Zum Inhalt wechseln

Foto

Anschluss Originale Hochtöner, Kondensator nötig?

- - - - -

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
6 Antworten in diesem Thema

#1
OFFLINE   steveb

steveb

    Benutzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 32 Beiträge
    Bundesland
  • Mein BMW: E30 328i Cabrio

Hallo zusammen,

 

ich hab mir die Originalen Spiegeldreiecke mit Hochtöner besorgt. Hinter den Spiegeldreiecken liegt auch schon ein Anschlusskabel, mal kurz zum testen angesteckt - läuft :-)

Hab schon etwas gesucht und gelesen, es gibt beim E30 wohl zwei Varianten. Soundsystem mit Frequenzweiche - da kann man die Hochtöner so direkt anschließen.

Und eine Variante wo die Hochtöner an den Fußraumlautsprecheren mit dran hängen - hier muss ja dann ein Kondensator vor den Hochtöner. Einer mit 3,3µf?

 

Wie bekomme ich das am besten raus, messen kann man das vermutlich nur mit nem Oszi! (den ich nicht habe)?

Wo wäre den die Originale Frequenzweiche verbaut?

 

Hab ein VFL Cabrio, die Originalen Lautsprecher im Fußraum und hinten waren beim Kauf schon nicht mehr vorhanden. Und im Fußraum liegen auch nur 2 Kabel, weil ich schon was von 3 Kabeln in Verbindung mit den Originalen Lautsprechern gelesen habe. Ich weiß halt nicht ob und was da schon von Vorbesitzern gebastelt wurde. Deshalb wäre es mir am liebsten das direkt an den Anschlüssen für die Hochtöner zu messen.

 

Das Radio hab ich schon gegen ein BMW CD43 getauscht, deshalb weiß ich das vom Radio 8 Kabel (4x 2 adrig) zu den 4 Boxen gehen. Trotzdem funktionieren die Anschlüsse der Hochtöner....

 

Hoffe jemand hat mir einen Tipp. :smbmw:

 

Danke! 



#2
OFFLINE   SunnyDriver

SunnyDriver

    only the sky is the limit Geschlecht

  • Mitglied
  • 266 Beiträge
    Herkunft: Stuttgart Bundesland
  • Mein BMW: 325i Cabrio Bj. 9/87

die sog. Frequenzweiche IST der Kondensator! Entweder am Tieftöner im Fußraum oder direkt am Hochtöner angebracht.

Ohne Kondensator geht das auch, aber nicht sehr lange, dann ist der Tochtöner tot...

 

Das Thema wurde hier schon ein paar mal diskutiert:

https://e30-talk.com...ne-soundsystem/

https://e30-talk.com...ck#entry1691282



#3
OFFLINE   Mahathma

Mahathma

    Winkelschleiferbesitzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 2.017 Beiträge
    Herkunft: Sebexen Bundesland
  • Mein BMW: Plastikbadewanne mit Zelt und vier Töpfen

Am sichersten ist es, wenn du an den Kabeln im Spiegeldreieck einen "Fullrangelautsprecher" anschließt. Also einen normalen Einbaulautsprecher, einen Tiefmitteltöner oder so etwas, was den kompletten Frequenzbereich übertragen kann.

 

Hörst du dann nur hohe Töne aus diesem Lautsprecher, befindet sich bereits eine Frequenzweiche in der Zuleitung. Im anderen Fall benötigst du mindestens einen Kondensator wie du ihn bereits genannt hast. 3,3uF sollte passen.

 

Einen reinen Hochtöner sollte man zum Testen nicht verwenden, da diese es bereits bei sehr geringen Lautstärken "krumm nehmen" mit tiefen Tönen malträtiert zu werden. Zudem kann man so gar nicht richtig heraushören ob eine Weiche eingebaut ist oder nicht.


  • steveb gefällt das

Zitat Sandmann (http://www.sandmanns-welt.de/): Die Zeit ist zu knapp für langweilige Autos, Abende vor dem Fernseher oder schlechten Wein...


