Zum Inhalt springen

Tempomat im M40 und FAQ


jenad
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Vorwort:

 

Der Tempomat ist ein gerne nachgerüstetes Extra am E30. Obwohl scheinbar simpel, steckt der Teufel auch hier manchmal im Detail. Wenn man das Objekt der Begierde erstanden hat, sollte man erst einmal abgleichen, ob alle benötigten Teile zum Einbau vorhanden sind. Hierzu kann man das Bild im Anhang nutzen, welches einen kompletten Tempomaten zeigt, sowie die Bildtafel des ETK. Diese ist in unserem Fall nicht nur symbolisch, sondern zeigt recht gut sämtliche Teile, wie und wo sie am E30 verbaut sind.

 

Alles in diesem Artikel bezieht sich auf Benziner, nie auf Dieselfahrzeuge!

 

Als nächstes empfiehlt es sich, die originale BMW Einbauanleitungzu studieren.

 

Die gibt es hier: 764.PDF

 

Eigentlich lässt die EBA in Punkto Einbau keine Fragen offen. Eventuell auftretende Probleme oder Umbaumöglichkeiten habe ich hier versucht aufzuzeigen.

 

 

Umbau mit E28 Teilen:

 

Prinzipiell passt jeder E28/E30 Tempomat in jeden E30. Der Tempomat des E28 passt aber nicht Plug'n'play, sondern unterscheidet sich in folgenden Punkten:

 

 

  • Der Stecker, um die Geschwindigkeit am Tacho abzugreifen.
  • Die Steckverbindung für den SA-Stecker.
  • Den Einbauort des Steuergeräts

Den Stecker für das Geschwindigkeits-Signal kann man mithilfe dieser Teile auf E30-Standard bringen:

 

  • Steckergehäuse 61 13 1 369 229
  • Rundsteckhülse (D=1,6/L=11,7) 61 13 1 371 607 (Angabe von User Karlsruher)

Ansonsten ist der Anschluß des Geschwindigkeits-Signals beim geschalteten E28 zweigeteilt, Einmal das V-Signal, einmal Masse. Falls man also am Kabelbaum an dieser Stelle 2 Kabel vorfindet und das System nach Einbau nicht funktioniert, muß dann gegebenfalls der 2. Anschluß auf Masse gelegt werden, siehe Bild.

 

Tempomat V E28 Schalter.jpg

 

Für die Verbindung zum SA-Stecker gilt dann prinzipiell, was weiter unten beim M40 steht. Der E28 besitzt zwar auch einen SA-Stecker, jedoch ist die Belegung anders, als beim E30-Pendant. Der E28 hat hier 2 getrennte, der E30 einen einzelnen Stecker. Eventuell kann man auch die E28 Steckergehäuse passend bearbeiten.

 

Der Kabelbaum des E28 ist zwar grundsätzlich relativ identisch zum E30, durch den anderen Einbauort des Steuergeräts im E28 (unter der Lenkradverkleidung) ist jedoch der Verbau im E30 (hier sitzt das STG hinter dem Handschuhfach) nicht ohne weitere Maßnahmen möglich. Also entweder STG versetzen oder Kabel verlängern.

 

Fazit: einfacher ist es sicherlich, sich einen E30 Tempomaten zu besorgen.

 

Umbau in Fahrzeuge mit M40:

 

Zu Beachten ist folgendes:

 

Beim 4 Zylinder ist der SA-Stecker nicht belegt und der Gaszug passt nicht Plug'n'play. Man kann aber mit Stromdieben und/oder BMW Rundsteckhülsen arbeiten. Der Anschluß für den Tempomaten hat die Nummer 18 und 19 hier in der Darstellung des SA-Steckers:

 

SA-Stecker .jpg

 

Konkret fehlen Bremskontakt (violett/grün- kommt an Sicherung 6) und Zündungsplus (rot/grün- kommt an Sicherung 21). Man kann aber auch mit Stromdieben am Radiokabelbaum das Zündplus abgeifen, bzw. am vorhandenen Bremskontaktschalter den Anschluß für den Tempomaten. Die Kabelfarbe am Bremskontaktschalter ist identisch mit der am Tempomatenkabelbaum.

