Zum Inhalt springen

Wer war das in der Miele Unterführung in Gütersloh


BMW-Evolution
 Teilen

Empfohlene Beiträge


http://www.die-glocke.de/portalsuite/image//741b31ba-1e52-48df-a61f-de4d33179eb1/mainMediaSize=950x0_type=image_publish=true_

Quelle: http://www.die-glocke.de/lokalnachrichten/regionales/Land-unter-nach-Gewitter-in-Guetersloh--09bebcb6-6f15-414a-bdce-c8c1ff81c049-ds

 

 

Der da? Ist kein E30! ;-)

Flut-01.JPG

Suche: Batterieträger Original BMW Ersatzteil, Motorhaube malachit, gut erhalten, Großraum KÖLN

 

Zitat

Due to rising energy costs, the light at the end of the tunnel has been turned off. Sorry for inconvenience!

Meine Homepage: ** nullzwotii.de  **      

     *** Ein ///M sagt mehr als tausend Worte ...***

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So stand mein Cabrio auch schon, alles halb so wild.

Demzufolge mußte ich den Teppich mal rausnehmen, hatte mich immer davor gesträubt:-D

 

 

ich denk das das "nicht tragisch" ist wenn man die kisten hinterher nich versucht rauszufahren. batterie oberhalb des wasserspiegels und der wagen stromlos.

gruss

der "nörgelnde supertrucker" (zitat ende)

 

 

Schaode das mir Saggsän keen Diialeggd ham

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So stand mein Cabrio auch schon, alles halb so wild.

Demzufolge mußte ich den Teppich mal rausnehmen, hatte mich immer davor gesträubt:-D

 

 

ich denk das das "nicht tragisch" ist wenn man die kisten hinterher nich versucht rauszufahren. batterie oberhalb des wasserspiegels und der wagen stromlos.

 

Das Problem ist eher, dass er anstatt Luft Wasser zu verbrennen versucht ;)

 

 

 

Mein Cabrio stand auch schon so ähnlich ... wurde jedoch hineingefahren und hat sich einen kräftigen Schluck Wasser gegönnt -.-

 

Auch in einer Unterführung, jedoch sah das Wasser nur ganz flach aus, war es aber nicht.

 

Naja alles wieder repariert ;)

Alle sagten: "Das geht nicht!" Dann kam einer, der wusste das nicht und hat´s gemacht

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja selber Schuld wenn man mit dem Auto durch so nen Bach fährt.

Warnung: Dieser Beitrag kann Spuren von Sarkasmus enthalten. Lesen auf eigene Gefahr. Der Ersteller haftet nicht für eventuelle persönliche Verstimmungen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Person in der unterführung ist mit dem Auto da reingefahren, da stand da nur nen bisschen wasser drin (nichtmal knöcheltief) um extreme hagelschäden zu vermediden (hatten Hagelkörner in der Größe von Tennisbällen). Dann kam extrem starker Regen (teilweise 85mm/m²) und die städtische Abwasserleitung hats nicht mehr gepackt und ruck zuck war die Unterführung Voll.... Das Mädchen musste aus dem auto rausschwimmen um wegzukommen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So stand mein Cabrio auch schon, alles halb so wild.

Demzufolge mußte ich den Teppich mal rausnehmen, hatte mich immer davor gesträubt:-D

 

 

ich denk das das "nicht tragisch" ist wenn man die kisten hinterher nich versucht rauszufahren. batterie oberhalb des wasserspiegels und der wagen stromlos.

 

Das Problem ist eher, dass er anstatt Luft Wasser zu verbrennen versucht ;)

 

 

 

Mein Cabrio stand auch schon so ähnlich ... wurde jedoch hineingefahren und hat sich einen kräftigen Schluck Wasser gegönnt -.-

 

Auch in einer Unterführung, jedoch sah das Wasser nur ganz flach aus, war es aber nicht.

 

Naja alles wieder repariert ;)

 

 

naja ich sprach ja vom stehen und nich vom reinfahren. ;-):D

 

Die Person in der unterführung ist mit dem Auto da reingefahren, da stand da nur nen bisschen wasser drin (nichtmal knöcheltief) um extreme hagelschäden zu vermediden (hatten Hagelkörner in der Größe von Tennisbällen). Dann kam extrem starker Regen (teilweise 85mm/m²) und die städtische Abwasserleitung hats nicht mehr gepackt und ruck zuck war die Unterführung Voll.... Das Mädchen musste aus dem auto rausschwimmen um wegzukommen

 

 

hmm sorry das versteh ich nun wieder nich. selbst bei 85liter regen steigt das wasser nich von einer sekunde auf die andere. also rausfahren spätestens wenn die schwellerunterkante das wasser berührt. und das natürlich vorsichtig und ohne bugwelle.

gruss

der "nörgelnde supertrucker" (zitat ende)

 

 

Schaode das mir Saggsän keen Diialeggd ham

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Villeicht kam sie da ja nicht weg weil noch mehr Autos vor ihr waren. Man kennt halt die Umstände nicht. Und wenns wirklich schüttet sammelt sich da ganz schnell einiges an Wasser in soner ollen unterführung.

Projekt 300+ @ work :sabber:

:schrauben:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

klar der rest der autofahrer ist so clever sich nen paar beulen einzuhandeln und madame wartet bis der eimer absäuft.

