Zum Inhalt springen

Mehrfachstartunterbrechung


Tobi 325ix
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo E30 Freunde. Hab einen Originalen Mehrfachstartunterbrechungsnachrüstsatz (elektronische Wegfahrsperre) von BMW ergattert, (war für E30, E32, E34 & frühen E36 Modellen zu kaufen). Was ist so ein Satz zur Zeit wert? In Ebay-Kleinanzeigen ist zur Zeit einer für 100teuronen zu kaufen. Im Teilekatalog kostete das Steuergerät ca 152€ ist natürlich, genau so wie der ganze Satz, nicht mehr Lieferbar.

Für die "Besserwisser" ja ist Original der Satz und es hat in so gegeben fürn E30. Teilenummer ist 82919404260. Hat zwei so Sticks dabei die man an ein Schloß halten muss um sie zu deaktivieren.

Wie gesagt möchte mich nur erkundigen. Danke schon mal im voraus. Und scheene Griaß aus Niederbayern 😉


Bearbeitet: von Tobi 325ix
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Ich denke so gut wie nichts, wer baut sich freiwillig so einen Kaas ein, wenn man doch heilfroh ist, dass der E30 das nie hatte.

 

Höchstens kauft sowas einer der bereits schon eine eingebaut hat, und die verrücktspielt. Aber wenn ich derjenige wäre, ich würd die Anlage rausreissen und ab in den Müll.


Bearbeitet: von Dantler
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja sollte jemand mein Frisch Restaurierten IX klauen wollen braucht er mehr Zeit, bis der Motor läuft. Freilich ist das kein 100%iger Schutz, aber innerlich beruhigt es einen doch einwenig. Und ich hab gerne Originale Sachen verbaut die niemand hat ;-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dann lieber eine GPS Überwachung versteckt einbauen und die Drecksäcke besuchen kommen mit n paar Nachbarn. Hat n viel größeren Effekt!

 

Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk

greets Alex.

 

Dieser Beitrag kann Spuren von Erdnüssen, Sarkasmus und oder Ironie enthalten.   :rauchen:

 

:rauchen: M62 Umbauthema

 

:rauchen: Luxorbeige Rettungsmission

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja sollte jemand mein Frisch Restaurierten IX klauen wollen braucht er mehr Zeit, bis der Motor läuft. Freilich ist das kein 100%iger Schutz, aber innerlich beruhigt es einen doch einwenig. Und ich hab gerne Originale Sachen verbaut die niemand hat ;-)

 

haha !

 

wenn die Klauer den Kontaktpin sehen, wissen sie sofort was verbaut ist und wie es zu deaktivieren ist

 

und glaub mir, das geht so einfach und es ist auch allgemein bekannt, dennoch möchte ich das hier nicht weiter breittreten, auch wenn es die Diebe sowieso wissen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Realer Wert ist Null - kriegen tut man dafür das was ein Komplettheitssammler dafür zu zahlen bereit ist.

Ich hab aber auch schon so ne Oil-Levelmatic für 5Teuros ersteigert ;-)

Einbauen würde ich die nie im Leben weil keiner sagen kann, wie lange die Pömpel und die Elektronik der Box noch funktionieren und dann stehst Du da.

Das Teil is nun mal auch schon fast 30 Jahre rumgelegen.

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für eure Meinungen ;-) Immer wieder schön hier im Forum. Ehrliche und Sachliche Antworten. Mir gefällts hier ;-)

 

Glaub ich Bau den Mehrfachstartunterbrechungssatz ein, hauptsächlich um Leute wie zB TÜV Menschen und Co zu ärgern :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

für mich ist es, egal ob nun zweifelhafte Schutzwirkung oder nicht, ob zuverlässig oder nicht, einfach absolut unzumutbar und total nervig vor jedem Startvorgang diesen Pömpel da auf das Pin halten zu müssen

 

ich will ZV per Schlüsselkopf-Fernbedienung aufmachen, einsteigen, Zündschlüssel reinstecken, rumdrehen und losfahren, keinen anderen nervigen Scheissdreck bei JEDEM Start (de)aktivieren müssen

 

dieses vorsintflutliche und praxisuntaugliche System von Wegfahrsperre einem an sich perfekten Auto wie dem e30 sowas von unwürdig, das ist an Sinnlosigkeit und vor allem auch Wirkungslosigkeit und Defektanfälligkeit eigentlich nur noch durch die DWA mit Magentschloss (die "Brosche" auf der Tür) zu toppen

 

wer sich mit solchem hanebüchnenen Startunterbrechungsmüll den e30 verunstaltet, hat das System "e30" nicht verstanden

 

sorry ihr lieben Originalfetischisten, aber es gibt nunmal Dinge, die obwohl sie original BMW sind, eben doch nix taugen

 

Vollausstattung ja, gerne, aber bitte ohne diesen Schrott, und auch ohne Deutsche Bahn Notsitz Klappkissen (MAL) :-D


Bearbeitet: von vokuhila
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Andi danke für dein Feedback. Freut mich das du noch nie Probleme gehabt hast damit.

 

Vokuhila deine offen Meinung freut mich auch. Aber mich persönlich stört das jetzt nicht so richtig. Ist doch nur Gewohnheitssache wie zB das anschnallen vor der Abfahrt ;-) Jedem das seine;-)

 

Eure Meinungen sind mir dennoch sehr wichtig, seit einfach spitze Leute. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab das Teil bei mir im 8er und ärger mich mindestens jedes 5. bis 10. Starten dass sie nicht (richtig) reagiert hat, sprich

Pömpel ranhalten

Pömpel weg

Sehen dass sie noch blinkt

Pömpel hinhalten

Pömpel weg

Schlüssel ins Schloss

Umdrehen

Merken dass das teil wieder mal spinnt

Schlüssel raus

Pömpel hinhalten

Pömpel weg

Schlüssel ins Schloss

Motor läuft endlich

 

Wenn der Ausbau beim 8er nicht ne Katastrophe wäre, wär die schon längst draußen.

 

Einem Spezl ist sie in seinem Z1 genau bei ner Ausfahrt vewrreckt.

Der hat sich gefreut - 400km von zu Hause weg und die Karre springt nicht mehr an.

 

Ich würde mir das gut überlegen.

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da stimm ich dir zu ;-) Schon jemand Erfahrung mit so einem GPS Tracker?

Um diese Frage mal noch zu beantworten - guggst du hier:

 

http://ebay.e30-talk.de/topic/113522-empfehlenswerte-systeme-zur-diebstahlsicherung/?hl=%2Bmeitrack+%2Bmvt&do=findComment&comment=1500574

 

;-)

        resized-c8da19446-t3-heck.jpg     resized-81e721597-t3-e30.jpg     resized-8ab721161-e30-heck.jpg

                                                                                                                                               Gruß aus Ravensburg

                                                                                                                                                                 KAI

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Also ich habe beides, die DWA seit 30 Jahren und die Wegfahrsperre wurde aus versicherungstechnischen Gründen von BMW 1993 nachgerüstet. Ich hatte bisher ebenfalls noch nie Probleme weder mit der DWA noch mit der Wegfahrsperre.

Die Nachrüstung hat übrigens damals bei BMW 850,00 DM gekostet.

DWA.JPG

Wegfahrsperre.JPG

Schlüssel.JPG


Bearbeitet: von matze1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...