Zum Inhalt springen

No Loose End`s E30 318IS Drift - und Ringtool Blog


No Loose Ends
 Teilen

Empfohlene Beiträge

E30 318IS DRIFT- und RINGTOOL & E30 318IS WINTER DRIFT & RALLYE FUN CAR

 

 

http://abload.de/img/dsc_12616asuw4.jpg

 

http://abload.de/img/unbenannt8gjxzl.jpg

 

http://abload.de/img/img_629006uyf.jpg

 

http://abload.de/img/img_4540izq7b.jpg

 

http://abload.de/img/img_6041vvuqv.jpg

 

http://abload.de/img/racetracker_373793uzocl.jpg

 

http://abload.de/img/img_4034gobth.jpg

 

http://abload.de/img/gopr0016y6u40.jpg

 

Winter 318IS

 

http://abload.de/img/vlcsnap-2014-01-05-18szj69.png

 

http://abload.de/img/vlcsnap-2014-01-08-17g7k20.png


Bearbeitet: von No Loose Ends

 

E30 318IS/325i M50 DRIFT- und RINGTOOL

-Hydraulische Fly Off

-D2 Track Rennfahrwerk in Upside Down Ausführung

-Wiechers Käfig / UltraRacing Domverstrebung

-7x15 Kreuzis Toyo R888 Semi Slicks mit E36 IS Getriebe + S3.73 Sperrdiff

-ATE Powerdisc mit Hawk-HT10 Rennbeläge

 

Facebook: https://www.facebook.com/DriftTeamSHG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Klingt sehr interessant! Viel Erfolg bin auf den Verlauf und das Ergebnis sehr gespannt! Werde das hier auf jeden Fall verfolgen!

 

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 4 Beta

Helfe gerne wo ich kann!:winken:

 

Viele Grüße

 

Tim:-UU

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich gebe zu, dass ich Null Ahnung von Turbo-Umbauten habe, aber ich finde echt gut, was du da auf die Beine stellen willst :-R :daumen:. Viel Erfolg dabei!

Was willst du am Ende leistungsmäßig erreichen?

BMW E30 Touring. Freude am Fahren mit dem ersten Lifestyle-Kombi. (OO==[][]==OO)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was willst du am Ende leistungsmäßig erreichen?

 

min 200PS am Rad mit Serien Block, das klingt natürlich nicht viel wenn man bedenkt das so ein M5x bereits 192PS hat, aber ich möchte mehr in die ganze Materie der Motorsteuerung usw. einsteigen und der Spaß am bauen.. und wenn ich dann irgendwann mal Geld über haben sollte dann wird ein zweiter Block aufgebaut mit den entsprechenden Komponenten für 300+ PS am Rad

 

E30 318IS/325i M50 DRIFT- und RINGTOOL

-Hydraulische Fly Off

-D2 Track Rennfahrwerk in Upside Down Ausführung

-Wiechers Käfig / UltraRacing Domverstrebung

-7x15 Kreuzis Toyo R888 Semi Slicks mit E36 IS Getriebe + S3.73 Sperrdiff

-ATE Powerdisc mit Hawk-HT10 Rennbeläge

 

Facebook: https://www.facebook.com/DriftTeamSHG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nö, für mich klingt das schon nach einigem. Zumal die M5x nie den Schub haben werden, den du mittels Turbo bekommst.

Um Mini Cooper S zu ärgern sollte diese Leistung schon reichen ;-)

 

Gesendet von meinem LG-P700 mit Tapatalk 4 Beta

BMW E30 Touring. Freude am Fahren mit dem ersten Lifestyle-Kombi. (OO==[][]==OO)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Und du hast bei nem M50 Umbau keine ~200ps Radleistung. Beim Rad kommen mit nem M50 vielleicht noch 150PS an.

 

Klingt interessant. Schön das sich mal einer traut :applaus:

 

Willst du den weiterhin im Alltag fahren bzw. mit Straßenzulassung oder nur als Ringtool?

 

Gruß

Alex

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Willst du den weiterhin im Alltag fahren bzw. mit Straßenzulassung oder nur als Ringtool?

