Zum Inhalt wechseln

Foto

Hilfe Probleme mit Powerflex/Strongflex

- - - - -

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
15 Antworten in diesem Thema

#1
OFFLINE   snaxxx

snaxxx

    Mitglied Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied, Motorsportler
  • 140 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Bundesland
  • Mein BMW: 325i
Hallo zusammen,
hab aufgrund der guten Erfahrungen des Forums die gelben (95 Shore) Strongflex Buchsen aus Polen heute in den Dreieckslenkern verbauen wollen. Da ist ja so ne rote Schmiere dabei, erstmal die 2tlg. Buchsen auseinander dann dünn eingeschmiert. Die alten raus, dann schön mit feinem Schmirgel ausgeläppt, entfettet, rote schmotze auch da rein. Danach habe ich die Buchsen soweit von Hand möglich eingesetzt.Danach mit ner Gewindestange mit je 2 Unterlegscheiben und 2 Muttern die Buchse eingezogen und nun hab ich diesen Mist, lässt sich auch mit dem Schraubstock nicht weiter einziehen... Maß der Lageraufnahmen am Rahmen innen: 7cm Buchse die sich nicht voll einziehen lässt 7,4.

Habe ich etwas falsch gemacht? Buchsen haben vor einbau 7cm gebhabt mit ca. 5mm Luft in der Mitte...:watch:

Angehängte Grafiken

  • 2012-08-11 19.26.32.jpg

Bearbeitet von snaxxx, 11. August 2012 - 20:39.


#2
OFFLINE   Timo_79

Timo_79

    71° 10′ 21″ N, 25° 47′ 0″ O Geschlecht

  • Mitglied
  • 2.412 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Kiel Bundesland
  • Mein BMW: Sleeper: 320iC e30 | Daily: Suzuki Vitara
Ich habe das auch gehabt, zwar mit den roten Strongflex aber das ist egal. Ich hab nachher dieses Fett zwischen Außendurchmesser-Lager und Innendurchmesser-Schwinge weggelassen, dafür den Bolzen ordentlich geschmiert :) Dann ging es.
In der Ruhe liegt die Kraft.

#3
OFFLINE   snaxxx

snaxxx

    Mitglied Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied, Motorsportler
  • 140 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Bundesland
  • Mein BMW: 325i
ok wie hast du die wieder rausbekommen bzw. wie hast du es behoben? Ist das normal das d ein Stückchen fehlt (war schon)

#4
OFFLINE   Timo_79

Timo_79

    71° 10′ 21″ N, 25° 47′ 0″ O Geschlecht

  • Mitglied
  • 2.412 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Kiel Bundesland
  • Mein BMW: Sleeper: 320iC e30 | Daily: Suzuki Vitara
Jetzt habe ich es erst entdeckt auf dem Bild - Nein, die Lager sind bei mir ohne solche Stellen.

Ich hab wieder mit der Gewindestange den Bolzen rausgezogen - Also auf der gegenüberliegenden Seite eine große Beilagscheibe mit Mutter und auf der Seite mit dem auszuziehenden Bolzen eine Mutter+Kontermutter. Das passte bei mir genau durch die Bohrung vom Lager.
In der Ruhe liegt die Kraft.

#5
OFFLINE   snaxxx

snaxxx

    Mitglied Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied, Motorsportler
  • 140 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Bundesland
  • Mein BMW: 325i
super vielen Dank aber ich muss da mal mit dem Hersteller reden die Buchsen haben wie stückchen drinnen, bei 2 Fehlen stücke also da muss er austauschen

#6
OFFLINE   Timo_79

Timo_79

    71° 10′ 21″ N, 25° 47′ 0″ O Geschlecht

  • Mitglied
  • 2.412 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Kiel Bundesland
  • Mein BMW: Sleeper: 320iC e30 | Daily: Suzuki Vitara
Moin snaxxx! Ich hatte noch ein Problem mit dem Difflager. Hatte gerade das Diff schön positioniert und alle Schrauben lose dran als ich feststellte das die Buchse im Difflager einen zu kleinen Durchmesser hat. Konnte aber schnell eine andere Schraube reinsetzen. Hast Du es schon verbaut? Kannst Du mal nachmessen was da los ist?
In der Ruhe liegt die Kraft.

#7
OFFLINE   snaxxx

snaxxx

    Mitglied Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied, Motorsportler
  • 140 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Bundesland
  • Mein BMW: 325i
meine Buchse is drin und die originalschraube hat wieder gepasst 8-/ naja also ich werd jetzt mal sehen was mein Tüvler meint hab einiges umgebaut danach mal Probefahren:drive:

#8
OFFLINE   Plymouth Cuda

Plymouth Cuda

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 953 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Bundesland
  • Mein BMW: 325i Cabrio

Hallo zusammen, habe das selbe Problem mit dem nicht anliegenden Gummi bei der der Querlenkerbuchse . Egal wie ich es mache ( Außen am Lager kein Fett /innen am Bolzen reichlich) es drückt sich am Schluss immer wieder etwas die Buchse raus. Hat denn jemand vllt noch einen Lösungsansatz?


