Zum Inhalt springen

316i seltsames "klopfen"


jilli316
 Teilen

Empfohlene Beiträge

hi Leute.

es geht um folgendes:

 

ich hab einen 316i mit 85.000km Laufleistung (was nicht sehr viel ist).. und wenn ich fahre, hör ich des öfteren so ein komisches geräusch.. so wie ein Klopfen.. klingt als ob man mit nem hohlen metallkörper von unten ans auto schlägt.. manchmal wird es lauter, manchmal leiser, oder es ist garnicht zu hören.. außerdem spür ich das klopfen auch in der rückenlehne und der sitzfläche beim fahrersitz.. am lautesten hört man es, wenn man beispielsweise einparkt und etwas zu wenig gas gibt, sodass der motor fast verreckt.. dann ist das klopfen sooo laut, dass man den motor fast nicht mehr hört.. um so schneller ich fahr umso schneller klopft er.. wenn ich mal 5 personen dabei hab im auto dann hört er meist garnicht mehr auf zu klopfen..

 

könnte das nur der auspuff sein wo eine aufhängung fehlt und er schlägt an, oder ist es eher sowas großes, teures wie die Kardanwelle oder die Lager oda so ?! und kann das des überhaupt möglich sein bei einer Laufleistung von 85 tkm ?! :frage:

 

vielleicht weiß ja jemand was es ist.. :watch:

 

Mfg Jill :winken:


Bearbeitet: von jilli316
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Hallo evtl. fehlt ein Gummi vom Auspuff?

 

Kardanwelle vermute ich mal nicht weil du sagst Geräusch kommt und verschwindet.

 

Schau mal ob noch alle Gummis am Auspuff vorhanden sind und ob der Auspuff gerade unter dem Auto verläuft.Nicht das eine Auspuffschelle lose ist und somit ein Teil vom Auspuff zwischendurch am Fahrzeugboden anliegt da evlt.verdreht ist.

 

Mfg

/// Wenn ich einmal sterbe, lass ich mich mit dem Gesicht nach unten begraben!!

 

So das jeder der mich nie mochte, mich nochmal am Arsch lecken kann!!

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

naja nur weil der wagen so wenig gelaufen hat kanns ja trotzdem "altersschwäche" sein... die gummis werden ja auch iwann hart.

 

zum auspuff... fass mal das endrohr an und wackel mal na links oder rechts... man spürt ob der knackig sitzt oder ob da iwo ein gummi fehlen könnte

 

es könnten ja auch die motorlager sein....

 

oder es könnte auch das kardanwellenmittellager sein... ist mir auch schonmal um die ohren geflogen... das ist dann lastabhänig wie sehr es unten gegen den tunnel schlägt.... wenn du gleichmäßig gas gibst oder ein bisschen wegnimmst wird die welle so zu sagen "gestreckt" und dadurch kommt sie nicht gegen die karosserie... wenn du gas gibst dann wird sie durch die hinterräder ja so zu sagen "gestaucht" und dann macht sie durch das gelenk in der mitte nen knicks und schlägt gegen die karosserie..... mittellager hatte mich damals 60 euro beim freundlichen gekostet... ist aber ne sau arbeit der scheiß

 

 

also ich tippe auf kardanwellenmittellager.... leg dich kurz unters auto und drück die kardanwelle nach oben richtung karosserie... ist das möglich dann ist das lager putt!

 

Gruß Dave :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo evtl. fehlt ein Gummi vom Auspuff?

 

Kardanwelle vermute ich mal nicht weil du sagst Geräusch kommt und verschwindet.

 

Schau mal ob noch alle Gummis am Auspuff vorhanden sind und ob der Auspuff gerade unter dem Auto verläuft.Nicht das eine Auspuffschelle lose ist und somit ein Teil vom Auspuff zwischendurch am Fahrzeugboden anliegt da evlt.verdreht ist.

