Zum Inhalt springen

Radio Antenne am Cabrio gecleant


ilker21
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

ich such schon seitn paar wochen eine antenne für mein Cabrio.

Das loch wo die orginale Antenne drin war hab ich zu gemacht da mich die Antenne einfach gestört hat.

Und jetzt such ich eine alternative

 

Was mir auch nicht gefällt sind diese Scheibenantenne. Die sehen ja fürchterlich aus

 

Wie habt ihr das gelöst ?

 

mfg ilker

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Stosstangenantenne vom SLK(R170)...habe ich auch drin

Ironie ist eine stumpfe Waffe, wenn man damit gegen Deppen zu Felde ziehen will!

Neid muss man sich erarbeiten, Mitleid bekommt man geschenkt!

 

http://fs5.directupload.net/images/161129/5ynx8bte.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Stosstangenantenne vom SLK(R170)...habe ich auch drin
Gibts da ne Bestellnummer und nen Preis?

Mich stört die Antenne ja auch schon lange aber BMW hats ja immer noch nicht fertig gebracht da ne vernünftige Lösung auf die Beine zu stellen.

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also in der aktuellen 3er serie hat das cabrio auch eine heckstosstangenantenne.

Es ist einfach nur ein kabel was angeklipst wurde und am ende einen knick nach oben macht ca 5cm.

 

Das ganze hat aber noch einen Antenenverstärker und der Preis für das teil "ohaa"

 

das "kabel" selber kostet grad mal 15 euro aber damit wird man denk ich keinen erfolg haben

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Seit wann gibts beim E90 ein Cabrio?

Da gibts doch nur den E93, die Blechdachaufklappcoupelimousine :freak:

 

SCNR

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Muß mal schaun nach der Nummer habe glaub noch ein Verstärker da....wenn meine Garage ihn noch nicht gefressen hat. War aber nicht billig in DM 250 mit der Antenne die olle Schnur(Antenne) hat schon 89DM gekostet.....

Ironie ist eine stumpfe Waffe, wenn man damit gegen Deppen zu Felde ziehen will!

Neid muss man sich erarbeiten, Mitleid bekommt man geschenkt!

 

http://fs5.directupload.net/images/161129/5ynx8bte.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe meine ja auch gecleant, finde es sieht einfach edler aus. Ich hatte aber schonmal in einem anderen Thread geschrieben, dass der Radioempfang dadurch natuerlich richtig leidet.

 

Meine Antenne ist in der Frontscheibe verbaut, so sieht man die wenigstens nicht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ironie ist eine stumpfe Waffe, wenn man damit gegen Deppen zu Felde ziehen will!

Neid muss man sich erarbeiten, Mitleid bekommt man geschenkt!

 

http://fs5.directupload.net/images/161129/5ynx8bte.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

ich habe eine elektrische Antenne. Ist zum ersten zeitgenössisch und zweitens sehe ich das Teil nur während der Fahrt im Rückspiegel - damit kann ich gut leben.

 

Pafdaddy

 

 

Die Optik von der Antenne stört mich auch nicht. Das elnde Pfeifen bei höheren Geschwindigkeiten geht mir auf den Zünder, deshalb habe ich im Armaturenbrett einen Schalter um sie bei CD-Betrieb verschwinden zu lassen. Das ist aber wiederum ein Problem für´s TMC. (auch wenn ich das NAVI sehr selten nutze)

 

Als weiteres wären bei mir die laufenden Kosten für Antennenstäbe zu nennen. Jedesmal wenn ich in die Garage fahre und vergessen habe die Antenne zu versenken ist einer fällig. :klatsch::-D

 

 

Im Zuge einer Neulackierung die irgendwann ansteht wir die elektrische bei mir auch gegen eine SLK Antenne getauscht.

 

Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

 

 

 

 

auto motor & sport 22/86

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht könnten wir da mal eine praktikable und günstige Lösung für die Stosstangenmontage finden, so dass man z.B. auch den zweiten Antenneneingang am business Radio benutzen kann.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

soweit wie ich informiert bin soll der empfang mit der mercedesantenne unterirdisch sein. und dazu noch teuer.

 

nen 100cm langer stabiler draht mit geschirmten kabel dran in die lippe der frontscheibendichtung eingelegt soll viel besseren empfang haben.

gruss

der "nörgelnde supertrucker" (zitat ende)

 

 

Schaode das mir Saggsän keen Diialeggd ham

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn das richtig installiert ist geht das schon. Ich hatte jedenfalls im SLK noch keine gravierenden Empfangsprobleme.

Die Teleskopantenne ist natürlich empfangstechnisch absolut unschlagbar, da beißt die Maus keinen Faden ab.

 

Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

 

 

 

 

auto motor & sport 22/86

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Letztendlich muß man gar nicht so viel Geld ausgeben, wenn man nicht gerade Wert darauf legt, seinen Lokalsender noch in XXX Kilometer Entfernung zu empfangen.

 

Alle die ein M-Technik Paket verbaut haben, müssen eigentlich nur eine stinknormale ausgezogene Antenne unter der Schürze verstecken - Masse an die Karosserie ggf. nicht vergessen.

Der Kunststoff schirmt nicht so stark ab - man hat maximal eine gewisse Richtwirkung durch das Blech der Karosserie aber die dürfte durch Reflexionen nicht so groß sein.

