Zum Inhalt springen

DrRenz

Neues Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    19
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Spenden

    0,00 € 

Reputation in der Community

10 Gut

Über DrRenz

  • Rang
    Mitglied

Persönliche Angaben

  • Herkunft
    Hamburg
  • Bundesland
    Hamburg
  • Geschlecht
    Mann
  • Mein BMW
    E30 Cabrio vfl
  • Pannenhilfe
    nein

Letzte Besucher des Profils

271 Profilaufrufe
  1. Das muss ich nachreichen. Hole das Radio nun erst Mitte/Ende nächster Woche ab. (:
  2. Ihr hattet vollkommen recht [emoji1360] Es wurden die Kondensatoren getauscht und es läuft wieder. Ihr seid großartig!
  3. Danke für eure Hinweise. Ich habe es jetzt zu jemandem gebracht, der dass Radio wieder fit macht, da ich mich da selber nicht ran wage, bzw. nicht die Zeit habe, mich weiter in das Thema einzuarbeiten. Nun wird auch direkt ein Bluetoothmodul mit verbaut. Ich werde berichten was alles gemacht wurde. Viele Grüße
  4. Danke. Ich muss die zunächst ausbauen um zu wissen ob es daran liegt? So sehen die ja gut aus. Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  5. Danke, ist dass dann eine recht machbare Aufgabe, bzw. sind das Standardbauteile und noch gut zu bekommen? Werde heute Abend mal reinschauen. Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  6. Moin, ich habe mir ein Becker 0728 über Kleinanzeigen zugelegt. Dieses funktioniert jedoch nicht wie es soll. Denn ich kann es nicht einschalten, es brennt direkt die 5A Sicherung auf der Rückseite des Radios durch. Um zu überprüfen ob es am Autokabelbaum liegt, habe ich mal nen anderes Radio angeschlossen, aber das funktioniert ohne Probleme. Nun habe ich gelesen, dass zumindest Blaupunkt Probleme mit den Netzteilen im Radio hatte. Hat von euch vielleicht jemand eine konkrete Idee voran es bei dem Modell liegen kann und wie hoch der Reparaturaufwand ist. Und hat vielleicht jemand einen Ko
  7. Danke [mention]Mahathma [/mention], dass ich da nun nicht selber drauf gekommen bin.. Da die Pumpenseite quasi leer ist und die Pumpe daher keinen Druck mehr aufbauen kann, muss ich wohl dennoch wieder etwas als „Starthilfe“ reintanken. Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  8. Moin, ich habe ne Frage, welche schon oft behandelt wurde, bei welcher ich aber nun nicht genau weiß wie ich am besten weiter vorgehe ohne dass es ne Sauerrei wird. Ich möchte den Tank ausbauen und habe nun angefangen auf der rechten Seite den Tank direkt über die Pumpe zu entleeren - immerhin sind 30l schon mal raus. Die Vorahnung, dass die linke Seite so nicht mit entleert wird, wurde leider bestätigt. Den Grund habe ich nun auch herausgefunden .. der Ausgleich Erfolg mit Hilfe der Rückleitung, durch welche nun ja kein Benzin floss .. ): Wie bekomme ich nun den linken Teil leer? Rechts wi
  9. [mention]TomStyler [/mention] Schade (; Kannst du die vielleicht mal auf die Waage stellen? Das Gewicht als Vergleichswert würde mich schon interessieren. [mention]Sebastian_H [/mention] Ist das wirklich über alle Baujahre so? Wenn ich [mention]MartinE30[/mention] richtig verstehe, dann verhält es sich genau andersherum!? Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  10. Danke für die Info [mention]Russland Racing [/mention] Den Vergleich kann ich nun leider nicht machen. Aber ich habe wohl den Eindruck, dass ich ehr nen Nachbau habe. Was sind dir denn deine Stoßstangen noch wert?
  11. Noch eine Frage: Wie hast du den Holm innenseitig vernünftig gereinigt nach dem schweißen und dann grundiert? Edit: Und noch etwas wäre interessant: In welchem „Bauzustand“ befand sich denn dein Fahrzeug? Fahrbereit oder komplett entkernt an einem Drehgestell? [emoji28]
  12. So etwas dacht ich auch, aber das ist nur ne Vermutung. Ich versuche sie beizubehalten. Dazu muss noch gesagt werden, dass die Gurtschlösser nicht der einen Winkel gesichert sind - zumindest bei mir, wenn ich mich nicht verguckt habe. Da das Problem dort aber generell nicht häufig auftrifft, wird es wohl nirgends einen dritten Winkel geben - so meine Vermutung. Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  13. Danke für die Rückmeldung. Ich hoffe der Holm sieht noch besser aus. Was mich noch interessiert, wofür sich die Mühe, den Winkel wieder mit einzubauen, genau lohnt. Auch wenn alles gut konserviert ist, scheint es eine Schwachstelle zu sein. Warum ihn also nicht einfach weglassen? Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  14. Moin, ich habe nun einige Zeit nach einer Antwort gesucht, aber leider keine passende gefunden. Daher kurz als Erstes: Falls das alles schon diskutiert wurde, dann gerne einfach verlinken und das Thema hier kann geschlossen werden. Danke. Bei der Suche nach Mängeln und Rost an meinem Cabrio bin ich nun auf ein eigentlich schon bekanntes Problem gestoßen. Bei mir sind die beiden Befestigungspunkte für die Rücklehne der Rückbank von außen durchgerostet. Für mich stellt sich nun die Frage, wie diese Stelle wirklich dauerhaft instand gesetzt werden kann. Setze i
×
  • Neu erstellen...