Zum Inhalt springen

Ansaugluft abkühlen... hab da eine Idee


BöhserOnkel
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Okay Jungs und Mädels... ich hab heute mit meinen Kollegen ein interessanntes Gespräch gehabt was mich auf eine Idee brachte und zwar, Teil des Gespräches war je kälter die Ansaugluft ist, desdo besser kann ich den Zylinder füllen... und da kam mir ne Idee ich weis jetzt nicht mal ob sie Sinn hat , aber ihr könnt ja mal eure Meinung dazu posten.

 

Also mein Plan sieht so aus, ich werde ja demnächst einen m30b35 in mein cabrio pflanzen.

Da dachte ich mir ich könnte ja meine Ansaugung etwas aufmöbeln... allerdings gibts ja dauernd diskussionen über offene Luffies etc... bringt ja nicht viel ...

 

Also meine Idee sah wie folgt aus, ich dachte man könnte vielleicht an die Position wo vorher der Originale Luftfilterkasten ist eine Carbon Airbox einbauen... bessere Luftströmung etc... dann dachte ich man könnte doch ein Gehäuse um die Airbox herum bauen (nach vorne offen zum Scheinwerfer) welches dann als Hitzeschild gegen warme ansaugluft aus dem Motorraum dient. Zusätlich hab ich mir überlegt könnte man dieses Gehäuse durch nach aussen (Wagenäußeres) offene Kanäle die an dem Gehäuse anliegen kühlen. Somit hätte man einen gekühlten hitzeschild der vielleicht sogar die ansaugluft noch etwas abühlt. Da ihr euch warscheinlich jetzt gerade gar nix darunter vorstellen könnt hänge ich ein bild an.

 

Fakten sind: Eine Carbon Airbox in einem Gehäuse eingeschlossen (abgedichtetes Ausgangsrohr richtung drosselklappe) und vorne offen zum Scheinwerfer (ähnlich dem Originalen Kasten) An dem neuen Gehäuse Kanäle anbauen welche die Gehäusewand kühlen (keine verbindung zum inneren/airbox)... Die Kanäle würden dann am hinteren ende aus dem Radlauf rausführen oder wo anders abführen damit die kühlende Luft am Gehäuse vorbeiströmt (kühlungseffekt) Eventuell die Luft noch mit etwas Power ansaugen (Ventilatoren/Lüfter oder so ähnlich[könnte man drehzahl abhängig schneller oder langsamer laufen lassen])....

 

 

Falls ihr euch darunter nix vorstellen könnt muss ich vielleicht neu erklären... BITTE UM RÜCKMELDUNGEN und Kritik wenn ihr meint HUMBUK oder ich seih voll auf dem Holzpfad... wie gesagt ich weis selber nicht obs sinn macht darum ;) mir kam nur die idee

Ansaugluftkühler.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Und wieso machst du das nicht wie der Stefan und baust auf die andere "kühlere" Seite um ?

 

Und besser Füllung ? Eher bessere Verbrennung :frage: Bessere füllung bekommst ja eher durch eine andere Nocke.

 

LG Thomas

Mandrake über Lenkgetriebe: "Im Motorsport fahren viele ohne Servo und haben ein kurzes Ding" :freak::-D

 

Die mit den Diamantschwarzen....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

:-D...... das klingt sehr sehr aufwendig......

 

die Idee natürlich nicht schlecht.....

aber die kühlfunktion wird so nicht wirklich funktionieren.....;-)

 

du müßtest einen Ladeluftkühler benutzen, dann würdest du die Luft kühler bekommen....

dann muss alles vor Hitze geschützt sein... also alles über den Krümmern, LMM und die Verbindungen von DK, LMM und Lufi.... alles carbon???? ;-)

 

ich hab ja umgebaut.....

vorher war der LMM richtig richtig gut warm.... wenn nicht sogar heis.... der Lufikasten so oder so....

heute ist er KALT wenn der Motor richtig warmgefahren ist...... und das trifft auch für den rest zu.....

somit ideal würd ich jetzt mal behaupten.....

und trotz momentanem K&N Filter bin ich auf der guten Seite denn ich habe die temps gemessen die um/im K&N herrschen bei fahrt und stand...... ;-)

Cinis Cinerem, Pulvis ad Pulverum.