 

Ich hab schon bei diversen Autos ne Freispreche verbaut (Prä-Bluetooth Ära) und damit da nicht groß Kabel für die Antenne gelegt werden mussten oder weils Leasing Fahrzeuge waren, wurde die Antenne einfach in die Mittelkonsole gelegt.

Der Empfang war zwar nicht so gut, wie bei ner externen Antenne aber ausreichend.

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also Radio-Antenne im Innenraum verbauen habe ich keine guten Erfahrungen gemacht. Unterm Armaturenbrett z.B. hat die Antenne zwar schön Platz, der Empfang ist aber mehr als Bescheiden. Habs dann auch in der Mittelkonsole und anderen Stellen versucht. Das Ergebnis war nirgends zu ertragen. Evtl war auch nur die Nachrüstantenne Schrott oder ich hab mich zu blöd angestellt. Jetzt hab ich eine el. Antenne am Cabrio, man wird ja schließlich auch älter. Die würde ich für kein Geld der Welt mehr hergeben, ich mag sie. :)

Das Pfeiffen allerdings nervt wirklich manchmal ziemlich.

Grüße,

Stefan

Jetzt noch zum rechtlichen Teil: Aufgrund des neuen EU Gesetzes muss ich leider die Rechtschreib, Gramatik und Benimmregeln aus meinem Text ausschließen. Garantie und Gewährleistung auf Sinn des Geschriebenen gibts von mir als Privatperson sowieso nicht.
 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

o.k. mal angenommen man ist mit dem Empfang (wie Georg beschrieben hat) zufrieden, was macht man mit dem "Antennenloch"?

Alte drin lassen, oder gibt es was optisch Akzeptables zum Abdecken?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Entweder die originale als "Platzhalter" drinne lassen oder wenn eine Lackierung ansteht das Loch zu schweißen.

 

Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

 

 

 

 

auto motor & sport 22/86

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

o.k. mal angenommen man ist mit dem Empfang (wie Georg beschrieben hat) zufrieden, was macht man mit dem "Antennenloch"?

Alte drin lassen, oder gibt es was optisch Akzeptables zum Abdecken?

 

es gibt einen Stopfen aus Chrom für das Antennenloch.

Gruß Jochen

Es gibt nur EINE, und das ist MEINE ti amo tanto, strega mia (Freundin UND Hexe, oder was habt ihr gedacht?)

E30 318i Cabrio / Bj. 92 / mauritiusblau metallic / M II-Technik mit eingebauter Vorfahrt im Original; Sex auf 4 Rädern, der erst in den Drehzahlbegrenzer rennt, wenn der Motor auf Betriebstemperatur ist

 

Man liebt das, wofür man sich müht, und man müht sich um das, was man liebt. (Erich Fromm)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

chrom passt nicht zu shadow, schade.

Muss man selber was basteln, oder gibt es von BMW auch eine vernünftige Lösung?

 

 

o.k. mal angenommen man ist mit dem Empfang (wie Georg beschrieben hat) zufrieden, was macht man mit dem "Antennenloch"?

Alte drin lassen, oder gibt es was optisch Akzeptables zum Abdecken?

 

es gibt einen Stopfen aus Chrom für das Antennenloch.

Gruß Jochen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aus "Originalitätsgründen" möchte ich meine elektrische Teleskopantenne behalten. Mich stört allerings auch das Pfeifen.

 

Wie geht das mit dem Schalter für's Einfahren?

 

Jonas

 

Einfach nen Schalter in die Remote Leitung der Antenne Löten/Stecken wie auch immer und gut. Kann Öffner oder Schließer sein ist egal entweder fährt die Antenne dann bei gedrücktem Schalter ein, wenns nen öffner ist oder wenn es ein Schließer ist fährt sie bei nicht gedrücktem Schalter ein bzw. gar nicht erst raus.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aus "Originalitätsgründen" möchte ich meine elektrische Teleskopantenne behalten. Mich stört allerings auch das Pfeifen.

 

Wie geht das mit dem Schalter für's Einfahren?

 

Jonas

 

Hinterm Radio das weiße Kabel einfach mit einem Schalter unterbrechen. Ich hab z.B. einen alten Schalter der Nebelschlussleuchte genommen.

Geht am einfachsten, die Antenne kann dann aber nur ganz ein- bzw ausgefahren werden. Mit eingefahrener Antenne ist der Empfang aber verständlicherweise gleich Null.

Eine andere Möglichkeit wäre nicht nur das Remote Signal zu unterbrechen sondern die Stromversorgung der Antenne, so wäre eine Mittelstellung möglich. Bedeutet aber auch mehr Aufwand beim Verkabeln. Ob zweiteres aber wirklich funktioniert kann ich dir nicht mit absoluter Sicherheit sagen, da ich nicht weiss ob irgendwelche Verstärkerschaltungen oder ähnliches in der Antenne selbst vorhanden sind. Einfach mal bei ausgefahrener Antenne ausstecken sollte aber Klarheit schaffen. Wollte das eigentlich mal ausprobieren, fahre aber z.Z. mit Antennen-Diversity nicht soooo schlecht und zudem mag ich die Antenne, wie ich ja oben geschrieben habe.

Grüße,

Stefan

Jetzt noch zum rechtlichen Teil: Aufgrund des neuen EU Gesetzes muss ich leider die Rechtschreib, Gramatik und Benimmregeln aus meinem Text ausschließen. Garantie und Gewährleistung auf Sinn des Geschriebenen gibts von mir als Privatperson sowieso nicht.
 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...