 

Mfg

 

 

aber überleg doch mal... anscheinend ist das geräusch lastabhängig... wenn in so nem 316i 5 leute drin sitzen dann geht da gar nix mehr und man muss kräftig gas geben... das belastet die kardanwelle und deswegen schlägt sie aus!auspuffklappern ist meistens nicht durchgängig und das hört man auch raus finde ich

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich hab bei meinem touring das problem, dass der kat aus noch ungeklärter ursache zu nah am unterboden verläuft (endtopf ist fest).

je nach laststellung wird er durch die verlagerung des motors dann noch näher an den unterboden gedrückt und klopft/scheppert/dröhnt dagegen.

 

wenn er gerade mal wieder meint klopfen zu müssen (bei niedrigen drehzahlen, wenn der motor sich mal schüttelt, oder auch auf der autobahn bei ca 3200 1/min wenn da eine eigenfrequenz angeregt wird) spürt man das deutlich im sitz. so stark sind also dabei die schläge gegen den unterboden.

(bis ich diese ursache gefunden hatte, hab ich natürlich dom-,tonnenlager und dämpfer schon gewechselt gehabt :D)

 

das phänomen war noch viel stärker, als das kat-naheste auspuffgummi sich ausgehängt hatte.

@jill: könnte also u.U. bei dir auch an einem schlecht befestigten auspuff liegen. prüf auch den auspuffhalter vorne am getriebe, der rostet sich gern mal lose.

Gruß Wolfgang

"Der Andersdenkende ist kein Idiot, er hat sich eben eine andere Wirklichkeit konstruiert" -- Paul Watzlawick --

Suche:

> Cabrio Kotflügel Beifahrerseite

> Außenspiegel mauritiusblau oder schwarz

> Lederbezug Rückenlehne Cabrio Rücksitz, schwarz.

> Stellmotoren und Schalter für LWR aus e34

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

wenn er gerade mal wieder meint klopfen zu müssen (bei niedrigen drehzahlen, wenn der motor sich mal schüttelt, oder auch auf der autobahn bei ca 3200 1/min wenn da eine eigenfrequenz angeregt wird) spürt man das deutlich im sitz. so stark sind also dabei die schläge gegen den unterboden. (bis ich diese ursache gefunden hatte, hab ich natürlich dom-,tonnenlager und dämpfer schon gewechselt gehabt )

 

die symptome sind eigtl. identisch mit meinen.. also kann gut möglich sein dass es da auspuff isch.

 

okay. muss hald schauen wann i mal ne bühne krieg denn sieh i ma des ganze mal an.. hab leicht mit dem fuß gegen das endrohr gedrückt.. er lässt sich scho leicht hin & her bewegen.. aber i glaub eher wenn dann liegts beim kat.. weil der kat ist ja unterm sitz und ned da ESD.. und des klopfen klingt auch wie ein auspuff weils so hohl klingt.. ^^

 

sobald ich ihn mir angschaut hab sag i euch bescheid obs am auspuff lag oder ned..

danke erstmal :smbmw:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

also ich tippe auf kardanwellenmittellager.... leg dich kurz unters auto und drück die kardanwelle nach oben richtung karosserie... ist das möglich dann ist das lager putt!

 

das werd ich dann auch glei erledigen ;)

 

LG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich tippe eher nicht auf den Auspuff, weil das Geräusch dann eher vom Straßzustand und vibrationsabhängig wäre...

 

Mittellager oder Hardyscheibe sind wahrscheinlicher...

 

Aber im Endeffekt hilft nur nachsehen...

:smbmw: Das Leben ist zu kurz um keinen E30 zu fahren !!! :smbmw:
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

man kann eben nie ausschließen, dass das lager nicht irgendwann mal einen schlag abgekriegt hat. das mögen die wälzlager teilweise gar nicht gern. oder es könnte mal aufgrund von schlampigkeit dreck reingekommen sein.

alles gründe für einen vorzeitigen lagertod, wenn auch bei der angegebenen laufleistung sehr unüblich.

