Zum Inhalt wechseln

Foto

Dashcam

- - - - -

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
40 Antworten in diesem Thema

#1
OFFLINE   daaaved

daaaved

    Benutzer Geschlecht

  • Neues Mitglied
  • 38 Beiträge
    Bundesland
  • Mein BMW: 1er

Hallo,

Kennt sich zufällig jemand mit Dashcams aus? Hab letztens über einen Vorfall gelesen, wo der Betroffene durch seine Dashcam vor Gericht echt gerettet wurde und würde mir nun auch gerne zulegen wollen

Muss ich dabei irgendwas beachten? 

LG :)



#2
OFFLINE   Kai

Kai

    ///M - Fälscher Geschlecht

  • Mitglied
  • 4.520 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Ravensburg Bundesland
  • Mein BMW: 325i M-Tech II 4-Türer lachssilbermetallic
  • eBay: kai-schneider

Ich selbst habe diese seit geraumer Zeit installiert - obwohl es noch immer irgendwo ´ne rechtliche Grauzone darstellt:

 

https://www.adac.de/...chland/dashcam/

 

Hier findest Du alles Relevante zum Thema.

 

Nachdem es jedoch erst vor Kurzem diesen Vorfall hier in München gab, bei dem eine Dashcam-Aufnahme als "wichtiges Beweismittel" herangezogen wurde und die Ermittlungsbehörden "sehr froh sind, dass es diese Aufnahmen gibt", denke ich, dass es in absehbarer Zeit ein Umdenken in Deutschland geben wird und solchen Aufnahmen, die zur Klärung eines Unfalles beitragen können, mehr Bedeutung zugekommen lassen wird als einer möglichen Verletzung des Datenschutzes, lasse ich es drauf ankommen. Im schlimmsten Fall ist es eine Ordnungswidrigkeit und wenn man die Cam nicht benutzt, um illegale Rennen etc. zu filmen, sondern wirklich glaubhaft machen kann, dass man das nur zur eigenen Absicherung nutzt, denke ich nicht, dass man hier groß bestraft wird...

 

Aber, wie oben geschrieben, ist es noch immer umstritten, und man macht es auf eigenes Risiko ;-)


9yrlop27.jpg

 

Gruß aus Ravensburg

KAI

http://www.schneider-kai.de


#3
OFFLINE   daaaved

daaaved

    Benutzer Geschlecht

  • Themenstarter
  • Neues Mitglied
  • 38 Beiträge
    Bundesland
  • Mein BMW: 1er

Ahh, das ist gut zu wissen, aber wenn ich das richtig gelesen habe, dann ist es in dem Sinne nur eine Grauzone, wenn ich sie durchgehend laufen habe, oder? 
Ich bin schon froh genug darüber, dass sie mittlerweile im Gericht auch als Beweis angesehen werden.. 

Wie befestigst du deine Dashcam und würdest du die weiterempfehlen? 



#4
OFFLINE   Kai

Kai

    ///M - Fälscher Geschlecht

  • Mitglied
  • 4.520 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Ravensburg Bundesland
  • Mein BMW: 325i M-Tech II 4-Türer lachssilbermetallic
  • eBay: kai-schneider

Ja, man sollte die Cam nicht durchgehend laufen lassen; man kann es aber einstellen, nach wie vielen Min. "alte Aufnahmen" überschrieben werden sollen :-)

 

Befestigt habe ich sie direkt hinter´m Rückspiegel und mit Zündplus verbunden, welches ich extra hinter der A-Säulenverkleidung bis hinter die CheckControl verlegt habe. Ich wollte das Kabel möglichst versteckt eingebaut haben, damit das nicht alles so rumliegt :watch:

 

Empfehlen kann ich die Kamera auf jeden Fall, macht klasse Bilder, auch bei Nacht. Und der Support ist spitze, grade, wenn es mal ein Problem gibt :daumen:


9yrlop27.jpg

 