 

Der Gaszug kann vom M20 umgebaut werden, siehe Bilder. Man benötigt dazu am besten einen M40 Gaszug vom Schrott, ebenso die Gummimuffe der Gaszugführung oberhalb des Luftschlauchs.

 

Tempomat M40 004.jpg

 

 

Allgemeines:

 

Der Gaszug des Tempomaten kann einzeln getauscht werden.

 

Es ist egal, ob Automatik oder Schaltwagen. Die Kabelbäume sind identisch. Der Kupplungsschalter kann entweder zusätzlich montiert werden (für Schaltgetriebe) oder gebrückt werden (Automatik).

 

Baujahrabhängig (VFLNFL sind die Kupplungsschalter unterschiedlich. Bei BMW sind die jeweils passenden noch erhältlich.

 

Airbag-Fahrzeuge haben event. anders geformte Lenkstockhebel. Mechanisch passend sind diese, könnten aber event. am Lenkrad schleifen und/oder schlecht bedienbar sein. Bedienhebel von Airbaglosen Fahrzeugen der Baureihen E23/E24/E28 passen in der Regel alle, unterscheiden sich aber optisch etwas von den E30 Teilen.

 

Beim VFL soll der Stellmotor direkt mit der Karosserie verschraubt werden. Wer sich nicht künstlich einen Rostherd schaffen will, nimmt den Halter vom NFL. Dieser wird am Halter des LUFI's verschraubt an den vorhanden Befestigungspunkten (beim M20 natürlich ohne weiteres möglich, beim M40 mit nur einer Schraube, die den Stellmotor aber auch sicher hält. Und sieht auch passabel aus).

 

Die VFL und E28 Tempomaten haben nicht die Verzögerungsfunktion. Passen aber im NFL.

 

Für M30 Umbauten im E30 liefert der E28 535 den passenden Gaszug. Teilenummer 65 71 1 370 164

 

Tempomaten aus E32/E34/E36 passen nicht, bzw. sind vom E36 keine und von E32/E34 nur wenige Komponenten brauchbar.

 

Einzelteile kann man hier nachsehen:

 

http://static.bmwfans.info/images/epc/ODIwNV9w.png

 

Das Bild ist klickbar.

 

Dieses Bild zeigt ein komplettes System vom E30:

 

Tempomat.jpg

 

Belegung ist wie folgt:

 

1: Steckverbindung Lenkstockschalter

2: Stecker SA-Steckplatz

3: Stecker Gechwindigkeits-Signal (Tacho)

4: Stecker für Masse (muß eventuell durch Ringkabelschuh ersetzt werden, um an den

zentralen Massepunkt unter dem Armaturenbrett zu passen)

5: Stecker Kupplungs-Schalter

6: Steckverbindung Stellmotor

7: Ganganzeige (nur bei Automatik)

 

Der silberne Kasten ist das Steuergerät. Rechts oben ist der Stellmotor zu sehen mit Gaszug und unten der Lenkstockhebel (Nicht-Airbag)

 

 

Tempomat funktioniert nicht:

 

Zur systematischen Fehlersuche kann man dieses PDF nutzen:

 

Fehlersuche

 

Oder den Stromlaufplan:

 

Tempomat SLP.jpg

 

Das entprellte und aufbereitete V-Signal kann man mit dem Multimeter messen. Es sollten ca. folgende Werte anliegen:

 

12 Volt bei 10 km/h

11 Volt 60 km/h

9,5 Volt 100 km/h

 

Es bietet sich an, dafür das GALA-Kabel des Radios zu nutzen.

 

 

Abschließend kann gesagt werden, das die Hauptfehlerquelle des Tempomaten im STG liegt. Ausfälle der anderen Komponenten sind mir keine bekannt. Lediglich der grüne Einschub für das V-Signal macht in seltenen Fällen noch Probleme. Ein defektes STG kann sich anfangs mit sporadischen Ausfällen des Systems bemerkbar machen, bis schließlich der Tempomat komplett funktionslos ist. Natürlich immer vorausgesetzt, das alle Komponenten ordnungsgemäß verbaut sind.

