Zum Inhalt springen

Ab welchem Baujahr wurden wieder Steuerketten eingebaut ?


stachel
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallole,

 

werde bald einen 316 - 318 i suchen . Die Frage die sich mir auch dabei stellt ist , ab wann wieder Steuerketten eingebaut wurden statt den Zahnriemen bei diesen Boliden ?

Ab wann habe ich keinen Zahnriemen mehr könnt ihr mir das sagen bitte ?

 

Vielen Dank !!

 

Grüße....

 

uwe:bmw:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Im E30 gar nicht, alle M40 haben Riemen. Nur der M42 hat Steuerkette, das ist der 318is

ab E36 mit M43, also ab ~93, wenn ich mich nicht irre

Gruß

Oliver



Was willst Du schon wieder?

-----´`  Satzzeichen können Ehen retten!

Ich bin gegen Rasen auf Landstrassen und Autobahnen, denn wer soll denn das alles mähen.

Mitglied der
bajuvarisch-kölschen Achse des Bösen :devil:

 

220px-Stopptstrauss.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Du einen E30 mit Kette im Originalmotor haben willst, ist der 318i mit M10 nicht die schlechteste Wahl! 318is ist der modernste Motor im E30 und macht höllisch Spaß. Ein guter originaler 318is ist nicht leicht zu finden, deshalb hab ich meinen Touring umgebaut!

Gruß Michael

Suche: Batterieträger Original BMW Ersatzteil, Motorhaube malachit, gut erhalten, Großraum KÖLN

 

Zitat

Due to rising energy costs, the light at the end of the tunnel has been turned off. Sorry for inconvenience!

Meine Homepage: ** nullzwotii.de  **      

     *** Ein ///M sagt mehr als tausend Worte ...***

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ab wann gabs dann den e30 mit M10 Motor ?

 

Habe Fobie gegen die Zahnriemen und suche aber dringend einen 3er ( 316 oder 318 i )

 

Haben die eigentlich Hydrostößel oder Ventiel zum einstellen ? Wann wurde da etwas geändert bitte ?

 

Hoffe ich nerve euch net mit den vielen Fragen...

 

Grüße....

uwe:bmw:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

die M40 motoren haben hydrostößel. aber halt auch einen Zahnriemen. ich würde einen 318is nehmen.

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die M40-Motoren im 316i/318i E30 und E36 (bis Bj. 1993) sind eigentlich problemlos und relativ sparsam, allerdings ist alle 45tkm ein neuer Zahnriemen fällig. Hab letztens erst meinen 318i E36 mit 236tkm weiterverkauft!

Den M10-Motor gab es doch nur im Vfl, oder? Dann sind diese Fahrzeuge mindestens 20 Jahre alt! Da wäre ein gepflegter und originaler 318is vielleicht doch die bessere Wahl, wenn es partout keinen Zahnriemen geben soll!?

Gruß, Christian...

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der 318is hat Steuerkette und Hydros. Der Motor macht wirklich Spass beim fahren und ist im Verbrauch auch noch recht günstig. Meiner lag bei "normaler Fahrweise bei 8-9 l. Bei entsprechender Fahrweise kam er natürlich auch aud 10-11 l, teilweise auch 12 l. Ich bedauere es, das ich meinen damal abgegeben habe.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich kann aus erfahrung sprechen , hatte mal nen 318i vfl mit m10 motor , Absolut unkaputtbar das teil sehr robust und pflegeleicht für den winter ideal , ansonsten 318is

 

Der m10 hatt Kipphebel m10 motor wurde bis 08.1987 verbaut ab 87 dann nachfacelift mit m40 motor

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der M 10 wurde bis 87 in den VfL Modellen eingesetzt .

Ab 88 wurden die M40 mit Zahnriehmen verbaut .

Der 318is mit M42 Motor ist ein 16 V und dem entspechend giftig zubewegen .

 

318claus:e30::drive:

merkst duu deine sorge kaum bisst duu im

Rhein Neckar Raum !!!:e30::drive:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mein 318 is hatte 270000 km runter als ich ihn abgegeben habe. Der Motor lief noch super. Ich hatte fast keine Probleme mit dem Auto, ausser einem Kühlwasserverlust. Der Kühlmittelkreislauf geht durch das Steuergehäuse und zwischen Steuergehäuse und Kopf ist 1mal die Dichtung weggebrannt. War ne recht aufwendige Reparatur.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

In der Versicherung liegt der größte Unterschied eigentlich nicht bei den Motoren, sondern bei den einzelnen Karosserievarianten. Für mein Cabrio zahle ich bei meiner Versicherung beispielsweise wesentlich weniger als für meinen 2-Türer. Tourings sind ähnlich günstig eingestuft.