#4
OFFLINE   steveb

steveb

    Benutzer Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 32 Beiträge
    Bundesland
  • Mein BMW: E30 328i Cabrio

Vielen Dank für den Tipp.

 

Der Test mit dem Hochtöner war nur für 1-2sek., und minimale Lautstärke. Ich weiß dass die sonst schnell kaputt gehen können.



#5
OFFLINE   Georg-M3

Georg-M3

    Always drives doors down Geschlecht

  • Mitglied, Experte
  • 10.904 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: München Bundesland
  • Mein BMW: 325i Cabrio, Z1, 850CSi, 325Ci Cabrio
  • eBay: Georg-M3

Wenn der Hochtöner läuft dann ist aller Wahrscheinlichkeit nach bereits der Fußraumlautsprecher mit Weiche verbaut.

Der Minus des Hochtöners wird nämlich direkt am Minus der vom Radio kommt angeschlossen der dann weiter zum Tieftöner geht.

Der Plus vom Radio wird am TT angeschlossen und geht von dort auf eine Spule für den TT und den Kondensator für den HT-Bereich. Nach dem Kondensator ist ein Pin am LS an dem das Kabel zum HT angeschlossen wird.

Da die drei Anschlüsse am TT alle unterschiedlich breite Kabelschuhe besitzen kann man da IMHO nix verwechseln.

 

Georg


Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)


#6
OFFLINE   steveb

steveb

    Benutzer Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 32 Beiträge
    Bundesland
  • Mein BMW: E30 328i Cabrio

Danke für die Info. Der Kondensator war also am Lautsprecher im Fußbereich? Weil da sind keine Originalen Lautsprecher verbaut. Habe ich wie gesagt so schon gekauft.

 

Ich mach am Wochenende mal den Test mit einem Breitbandlautsprecher am HT Anschluss, dann weiß ich ob ich noch einen Kondensator dazwischen schalten muss, oder nicht.

 

 

 

Edit: Da fällt mir noch was ein. Wenn es wie von Dir beschrieben verdrahtet  wäre, dürfte der Fußraum LS ja nur gehen wenn auch ein HT angeschlossen ist, oder Stecker gebrückt. War aber beides nicht der Fall. Trotzdem tut der Fußraum LS.


Bearbeitet von steveb, 29. November 2019 - 17:14.


#7
OFFLINE   Georg-M3

Georg-M3

    Always drives doors down Geschlecht

  • Mitglied, Experte
  • 10.904 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: München Bundesland
  • Mein BMW: 325i Cabrio, Z1, 850CSi, 325Ci Cabrio
  • eBay: Georg-M3

Danke für die Info. Der Kondensator war also am Lautsprecher im Fußbereich? Weil da sind keine Originalen Lautsprecher verbaut. Habe ich wie gesagt so schon gekauft.

Das hättest Du gleich schreiben sollen - dann hat garantiert jemand gepfuscht und den HT Plus einfach mit an den Plus unten hingefummelt.

 

 

Edit: Da fällt mir noch was ein. Wenn es wie von Dir beschrieben verdrahtet  wäre, dürfte der Fußraum LS ja nur gehen wenn auch ein HT angeschlossen ist, oder Stecker gebrückt. War aber beides nicht der Fall. Trotzdem tut der Fußraum LS.

 

Stimmt nicht - genau lesen was ich geschrieben habe

 

Schau mal im Wiki in den Soundsystem FAQ: Klick

Da gibt es den Schaltplan wie z.B. direkt hier

 

Im Schaltplan siehst Du in Spalte 10 den Minus mit der Anzapfung des HT und in Spalte 14 den Anschluss am TT

In Spalte 15 kommt der Plus vom Radio, geht nach rechts durch die Spule auf den TT und nach Links durch den Kondensator zum Anschluss vom HT in Spalte 13

 

Noch genauer geht's nicht


Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)