Zum Inhalt springen

Tobi200

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    199
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    3
  • Spenden

    0,00 € 

Tobi200 hat zuletzt am 14. Juli gewonnen

Tobi200 hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

83 Ausgezeichnet

Über Tobi200

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Persönliche Angaben

  • Herkunft
    Dortmund
  • Bundesland
    Nordrhein-Westfalen
  • Geschlecht
    Mann
  • Mein BMW
    E30 318is
  • Pannenhilfe
    nein

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Bekommt man mit nem Ami-Wagen kein Gratis Menü bei Mc Doof? Die neuen Dodge SRT oder Ford Mustangs sind gar nicht sooo schlecht. Und für etwas vergleichbares aus Europa auch recht günstig.
  2. Den kann ich- wir waren mit einem 325i auf der Nordschleife.Eine Runde mit und eine ohne Domstrebe. Kein spürbarer Unterschied. Einzig und allein die Fahrwerksabstimmung zählte . Aber als Motorradfahrer weißt Du das ja. Drehst Du vorne 2 Klicks mehr an der Zug oder Druckstufe macht sich das schon höllisch bemerkbar
  3. Hallo, und das sagst Du mir? Für mich ist ein Vogelschiss auf dem Lack schon fast ein Totalschaden. Ich bin kein Freund von Hartschalenguss aber das ist ja nunmal gängige Praxis. Welle und Schlepphebel zu schleifen (danach nitrieren lassen) ist eine gute Alternative,da weiß man was man hat. Der Umbau auf Rolle ist natürlich das Optimum. Aber den Aufwand scheuen viele aus diversen Gründen. Was ist Deiner Meinung der Hauptgrund für den recht häufigen Verschleiß beim M40? Schlechte Härtung? Nicht passende Reibpaarung? Ich schätze es ist ein wenig von allem.
  4. Hallo. Sieht Grenzwertig aus. Ich würde Nocke und Schlepphebel erneuern. Damit könnte ich nicht ruhig schlafen. Andere pfeiffen drauf und fahren noch zig tausende Km in dem Zustand. Wichtig ist erstmal ein Ölwechsel und ein vernünftiges Öl. Dann den Öldruck prüfen und sicherstellen das das Ölröhrchen über der Nocke nicht durch Ablagerungen verstopft ist. Den das Schadensbild muss ja eine Ursache haben.
  5. Hallo. Wie die alten 911er mit der Schalteinheit unter dem Fahrersitz. Bei steigender Höhe wird das Gemisch abgemagert.
  6. Was sind wir froh das wir nicht auf einem Basar sind. 17.000 Euro sind wieviel Kamele?
  7. Naja,anstatt Benzin,Verdünner,etc zu benutzen.Denn WD40 eignet sich nicht unbedingt zum schmieren,da gibt es bessere Dinge,aber das Zeug reinigt gut und löst Verharzungen. Und ist dabei nicht so agro. Auch für Kunststoffe zb. die Schaltereinheiten am Motorradlenker. Wenn die ein wenig abgewuselt ausehen WD40 auf einen Lappen sprühen und drüberwischen. Und Klebereste von Aufklebern gehen damit auch gut ab.
  8. Nähmaschine? Also Drehorgel lass ich mir noch gefallen aber Nähm....... Was man bei einem Autokauf unbedingt machen sollte ist den Wagen auf die Bühne zu nehmen. Dazu eine Lampe mit grellem Licht. So erkennt man Pfuschreparaturen,Öllecks,Rost etc. Nur von aussen anschauen birgt zu viel Risiko.
  9. Bei Inseraten bedeutet "Rostfrei" immer das der Gammel von aussen nicht sichtbar ist ! An den üblichen Stellen sieht es aber aus wie auf der Titanic.
  10. Wo nehmt ihr bloß immer die Zeit her für solche Projekte? Das Ventil kann man wegschmeissen. Die Ventilführung dürfte dadurch auch gelitten haben
  11. Ha, Luca hat gut lachen,er wohnt ja um die Ecke.(naja München,von hier aus gesehen ist das um die "Ecke"). Venedig 2 Tage lang,es soll vor der Stadt ein Parkhaus geben das auch sicher ist,nicht das das Motorrad über Nacht den Besitzer wechselt
  12. Das Ovalprovil ist gar nicht so verkehrt. Mein Teil ist rund und hinterlässt einen satten Eindruck in der Dämmung unter der Haube. Aber Hauptsache es ist Schtabiel!
  13. Lol. Zum Tüv fährste ohne Domstrebe und danach bauste die wieder ein. Die 15 Minuten rumschrauben ist doch kein Beinbruch. Und wenn diese eine ABE hat ist das bei einer eventuellen Kontrolle völlig Banane
  14. Hallo. Bremsenreiniger ist nicht so das Mittel der Wahl. Ordentlich WD-40 reinsprühen und den LLS ruckartig hin und her drehen bis man fühlt das er freigängig ist. Wenn Du die Zündung anmachst muss er "Klacken" "Surren".
×
  • Neu erstellen...