 

Nächsten Sommer gibts Saisonkennzeichen und dann wird der auch fast täglich bewegt im Winter fahre ich mein Winter E30 aber beides gleichzeitig Anmelden ist nicht drin :-p

 

E30 318IS/325i M50 DRIFT- und RINGTOOL

-Hydraulische Fly Off

-D2 Track Rennfahrwerk in Upside Down Ausführung

-Wiechers Käfig / UltraRacing Domverstrebung

-7x15 Kreuzis Toyo R888 Semi Slicks mit E36 IS Getriebe + S3.73 Sperrdiff

-ATE Powerdisc mit Hawk-HT10 Rennbeläge

 

Facebook: https://www.facebook.com/DriftTeamSHG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

was hast denn schon alles an Teilen???

 

-Freiprogrammierbares Steuergerät

-Lambda Controller

-Turbolader

-Ölleitungen

-Kleinteile

-2.5" AGA teile

-1.8T BAM Schubumluftventil

 

Turbokrümmer ist in ca. 8 Wochen lieferbar zusätzlich dazu fehlen natürlich noch ein passender Ladeluftkühler mit 50mm Verrohrungen und einige Samcos + zich andere Teile wie V-Band Verbinder und und :devil:

 

Das gute ist das der Umbau in einer großen Scheune mit nagelneuer Hebebühne stattfinden wird ich bin meine kleine Garage satt :-(

 

Davor wird aber erstmal noch der Käfig neu gepulvert und stabile Verbindungen in die Karosse verschweißt.

 

Das entfernen der alten Beschichtung hat sehr viel Spaß gemacht :motz:

http://abload.de/img/1044802_5388297994881hnsov.jpg

 

E30 318IS/325i M50 DRIFT- und RINGTOOL

-Hydraulische Fly Off

-D2 Track Rennfahrwerk in Upside Down Ausführung

-Wiechers Käfig / UltraRacing Domverstrebung

-7x15 Kreuzis Toyo R888 Semi Slicks mit E36 IS Getriebe + S3.73 Sperrdiff

-ATE Powerdisc mit Hawk-HT10 Rennbeläge

 

Facebook: https://www.facebook.com/DriftTeamSHG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie willst du das mit der Zulassung denn machen? Musst ja ein Abgasgutachten erstellen lassen oder? Wie läuft dass denn bei so einem Umbau. Ich mein die Ami's haben es in der Hinsicht ja bedeutend besser. Da interessiert es kein Schwein ob du da nen Turbo rauf klatscht.

 

Gruß

Alex

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie willst du das mit der Zulassung denn machen?

 

Ich werd die geltenden Bestimmungen einhalten wie zB das die entweichende Luft vom Schubumluftventil usw. wieder Angesaugt wird, Abgasanlage plane ich sogar evtl 3 Schalldämpfer (soll leise werden) ich sehe da keine Probleme.. ein Leistungsdiagramm wird vorher erstellt das ich innerhalb der 30% Mehrleistung bleibe mein Prüfer ist da recht offen. Und in der VAG Szene fahren ja auch zich 400+ VR6 Turbos mit Eintragung rumm. Ansonsten besteht ja immer eine Eintragung über einen Tuner wie zb SLS, LS-Cartec und und und

 

E30 318IS/325i M50 DRIFT- und RINGTOOL

-Hydraulische Fly Off

-D2 Track Rennfahrwerk in Upside Down Ausführung

-Wiechers Käfig / UltraRacing Domverstrebung

-7x15 Kreuzis Toyo R888 Semi Slicks mit E36 IS Getriebe + S3.73 Sperrdiff

-ATE Powerdisc mit Hawk-HT10 Rennbeläge

 

Facebook: https://www.facebook.com/DriftTeamSHG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

lasse mich gern vom Gegenteil überzeugen.

 

musst du nicht ist ja nicht dein E30, die einen setzen auf Originalität und die anderen bauen sich was zum Spaß haben / Motorsport auf :schweißen: und das ist mein vorhaben.

 

E30 318IS/325i M50 DRIFT- und RINGTOOL

-Hydraulische Fly Off

-D2 Track Rennfahrwerk in Upside Down Ausführung

-Wiechers Käfig / UltraRacing Domverstrebung

-7x15 Kreuzis Toyo R888 Semi Slicks mit E36 IS Getriebe + S3.73 Sperrdiff

-ATE Powerdisc mit Hawk-HT10 Rennbeläge

 

Facebook: https://www.facebook.com/DriftTeamSHG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zitat von SNUP Beitrag anzeigen lasse mich gern vom Gegenteil überzeugen. musst du nicht ist ja nicht dein E30, die einen setzen auf Originalität und die anderen bauen sich was zum Spaß haben / Motorsport auf und das ist mein vorhaben.