Gruß aus Ravensburg

KAI

http://www.schneider-kai.de


#5
OFFLINE   RoadrunnerM5t

RoadrunnerM5t

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 11.251 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
Unterstützer
    Herkunft: NORDERSTEDT Bundesland
  • Mein BMW: Krass e30 mit DRÜÜCK.
Ich habe eine NÖTIGUNG wiederlegen können. Verständnis das ich das nicht hier schreibe. Ohne Dashcam wäre mein Lappen weg,weil der andere(Rentner) eine Zeugin hatte.Bei den ganzen RECHTHABERN ist das heutzutage eine gute Sache,oft kommt man in Situationen,wo durch lügende Zeugen das Ding gut nach hinten losgeht.Bei mir angeblich ,,DICHTES AUFFAHREN,LICHTHUPE,,Bei der Verhandlung trieb der Typ es soweit,das der Richter ihn mehrmals verwarnte zum schluss sogar eine Prüfung seiner Fahrfähigkeit forderte. Sätze wie,,ICH HAB DEN FÜHRERSCHEIN SCHON solange da waren sie noch garnicht da,,Was glauben sie wer sie sind,langten dem Richter. Ich rate zu weiten Abstand,bei bestimmten Fahrzeugtypen und Insassen,die oft mit 46km/h innerorts damit auffallen,jede Ampel bei Rot zubekommen,oder immer irgendwie zum Mittelstreifen zu ziehen.Einige fallen durch seltene Sitzpositionen auf,oft wird das Lenkrad fast gefressen,Lenkrad,Blinker werden kaum benutzt,und mit der Übersichtlichkeit merkt man wie weit einige xxxxxxxx aus der Nebenstrasse einfahren und halten..Jetzt im Herbst gibt es welche die fahren im Dunkeln ohne Licht.Letztens hatte ich eine Situation da fehlte mir die Dashcam. Auch wieder B-Klasse,blinkt rechts,steht,und fährt los als ich gerade überhole....Gegenverkehr was nu????Auch ist mir nicht nur einmal ein Fahrzeug zuweit in meine Spur gefahren,Fahrer/in hatte zuviel in Mittelkonsole oder am Handy zutun,da ist sowas nützlich sollte es knallen.zudem ist man hier immer in der Beweispflicht.RR

Bearbeitet von RoadrunnerM5t, 26. November 2019 - 17:59.

[b]Beratung,Vermittlung von Eintragungen jeglicher Art,Reparaturen,Restaurationen bei BMW Fahrzeugen.ICH LÖSE Z.Z MEINE LAGERBESTÄNDE VON GEBRAUCHTEN TEILEN FÜR E30 AUF.

#6
OFFLINE   Georg-M3

Georg-M3

    Always drives doors down Geschlecht

  • Mitglied, Experte
  • 10.904 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: München Bundesland
  • Mein BMW: 325i Cabrio, Z1, 850CSi, 325Ci Cabrio
  • eBay: Georg-M3

Das Problem ist, dass manche Richter es als Forderung sehen, dass man die Cam erst anmacht wenn der Schadensfall eintreten könnte - ja, nee, is klar - während ich versuch nen Unfall zu vermeiden hab ich Zeit die Cam einzuschalten.

Aber wie mach ich das dem Richter klar weil da dann auch der Anwalt des Gegners drauf rumhacken würde dass die ja dauerhaft gelaufen wäre.

Und es gibt glaub ich nix schlimmeres, wie den Beweis auf der SD Card zu haben und die wird wegen Datenschutz oder anderer formaler Fehler nicht zugelassen.

 

Ich denke, es kommt auch auf das Bundesland an, in dem man sich bewegt.

In manchen kriegt man sicher schneller ne OWI wenn bei ner Kontrolle der Polizist merkt, dass da die Cam blinkt und läuft.

 

Georg


Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)


#7
OFFLINE   Janosch

Janosch

    der auch mal ans Steuer darf! Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.333 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Nordhessen Bundesland
  • Mein BMW: 325i Cabriolet, Brokatrot , mit EH Automatik Bj. 11/91

Hallo,

ich habe bei mir im Cabrio auch eine Dashcam eingebaut und werde im Alltags E39 auch noch eine einbauen. 

 

Ich habe eine iTracker mini0806-S im Cabrio und in den Touring kommt die Version mit zusätzlicher Kamera nach hinten.

https://www.amazon.d...27&sr=8-39&th=1

 

Eingebaut neben dem Innenspiegel auf Höhe vom Grünkeil ist die von außen kaum zu erkennen und wenn wäre es mir die Ordnungswidrigkeit wert.