Cum diabolus regit, omnia licent

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Finde Deine Lösung für den M30 echt sehr sehr gut Stefan!! :daumen: Sieht zudem auch optisch schöner aus und Du musst nich bei jeder Ventileinstellung das ganze Gelumps da oben drüber abbauen.

 

Frage mich auch, was sich die BMW-Ingenieure dabei gedacht haben, den Ansaugtrakt vor der DK über die Abgasseite des Motors also über die Krümmer verlaufen zu lassen. Und vor allem ist das ja auch umständlich. Aber iregendwelche Gründe muss es wohl gehabt haben... Weiß da jemand was?

 

Was haste denn für Temperaturen gemessen vorne links? Würd mich auch in Hinsicht auf meinem M20 mal interessieren was für Temps da in etwa wirklich herrschen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

direkt am Filter kommt keine warme luft an......

im stand wird es zwar wärmer weil kein Fahrtwind da is aber nich viel....

 

paar cm weiter hinten.... da wo ca der Luftfilter original beim M20 hockt schauts schon anders aus weil da strahlt der kühler hin.....

fahrtwind kommt dort fast nix an...

bei mir sind während der fahrt dort knapp über 40grad gewesen.....

während vorne direkt am K&N ca 2grad waren.....

Cinis Cinerem, Pulvis ad Pulverum.

Cum diabolus regit, omnia licent

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Whow, das ist mal ne Ansage!! Über 35 Grad Unterschied zwischen den zwei Positionen.

Dann ist doch genau das schon mal die erste kostengünstige Optimierungsmöglichkeit für BöhserOnkel !!

Dann kann ja immer noch optimiert werden.

 

Hab beim M20 den offenen Luffi auch ganz weit vorne verbaut, so dass er schon fast die Stecker der Scheinwerfer berührt. Ausserdem unten zwischen den Scheinwerfern zwischen den Lamellen das plastik rausgeschnitten und ein Hitzeschutzblach. So kann wähernd der Fahrt direkt vorne die Luft in den Filter drücken. Habe so auch NIE Hitzeprobleme gehabt - auch nicht im Hochsommer auf der Autobahn....also im Stau :-D

 

Hier ein Bild (Blick von vorne durch die Lammellen zwischen den Scheinwerfern)

Sportluffi-M20.JPG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ladeluftkühler beim Sauger bringt nur Nachteile durch den ewig langen Ansaugweg das bisschen mehr Luftmasse was du dann durch die kühlere Luft erzielst bringt dann auch nix. Den Ram Air Effekt hast du mit sicherheit erst bei etwas höheren Geschwindigkeiten.

 

Die Lüfter würd ich mir schenken. Dann eher die Carbon Airbox in Doppelwandiger Ausführung also Luftspalt gekühlt quasi und das ganze dann noch mit Alufolie umkleben. Ist sicherlich eher sinnvoll, dennoch denke ich das es den Kosten- und Arbeitsaufwand nicht wirklich wert ist, der Effekt sollte relativ minimal sein... Wenn du natürlich Zeit und Geld ohne Ende hast bau es.

 

Gruß,

Alex

Ich würde die Trollwiese ... äh ... das Ebay-Forum nicht überbewerten. Sowas gibt es in jedem Automobil-Forum, wo sämtliche Glaskugelbesitzer anhand von 2 schlechten Bildern sofort eine messerscharfe Analyse des Autos samt Besitzers inkl. Stammbaum bis 1789 machen können...

:freak:

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Und Du meinst wirklich, Du wärst der erste Mensch auf dieser Erde, der sich darüber Gedanken macht? Gibt es sowas für den Motorsport zu kaufen und wenn nicht, warum nicht? ;-)

Suche: Batterieträger Original BMW Ersatzteil, Motorhaube malachit, gut erhalten, Großraum KÖLN

 

Zitat

Due to rising energy costs, the light at the end of the tunnel has been turned off. Sorry for inconvenience!

Meine Homepage: ** nullzwotii.de  **      

     *** Ein ///M sagt mehr als tausend Worte ...***

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich bezweifel das bei der grundidee vom onkel nen messbarer unterschied bei rauskommt.

