Zum Inhalt wechseln

Foto

orig. BMW Reverse RDS mit Subwoofer: möglich?

- - - - -

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
9 Antworten in diesem Thema

#1
OFFLINE   bmwe30friends

bmwe30friends

    Neues Mitglied

  • Mitglied
  • 5 Beiträge
Hallo liebe E30 gemeinde!
Also , hab ein originales BMW reverse rds radio gekauft & würde das gerne eintauschen gegen das hässliche JVC radio.
Das Problem und hiermit auch meine Frage : Ich habe einen 1000Watt Hifonix Verstärker & ein 800Watt Subwoofer verbaut, was brauche ich dafür um
es zum laufen zu bringen mit dem RDS radio
(adapter, löten, externen verstärker oder sonstiges) und es soll auch gut klingen bzw. die qualität beibehalten.
Ich will einen originalen look haben : aber mit wooms!

kennt sich da jemand damit aus?
hat das jemand mal gemacht?
löten usw. wäre kein problem



Gesendet von iPhone mit Tapatalk

#2
OFFLINE   Bastor

Bastor

    Erfahrener Benutzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 392 Beiträge
    Herkunft: Essen Bundesland
Ich hab bei Kleinanzeigen letztens einen Privaten Anbieter gesehen, der Umbauten für ältere Radios anbietet und der auch dazu schrieb was möglich sei etc.
Finde die Anzeige aber gerade nicht mehr. Er macht das jedenfalls nur nebengewerblich.

Es gibt auch 1-2 Firmen die alte Radios umbauen auf aktuelle Technik.
Ich habe jedenfalls noch niemanden hier gesehen, der den Umbau selbst gemacht hat - zumindest dokumentiert.

Möglich ist es jedenfalls.

Gruß

#3
OFFLINE   Machine Head

Machine Head

    Bademeister Geschlecht

  • Mitglied
  • 164 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Neumarkt i. d. Opf. Bundesland
  • Mein BMW: E30

Ich hatte damals sowas in meinem E46 um den Verstärker zu betreiben. Wandelt dein Lautsprechersignal um das du die Chinch stecker hernehmen kannst. Evtl hilft dir das weiter.

 

 

 

https://www.ebay.de/...j3Eo:rk:41:pf:0



#4
OFFLINE   Janosch1

Janosch1

    der auch mal ans Steuer darf! Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.139 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Hessisch Lichtenau Bundesland
  • Mein BMW: 325i Cabriolet, Brokatrot , mit EH Automatik Bj. 11/91

Hallo,

der Laafer, hier aus dem Forum https://e30-talk.com...-3#entry1630731 kann Dir an das Radio evtl. einen Pre Out machen und von dem kannst Du dann direkt in die Endstufe vom Subwoofer gehen.

 

Der Laafer kann Dir, auf Wunsch, auch Bluetooth am original Radio nachrüsten.

 

Hier seine Homepage: http://www.radio-piraten.com/

 

Gruß

Jan


sml_gallery_24069_1737_7054.jpg

Das Leben ist wie ein Spiel,

mal verliert man

und mal gewinnen die anderen!

 


#5
OFFLINE   bmwe30friends

bmwe30friends

    Neues Mitglied

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 5 Beiträge
Auf jeden Fall danke für die schnellen antworten, ich hab mich schon an die Profis gewandt von radio-piraten die haben sowas schon mehrmals hinbekommen.
Dennoch wäre ich sehr dankbar gäbe es eine Anleitung dazu und wenn die wer hätte ....
ich hab elektronik in der HTL gehabt und mit der richtigen bauanleitung könnte ich mir je nach dem 2-300 Taler umbauarbeiten ersparen :)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

#6
OFFLINE   SunnyDriver

SunnyDriver

    only the sky is the limit Geschlecht

  • Mitglied
  • 232 Beiträge
    Herkunft: Stuttgart Bundesland
  • Mein BMW: 325i Cabrio Bj. 9/87

im Wiki gibt es eine Anleitung https://e30-talk.com...nachrüsten-r349

Und ja, ich habe den Line-In Eingang selbst eingebaut, nach der Anleitung von Pilly hier aus dem Forum. Ab Seite 6 wird auch ein Line-Out beschrieben.