 

Allerdings sollte man im Falle eines Falles nicht vor Ort mit den Aufnahmen der Dashcam protzen.

Einfach die Fresse halten und die relevanten Aufnahmen seinem Rechtsanwalt zur Verfügung stellen.

 

Gruß

Jan


  • RoadrunnerM5t gefällt das
sml_gallery_24069_1737_7054.jpg

Das Leben ist wie ein Spiel,

mal verliert man

und mal gewinnen die anderen!

 


#8
OFFLINE   daaaved

daaaved

    Benutzer Geschlecht

  • Themenstarter
  • Neues Mitglied
  • 38 Beiträge
    Bundesland
  • Mein BMW: 1er

Ich habe eine NÖTIGUNG wiederlegen können. Verständnis das ich das nicht hier schreibe. Ohne Dashcam wäre mein Lappen weg,weil der andere(Rentner) eine Zeugin hatte.Bei den ganzen RECHTHABERN ist das heutzutage eine gute Sache,oft kommt man in Situationen,wo durch lügende Zeugen das Ding gut nach hinten losgeht.Bei mir angeblich ,,DICHTES AUFFAHREN,LICHTHUPE,,Bei der Verhandlung trieb der Typ es soweit,das der Richter ihn mehrmals verwarnte zum schluss sogar eine Prüfung seiner Fahrfähigkeit forderte. Sätze wie,,ICH HAB DEN FÜHRERSCHEIN SCHON solange da waren sie noch garnicht da,,Was glauben sie wer sie sind,langten dem Richter. Ich rate zu weiten Abstand,bei bestimmten Fahrzeugtypen und Insassen,die oft mit 46km/h innerorts damit auffallen,jede Ampel bei Rot zubekommen,oder immer irgendwie zum Mittelstreifen zu ziehen.Einige fallen durch seltene Sitzpositionen auf,oft wird das Lenkrad fast gefressen,Lenkrad,Blinker werden kaum benutzt,und mit der Übersichtlichkeit merkt man wie weit einige xxxxxxxx aus der Nebenstrasse einfahren und halten..Jetzt im Herbst gibt es welche die fahren im Dunkeln ohne Licht.Letztens hatte ich eine Situation da fehlte mir die Dashcam. Auch wieder B-Klasse,blinkt rechts,steht,und fährt los als ich gerade überhole....Gegenverkehr was nu????Auch ist mir nicht nur einmal ein Fahrzeug zuweit in meine Spur gefahren,Fahrer/in hatte zuviel in Mittelkonsole oder am Handy zutun,da ist sowas nützlich sollte es knallen.zudem ist man hier immer in der Beweispflicht.RR

Wenn ich das so lese bin ich echt froh, sowas noch so gut wie nie miterlebt zu haben

Das einzige, was mir mal passiert ist, dass ich an ner roten Ampel stand und mein Vordermann am Handy gespielt hat (habe ich durch die Heckscheibe gesehen). Dieser hat dann nicht bemerkt, dass die Ampel grün wurde, woraufhin ich hupte und dafür erstmal ein Mittelfinger kassierte  :-D



#9
OFFLINE   daaaved

daaaved

    Benutzer Geschlecht

  • Themenstarter
  • Neues Mitglied
  • 38 Beiträge
    Bundesland
  • Mein BMW: 1er

Das Problem ist, dass manche Richter es als Forderung sehen, dass man die Cam erst anmacht wenn der Schadensfall eintreten könnte - ja, nee, is klar - während ich versuch nen Unfall zu vermeiden hab ich Zeit die Cam einzuschalten.

Aber wie mach ich das dem Richter klar weil da dann auch der Anwalt des Gegners drauf rumhacken würde dass die ja dauerhaft gelaufen wäre.

Und es gibt glaub ich nix schlimmeres, wie den Beweis auf der SD Card zu haben und die wird wegen Datenschutz oder anderer formaler Fehler nicht zugelassen.

 

Ich denke, es kommt auch auf das Bundesland an, in dem man sich bewegt.

