Zum Inhalt springen

M30 mit 2,93 Diff ?


Cab Pat
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

mich würde es interessieren ob jemand es schon mal gewagt hat ein so langes Diff bei nem M30 zu verbauen und welche Erfahrung er damit gemacht hat. Vermutungen gibts ja genügen. Gibt auch Leute die haben ein 3,46 als fast für zu lange gehalten und finden jetzt ein 3,23 als optimal.

Wäre also die Meinung von jemandem gefragt der sowas schon gefahren ist.

 

Gruß Patrick


Bearbeitet: von Cab Pat

Ausreichend Leistung verringert die Wartezeit auf die nächste Kurve !

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


ich meine der Dirk hier ausm Forum hatte mal so ein Diff drin. kann mich aber acuh irren

mfg
Dominik

Biete: - Touring Bremsanlage (35mm Kolben hinten)

           - Petec (AP) Federn (40/00) für M40 Limo

           - G&M Federn (60/40) für M40 Touring

          

           

           - Schlachte E39 528iA Touring

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

kann man alles machen, zum Drehzahlsenken auf der Auobahn super geeignet

 

2,79 oder 2,65 wäre aber besser, weil dann der 4. die v-max bringt

 

wie ? schlechter Durchzug ? alles Käse ! den gibts nur wenn man vergessen hat wozu der Hebel auf dem Mitteltunnel da ist

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ja man hat ja immernoch den 4ten ;-)

mfg
Dominik

Biete: - Touring Bremsanlage (35mm Kolben hinten)

           - Petec (AP) Federn (40/00) für M40 Limo

           - G&M Federn (60/40) für M40 Touring

          

           

           - Schlachte E39 528iA Touring

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

kann man alles machen, zum Drehzahlsenken auf der Auobahn super geeignet

 

2,79 oder 2,65 wäre aber besser, weil dann der 4. die v-max bringt

 

wie ? schlechter Durchzug ? alles Käse ! den gibts nur wenn man vergessen hat wozu der Hebel auf dem Mitteltunnel da ist

 

Beziehst du das auf den M30?

Der eigentliche Grund für mich ist, daß ich im Moment ein 3,38 verbaut habe und mich nervt das der erste Gang so kurz ist, kaum brauchbar. Wenn ich nicht gerade an einer Steigung stehe fahr ich immer im 2ten an. Da zieht er dann wenigstens anständig durch. Da der M30 nicht gerade ein schmales Leistungsband hat sollten doch auch bei einem 2,93er die Gänge noch anständig Anschluß haben?

Oder verspreche ich mir da zuviel. Der Fünfte zum Cruisen und wenns pressiert gibts ja auch noch die Gänge Drei und Vier.

 

Gesendet von meinem HTC Incredible S mit Tapatalk

Ausreichend Leistung verringert die Wartezeit auf die nächste Kurve !

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

In meinem Touring mit M30 ist ein S2,93 Differential mit M3-Sportgetriebe (5. Gang 1:1) verbaut.

Alpina hatte die Kombination 254 PS/Sportgetriebe z.T. mit S2,79 verbaut.

Ich würde sagen mit normalem 5-Ganggetriebe/2,93 verliert der M30 dann seinen Biss, zumindest im 5. Gang.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde sagen mit normalem 5-Ganggetriebe/2,93 verliert der M30 dann seinen Biss, zumindest im 5. Gang.

 

Ist klar, wenn bei 120 nur noch knapp 2000 U/min anliegen kann er nicht mehr so bissig sein.

Wie gesagt, das einzige worüber ich mir gedanken mache ist das die Gänge beim Schalten nicht mehr richtig Anschluß finden weil der Drehzahlunterschied zu groß wird.

Die meiste Zeit wird das Fahrzeug bei mir auf Langstrecke genutzt, viel Bundesstraße, Landstraße mit knapp über 100 ;-) und wenig Autobahn.