 

ob das klopfen vom auspuff oder der antriebswelle kommt lässt sich eingrenzen, wenn man mal folgenden test macht:

 

konstantfahrt so, dass es klopft. kuppelt man nun aus, und das klopfen bleibt unverändert, ist die antriebswelle schuld (die dreht sich weiterhin mit gleicher drehzahl).

geht das klopfen mit dem auskuppeln weg, kanns am auspuff liegen. allerdings ändert sich dabei auch die belastung der antriebswelle im freien rollen des fzg.

weiter eingrenzen lässt sich das nun also, wenn man bei konstanter geschwindigkeit 2 verschiedene gänge fährt. ändert sich die frequenz des klopfens mit der nun unterschiedlichen motordrehzahl, kann es nicht mehr von der antriebswelle kommen.

 

im anschluss muss natürlich auf jeden fall eine sicht-/rüttelprobe gemacht werden, sonst bringt die beste ferndiagnose nichts mehr.

Gruß Wolfgang

"Der Andersdenkende ist kein Idiot, er hat sich eben eine andere Wirklichkeit konstruiert" -- Paul Watzlawick --

Suche:

> Cabrio Kotflügel Beifahrerseite

> Außenspiegel mauritiusblau oder schwarz

> Lederbezug Rückenlehne Cabrio Rücksitz, schwarz.

> Stellmotoren und Schalter für LWR aus e34

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

man kann eben nie ausschließen, dass das lager nicht irgendwann mal einen schlag abgekriegt hat. das mögen die wälzlager teilweise gar nicht gern. oder es könnte mal aufgrund von schlampigkeit dreck reingekommen sein.

alles gründe für einen vorzeitigen lagertod, wenn auch bei der angegebenen laufleistung sehr unüblich.

 

ob das klopfen vom auspuff oder der antriebswelle kommt lässt sich eingrenzen, wenn man mal folgenden test macht:

 

konstantfahrt so, dass es klopft. kuppelt man nun aus, und das klopfen bleibt unverändert, ist die antriebswelle schuld (die dreht sich weiterhin mit gleicher drehzahl).

geht das klopfen mit dem auskuppeln weg, kanns am auspuff liegen. allerdings ändert sich dabei auch die belastung der antriebswelle im freien rollen des fzg.

weiter eingrenzen lässt sich das nun also, wenn man bei konstanter geschwindigkeit 2 verschiedene gänge fährt. ändert sich die frequenz des klopfens mit der nun unterschiedlichen motordrehzahl, kann es nicht mehr von der antriebswelle kommen.

 

im anschluss muss natürlich auf jeden fall eine sicht-/rüttelprobe gemacht werden, sonst bringt die beste ferndiagnose nichts mehr.

 

 

wir reden hier von der KARDANwelle... nicht von den antriebswellen... wie du sicher weißt ist das ein gewaltiger unterschied ;)

 

bin mal gespannt was es war! und ich glaube übrigens auch das die kardanwelle auch hol von innen ist weil sie ja ineinander gesteckt ist! ACHTUNG BEIM AUSBAU!!!! markiert euch die kardanwelle wie sie saß da man sie beliebig zusammenstecken kann... so eine kardanwelle ist doch ausgewuchtet ;)

 

Gruß Dave :drive:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@dave: ich weiß was du sagen willst, aber was macht denn die umgangssprachlich als kardanwelle bezeichnete welle anderes, als das auto antreiben?

die kardanwelle dreht sich ebenso wie die antriebswellen mit radfester drehzahl. falls das klopfen sich als rein geschwindigkeitsabhängig herausstellt, kann der fehler nur noch bei antriebswelle, kardanwelle (und getriebewelle(n)) liegen. der einfachheit halber hab ich in meiner erklärung auf genauere differenzierung verzichtet. man verzeihe mir meine nachlässigkeit ;-)

 

hilfreicher hinweis mit der markierung, wäre nicht das erste mal, dass das jemand vergisst :daumen:

Gruß Wolfgang

"Der Andersdenkende ist kein Idiot, er hat sich eben eine andere Wirklichkeit konstruiert" -- Paul Watzlawick --

Suche:

> Cabrio Kotflügel Beifahrerseite

> Außenspiegel mauritiusblau oder schwarz

> Lederbezug Rückenlehne Cabrio Rücksitz, schwarz.