In manchen kriegt man sicher schneller ne OWI wenn bei ner Kontrolle der Polizist merkt, dass da die Cam blinkt und läuft.

 

Georg

Wobei ich gelesen habe, dass das mittlerweile nicht mehr so streng sein soll. 
Seit irgendeinem Urteil soll der Richter von Fall zu Fall entscheiden, was mehr wiegt: Die Interesse der Person zu beweisen, dass sie nicht schuld am Unfall hat oder der Eingriff in die Persönlichkeitsrechte durch das Filmen 
(Quelle: https://testsieger.b...s_dashcam-video)
Aber an sich immer noch eine rechtliche Grauzone soweit ich mich jetzt informiert habe  

Ich hoffe sowieso eher, dass nichts passiert und ich die nicht brauche.. soll halt nur eine Absicherung für den Fall der Fälle sein :klug:



#10
OFFLINE   daaaved

daaaved

    Benutzer Geschlecht

  • Themenstarter
  • Neues Mitglied
  • 38 Beiträge
    Bundesland
  • Mein BMW: 1er

Ja, man sollte die Cam nicht durchgehend laufen lassen; man kann es aber einstellen, nach wie vielen Min. "alte Aufnahmen" überschrieben werden sollen :-)

 

Befestigt habe ich sie direkt hinter´m Rückspiegel und mit Zündplus verbunden, welches ich extra hinter der A-Säulenverkleidung bis hinter die CheckControl verlegt habe. Ich wollte das Kabel möglichst versteckt eingebaut haben, damit das nicht alles so rumliegt :watch:

 

Empfehlen kann ich die Kamera auf jeden Fall, macht klasse Bilder, auch bei Nacht. Und der Support ist spitze, grade, wenn es mal ein Problem gibt :daumen:

Kann man das mit dem Überschreiben dann während der Fahrt und vor allem schnell umstellen, dass er jetzt alles speichern soll? Für den Fall, dass ein Vorfall deutlich länger dauert (Drängler/Nötigung)?

Das klingt ziemlich kompliziert.. hab gehört am sichersten sollen die sein, bei denen man die Halterung direkt an der Frontscheibe festklebt... aber kleben würde ich so ungern :/

Das klingt dann schonmal sehr verlockend.. gute Bilder bei Nacht sollten bei einer Dashcam Pflicht sein 
werde ich mir auf jeden Fall merken, danke :)



#11
OFFLINE   daaaved

daaaved

    Benutzer Geschlecht

  • Themenstarter
  • Neues Mitglied
  • 38 Beiträge
    Bundesland
  • Mein BMW: 1er

Hallo,

ich habe bei mir im Cabrio auch eine Dashcam eingebaut und werde im Alltags E39 auch noch eine einbauen. 

 

Ich habe eine iTracker mini0806-S im Cabrio und in den Touring kommt die Version mit zusätzlicher Kamera nach hinten.

https://www.amazon.d...27&sr=8-39&th=1

 

Eingebaut neben dem Innenspiegel auf Höhe vom Grünkeil ist die von außen kaum zu erkennen und wenn wäre es mir die Ordnungswidrigkeit wert.

 

Allerdings sollte man im Falle eines Falles nicht vor Ort mit den Aufnahmen der Dashcam protzen.

Einfach die Fresse halten und die relevanten Aufnahmen seinem Rechtsanwalt zur Verfügung stellen.

 

Gruß

Jan

Ist allein der Anbau schon eine Ordnungswidrigkeit oder erst, wenn sich darauf Videoaufnahmen befinden? 

Protzen ist nie sinnvoll.. Es sei denn, es ist der Rechtsanwalt, der es tut, weil er weiß, was er macht  :-D



#12
OFFLINE   Kai

Kai

    ///M - Fälscher Geschlecht

  • Mitglied
  • 4.520 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Ravensburg Bundesland
  • Mein BMW: 325i M-Tech II 4-Türer lachssilbermetallic
  • eBay: kai-schneider

Kann man das mit dem Überschreiben dann während der Fahrt und vor allem schnell umstellen, dass er jetzt alles speichern soll? Für den Fall, dass ein Vorfall deutlich länger dauert (Drängler/Nötigung)?