Ich nutze den Line-In für einen Blutooth-Adapter als Freisprecheinrichtung und für Musikstreaming vom Handy.

 

Wenn es dir nur um einen Verstärker Anschluss geht, braucht's eigentlich gar keinen Radio Umbau, ein High-Low Adapter an den bestehenden Lautsprecherausgängen des Radios tut's auch.

U.U. kann das aber auch bereits der Verstärker selbst schon.

Aufpassen sollte man bei der restlichen Lautsprecherverkabelung im Auto selbst. Hier wurde serienmässig eine gemeinsame Masse verwendet, mit der neuzeitliche Verstärker nicht zurechtkommen.

Also am Besten alles neu, die original Kabel sind eh nur Klingeldrähte und für deine 1800W etwas unterdimensioniert...

 

Angehängte Dateien


  • bmwe30friends gefällt das

#7
OFFLINE   bmwe30friends

bmwe30friends

    Neues Mitglied

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 5 Beiträge

im Wiki gibt es eine Anleitung https://e30-talk.com...nachrüsten-r349
Und ja, ich habe den Line-In Eingang selbst eingebaut, nach der Anleitung von Pilly hier aus dem Forum. Ab Seite 6 wird auch ein Line-Out beschrieben.
Ich nutze den Line-In für einen Blutooth-Adapter als Freisprecheinrichtung und für Musikstreaming vom Handy.

Wenn es dir nur um einen Verstärker Anschluss geht, braucht's eigentlich gar keinen Radio Umbau, ein High-Low Adapter an den bestehenden Lautsprecherausgängen des Radios tut's auch.
U.U. kann das aber auch bereits der Verstärker selbst schon.
Aufpassen sollte man bei der restlichen Lautsprecherverkabelung im Auto selbst. Hier wurde serienmässig eine gemeinsame Masse verwendet, mit der neuzeitliche Verstärker nicht zurechtkommen.
Also am Besten alles neu, die original Kabel sind eh nur Klingeldrähte und für deine 1800W etwas unterdimensioniert...



Das ist PERFEKT ! Dankeschön! Ich werde mich an die arbeit machen (Januar erst weil dieses Jahr sich nichts mehr ausgeht) und werde darüber berichten!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

#8
OFFLINE   bmwe30friends

bmwe30friends

    Neues Mitglied

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 5 Beiträge
4606a49d6d9c215a05c70f4de3e93473.jpg
weiss jemand welchen high-low adapter ich da bräuchte?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

#9
OFFLINE   sirofpatrick

sirofpatrick

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 475 Beiträge
    Herkunft: Mannheim Bundesland
  • Mein BMW: 335i vVFL
Prinzipiell egal welchen, je nach Gusto.
Die Adapter werden an den vorhandenen Lautsprecherkabel angezapft, egal ob direkt am Radio, mittendrin oder am Lautsprecher selbst.

Das Zeug von Mosconi ist teuer, aber gut.
Du kannst aber auch eine Endstufe mit Highlevel-In nehmen und dir den Kram mit dem Adapter sparen.

Gesendet von meinem SM-N950F mit Tapatalk

#10
OFFLINE   Micha75

Micha75

    E30 seit 1994 Geschlecht

  • Mitglied, Experte
  • 2.278 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Reutlingen Bundesland
  • Mein BMW: 320i Cabrio, 325i 2-Türer
  • eBay: yrnightmare

Mosconi bzw. Gladen/Audio System haben meist auch High Power Eingänge, kann ich auch empfehlen.

Am Besten mal direkt mit dem Shop von Gladen Audio in Walddorfhäslach Kontakt aufnehmen.

 

Prinzipiell egal welchen, je nach Gusto.
Die Adapter werden an den vorhandenen Lautsprecherkabel angezapft, egal ob direkt am Radio, mittendrin oder am Lautsprecher selbst.

Das Zeug von Mosconi ist teuer, aber gut.
Du kannst aber auch eine Endstufe mit Highlevel-In nehmen und dir den Kram mit dem Adapter sparen.

 


An Ärger festhalten ist wie wenn du ein glühendes Stück Kohle festhälst, mit der Absicht, es nach jemandem zu werfen - derjenige, der sich dabei verbrennt, bist du selbst.
(Weisheit von Buddha)

http://www.thebigm75.com