 

"schatz ich hab unser auto vor nenm hagelschaden bewahrt. brauchst also nich zum beulendoktor fahren wenn du den motor getauscht hast" :freak::freak::freak:

gruss

der "nörgelnde supertrucker" (zitat ende)

 

 

Schaode das mir Saggsän keen Diialeggd ham

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Motor muss ja nicht unbedingt kaputt sein wenn der da nur hineingestellt wurde. Wenn sie schlau genug war den Motor auszuschalten muss man das Wasser vielleicht nur rauspumpen, oder?

Warnung: Dieser Beitrag kann Spuren von Sarkasmus enthalten. Lesen auf eigene Gefahr. Der Ersteller haftet nicht für eventuelle persönliche Verstimmungen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

für nen kapitalen Motorschaden reicht schon ne richtig fette Pfütze.

Zwei Freunde von mir mussten beim Hochwasser zum Feuerwehreinsatz und sind durch eine überflutete Straße bei Nacht. Es war nicht wirklich tief, doch das Hochspritzen hat zum Wasseransaugen gereicht und das wiederum für nen richtige schönen "Wasserschlag" inkl. abgerissenem Pleuel... bei nem relativ neuen BMW...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da muss es aber viel Wasser Richtung Luftfilter gespritzt haben. Zumal selbiger auch noch im Weg ist

 

Einem M20B20 kann man einen Gartenschlauch in die Drosselklappe hängen und das Wasser laufen lassen. Der wird nur langsamer. Wenn man den Wasserhahn wieder zudreht dreht der B20 auch wieder hoch bis in den Begrenzer. Dann wieder Wasser marsch, wenn die Drehzahl runter geht wieder Wasser zu usw. Irgendwann wird es dann langweilig und man läßt den Hahn offen. Ok, es ist nicht ein Eimer Wasser auf einmal, aber etwas Wasser kann so ein Motor schon ab.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hmm wundert mich ob das wirklch stimmen soll. Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, dass es wirklich nen Hubkolben-Motor gibt, dem Wasser im Zylinder absolut nix anhaben kann. Flüssigkeit kann man nicht komprimieren, ist einfach so.

Warnung: Dieser Beitrag kann Spuren von Sarkasmus enthalten. Lesen auf eigene Gefahr. Der Ersteller haftet nicht für eventuelle persönliche Verstimmungen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Flüssigkeit kann man nicht komprimieren, ist einfach so.
Ist Benzin etwa keine Flüssigkeit?

8-/

Gruß Jochen

Es gibt nur EINE, und das ist MEINE ti amo tanto, strega mia (Freundin UND Hexe, oder was habt ihr gedacht?)

E30 318i Cabrio / Bj. 92 / mauritiusblau metallic / M II-Technik mit eingebauter Vorfahrt im Original; Sex auf 4 Rädern, der erst in den Drehzahlbegrenzer rennt, wenn der Motor auf Betriebstemperatur ist

 

Man liebt das, wofür man sich müht, und man müht sich um das, was man liebt. (Erich Fromm)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Benzin ist eine Flüssigkeit und kann auch nicht komprimiert werden.

Komprimiert wird die Luft vom Benzin-Luftgemisch. Wenn der Zylinder mit Benzin komplett voll gelaufen ist wirds auch für die Pleuel eng.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deswegen wird ja auch immer nur eine geringe Menge Benzin im Vergleich zur Menge an Luft eingespritzt. Hubraum ist ja auch nicht gleich Brennraum. Der Kolben fährt ja beim OT im Zylinder nicht ganz an den "Anschlag", also den Zylinderkopf ran, wäre ja schlimm wenn doch :freak: Zudem haben Kolben und Zylinderkopf oft eine Vertiefung. Also ist da immer ein kleiner Raum in dem der Kraftstoff "Luft", besser gesagt "Platz" hat.

Warnung: Dieser Beitrag kann Spuren von Sarkasmus enthalten. Lesen auf eigene Gefahr. Der Ersteller haftet nicht für eventuelle persönliche Verstimmungen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mein Beispiel klappt auch nur mit einem Benziner, ein Diesel wäre sofort kaputt gewesen.

 

Ich wollte eigentlich nur mal aufzeigen das ein paar Spritzer nicht genügen um einen Benziner zu vernichten.

 

Wie oben erwähnt kann man Flüssigkeiten natürlich nicht komprimieren. Somit klappt das Experiment (mit dem bereits zuvor schlechten Motor) eben nur wenn nur soviel Wasser in den Motor kommt das der Brennraum im OT nicht ganz voll ist und der Kolben, Wasser und Zylinderkopf auf Block gehen.

 

Das ganze "Experiment" funktioniert genau so. Der Motor war zuvor schon schlecht um kein gutes Material zu vernichten. Zu Zeiten der Abwrackprämie hätte auch keiner einen schlechten M20B20 vermisst.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gut, man muss auch relativieren, rein physikalisch gesehen ist Flüssigkeit schon komprimierbar, aber halt so verschwindend gering dass man schon quasi null sagt. Ein paar Tropfen machen meist natürlich nichts aus. Aber nen Gartenschlauch reinheben find ich schon etwas zu übertrieben als Beispiel. Da kommt doch sicher mehr durch als nur ein paar Tropfen^^

 

Wasserschaden kann aber neben dem Durchfahren von überfluteten Stellen auch noch andere Ursachen haben.

http://de.wikipedia.org/wiki/Wasserschlag#Wasserschlag_in_Kolbenmaschinen

 

Solche Kisten wären in Deutschland wohl gerade jetzt zur Hochwassersaison ziemlich nützlich:

 

:D

Warnung: Dieser Beitrag kann Spuren von Sarkasmus enthalten. Lesen auf eigene Gefahr. Der Ersteller haftet nicht für eventuelle persönliche Verstimmungen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...