Zum Inhalt springen

BmwE30/321is

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    7
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Spenden

    0,00 € 

Reputation in der Community

3 Neutral

Über BmwE30/321is

  • Rang
    Neues Mitglied

Persönliche Angaben

  • Herkunft
    Karlsruhe
  • Bundesland
    Baden-Württemberg
  • Geschlecht
    Mann
  • Mein BMW
    BmwE30/318is
  • Pannenhilfe
    ja
  1. Der Witz war nicht schlecht ,muss ich ja schon zugeben . Ich habe halt echt noch zu wenig Erfahrung und mit Sicherheit auch zu wenig Wissen . Für euch ist dies alles klar, ich muss mir das alles erstmal irgendwo herholen aber deswegen kann ich ja euch fragen . Ich mach mir gerade zum ersten mal in meinem Leben wirkliche Gedanken über Sachen wie Verdichtungsverhältnis und habe keine Ahnung wie ein vergleichsweises hohes oder niedriges Verhähltnis aussieht. Genau Deswegen habe ich mir so ein Motörichen zugelegt . Danke für eure Antworten dann kann ich erstmal mit der ZK-Berarbeitung weiter m
  2. Hatte in den letzte Tagen viel zu tun. Denn Kolbenunterstand habe ich aber trotzdem gemessen. Das Ergebnis verwundert mich allerdings ,ich habe nichtmal einen halben Millimeter gemessen.Meine Frage: Funktioniert das dannn noch mit der sooo schön billigen m44 ZK-Dichtung? und gibt´s beim m44 auch nur die 3mm stärkere ? Ich habe bedenken das ich den Zylinderkopf wegschmeisen kann weil mir das Fleisch ausgeht (er wurde schon mal Gescheißt und im Anschluss Geplant ). Am Wochende werden dann die neuen Bilschweine (B12 pro Kit) inklusive verstellbaren Domlagern verbaut. Freu mich schon.
  3. Ok die 2-3 Millimeter waren jetzt mal geschätzt .Ich schau Morgen nochmal nach ..... Danke
  4. Hab nochmal n bisschen nachgedacht und ja viellicht habt ihr mit der Kosten Sache recht. Dass der vokuhila sogar auf mich reagiert hät ich ja nicht gedacht . Wegen der Sache mit den Kolben mit 4 Ventiltaschen hab ich schon ne Lösung. Die waren nämlich schon beim Motorenkauf dabei,ich denke da wollte schon mal einer den Motor nach meinen Plänen umbauen. Zu der ZK- Dichtung: Da kann ich die M44 nehmen wie der Vokuhila schon meinte denn ich habe etwa 2-3mm Kolbenunterstand. Mirage: Ja der M42 hat ne Einzeldrosselklappenanlage allerdings find ich die gar nicht mal schlecht aufgebaut mit ein bissc
  5. Hey, Cool das doch noch welche geantwortet haben, habe schon gedacht ich habe was falsch gemacht . Der ganze pc sch*** liegt mir nicht so. Der Rentner weis davon . Ich musste ihm versprechen das wenn ich den Umbau mache auch der originale Motor revidiert wird. Er meinte früher oder später werde ich einsehen das der originale Motor in das Auto gehört und nicht ein Umbau . Naja mal sehen ...
  6. Hey , Soooo nach dem ich mich mal vorgestellt habe will ich gleich mal das Thema mit dem Motorumbau ansprechen. Und zwar hab ich von drei coolen Jungs am Nürburgring einen von AC-Schnitzer umgebauten M43B18 Motorblock bekommen. Also nur den Block samt Kurbelwelle,Kolben,Pleuelstange und Kettentrieb. Von AC-Schnitzer habe ich auch schon eine Bestätigung bekommen das es den Motor wirklich so im Z3 gab. Der Clou bei der ganzen Sache ist das der Rumpf bis auf einen verschraub Punkt exakt gleich ist wie der originale m42b18 . Und wer jetzt noch nicht verstanden hat warum ich BmwE30/321is heise soll
  7. Servus ich will mich und mein zukünftiges Projekt mal vorstellen . Zu mir : Ich bin 18 Jahre alt und mache im Moment eine Duale Ausbildung zum KFZ- Mechatroniker bei der ich gleichzeitig noch die Fachhochschulreife ablege. Meine Ausbildung mach ich bei einem Automobilveredler im Großraum Stuttgart . Ich habe mich schon immer für Autos interessiert .Mit etwa 7 Jahren habe ich mit meinem Dad das erste Auto restauriert bis heute waren 4 Fahrzeuge. Darunter auch mein Auto ein Bmw E30 318is .Der Bmw war schon immer im Freundes bzw im bekannten Kreis unterwegs. Irgendeiner hat das Auto mal gekauf
×
  • Neu erstellen...