BMW%20e30%20Cabrio.gif


#9
OFFLINE   chr

chr

    Benutzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 78 Beiträge
Unterstützer
    Bundesland
  • Mein BMW: 325i NFL

Das ist mir beim Einbau der roten Strongflex-Lager auch passiert und ist ja auch auf e30.de als Problem beschrieben (ganz unten):

https://e30.de/fotos...2187/f02187.htm

 

Bis kurz vor Ende sieht alles gut aus und dann drückt sich die Buchse wieder ein Stück raus.

 

Ich habe es auch mehrmals versucht und keine sinnvolle Lösung gefunden.

Evtl. ganz langsam und vorsichtig im Schraubstock oder mit nem Schlüssel/Ratsche oder doch eher rabiat mit dem Schlagschrauber?

 

Vllt hat ja jemand einen Tipp.



#10
OFFLINE   Sascha R.

Sascha R.

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 426 Beiträge
    Herkunft: Berlin Bundesland
  • Mein BMW: vVfl 318i Viertürer in alpinweiß
Würde die Lager evtl innen um 1mm kürzen. Meine Theorie ist, dass die sich gegenseitig verdrängen bzw. das Fett diese verdrängt.

Bearbeitet von Sascha R., 17. Oktober 2020 - 00:38.


#11
OFFLINE   RS-Tuner

RS-Tuner

    Knallgasreifentodexperte Geschlecht

  • Mitglied, Experte
  • 11.341 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Weinstadt Bundesland
  • Mein BMW: 335i VFL Cabrio, 335i VFL 2-Türer, 328i Touring

Hallo zusammen, habe das selbe Problem mit dem nicht anliegenden Gummi bei der der Querlenkerbuchse . Egal wie ich es mache ( Außen am Lager kein Fett /innen am Bolzen reichlich) es drückt sich am Schluss immer wieder etwas die Buchse raus. Hat denn jemand vllt noch einen Lösungsansatz?


Bei mir war es auch so. Ich hab allerdings alles gefettet und dann einfach die hinteren Querllenker in den Achsträger gedrückt, Schrauben rein und fertig. :klug:


img_1331.12eknp.jpg

 

Die 3er-Reihe mit der Mett-Garage :smbmw:


#12
OFFLINE   Plymouth Cuda

Plymouth Cuda

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 953 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Bundesland
  • Mein BMW: 325i Cabrio

Das habe ich auch schon versucht aber bekomme die Schwingen nicht  in den Träger rein  das einte PU Lager ist halt etwas zu weit draussen. Werde mal versuchen die Hülse gefroren einzubauen, vllt bringt’s ja was. Das eine PU Lager etwas zu kürzen wird denke ich nichts nützen, da mmn die Hülse das Lager schiebt und nicht das Fett im Zwischenraum.


BMW%20e30%20Cabrio.gif


#13
OFFLINE   RS-Tuner

RS-Tuner

    Knallgasreifentodexperte Geschlecht

  • Mitglied, Experte
  • 11.341 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Weinstadt Bundesland
  • Mein BMW: 335i VFL Cabrio, 335i VFL 2-Türer, 328i Touring

Wieviel steht denn das Lager raus?

Wie schon geschrieben haben wir alles eingefettet.  Beim reindrücken der Schwinge in den Achsträger hat dann das Lager nachgegeben.


img_1331.12eknp.jpg

 

Die 3er-Reihe mit der Mett-Garage :smbmw:


#14
OFFLINE   Plymouth Cuda

Plymouth Cuda

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 953 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Bundesland
  • Mein BMW: 325i Cabrio

das Lager aussen steht circa 1,8 mm raus .

 

Die Buchsen gekühlt einzubauen hat auch nichts gebracht..

Werde nochmal versuchen es so einzubauen wie du es geschrieben hast .

Wäre der Träger nicht neu gepulvert worden würde mir ja das eindrücken ja nix ausmachen aber , wäre ja blöd wenn dadurch der lack abplatzt .


BMW%20e30%20Cabrio.gif


#15
OFFLINE   ripeete

ripeete

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.665 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: Köln Bundesland
  • Mein BMW: 325i

Wie breit ist denn die Hülse im Lenker und die beiden Lager (nur die dünnen Abschnitte, natürlich) zusammen?



#16
OFFLINE   Plymouth Cuda

Plymouth Cuda

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 953 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Bundesland
  • Mein BMW: 325i Cabrio

Wie breit ist denn die Hülse im Lenker und die beiden Lager (nur die dünnen Abschnitte, natürlich) zusammen?

Also die Breite des Lenkers sind 55,2 mm und die der Lager 52mm( Von Anschlag zu Anschlag) 

Zu Lang sind die Lager definitiv nicht .Es drückt sich  ja erst immer bei den letzten paar mm raus.


BMW%20e30%20Cabrio.gif