Wenn der M30 im Fünften nicht mehr aus dreht und vielleicht 5-10 km/h an V-max verliert ist mir eigentlich egal. Bei 230 im offenen E30 Cabrio denkt eh jeder (bis auf die Forenmitglieder hier) das man nicht alle Latten am Zaun hat! :-D

Ausreichend Leistung verringert die Wartezeit auf die nächste Kurve !

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Probier es doch einfach aus! Ich hab grad den Sprung von 3.73 auf 3.25 hinter mir und war natürlich begeistert wie lang sich jetzt die ersten beiden Gänge auf einmal anfühlen....beim 2.93er wäre der Sprung ja fast nochmal so groß! Da machen die ersten beiden Gänge bestimmt rrrichtig Laune, aber den 4. und erst recht den 5 Gang wirst Du dann bestimmt weniger benutzen auf Land/Bundesstraßen, sonst schockt das Überholmanöver ja nicht!!;-) Da fährste dann bei 3000 U/min im 4ten ja schon 120 lt. Tacho!

Was wiederum geil wäre, ist dass bei 100 Km/h im dritten Gang so um die 3500 U/min anliegen, wenn man grad aufgeschlossen hat und zum überholen ansetzt.....da geht dann ja schon was!:D

 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde sagen mit normalem 5-Ganggetriebe/2,93 verliert der M30 dann seinen Biss, zumindest im 5. Gang.

 

Ist klar, wenn bei 120 nur noch knapp 2000 U/min anliegen kann er nicht mehr so bissig sein.

Wie gesagt, das einzige worüber ich mir gedanken mache ist das die Gänge beim Schalten nicht mehr richtig Anschluß finden weil der Drehzahlunterschied zu groß wird.

Die meiste Zeit wird das Fahrzeug bei mir auf Langstrecke genutzt, viel Bundesstraße, Landstraße mit knapp über 100 ;-) und wenig Autobahn.

Wenn der M30 im Fünften nicht mehr aus dreht und vielleicht 5-10 km/h an V-max verliert ist mir eigentlich egal. Bei 230 im offenen E30 Cabrio denkt eh jeder (bis auf die Forenmitglieder hier) das man nicht alle Latten am Zaun hat! :-D

 

 

Den Drehzahlunterschied beim Schalten macht die Getriebeübersetzung und nicht das Diff.

Mit nem 5.xx:1 hast den gleichen Drehzahlunterschied beim Schalten wie mit nem 2.xx:1.

Wenn da von ersten zum 2ten 3000rpm unterschied ist bleibt der auch mit ner langen HA so.

Was sich ändert ist die Geschwindigkeit.

Wenn der M30 dann die Höchstgeschwindigkeit im 4ten erreicht hast den 5ten als Schongang.

Hack die Daten in den Getrieberechner und schau dir das an wie das aussieht.

Wenn der Motor bissel Drehmoment hat ist ne lnge Übersetzung schon ganz nett.

 

Ich hab ein V12 mit 6Gang und ein 5gang mit längerem ersten Gang wäre ein Traum.

Ich hab aber schon ein 2.79:1 drin und der erste ist trotzdem überflüssig bei dem Drehmoment.

Der 6te langt theoretisch für über 300km/h.

Ich hab also 2 Schongänge...:angeber:

zähle bis zwölf...

http://www.sysprofile.de/id176365

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich hatte ja das 3.46 drin und fand es mega zu kurz.. jetzt mit dem 3.23 ist es schon einiges cooler....

teilweise, wünschte ich es länger und teilweise passt es.... also so halb halb....

um im 2. Gang schön von unten raus Durchzug zu haben würde ich aber nicht viel länger machen....

denn immer in den ersten schalten zu müssen den man dann ws weis ich wie hoch ziehen könnte.. das is nix für mich...

das der 2. nu bis gut 100 geht is eigentlich echt ok....

Cinis Cinerem, Pulvis ad Pulverum.