Tempomat M40 003.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


  • 2 Wochen später...

Danke auch jenad, hat mir super geholfen, aber einen kleinen anreiz hab ich trotzdem, und zwar eine verlinkung auf den SA-Stecker hier ausm wicki, dann muss man nicht sleber suchen^^

If I'm not back again this time tomorrow
Carry on, carry on, as if nothing really matters

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 Wochen später...

Hallo!

 

Der Beitrag von Jens hat mir schon prächtig geholfen, leider stehe ich aber immer noch vor dem Bowdenzug-Problem mit dem M40. Auf den angefügten Bildern ist ja eine sehr elgante Variante zu sehen, ich habe aber keine Ahnung wo ich die Teile herbekomme! Kann mir jemand helfen?!?!?!

 

 

Freue mich über jegliche Tips!

 

 

Liebe Grüße,

 

 

David

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Jahre später...

Laut BMW ab es ja für den e30 M40 nie einen Tempomat daher auch keinen passenden Gaszug :-(

Ich hab heute einen verbaut der aussieht als wenn der vom M10 sein könnte bin mir aber nicht sicher.

:beemwe:
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Laut BMW ab es ja für den e30 M40 nie einen Tempomat daher auch keinen passenden Gaszug :-(

Ich hab heute einen verbaut der aussieht als wenn der vom M10 sein könnte bin mir aber nicht sicher.

 

Im Club Forum hatte jemand Bilder von einem angeblichen M40 System. Gaszug war anders, als beim M20.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

es gab definitiv einen passenden zug fürn M40. weil ich mittlerweile schon zwei M40 mit tempomat ab werk betrachten durfte. leider isses mir bis heute nicht gelungen die T-nr rauszubekommen.

gruss

der "nörgelnde supertrucker" (zitat ende)

 

 

Schaode das mir Saggsän keen Diialeggd ham

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, ging mir auch so, habe ich dir nicht meinen Seilzug geschickt? Ich war frohen Mutes am einbauen und habe dann bemerkt, dass der olle Seilzug zu kurz ist. Aber es war keine Teilenummer darauf zu erkennen.

Egal, wie dicht du bist: Goethe war Dichter!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 9 Jahre später...

Ich grab das hier mal aus.

Hat jemand die Artikelnummer zu den Pins die in den SA Stecker reinkommmen, sprich die Kontakte die im SA Stecker in der 18 und der 19 stecken?

Richtig ist dann Pin 18 an Sicherung 6 und Pin 19 an Sicherung 21, korrekt?

Sry wenn ich mal wieder NIX :rot: verstehe.

Ich kann alles schaffen, ich muss es nur genug wollen!

Mein Neuaufbau http://e30-talk.com/topic/58031-318i-cabrio-mutiert-zu-318-is-cabrio/

VERKAUFE:
Tankdeckel in Brilliantrot
Neue BMW Tonnenlager
 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nach langer Suche endlich gefunden.

Der Steckkontakt ist Nummer 61 13 1 362 144

 

Nur für den nächsten der fragt

Sry wenn ich mal wieder NIX :rot: verstehe.

Ich kann alles schaffen, ich muss es nur genug wollen!

Mein Neuaufbau http://e30-talk.com/topic/58031-318i-cabrio-mutiert-zu-318-is-cabrio/

VERKAUFE:
Tankdeckel in Brilliantrot
Neue BMW Tonnenlager
 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Jahre später...

Ich habe vor Jahren in meinem 318i einen Tempomaten nachgerüstet. Jetzt würde ich gerne den Gaszug auswechseln.

Jetzt lese ich in diesem Thread, dass dies schon Thema war…

- von es gab nie einen Tempomaten für den M40

- es gab einen Tempomaten für den M40

- Gaszug aus dem E36 paßt

- Gaszug aus dem E21 paßt

 

Ist hier jemand vielleicht schon einen Schritt weiter und kann mir sagen, welcher Gaszug paßt und idealerweise die Teilenummer. 

 

wäre für einen Hinweis dankbar.


Bearbeitet: von RainersBMW318iCabrio
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...