Zum Inhalt wechseln

Foto

Startschwierigkeiten m20b20. Auslöser 2h Zündung an.

- - - - -

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
32 Antworten in diesem Thema

#1
OFFLINE   Dennis 98

Dennis 98

    Neues Mitglied Geschlecht

  • Neues Mitglied
  • 7 Beiträge
    Herkunft: Ausm Schwabenland Bundesland
  • Mein BMW: BMW E30 320i (m20b20) (1988)
Hallo Leute,
Mein m20b20 springt zur Zeit ziemlich schlecht an. Auslöser war als ich ca 2h die Zündung angelassen habe.
 
Er läuft erst auf gefühlt drei Zylindern an. Wenn ich dann kein Gas gebe stottert er sich tot und geht aus.
Wenn ich ca. 30sec - 2min die Drehzahl auf 2000 halte fängt er sich ziemlich rasch wieder ein und Läuft perfekt auf allen sechsen bei einem leerlauf von ca 700 Umdrehungen.
 
Zündung passt,
Sprit kommt,
Düsen arbeiten,
Blauter Temp Sensor liefert richtige Werte,
Luftmengenmesser kann ich auch ausschließen (da ich zwei zum Vergleich habe)
 
Kennt jemand das Problem und kann mir weiterhelfen?
 
LG Dennis

Bearbeitet von Dennis 98, 04. März 2019 - 20:15.


#2
OFFLINE   Magarac

Magarac

    Benutzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 57 Beiträge
    Bundesland
  • Mein BMW: 325i
Nimm mal testweise eine Batterie aus einem anderen Fahrzeug falls du das zur Hand hast.

#3
OFFLINE   Dennis 98

Dennis 98

    Neues Mitglied Geschlecht

  • Themenstarter
  • Neues Mitglied
  • 7 Beiträge
    Herkunft: Ausm Schwabenland Bundesland
  • Mein BMW: BMW E30 320i (m20b20) (1988)

Nimm mal testweise eine Batterie aus einem anderen Fahrzeug falls du das zur Hand hast.

Naja am Strom liegts definitiv nicht. Drehen tut er perfekt. 



#4
OFFLINE   bpfi

bpfi

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 2.307 Beiträge
    Herkunft: 89551
  • Mein BMW: 318i Cabrio

Hallo,

 

kann theoretisch nicht sein, aber hört sich an als ob er abgesoffen wäre. Schraub mal die Kerzen raus und schau sie an.

 

Tschüß,

 

Bernd


  • Dennis 98 gefällt das

#5
OFFLINE   Dennis 98

Dennis 98

    Neues Mitglied Geschlecht

  • Themenstarter
  • Neues Mitglied
  • 7 Beiträge
    Herkunft: Ausm Schwabenland Bundesland
  • Mein BMW: BMW E30 320i (m20b20) (1988)

Hallo,

 

kann theoretisch nicht sein, aber hört sich an als ob er abgesoffen wäre. Schraub mal die Kerzen raus und schau sie an.

 

Tschüß,

 

Bernd



#6
OFFLINE   Dennis 98

Dennis 98

    Neues Mitglied Geschlecht

  • Themenstarter
  • Neues Mitglied
  • 7 Beiträge
    Herkunft: Ausm Schwabenland Bundesland
  • Mein BMW: BMW E30 320i (m20b20) (1988)

Kann schon sein das er Abgesoffen ist. Ich finde es nur ziemlich komisch, das es jedesmal passiert. 

 

Die Kerzen sind schon ziemlich Feucht, aber das sind sie weil ich ja ordentlich orgeln muss bis er anspringt. 



#7
OFFLINE   Monster

Monster

    fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt Geschlecht

  • Mitglied
  • 361 Beiträge
    Herkunft: Great Britain Bundesland
  • Mein BMW: 325

Ich möchte Dich ja nicht beunruhigen - zu der Zeit wo es noch kontaktgesteuerte Zündanlagen gab bedeutete Zündung an für mehrere Stunden das die Zündspule gegrillt wurde , vor allem wenn man keinen

 

Vorwiederstand hatte.

 

Schäden an der Elektronik sollten ,dank einiger Schutzmechanismen, heutzutage nicht mehr vorkommen.

 

Es kann aber trotzdem sein das elektronische Bauteile dadurch Schaden genommen haben.



#8
OFFLINE   michae1982

michae1982

    Benutzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 53 Beiträge
    Herkunft: Frielendorf bei Kassel Bundesland
  • Mein BMW: Suche 318i-325i, fahre mit Öffentlichen+316i

Hast Du die Möglichkeit eine andere Zündspule zu borgen und zu testen, einbauen ?



