein (Der Konus ist größer).

Ein E30 Spurstangenkopf passt nicht auf die E36-E46 Spurstange. (Beide haben Aussengewinde)

 

Also entweder E46 Lg mit Spurstange und Kopf vom E30, oder E46 Lg mit E36-E46 Spurstange und E36 Kopf verbauen. Einige Gedanken sollte man über die Staubschutzmanschetten machen da sie beim E36 an einem "Adepterring" und beim E46 direkt an der Stange befestigt sind.

 

Du musst dann kalkulieren wie du billiger auskommst (je nach Zustand der erworbenen Artikeln)

 

Ich habe die Variante mit dem E36-Kopf eingebaut und muss an jeder Ecke wegen der direkten Lenkung grinsen :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe mittlerweile eins gekauft,kam gestern mit der Post an. Ist eins vom E46 Facelift ( 2005 )mit allem was dazu gehört. Spurstangen sind noch verbaut,Köpfe auch. Preis war ok,es ließ sich noch etwas runterhandeln. Hat 108 tkm seinen Dienst getan und sieht augenscheinlich trocken und nicht verschlissen aus.

Da ich alles an einem Stück habe,sorry fürs blöse gefrage,..aber WAS muß ich jetzt genau machen? Seh ich das richtig das ich jetzt einfach E36er Spurstangenköpfe brauche und diese anstelle der jetzigen E46er Köpfe montiere,um damit an das E30er federbein zu kommen ?

Falls das bis jetzt richtig ist, müßte ich mir doch schonmal keine gedanken mehr über die Nut machen,die ich bei E30er Spurstangen als Sicherung noch feilen müßte ,oder ?

Und müßte ich mir bei dieser Variante was für die Staubschutzmanschette überlegen ? Eigendlich nicht oder ? Gewechselt würden doch jetzt nur die Köpfe,der rest bleibt doch...?..

Gruß Mario!

Mein E30 hört gern Rock aus alten Zeiten ! :rauchen:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich vermute, d.h. ich weiss es nicht genau weil ich die E36 Spurstangenköpfe nicht hier habe, dass die ganze Geschichte dann zu breit wird wenn du E46 mit E36 Spurstangen kombinierst.

 

Für die E30 Spurstangen musst du nicht nur eine Nut für das Sicherungsblech einbringen, sondern auch irgendwie für die Entlüftung zwischen links und rechts sorgen. Dafür hat nämlich die innere Spurstange vom E46 drei kleine Nuten im Gewinde und an der Anschraubfläche

Robin Pönisch Motorsport

Engineering Services

Electronic Systems

 

http://www.facebook.com/Poenisch.Motorsport

 

http://de.youtube.com/user/proXon711

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde immer die E30 Spurstangen verbauen. Die E36 Spurstangen passen auch, aber die Gelenle werden irgendwie leicht anders angeschraubt. Ist schwer zu erklären. Jedenfalls haben bei mir neue E36 Spurstangen das Gelenk kaputt gemacht und ich würde davon abraten. Ich muss mal suchen, ob ich Bilder habe. Wie das bei E46 Spurstangen ist, weiß ich nicht.

 

Christian

Egal, wie dicht du bist: Goethe war Dichter!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hab grad nochmal Verglichen: E36 Spurstangenköpfe könnten von der Länge her passen, sind deutlich kürzer als die vom E46.

 

@SNUP, ja wäre cool wenn du das etwas besser erklären könntest. Denn die Lösung mit kombinierten Spurstangen aus E46 und E36 wäre wohl sonst das beste und einfachste: keine Nut für Sicherungsblech benötigt, keine Zusatzmaßnahmen um Entlüftung herzustellen

Robin Pönisch Motorsport

Engineering Services

Electronic Systems

 

http://www.facebook.com/Poenisch.Motorsport

 

http://de.youtube.com/user/proXon711

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, wenn man beides mal anbaut, sieht man, dass die E36 Spustange die Gummihülle doller knickt und auch leicht anders ansetzt, als die E30 Spurstange. Jedenfalls war das bei mir so.

 

Das Sicherungsblech habe ich weggelassen, dafür habe ich Schraubensicherungslack auf das Gewinde geschmiert. Bei der Demontage muss man das dann ggf. heiß machen, aber wenn das alles neu ist, sollte es andererseits auch lange halten.

 

Bei den Lagern am Querlenker auf einbaurichtung achten!

 

Christian

Egal, wie dicht du bist: Goethe war Dichter!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jo ich hab eins im roten IS, allerdings mit servo, war beim Kauf schon verbaut, Lenkung ist viel direkter...habe allerdings seit kurzem wieder ein Problem mit der Lenkung, wenn ich einlenke und dann das lenkrad loslasse geht es nicht vollständig in den geraden zustand beim fahren, es wirkt etwas "ruppig" und ich habe gesehen das die Manschetten sich beim Einlenken zusammen ziehen auf der anderen seite...Mal sehen aber ich will es nicht mehr tauschen gegen das e30 lenkgetriebe.

 

Bis jetzt waren alle fasziniert die den IS gefahren sind :-p

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hast du mal geguckt, ob ggf. Traggelenke usw. richtig eingepresst sind? Die Tolleranz beträgt nur 1 Grad.