Das klingt ziemlich kompliziert.. hab gehört am sichersten sollen die sein, bei denen man die Halterung direkt an der Frontscheibe festklebt... aber kleben würde ich so ungern :/

Das klingt dann schonmal sehr verlockend.. gute Bilder bei Nacht sollten bei einer Dashcam Pflicht sein 
werde ich mir auf jeden Fall merken, danke :)

Während der Fahrt würde ich da jetzt nicht unbedingt umstellen, denn da bist auf jeden Fall ein paar Sekunden abgelenkt :klug:

 

Befestigt wird die Cam mittels Saugnapfhalterung natürlich, ich vergaß, zu erwähnen :freak:


9yrlop27.jpg

 

Gruß aus Ravensburg

KAI

http://www.schneider-kai.de


#13
OFFLINE   MartinE30

MartinE30

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 4.681 Beiträge
    Herkunft: Franken Bundesland
  • Mein BMW: 325i vfl 2 TL 86, 325i vfl Cab 86, 523i LPG e39, 730i e32

Dieses ganze Stromkabelverlegen etc. ist mir persönlich zu blöd.

 

Irgendwann wird's das alles ab Werk geben - und ich schreibe jetzt mal provokativ dazu - müssen!

 

Fühlt sich ja heute offenbar keiner mehr sicher ohne doppeltes Netz und dreifache Rückversicherung.


  • Pit-der Mohr und mruncover gefällt das

#14
OFFLINE   daaaved

daaaved

    Benutzer Geschlecht

  • Themenstarter
  • Neues Mitglied
  • 38 Beiträge
    Bundesland
  • Mein BMW: 1er

Während der Fahrt würde ich da jetzt nicht unbedingt umstellen, denn da bist auf jeden Fall ein paar Sekunden abgelenkt :klug:

 

Befestigt wird die Cam mittels Saugnapfhalterung natürlich, ich vergaß, zu erwähnen :freak:

Hmm, dann muss ich mir dafür was besseres einfallen lassen, aber danke für den Tipp! 

Hab gelesen, dass die Saugnapfhaltung gar nicht so sicher sein soll.. Deine Erfahrung sagt was anderes? Wie lange hast du das schon?

 

Dieses ganze Stromkabelverlegen etc. ist mir persönlich zu blöd.

 

Irgendwann wird's das alles ab Werk geben - und ich schreibe jetzt mal provokativ dazu - müssen!

 

Fühlt sich ja heute offenbar keiner mehr sicher ohne doppeltes Netz und dreifache Rückversicherung.

Jaa, genau darauf habe ich eigentlich auch keine Lust, aber ich möchte lieber sicher sein bis es vielleicht mal so weit ist.. 
Und für Dashcams ab Werk müssen erst wieder so viele Gesetze abgeändert werden.. das dauert noch eine ganze Weile, aber ich glaube auch, dass es früher oder später so sein wird :)



#15
OFFLINE   Kai

Kai

    ///M - Fälscher Geschlecht

  • Mitglied
  • 4.520 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Ravensburg Bundesland
  • Mein BMW: 325i M-Tech II 4-Türer lachssilbermetallic
  • eBay: kai-schneider

Hab gelesen, dass die Saugnapfhaltung gar nicht so sicher sein soll.. Deine Erfahrung sagt was anderes? Wie lange hast du das schon?

Seit 09/2018. Hält bombenfest, ist noch nie runtergefallen. Von daher: sicher :daumen:


9yrlop27.jpg

 

Gruß aus Ravensburg

KAI

http://www.schneider-kai.de


#16
OFFLINE   daaaved

daaaved

    Benutzer Geschlecht

  • Themenstarter
  • Neues Mitglied
  • 38 Beiträge
    Bundesland
  • Mein BMW: 1er

Wenn du das sagst, glaub ich dir das mal!  :freak: 

Super, danke Leute!