Cum diabolus regit, omnia licent

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Den Drehzahlunterschied beim Schalten macht die Getriebeübersetzung und nicht das Diff.

 

Hast natürlich Recht! Wie komm ich nur auf den Quatsch?

 

Hack die Daten in den Getrieberechner und schau dir das an wie das aussieht.

 

 

 

Hab ich gemacht, so siehts aus.

 

Drehzahl 6000 u/min

1. 2. 3. 4. 5.

2,79 62 107 169 237 293

2,93 59 102 161 226 279

3,07 56 98 154 215 266

3,38 51 89 140 196 242

 

Bei Geschwindikeiten von 100 und 120:

 

2,79 2,93 3,07 3,38

 

100 2046 2149 2251 2479

120 2455 2578 2702 2974

 

Was man sieht ist das der Unterschied im 1. Gang garnicht mal soooo groß ist egal welches Diff.

Die Unterschiede sind selbst im 2. Gang bei niedrigen Drehzahlen nicht sonderlich groß, sollte

also keinen Grund geben das man sehr viel öfter in den 1. Gang zurück muß.

 

Die Diffs mit denen man die Vmaxx rausholen kann sind wohl um 3,38-3,15 oder 2,79 im 4. Gang wobei da schon einiges über 6000 gedreht werden muß.

Vmax ist aber für mich eher Nebensache.

Falls man Wert drauflegt: Das längste TÜV konforme Diff. sollte eigentlich das 3,07 sein wegen der +/- 8% Regelung. Bei 205/50-15.

Meine Erkenntnis für den Moment:

1. alles was Kürzer ist als 3,25 ist eigentlich Quatsch beim M30

2. Den Rest muß man eigentlich ErFAHREN.

 

Gruß Patrick


Bearbeitet: von Cab Pat

Ausreichend Leistung verringert die Wartezeit auf die nächste Kurve !

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mit dem 5gang Schongetriebe aus 535i&735i ist das 2,93 sehr lang übersetzt.Ich bin das Getriebe mit S38 gefahren,dazu 3,25er.Das hies 1gang 75,2ter 125,3ter 190,4ter260,5gang mit rund 6000u.min 250 und ausreichend für fast 290km/h.Beim M30 halte ich das 3,46er für ideal,das entspricht der e34 übersetzung.Für den der auf Beschleunigung verzichten kann und viel Autobahn fährt ist das 2,93 ok,kostet aber viel Spass.Das 2,93er ist ideal für die M50/52 umbauten.Ich habe die Feststellung gemacht wenn man nah an der für das Getriebe bestimmte Diff/Radumfang bleibt,geht das Auto oft optimal,bei meinem M88Turbo fahre ich S38 5gang und S373 mit 255/40/17 auf der HA.

Beratung,Vermittlung von Eintragungen jeglicher Art,Reparaturen,Restaurationen bei BMW Fahrzeugen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Im Moment hab ich wie gesagt ein 3,38 drunter mit 205/50-15. Wenn meine Rechnung stimmt bin ich damit 2,7% kürzer als die Übersetzung vom 535i.

Im Moment nach der ganzen Rechnerei denke ich das ein 3,07 die beste Wahl für mich ist. Da ich sehr viel Langstrecke fahre und oft mit gleichbleibender Geschwindigkeit. Ich weiß: Langweilig!

 

Gruß Patrick

 

 

Gesendet von meinem HTC Incredible S mit Tapatalk

Ausreichend Leistung verringert die Wartezeit auf die nächste Kurve !

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Für die Eintragung machst ein TÜV konformes Diff drunter. Danach schert das doch niemanden mehr.

 

für den tüv ist doch nur das schildchen entscheidend :-). iss auch schneller umgebaut :-))

grüsse torsten :-) Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten

M60b40 Seelig sind die Bekloppten, denn sie brauchen keinen Hammer !

Manchmal erwische ich mich,wie ich mit mir selbst rede ..und dann lachen wir beide ..

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...