> Stellmotoren und Schalter für LWR aus e34

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Evtl. nen Rad locker ;-) ?!!

mach keine späße ;-)

das hatte ich mal, das merkt man aber ziemlich schnell weil dann das ganze auto hoppelt (und wenn nicht schnell genug, spätestens dann, wenn man auf der bremsscheibe fährt... :D).

Gruß Wolfgang

"Der Andersdenkende ist kein Idiot, er hat sich eben eine andere Wirklichkeit konstruiert" -- Paul Watzlawick --

Suche:

> Cabrio Kotflügel Beifahrerseite

> Außenspiegel mauritiusblau oder schwarz

> Lederbezug Rückenlehne Cabrio Rücksitz, schwarz.

> Stellmotoren und Schalter für LWR aus e34

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

tippe auch mal auf den antriebsstrang. also Kardanwellen Mittellager oder eben die Hardyscheibe. Bei meinem war beides hinüber. hat ähnliche Symptome verursacht

mfg
Dominik

Biete: - Touring Bremsanlage (35mm Kolben hinten)

           - Petec (AP) Federn (40/00) für M40 Limo

           - G&M Federn (60/40) für M40 Touring

          

           

           - Schlachte E39 528iA Touring

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ne war kein spass ;) da sprech ich aus eigener Erfahrung. :P

 

Evtl. nen Rad locker ;-) ?!!

mach keine späße ;-)

das hatte ich mal, das merkt man aber ziemlich schnell weil dann das ganze auto hoppelt (und wenn nicht schnell genug, spätestens dann, wenn man auf der bremsscheibe fährt... :D).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

gestern hat er wieder geklopft.. ich frag mich scho ob i mal rufen soll: bitte EINTRETEN ! :-D

ne spaß..

hab gestern wieder mal 3 kumpels mit aufm weg ghabt.. und da hat er dann wieder klopft.. als i allein fuhr ned.. und unterm klopfen hab i d kupplung druckt und denn hats aber trotzdem weiter klopft.. :cry: also heißt des mol nix gutes..

oohje.. muss jetz echt mal schaun dass i a bühne krieg beim kumpel sina lackiererei wo i auch da service mach und so.. muss i des amol abchecken *gg* natürlich in männlicher gesellschaft, weil Frau sich ou wieder ned so guat uskennt mit technik ^^

denn ka ma auch glei auf fehlersuche go wegen meinem unter -5°C stotter motor problem :roll: ein scheiß nachm andren bei deana e30.. furchtbar ^^ und des scho nach 85tkm :motz:

naja was solls.. da muss man durch

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn du was anderes vermutest, schaust du ja nicht sofort die Radschrauben nach bei mir war mal hinten eine Schraube Locker nicht richitg angezogen und das hat so ein Krach gemacht bis man dann mal gemerkt hatte das eine Schraube locker war ;-)

 

Aber bei dir wirds wohl echt was anderes sein.

 

:rauchen:8-/

 

Evtl. nen Rad locker ?!!

 

ach.. des würd i doch merken .. vor allem uf da autobahn wenns lenkrad plötzlich anfangt zum flattern :-D und s rad klopft ned vo unta in sitz oder ? dazu müsste es scho ganz weg sein :klug:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

bei mir war mal hinten eine Schraube Locker

:applaus:

Gruß Wolfgang

"Der Andersdenkende ist kein Idiot, er hat sich eben eine andere Wirklichkeit konstruiert" -- Paul Watzlawick --

Suche:

> Cabrio Kotflügel Beifahrerseite

> Außenspiegel mauritiusblau oder schwarz

> Lederbezug Rückenlehne Cabrio Rücksitz, schwarz.

> Stellmotoren und Schalter für LWR aus e34

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ja schon.. aber i hob grad am mittwoch alle 4 reifen dunna ghobt, weil d ventil spröd woarn.. bei eim reifn hob i sogar an botschn ghobt.. drum is es ma aufgfoin.. i schaug zum fenster ausse zu meim bmw und sieg dass a hinten an plattn hot.. aba zum glück worns nur die ventil.. :-D

und die hot ma mim schlagschrauber wieda auffe toa und jetzt hebnds 100% ig :smbmw:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...