#17
OFFLINE   Bastor

Bastor

    Erfahrener Benutzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 489 Beiträge
    Herkunft: Essen Bundesland
Auf der einen Seite heulen sie alle über Alexa oder dem Bösen Staat der ja jetzt überall mithören will oder kann ... und auf der anderen wird fleißig der Kamerascheiss installiert ... weil: haben ist besser als brauchen.
Kannste dir nicht ausdenken sowas...
  • Djembejungler gefällt das

#18
OFFLINE   mruncover

mruncover

    Kann CO2-Moleküle sehen Geschlecht

  • Mitglied
  • 2.880 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: Berlin Bundesland
  • Mein BMW: 316i, smarti CE, Audi A3 Sportback, Astra F 1,8iA

Auf der einen Seite heulen sie alle über Alexa oder dem Bösen Staat der ja jetzt überall mithören will oder kann ... und auf der anderen wird fleißig der Kamerascheiss installiert ... weil: haben ist besser als brauchen.
Kannste dir nicht ausdenken sowas...

Der Eine darf bzw. man muss es über sich ergehen lassen und der Andere darf nicht.

Gleichberechtigung sieht anders aus.
Von mir aus sollen alle mit DashCam fahren und aufzeichnen als Beweis, solange es

nur zur Beweissicherung ist und nicht ins Netz gestellt wird, ist es für mich oke.


  • daaaved gefällt das

Gruß G.W.

 

Der Deutsche ist der stärkste Mensch der Welt. Kein anderer bekommt so viele Bären aufgebunden und läuft noch aufrecht.

 

Mein Freund der Baum braucht CO2, drum setz ich´s mit dem Auspuff frei.

 

 

 


#19
OFFLINE   Bastor

Bastor

    Erfahrener Benutzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 489 Beiträge
    Herkunft: Essen Bundesland
Jetzt auf einmal?
So nach dem Motto: Wer nichts zu verbergen hat, der wird ja wohl nichts dagegen haben. 😉
  • Djembejungler gefällt das

#20
OFFLINE   RoadrunnerM5t

RoadrunnerM5t

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 11.251 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
Unterstützer
    Herkunft: NORDERSTEDT Bundesland
  • Mein BMW: Krass e30 mit DRÜÜCK.
In der heutigen Gesellschaft,wo beim Autofahren,nicht gefahren,sondern sich mit allem anderen beschäftigt wird,da sollte man sich absichern. Ich habe soviel Sachen erlebt,das ich mir eine Dashcam gekauft habe. Ich kann mit Sicherheit Autofahren,aber ich habe keine Lust auf Leute die Whatsapp schicken,und mir auf meine Fahrbahn fahren,Kurvenschneiden,und evtl Auffahrunfall auslösen.Heute ist ganz einfach kaum einer in der Lage ein Fahrzeug ohne Beeinflussung durch irgendwas zu führen,und dafür soll ich ausweichen und mein Auto versenken????Wenn ich nach Hamburg reinfahre dauert es keine 2min,da siehst du neben,hinter dir die Leute am Handy,bei Junghühnern im Corsa/Polo kannst du davon ausgehen,das sie rumeiern wie besoffen,die Mutti mit Kindersitz schreibt oder telefoniert mit der Freundin,es ist vollkommen selbstverständlich.Was zb das beachten des ROTLICHTS betrifft,ist das schon mehr als grenzwertig,man traut sich ja teilweise nicht mal mehr zu bremsen,damit es nicht von hinten knallt wenn man bei Hellrot rüberfährt.Auf der A7 hätte mich ein LKW höhe Stellingen sauber abgedrängt,man fragt sich nur,,WARUM HALTE ICH DA NICHT REIN,, Liegt wohl daran das man in den 80er verantwortungsvoller Auto fahren gelernt hat,ohne Biep Biep beim Einparken,und man könnte noch was sehen,statt dicke Airbagverkleidungen.Ich rate jedem der viel unterwegs ist zu einer Dashcam,oder sehr viel Abstand zu halten.RR

Bearbeitet von RoadrunnerM5t, 27. November 2019 - 21:47.

  • el-utz, Mahathma, Janosch und 2 anderen gefällt das
[b]Beratung,Vermittlung von Eintragungen jeglicher Art,Reparaturen,Restaurationen bei BMW Fahrzeugen.ICH LÖSE Z.Z MEINE LAGERBESTÄNDE VON GEBRAUCHTEN TEILEN FÜR E30 AUF.