#9
OFFLINE   bpfi

bpfi

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 2.307 Beiträge
    Herkunft: 89551
  • Mein BMW: 318i Cabrio

Kann schon sein das er Abgesoffen ist. Ich finde es nur ziemlich komisch, das es jedesmal passiert. 

 

Die Kerzen sind schon ziemlich Feucht, aber das sind sie weil ich ja ordentlich orgeln muss bis er anspringt. 

Hallo,

 

ja dann mach eben ohne orgeln. Kerzen raus, trocknen und säubern, wieder rein, Zündung eine Weile an, Kerzen raus und anschauen. Dann kann er nicht durch´s Orgeln abgesoffen sein.

Wo wohnst Du denn in B-W zum Test einer anderen ZSP?

Tschüß,

 

Bernd


Bearbeitet von bpfi, 06. März 2019 - 02:01.


#10
OFFLINE   Dennis 98

Dennis 98

    Neues Mitglied Geschlecht

  • Themenstarter
  • Neues Mitglied
  • 7 Beiträge
    Herkunft: Ausm Schwabenland Bundesland
  • Mein BMW: BMW E30 320i (m20b20) (1988)

Hallo,

 

ja dann mach eben ohne orgeln. Kerzen raus, trocknen und säubern, wieder rein, Zündung eine Weile an, Kerzen raus und anschauen. Dann kann er nicht durch´s Orgeln abgesoffen sein.

Wo wohnst Du denn in B-W zum Test einer anderen ZSP?

Tschüß,

 

Bernd

Komme aus der Nähe von Schwäbisch Gmünd. Zündspuhle habe ich leider keine zum tausch da. Aber die Idee ist gut mit dem Kerzen prüfen.

Danke schonmal



#11
OFFLINE   Dennis 98

Dennis 98

    Neues Mitglied Geschlecht

  • Themenstarter
  • Neues Mitglied
  • 7 Beiträge
    Herkunft: Ausm Schwabenland Bundesland
  • Mein BMW: BMW E30 320i (m20b20) (1988)

Hast Du die Möglichkeit eine andere Zündspule zu borgen und zu testen, ein

 

Hast Du die Möglichkeit eine andere Zündspule zu borgen und zu testen, einbauen ?

Spontan fällt mir gerade keiner mit einer passenden Zündspuhle ein aber ich schau mal was sich machen lässt.

 

Danke

 


Ich möchte Dich ja nicht beunruhigen - zu der Zeit wo es noch kontaktgesteuerte Zündanlagen gab bedeutete Zündung an für mehrere Stunden das die Zündspule gegrillt wurde , vor allem wenn man keinen

 

Vorwiederstand hatte.

 

Schäden an der Elektronik sollten ,dank einiger Schutzmechanismen, heutzutage nicht mehr vorkommen.

 

Es kann aber trotzdem sein das elektronische Bauteile dadurch Schaden genommen haben.

Der Gedanke kam mir leider auch schon.



#12
OFFLINE   bpfi

bpfi

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 2.307 Beiträge
    Herkunft: 89551
  • Mein BMW: 318i Cabrio

Komme aus der Nähe von Schwäbisch Gmünd. Zündspuhle habe ich leider keine zum tausch da. Aber die Idee ist gut mit dem Kerzen prüfen.

Danke schonmal

Hallo,

 

dann mach das mit den Kerzen erst mal. Bringt das nix, könntest Du mit der bockigen Kiste ja mal kurz vorbeikommen um eine andere ZSP bei mir zu testen. Über AA ist ja alles schön eben.

 

Tschüß,

 

Bernd



#13
OFFLINE   Dennis 98

Dennis 98

    Neues Mitglied Geschlecht

  • Themenstarter
  • Neues Mitglied
  • 7 Beiträge
    Herkunft: Ausm Schwabenland Bundesland
  • Mein BMW: BMW E30 320i (m20b20) (1988)

Hallo,

 

dann mach das mit den Kerzen erst mal. Bringt das nix, könntest Du mit der bockigen Kiste ja mal kurz vorbeikommen um eine andere ZSP bei mir zu testen. Über AA ist ja alles schön eben.

 

Tschüß,

 

Bernd

Wenn ich nicht weiter komm komme ich darauf zurück. Immer gut zu wissen, dass jemand in der Umgebung ist, der sich mit dem Modell gut auskennt.  :-D



#14
OFFLINE   bpfi

bpfi

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 2.307 Beiträge
    Herkunft: 89551
  • Mein BMW: 318i Cabrio

Hallo,

 

ZSP hab ich immer im Kofferraum, da muß ich nicht mal in den Keller. Beim Touring hat man ja jede Menge Platz hinter den seitlichen Klappen. Melde Dich halt wenn es soweit ist, und auch das Wetter passt.