 

also so ein unterschied der den aufwand von carbongerödel wert ist.

 

 

ne richtige abschottung vom motorraum mit frischluft von aussen bringt da sicherlich mehr.

gruss

der "nörgelnde supertrucker" (zitat ende)

 

 

Schaode das mir Saggsän keen Diialeggd ham

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

alpina sagste? das sind doch die stümper die nur 200PS aus nem 2gomma7er holen. das kann ja jeder bei ebay angebotene motor. und noch mehr. :-D

gruss

der "nörgelnde supertrucker" (zitat ende)

 

 

Schaode das mir Saggsän keen Diialeggd ham

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

dann bau dir doch sowas in deine airbox Peltierelement Modul Kühlen Heizen Peltier Element 12V

Wer Gut schraubt:schrauben:der Gut Fährt:e30:.

 

Und wem noch :kotz:übel ist sollte noch einen:saufen:,dann getz ihm besser.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Im Grunde genommen hast du diese Sache entweder von Spiggy oder mir einfach abgeschaut, da wir beide so ein aehnliches System verbaut haben.

 

Okay,

 

wir fahren beide keinen M30B35 Motor, aber vom System ziemlich identisch.

 

Bei mir hat es viele viele Stunden gedauert, bis alles richtig verlegt war, da auch der komplette ABS Kasten weggebaut werden musste, ausserdem durch mein Hitzeschutzschild der Weg des E-Luefters zu den Hutzen geleitet werden musste. Bei mir sind vorne zum Bremskanal 2 x 95 mm grosse Ansaugschlaeuche zur extra angefertigten BMC Carbonairbox verlegt.

 

Die Idee hatte aber mit Zeichnung und allem drum und dran der Herr Michler von Nowack-Motorsport, es wurde dann anschliessend nur umgesetzt.

 

Kann jeden nur den Tipp geben, sich so Gedanken zu machen, wie man das bei einem Motorumbau am besten loesen kann.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich glaube NICHT dass man durch andere positionierung des lmm`s oder des luftfilterkastens ein spürbare verringerung der ansauglufttemperatur erreichen kann

 

wenn ich die luftmasse die da bei vollast durch geht und die wirksame oberfläche des kanals und dann noch die temperaturdifferenz zwischen einströmender luft und den gehäusebauteilen sehe .....

 

der luftfilterkasten ist aus PLASTE, was bedeutet, die temperaturdifferenz ist im material selbst schon sehr gross, anders gesagt es isoliert recht gut im gegensatz zu metallen wie z.b. alu

 

wer da meint es würde eine wärmeübertragung stattfinden, der hat zwar grundsätzlich recht, aber die frage ist doch wieviel kann der plastekasten auf die luft "übertragen" .... ?

 

ich sag "fast nichts", denn das verhältnis von querschnitt zu oberfläche ist eher für maximalen durchlass optimiert und nicht nicht für maximale wärmeübetragung

 

.... ansonsten würden ladeluftkühler ja aus plaste sein und kein fein verzweigtes netz aus kanälen und zusatzlamellen haben

 

dann gibts nen gummischlauch zum lmm hin, der ist auch recht glattwandig und hat im vergleich zu seinem querschnitt auch nur eine kleine oberfläche zum übertragen, ausserdem ist es wieder kein metall, gummi isoliert vergleichsweise ähnlich gut wie der plastekasten

 

jetzt kommen wir zum lmm, na endlich mal ein metallteil, aber auch nur knapp 20cm lang und auch recht glattwandig, viel aufheizung bekommt man damit nicht hin, die meiste luft strömt ja nicht an der wand entlang, wo eine aufheizung möglich wäre, sondern eben in der mitte vom kanal, und da wird nichts erwärmt

 

so und nun gehts wieder durch ein stück glatttwandigen gummischlauch, dem ich keine nennenswerte wärmeübertragung zuordnen kann

 

also bitte : messung ansauglufttemperatur am luftfilterkasteneingang und ansauglufttemperatur im saugrohr nach der drosselklappe messen und vergleichen, NUR DAS zählt, nicht wie heiss sich ein bauteil an seiner gehäuseaussenseite "anfühlt", es kommt doch darauf an was die ansauglufttemperatur davon abbekommt

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn das Ding die Luft nicht aus dem Motorraum saugt reicht das vollkommen.