 

Darum gehts ja nicht. Ich finde diverse Motorumbauten ziemlich gut und wenn ich Zeit, Platz, Geld und Plan genug hätte würde ich das auch stark überlegen.

 

Ich denke einfach dein Projekt ist sicher mega interessant, ganz objektiv gesehen wäre etwas anderes viel besser. Aber ich werde jetzt nicht darauf eingehen, weil das hier ja dein M42 Turbo Beitrag werden soll.

Also dennoch viel Glück und Erfolg beim Umbau, Eintragung und der folgenden Fahrfreude!

Egal, wie dicht du bist: Goethe war Dichter!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Klingt sehr gut dieses Projekt :daumen:

 

Bin auch schon seid längerem am planen einen M42T aufzubauen, Motor liegt bei mir schon zuhause. Zurzeit bin ich nur am zögern wegen dem Budged.

 

Freue mich dass es hier noch einen verrückten gibt der sowas auf die Beine stellen möchte.

 

Hast du vor das Verdichtungsverhältnis zu reduzieren oder bleibt das auf Original?

 

Viel Erfolg beim Projekt :daumen:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hast du vor das Verdichtungsverhältnis zu reduzieren oder bleibt das auf Original?

 

Nein bis auf ARP Stehbolzen plane ich derzeit keine Verdichtungsreduzierung, im M42club /r3vlimited /e30tech Forum fahren einige mit Serienverdichtung und Serien Block über 1 Bar(mit E85 noch mehr möglich). Es gibt zwar die Methode mit einer Reduzierungsplatte und 2 Kopfdichtungen aber das möchte ich eher ungern machen, da soll dann im zweiten block irgendwann mal was H-Shaft mäßiges mit schönen Kolben rein.

 

E30 318IS/325i M50 DRIFT- und RINGTOOL

-Hydraulische Fly Off

-D2 Track Rennfahrwerk in Upside Down Ausführung

-Wiechers Käfig / UltraRacing Domverstrebung

-7x15 Kreuzis Toyo R888 Semi Slicks mit E36 IS Getriebe + S3.73 Sperrdiff

-ATE Powerdisc mit Hawk-HT10 Rennbeläge

 

Facebook: https://www.facebook.com/DriftTeamSHG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Endlich ist es soweit!

 

Tu dir selbst nen gefallen, und bau auf andere Sauge um sowie MAP Sensor zur Steuerung, da ersparst du dir ne Menge Baustellen.

Ansonsten schön, wird gut funktionieren.

Welche BBL fährst du?

Mit dem GT28 fährst du m.M. nach den richtigen Lader für 1Bar LD. Ich würd abstimmen auf 0,8bar und dann sehen, was noch geht. Welchen Krümmer hast du? OBX?

 

Projekt:

24V 16V Ringtool mit Eigenbauzelle, M5X Turbo, LS3 Mittelmotor, MAXXECU, M3e92 DKG, usw: http://goo.gl/RZ3aML

 

Biete: 

Kennfeldoptimierung für Z20 LET / Opel / Phase 1-3 /

Bremsenadapter 312mm & 4 Kolben, RX7 Bremse

Einzelteilkonstruktionen [CAD/CAM] u. Fertigung

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

und bau auf andere Sauge um sowie MAP Sensor zur Steuerung, da ersparst du dir ne Menge Baustellen.

 

Ja habe ich vor, integrierter MAP Sensor wird gefahren, die Original unterdruck Anlage wird glaube ich weichen und der Leerlaufregler bekommt seinen eigenen kleinen Luftfilter und gut.

 

Welche BBL fährst du?

 

Ich denke du willst auf die Sonde hinaus? Fahre die BOSCH LSU 4.2 mit den AEM Lambda Controller 0-5V Signal

 

Ich würd abstimmen auf 0,8bar und dann sehen, was noch geht.

 

Ich schätze mal ab 1 Bar mit Serienverdichtung ist E85 ein muss.

 

Welchen Krümmer hast du? OBX?