 

Tschüß,

 

Bernd



#15
ONLINE   Sebastian_H

Sebastian_H

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.864 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Dürrwangen Bundesland
  • Mein BMW: 318is, 320i Cabrio, 323ti

Ich möchte Dich ja nicht beunruhigen - zu der Zeit wo es noch kontaktgesteuerte Zündanlagen gab bedeutete Zündung an für mehrere Stunden das die Zündspule gegrillt wurde 

 

Zum Glück hat dem TE sein E30 eine Kontaktlose Zündung.

 

Hallo,

 

ja dann mach eben ohne orgeln. Kerzen raus, trocknen und säubern, wieder rein, Zündung eine Weile an, Kerzen raus und anschauen. Dann kann er nicht durch´s Orgeln abgesoffen sein.

 

Kannst du mal erklären was das so bringen soll? Solange der Motor nicht dreht kann kein Benzin an die Zündkerze kommen, also wird sie nach dem Prozedere definitiv trocken sein.


Bearbeitet von Sebastian_H, 15. März 2019 - 22:03.


#16
OFFLINE   bpfi

bpfi

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 2.307 Beiträge
    Herkunft: 89551
  • Mein BMW: 318i Cabrio

Zum Glück hat dem TE sein E30 eine Kontaktlose Zündung.

 

 

Kannst du mal erklären was das so bringen soll? Solange der Motor nicht dreht kann kein Benzin an die Zündkerze kommen, also wird sie nach dem Prozedere definitiv trocken sein.

Das weiß ich auch, zumindest sollte es so sein in der Theorie. Wenn das STG einen ab hat kann das schon wieder ganz anders aussehen. Darum der Test. Ich hab schon Dinge erlebt die es auch nicht geben dürfen täten hätte......

 

Tschüß,

 

Bernd



#17
ONLINE   Sebastian_H

Sebastian_H

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.864 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Dürrwangen Bundesland
  • Mein BMW: 318is, 320i Cabrio, 323ti

Und wie soll da Benzin hin kommen wenn das STG einen ab hat? Erstmal ist bei den meisten Zylindern sowieso das Einlassventil zu, dazu läuft keine Benzinpumpe also würde selbst bei einem offen stehenden ESV und Einlassventil kein Benzin in den Brennraum kommen, zumindest nicht so viel das er bis zur Kerze geflutet wird.


Bearbeitet von Sebastian_H, 16. März 2019 - 02:47.


#18
OFFLINE   bpfi

bpfi

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 2.307 Beiträge
    Herkunft: 89551
  • Mein BMW: 318i Cabrio

Hallo,

 

beim M20 läuft doch bei Zündung ein die Benzinpumpe kurz an. Und außerdem ist im System noch genug Restdruck drauf, kann man sehen wenn man einen Benzinschlauch abmacht. Der Brennraum muß ja nicht bis zur Kerze geflutet werden, es reicht schon wenn durch reingelaufenes Benzin das Gemisch zu fett ist, dann zündet es nicht mehr, weil zu wenig Sauerstoff und Kerze nass. Kann ich Dir gerne an meinem Holder E6 mit 2-Takter vorführen. Dann muß alles trockengelegt werden damit es wieder läuft. Genau so der M52B25 bei mir, der ist mir schon wegen zu schwacher Batterie abgesoffen.

 

Tschüß,

 

Bernd



#19
ONLINE   Sebastian_H

Sebastian_H

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.864 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Dürrwangen Bundesland
  • Mein BMW: 318is, 320i Cabrio, 323ti

Klar wird die Kerze nass wenn das Gemisch zu fett zum zünden ist oder kein Zündfunke da ist, aber nicht bei still stehendem Motor. Was anderes wäre es wenn man das DME Relais zieht, evtl. zusätzlich das Benzinpumpenrelais brückt und Orgeln lässt, wenn dann die Kerzen nass sind ist wahrscheinlich ein oder mehrere ESV undicht.


Bearbeitet von Sebastian_H, 17. März 2019 - 03:55.


#20
OFFLINE   Janosch1

Janosch1

    der auch mal ans Steuer darf! Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.060 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Hessisch Lichtenau Bundesland
  • Mein BMW: 325i Cabriolet, Brokatrot , mit EH Automatik Bj. 11/91

beim M20 läuft doch bei Zündung ein die Benzinpumpe kurz an.

 

Macht sie das wirklich, ist mir bei meinem noch nie aufgefallen?

 

Gruß

Jan 


sml_gallery_24069_1737_7054.jpg

Das Leben ist wie ein Spiel,

mal verliert man

und mal gewinnen die anderen!