Und das mit dem Ladeluftkühler war ja wohl ein Witz oder????

Ich würde da mal garnix machen außer abschotten und den Ansaugrüssel an die frische Luft legen.

 

Gruß Thomas

zähle bis zwölf...

http://www.sysprofile.de/id176365

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

naja ich hoffe das jetzt keiner meint ich würde nen ladeluftkühler beim sauger verbauen.....lol

so verzweifelt bin ich noch nicht...............:-D

der TE kann ja so turbo elektrolüfter benutzen...;-)

Cinis Cinerem, Pulvis ad Pulverum.

Cum diabolus regit, omnia licent

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

von aussen ansaugen sollte reichen, das plastik kann in so kurzer zeit wärme ohnehin sehr schlecht an die luft abgeben, der durchsatz sollte reichen. zusätzlich noch die saugerei auf die andere seite verlegen macht dann theoretisch zusätzlich noch sinn. ob der erfolg messbar sein wird ist eine andere frage. sonst müssten unsere e30 ja im winter um klassen besser beschleunigen als im sommer :-)

 

mfg

fred

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

so extrem gesehen sollten sie das aber..... ob 40 grad oder 0 grad is schon ne Hausnumer.....

jedoch am ende auch wieder egal denn wen juckt das wenn er mal eben zum Aldi fährt.......:freak:

 

wir suchen uns doch nur was das es uns nich langweilig wird..................:-D

Cinis Cinerem, Pulvis ad Pulverum.

Cum diabolus regit, omnia licent

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich merke bei jedem Meiner Autos dass es bei kalter feuchter Luft besser geht. Das ist ganz normal.

Hitzebleche an Luftfilterkästensind bei modernen Autos Gang und gäbe. Aber vor allem weil alles so zusammengepresst im Motorraum ist. Bei meinem 1.8T sind Krümmer, Turbo, Kat und LuFi Kasten auf engstem Raum verbaut. Klar, die Luft geht noch durch einen Ladekuftkühler, trotzdem ist da ein Hitzeblech. Das hat schon Sinn. Aber Kühlkanäle legen... Was bringt dir das wen du eine Carbon Airbox (Carbon ist bekanntlich ein sehr guter Isolator, und wird sich von 5° weniger an der aussenseite nur wenig beeindruckt zeigen) aussen abkühlst? Vor allem strömt da jede Menge Luft durch. Das ist nicht wie bei einem Hund, der die Zunge rausstreckt um kältere Luft zu hächeln. Also 1. Viel Luft, 2. geringe Oberfläche zum Wärmeaustausch und 3. ein sehr guter Isolator. Damit kühlst du nichts.

 

Das Wäre wie ein kugelförmiger Wasserkühler aus Styropor :D

"There`s a straight six engine at the front, a manual gearbox in the middle and drive goes to the back - that`s page one, chapter one from the petrosexual handbook" - Jermey Clarkson

 

V8 und Vegetarier - meine CO2-Bilanz ist sauber !

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...

Bitte nich schimpfen und sachlich bleiben :D aber was wäre wenn ich mir jetz z.B. n Alurohr nehm, das vom Luftfilterkasten runter zum Windkanal für die Bremsenkühlung leg. Also nicht den Bremsenlüftungskanal klauen un für die Ansaugluft nutzen, sondern einfach eins nebendran setzen, denn

Nebelscheinwerfer hab ich keine, dann würde sich das fast schon anbieten. Bringt das was oder ist das totaler Schwachsinn ?

BIETE :

-Sandstrahlarbeiten

 

Verkaufe ebenfalls V12 Touring 350I Projektaufgabe und E34 520i M20 LIMO frisch TÜV

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dann saugst du den ganzen Dreck und Wasser von der Straße an. Ich finds hinter den Scheinwerfern eigtl garnicht so schlecht.

Ich habe noch nie Fahrerflucht begangen; im Gegenteil, ich mußte immer weggetragen werden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...