 

Auch mit einem 316er mit 100 PS kann man als Neuling gegen ne Mauer oder nen Baum bei zu hoher Geschwindigkeit fahren. Das hat erst in zweiter Linie etwas mit den PS zu tun. Wichtig ist, dass der Fahrer selbst einigermaßen vernünftig fährt und sein Auto in jeder Situation beherrscht. Natürlich verleitet der 318is eher zum gas geben als ein M40, aber einen halbwegs vernünftigen is zu finden wird wahrscheinlich einfacher sein als nach einem alten VFL mit M10-Motor zu suchen.

Der 318is kann zudem auf Euro 2 umgerüstet werden. Bin mir nicht sicher, ob das beim M10 auch der Fall ist.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nun, bissl Halbwissen war hier ja schon dabei. Also den M10 gabs etwas länger als bis Facelift der Limo 09/87. Da kam der M40 erstmal nur im 318i. Im 316i wurde noch fast ein Jahr der M10 verbaut. Also wäre es rein theoretisch möglich einen 316i nach Facelift mit M10-Motor zu fahren, falls es unbedingt ein NFL sein muss (übrigens ist der M10 mit Werkskat (wg. Aktivkohlefilter) auf Euro 2 umrüstbar!). Wobei sich mir nicht ganz erschließt, warum ein Facelift soviel besser sein soll als ein 'alter' VFL? Ein 318is BJ1990 ist inzwischen auch 18 Jahre alt, ich glaube auf 2-3 Jahre kommts da auch nicht drauf an, eher auf Plege, Wintereinsatz etc.

Weiss nicht obs schon geschrieben wurde, M10 hat keine Hydrostössel-> Ventile einstellen. Dafür muss man ja keinen Zahnriemen wechseln :-)

Der Motor ist sehr robust und ich behaupte mal nicht so anfällig wie der M42, den bin ich allerdings nie gefahren. Also wenns nicht auf Fahrleistungen ankommt, nimm ruhig nen M10. Entweder im VFL als 318i oder als 316i im NFL.

Gruß

Marc :beemwe:

Wissen ist Macht, nichts wissen macht nichts...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

und warum haste den dann rausgeschmissen *G*

 

darfst dann ma m44 fahren... aber nur gaaaanz vorsichtig *G*

 

gruß cabbiman

das leben ist zu kurz um (immer) geschlossen zu fahren ;-)

lieber nen freund verloren als nen spruch verschenkt

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

und warum haste den dann rausgeschmissen *G*

Weil das Auto sonst mit dem ganzen nachgerüsteten Elektronik Gedöhns nimmer vom Fleck gekommen wär :motz:

Eigentlich isses schon idiotisch nen größeren Motor zu verbauen und gleichzeitig EFH, ZV, ABS, Servo usw. zu verbauen. Nun, einige Sachen möcht ich nimmer missen also wird er so bleiben. Der Trend geht ja zum Zweitauto, da kann man ja über nen leergeräumten, leistungsgesteigerten E30 nachdenken :drive: Kommt Zeit, kommt Geld?...

darfst dann ma m44 fahren... aber nur gaaaanz vorsichtig *G*

Na, das is ja dann kein normaler M44 mehr geschweige denn vergleichbar mit M42 ;) Fahren würd ich ihn nat. trotzdem. Ich finds auch schade das ich noch keinen E30 eta fahren konnte, hat sich leider nie ergeben. Würde mich interessieren wie der sich fährt.

 

Gruß

Marc

 

P.S: Achso, um ein bisschen was zur Entscheidung bzw. zum Topic beizutragen: Der Verbauch meines M10 hat sich so bei 8,5-9 l/100km eingependelt (war immer alles von Stadt bis Autobahn dabei), also eher etwas höher als M40/M42. Ist halt doch ein alter Motor.

Wissen ist Macht, nichts wissen macht nichts...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hatt ich dich nedmal nen paar meter eta fahren lassen, bevor ich ihn eingestampft hab?!?

 

ansonsten kommste mit zum edersee, da wird sich doch einer finden lassen *G*

 

gruß cabbiman

das leben ist zu kurz um (immer) geschlossen zu fahren ;-)

lieber nen freund verloren als nen spruch verschenkt

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...