Zum Inhalt springen

Verbrauchsanzeige


convertible02
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

bei meinem E30 316i touring DE EZ 06/93 funktioniert die Verbrauchsanzeige nicht mehr. Hatte anfangs nur gelegentlich keine Funktion, jetzt aber dauerhaft ohne. Laut Stromlaufplan IV - P7  - D1 und Kl 11. Ich finde aber nirgends Hinweise zur Funktion: elektrischer Geber? und wenn ja, wo sitzt dieser?

Früher gab es mal einfache mit Unterdruck, aber das sollte hier doch nicht mehr der Fall sein, auch weil ich keine U-Leitung zum Instrumentenblock finden kann.

Kann mir da jemand freundlicherweise weiterhelfen?

Ist zwar nicht wichtig, aber irgendwie hätte ich sie doch gerne wieder.

Grüsse

Michael

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Im Gegensatz zu den Schätzeisen früher, die mit Unterdruck gearbeitet haben und den einfach als niedrigen oder hohen Verbrauch ausgewertet haben, arbeitet die Verbrauchsanzeige im E30 mit echten Daten.

Solche Unterdruckmessungen kann man eigentlich nur bei nem Vergasermotor einsetzen weil da einfach je nach Unterdruck der Sprit im Vergaser mitgerissen weird, ohne weitere Regelung.

 

Die Verbrauchsanzeige verarbeitet das Tachosignal und das Signal von der Einspritzung. Da wohl Dein DZM und Tacho geht ist entweder was an der Verbindung zu dem Teilinstrument hin oder die Verbrauchsanzeige selbst.

Ich wüsste jetzt nicht was man da sonst viel testen kann

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo georg,

Danke für die Antwort. Ja, Tacho DZM und alles andere ist OK. Werde mal sehen, was das Instrument kostet. Ich sehe sonst auch keine Möglichkeit, zumindest nicht, ohne arm zu werden.

Grüsse

Michael

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bevor du für viel Geld was neues kaufst:

Mal beherzt oben auf die Tachoeinheit schlagen. Möglicherweise geht es dann wieder oder zuckt zumindest. Dann hast du als Diagnose "Wackelkontakt". Habe ich auch an meinem E30. War aber bisher noch zu faul das KI zu demontieren...

Zitat Sandmann (http://www.sandmanns-welt.de/): Die Zeit ist zu knapp für langweilige Autos, Abende vor dem Fernseher oder schlechten Wein...

 

Restlicher Fuhrpark: Saab 9-3 SC TTiD Aero + 9-5 SC 2.3t SE; VW T4 TDI Multivan; Benz 200D/8 (Arbeitsvorrat)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

am vor 20 Stunden schrieb convertible02:

Hallo georg,

Danke für die Antwort. Ja, Tacho DZM und alles andere ist OK. Werde mal sehen, was das Instrument kostet. Ich sehe sonst auch keine Möglichkeit, zumindest nicht, ohne arm zu werden.

Grüsse

Michael

wie kommst Du darauf das "Instrument" tauschen zu wollen ?

 

das Instrument ist nur das letzte Teil der Kette und vor allem ist es kein "eh immer kaputt Teil" was man zuerst tauschen sollte

 

mach doch erstmal eine systematische Fehlersuche

 

das Verbrauchssignal kommt aus dem Motorsteuergerät, auch wenn Tacho und DZM funktionieren, kann dieses Signal fehlen, das ist zwar nicht typisch aber es gab den Fehler schon, dass ein Motorsteuergerät einen defekten Ausgang hatte

 

wenn es dort rauskommt, geht es über den Motorkabelbum zum runden Motorstecker und über diesen hinweg zum Fahrzeugkabelbaum und landet am rechten Stecker vom Kombiinstrument, auf diesem Weg kann es auch "verloren gehen" was zwar sehr unwahrscheinlich ist, aber nicht unmöglich

 

die elektrische Verbindung vom Motorsteuergerät bis Kombiinstrument lässt sich sehr einfach durchmessen

 

Du solltest das Signal vielleicht auch erstmal messen, es ist ein Rechtecksignal, die Frequenz ändert sich proportional zur Drehzahl und im variablen Impulsverhältnis High zu Low Pegel steckt die Information der Einspritzmenge

 

mit einem halbwegs tauglichen Multimeter kann man da schon was messen, Spannung, Frequenz und Tastverhältnis ...... wobei die absoluten Werte für die reine Funktion erstmal nicht so wichtig sind, das Signal muss überhaupt da sein

 

im Kombiinstrument wird dieses Pulssignal auf der sog. SI-Platine verarbeitet, mit dem Tachosignal "verrechnet" und als wiederum pulsweitenmoduliertes Rechtecksignal zum Instrument selbst weitergegeben, auf diesem Weg gibt es sehr viele Fehlermöglichkeiten, gerissene Lötstellen auf der Hauptplatine, zerstörte Leiterbahnen auf der SI-Platine (durch vertauschen der Schrauben am Rahmen vom Kombiinstrument = Standardfehler) oder eben auch wirklich ein elektrischer Defekt auf der SI-Platine, hier ist mit Hausmitteln (Multimeter) nicht viel zu holen, das kann auch kompliziert werden

 

was Du allerdings auch sehr einfach messen kannst, sind die beiden Wicklungen vom ansonsten strohdoofen Kreuzspulinstrument der Verbrauchsanzeige, sind die beiden Wicklungen messbar und haben "normale" Werte und lässt sich der Zeiger von Hand bewegen, dann musst Du das Instrument selbst sicher nicht tauschen

 

 

 

 


Bearbeitet: von vokuhila
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

vermutlich Wackelkontakt. KI ausbauen und vorsichtig öffnen. Merken wo welche Schrauben waren.  Die beiden Muttern der Befestigung der Verbrauchsanzeige prüfen und gegebenenfalls vorsichtig etwas nachziehen. Alles wieder zusammenbauen und sich freuen, daß es wieder funzt.

Pafdaddy

(ein Schwabe im Exil)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

am vor 10 Stunden schrieb pafdaddy:

Die beiden Muttern der Befestigung der Verbrauchsanzeige prüfen und gegebenenfalls vorsichtig etwas nachziehen.

die Verbrauchsanzeige hat erstmal nur eine Mutter an der kleinen Platine die hinten dran geschraubt ist

 

so eine lockere Mutter an der Verbrauchsanzeige hatte ich noch nie, ein typischer Defekt ist das sicher nicht

 

..... und ich mach seit 30 Jahren Instandsetzungen und Umbauten für Kombiinstrumente vom e30


Bearbeitet: von vokuhila
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht muss die Gaspedalstellung mit der Anzeige synchronisiert werden…:D
Wie weiter oben beschrieben..

Öffne den Runden Stecker vorne an der Spritzwand und putze die Kontakte.
Wechsel mal die SI-Platine aus.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...