 

Außerdem ob die Spur richtig eingestellt ist... oft tauschen die Leute sowas und stellen die Spur nicht neu ein. Eine Gummimanschette kann bei den Kräften die da wirken nichts aufhalten.

 

Christian

Egal, wie dicht du bist: Goethe war Dichter!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hast du mal geguckt, ob ggf. Traggelenke usw. richtig eingepresst sind? Die Tolleranz beträgt nur 1 Grad.

 

Außerdem ob die Spur richtig eingestellt ist... oft tauschen die Leute sowas und stellen die Spur nicht neu ein. Eine Gummimanschette kann bei den Kräften die da wirken nichts aufhalten.

 

Christian

 

Ja das ist alles okay meiner meinung nach, war ja auch vor nicht langer zeit erst beim Tüv da ist auch nichts aufgefallen... Ich will das Lenkgetriebe so oder so mal ausbauen, werd dann einfach mal ein anderes reinhängen und gucken ob sich was tut... Ich mein das ist jetzt nicht soooo krass wie es sich vielleicht anhört, aber nachdem mir vor ein paar Jahren bei einem E30 Cabrio in einer kurvigen Autobahn Abfahrt das Lenkgetriebe blockiert hat und ich da wie ein bekloppter am Lenkrad reissen musste um die "Blockade" zu lösen um nicht aus der Abfahrt zu fliegen, bin ich bei der Lenkung immer sehr sehr pingelig....:klug:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Och... wenn du sehr pingelig bist, musst du nach jedem Ein/Ausbau die Spur neu einstellen lassen. Bei uns kostet das jedes mal 60-80€.

 

Ob die Lager korrekt verbaut sind, kann man sehen, also würde ich erst soetwas überprüfen. Dann auch die 0 Stellung... geht alles ohne ausbau des Lenkgetriebes.

 

Achja, hast du mal kontrolliert, ob das Lenkgetriebe auch korrekt verbaut ist, bzw. die richtigen Distanzen, oben und unten?

 

Christian

Egal, wie dicht du bist: Goethe war Dichter!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Och... wenn du sehr pingelig bist, musst du nach jedem Ein/Ausbau die Spur neu einstellen lassen. Bei uns kostet das jedes mal 60-80€.

 

Ob die Lager korrekt verbaut sind, kann man sehen, also würde ich erst soetwas überprüfen. Dann auch die 0 Stellung... geht alles ohne ausbau des Lenkgetriebes.

 

Achja, hast du mal kontrolliert, ob das Lenkgetriebe auch korrekt verbaut ist, bzw. die richtigen Distanzen, oben und unten?

 

Christian

 

 

Hab ich ja geguckt ob die Lager korrekt sind, es kann nur noch am getriebe liegen....ja hatte hier mal irgendwo die maße von den jeweiligen distanzen...

 

es war beim kauf ja auch alles okay, ließ sich super lenken und alles nur irgendwann fing es dann an...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hast du mal geguckt, ob ggf. Traggelenke usw. richtig eingepresst sind? Die Tolleranz beträgt nur 1 Grad.

 

Außerdem ob die Spur richtig eingestellt ist...

 

Ja das ist alles okay meiner meinung nach, war ja auch vor nicht langer zeit erst beim Tüv da ist auch nichts aufgefallen...

 

Der TÜV prüft sowas garnicht.

 

Spielfreiheit und geschlossene Gummikappen reichen

Verstellte Spur merkt auch kein Schwein, wenn die Reifen nun nicht gerade ein eigenartiges Bild abgeben.

 

Gruß

 

Martin

Verleihe E30 Drehgestell mit Höhenausgleich, auch über längere Zeiträume

 

Schlachte 7/84er VVFL Viertürer, Vierzylinder

 

E30 M3 Repliken, Carbonteile, Motorumbauten, Support für M- Fahrzeuge und Motoren

http://www.car-evolution.de

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hast du mal geguckt, ob ggf. Traggelenke usw. richtig eingepresst sind? Die Tolleranz beträgt nur 1 Grad.

 

Außerdem ob die Spur richtig eingestellt ist...

 

Ja das ist alles okay meiner meinung nach, war ja auch vor nicht langer zeit erst beim Tüv da ist auch nichts aufgefallen...

 

Der TÜV prüft sowas garnicht.

 

Spielfreiheit und geschlossene Gummikappen reichen

Verstellte Spur merkt auch kein Schwein, wenn die Reifen nun nicht gerade ein eigenartiges Bild abgeben.

 

Gruß

 

Martin

 

Die Lager etc werden zumindestens hier beim Tüv geprüft ob die Ok sind. Die Reifen sind auch nicht schief abgelaufen...

 

@SNUP danke, danach habe ich das Kontrolliert, demnach sind die Distanzstücke richtig...Ist ja auch wie gesagt alles okay gewesen beim kauf, das kam erst nach ein paar Monaten....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Prüfer prüft ob die Lager heile sind, aber nicht, ob sie korrekt eingebaut sind. Sind die schief/verdreht eingepresst wird dein Lenkrad nie richtig zurück kommen.

 

War ja aber zum anfang okay, dann können die nicht falsch eingepresst sein ;-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...