Zum Inhalt springen

7er E32 - Alternative zum E30?


6inR
 Teilen

Empfohlene Beiträge

In mir reift grad irgendwie der Gedanke den E30 zu ersetzen. Es soll wieder ein Alltagsfahrzeug mit vier Türen (ggf. auch Kombi) werden. Möglichst vor Baujahr 1990 aber mit Kat, Motorisierung und Ausstattung sind mir eigentlich egal. So richtig anmachen würde mich zurzeit ein 730i oder 735i mit Schaltgetriebe. Hiervon sind noch einige gute Exemplare auf dem Markt. Was meint Ihr? Sonstige Alternativen?

 

 

Mangelnde Leistung wird durch Wahnsinn ersetzt!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Das musst Du selber wissen, was Du von einem Auto erwartest.

 

Prinzipiell ist (fast) alles eine mögliche Alternative zum E30, wenn es um die Personenbeförderung von A nach B geht, was sich Auto nennt, 4 Räder, einen Motor und Türen zum einsteigen hat.

 

Musst halt deine Dir wichtigen Punkte abklären und dann schauen, was es dafür so gibt. Wie sollen das wildfremde Menschen für Dich erledigen können?

Gruß

Oliver



Was willst Du schon wieder?

-----´`  Satzzeichen können Ehen retten!

Ich bin gegen Rasen auf Landstrassen und Autobahnen, denn wer soll denn das alles mähen.

Mitglied der
bajuvarisch-kölschen Achse des Bösen :devil:

 

220px-Stopptstrauss.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Du mit 730 den M60B30 also den kleinen V8 meinst, dann Finger weg.

Das ist ein Säufer vor dem Herrn.

Der säuft bereits im 5er so viel dass man graue Haare davon bekommt.

Wenn V8 dann den 740i oder als 730 den mitm M30

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Du mit 730 den M60B30 also den kleinen V8 meinst, dann Finger weg.

Das ist ein Säufer vor dem Herrn.

Nee, schon eher der 6-Zylinder. Dass der V8 nicht sonderlich überzeugend ist habe ich irgendwie noch im Hinterkopf.

 

 

Mangelnde Leistung wird durch Wahnsinn ersetzt!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich fahr ja momentan 730i (mit M30) Schalter als Übergangs-/Winter-/Baustellenauto...

 

Lässt sich gemütlich mit fahren. Sparsam (also ca. 12l) lässt der sich nur auf der Autobahn bewegen. So richtig vorwärts geht der auch nicht (besser als ein 316i auf jeden Fall, und ich war echt überrascht, dass es einigermassen zügig geht, aber vom Hocker reissen tut es nicht, wenn man 325i gewohnt ist).

Mit bissel Stadtverkehr ist der Durchschnittsverbrauch bei mir so um die 14,7l/100km.

Mit dem Ding lässt sich auf jeden Fall nur cruisen. Hinten ist das Platzangebot nicht wirklich super (Langversion wäre sehr zu empfehlen).

Mich nervt das Schaltgetriebe (hätte ich nie von mir erwartet). Aber im 7er finde ich Automatik doch besser.

 

Wenn Du einen mit wenigen Mängeln findest, ist es schon ein schönes Auto. Wird aber schnell teuer beim durchreparieren. Deswegen mach ich auch an meinem nix mehr wirklich (ausser Sachen die dringenst nötig sind). Ist ja auch nur ein Baustellenauto.

 

Wenn ich mir nochmal irgendwann nen e32 gönnen sollte, den ich auch wirklich fahren WILL, dann wohl nur so wie ein Freund von mir, als 740iL mit LPG-Anlage ;)

 

Gruß

Gruß

Der Orthographieterrorist (Mitglied der bajuvarisch-kölschen Achse des Bösen)

 

Die Entfernung zwischen Brett und Kopf nennt man Horizont.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe selber noch 735i und bin meinen 750il endlich los,meinen 740i hat Tino da kommt der Motor in e30.So nun zum Thema,als Auto ist der e32 dem e30 um Welten voraus,du fährst ebend Oberklasse,spare nicht am falschen Ende.Kaufe Dir einen Ungetunten da kann man von ausgehen das der noch brauchbar ist.Der Verbrauch ist Gebrauchsabhängig,ich fahre lange Stecken lieber mit dem735i weil der bei 180km/h mit knapp 4000u.min Verbrauchsgünstiger ist wie ein 318i,in der Stadt ist das anders,da kann es schon bis 18l hochgehen.So ein Auto zukaufen mit Verbrauchsgedanken ist überflüssig,der Markt ist voll,fahre mal paar e32 probe dann hast du brauchbare Erfahrungswerte,was Dir Langt,was Du brauchst,was Spass macht,grußRR

Beratung,Vermittlung von Eintragungen jeglicher Art,Reparaturen,Restaurationen bei BMW Fahrzeugen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Meine Wahl wäre ein E32 735i eventuell (wenn man nicht nur Langstrecke fährt) mit Flüssiggasanlage.