 

habe ich leider nur mit externen Wastegate anschluss gefunden. Mein derzeitiger Plan ist eigentlich den M50/M52 Turbokrümmer auf M42 umzubauen

 

Hier aus einem anderen Build Bilder

http://i84.photobucket.com/albums/k22/awgy/Turbo%20build/M50TurboMani1.jpg

http://i84.photobucket.com/albums/k22/awgy/DSCF1418.jpg

 

Wie schauts mit der passgenauigkeit im E30 des OBX aus weißt du das? Wastegaste verschließen sollte ja kein Problem darstellen

 

E30 318IS/325i M50 DRIFT- und RINGTOOL

-Hydraulische Fly Off

-D2 Track Rennfahrwerk in Upside Down Ausführung

-Wiechers Käfig / UltraRacing Domverstrebung

-7x15 Kreuzis Toyo R888 Semi Slicks mit E36 IS Getriebe + S3.73 Sperrdiff

-ATE Powerdisc mit Hawk-HT10 Rennbeläge

 

Facebook: https://www.facebook.com/DriftTeamSHG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ach der Krümmer ^^

 

Unbedingt nachglühen lassen, wenn du den fertig umgebaut hast.

Ext Wastegate ist doch geil? Kannst du doch viel mehr drann einstellen und einfach basteln als an diesen Standard-Dosen. Das is doch nix ...

 

Hm, beim M50 ist das sehr eng mit den OBX Krümmern. Kp ob sich aber so ein teurer Krümmer lohnt. Denke eher nicht, das sieh doch schon sehr gut aus, so wie du es hast. 3/4 fertig. Ring drehen fürn Wastegateanschluss und abfahrt.

 

LSU is jut. Wie willst du Abgastemp erfassen? Ich hab sehr gute Erfahrungen mit zylinderselektiver Erfassuung gemacht. Kost ja nix und du siehst halt sofort jede Schiefverteilung ... Kann deine Steuerung jede Düse einzeln mit Kraftstoff bemessen? Wenn ja, miss die Temp selektiv, das ist deutlich besser für Haltbarkeit und Leistungsannahme bzw. Aufbau.

 

Projekt:

24V 16V Ringtool mit Eigenbauzelle, M5X Turbo, LS3 Mittelmotor, MAXXECU, M3e92 DKG, usw: http://goo.gl/RZ3aML

 

Biete: 

Kennfeldoptimierung für Z20 LET / Opel / Phase 1-3 /

Bremsenadapter 312mm & 4 Kolben, RX7 Bremse

Einzelteilkonstruktionen [CAD/CAM] u. Fertigung

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Unbedingt nachglühen lassen, wenn du den fertig umgebaut hast.

Ext Wastegate ist doch geil? Kannst du doch viel mehr drann einstellen und einfach basteln als an diesen Standard-Dosen. Das is doch nix ...

 

Ja hab das schon organisiert das er durch nen Härteofen laufen wird um Spannungen aus dem Metall zu nehmen.. am G40 Turbo mit K03 damals ist mir immer an der naht der Krümmer gerissen das will ich wenn möglich vermeiden.

 

Interne Wastegates funktionieren bei meinem vorhaben schon ab gt(x)30+ oder so da sollte man wohl auf externe setzen.

 

Abgastemp werde ich wohl direkt vorm Turbosammler abnehmen, an der Downpipe ist es schon wieder nicht mehr ausssagekräftig.

 

Ansonsten heute mal unterwegs gewesen paar Bilder gemacht allerdings ohne Sonne... freue mich schon auf Winter wenn ich los legen kann.

 

http://abload.de/img/img_55930aunf.jpg

 

http://abload.de/img/shop2hruuz.jpg

 

http://abload.de/img/img_5608cduir.jpg

 

E30 318IS/325i M50 DRIFT- und RINGTOOL

-Hydraulische Fly Off

-D2 Track Rennfahrwerk in Upside Down Ausführung

-Wiechers Käfig / UltraRacing Domverstrebung

-7x15 Kreuzis Toyo R888 Semi Slicks mit E36 IS Getriebe + S3.73 Sperrdiff

-ATE Powerdisc mit Hawk-HT10 Rennbeläge

 

Facebook: https://www.facebook.com/DriftTeamSHG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...