 

Und was heißt Alternative, er ist eben deutlich komfortabler, schwerer, träger und braucht mehr Sprit.

 

Wenn man darauf "steht" ein gutes Auto zu fahren ist soein E32 auch nicht wirklich billig. Du kannst eben auch davon ausgehen, dass ein E32 den du jetzt kaufst verschlissen ist und einen Wartungsstau hat, denn Leute die z.B. neue Dämpfer reinbauen usw. verkaufen soein Auto selten bis gar nicht.

 

Auch bei gepflegten Modellen musst du das Fahrwerk eigentlich überholen, kannst ja mal im E32 Forum fragen was sowas kostet. Dazu noch nen Satz Reifen, vieleicht ein zwei Beulen weg machen lassen, Leder aufbereiten, alle Flüssigkeiten und alle Filter wechseln, da kommen ganz schnell 1-2000€ Kosten auf einen zu, genau wie beim E30, und günstiger sind die e32 Ersatzteile auch nicht.

 

Natürlich hat es den Anschein, dass man viel Auto für wenig Geld bekommt, das maga uch so sein, aber in der Regel ist es doch nicht ganz so extrem günstig, wie es auf den ersten Blick ausschaut. Nen Bekannter hat für 2000€ sonen 730i gekauft, als Winterauto, der ist ganz schön am rosten... sprich Mike Sanders, oder auch kleine Lackierarbeiten/ Schweißarbeiten können auch auf einen zukommen, je nachdem was man kauft.

 

Was wirklich tip top ist, ist der M30, ein Kollege von meinem Vater hat seinen 735i mit über 700 tkm verkauft, er lief auch da noch tadellos. Schade, dass es diese Motor nicht serienmäßig im E30 gab. (von BMW)

 

Auch kosten natürlich die Reifen und Bremsen usw. alles nen Stück mehr als beim E30.

 

Wenn man auf soein Auto angewiesen ist, würde ich soein Auto nur kaufen, wenn man den Kaufpreis nochmal als Budget über hat und sich nicht daran stören muss mal 500€ einfach so auszugeben. Nur weil es soein Auto für 2-3000€ gibt, heißt das ja noch nicht, dass man für 2-3000€ die nächsten 5-6 Jahre 7er fahren kann, dann würden das sicher mehr Leute machen.

 

Christian

Egal, wie dicht du bist: Goethe war Dichter!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Technik is beherrschbar- wer am E30 schrauben kann, sollte auch am 7er zurecht kommen. Preisniveau ist bei Verschleiß ähnlich erträglich, sind aber auch ein paar mehr Teile dran, die öfter mal den Geist aufgeben. Mit ein bischen Pflege alltagstauglich. Der 3,5er ist imho die bessere Wahl.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich fahr ja momentan 730i (mit M30) Schalter als Übergangs-/Winter-/Baustellenauto...

 

Lässt sich gemütlich mit fahren. Sparsam (also ca. 12l) lässt der sich nur auf der Autobahn bewegen. So richtig vorwärts geht der auch nicht (besser als ein 316i auf jeden Fall, und ich war echt überrascht, dass es einigermassen zügig geht, aber vom Hocker reissen tut es nicht, wenn man 325i gewohnt ist).

Mit bissel Stadtverkehr ist der Durchschnittsverbrauch bei mir so um die 14,7l/100km.

Mit dem Ding lässt sich auf jeden Fall nur cruisen. Hinten ist das Platzangebot nicht wirklich super (Langversion wäre sehr zu empfehlen).

Mich nervt das Schaltgetriebe (hätte ich nie von mir erwartet). Aber im 7er finde ich Automatik doch besser.

 

Wenn Du einen mit wenigen Mängeln findest, ist es schon ein schönes Auto. Wird aber schnell teuer beim durchreparieren. Deswegen mach ich auch an meinem nix mehr wirklich (ausser Sachen die dringenst nötig sind). Ist ja auch nur ein Baustellenauto.

 

Wenn ich mir nochmal irgendwann nen e32 gönnen sollte, den ich auch wirklich fahren WILL, dann wohl nur so wie ein Freund von mir, als 740iL mit LPG-Anlage ;)

 

Gruß

 

Jetzt sag bloss die Karre hast du noch immer bei dir? Den guten alten 730 Handschalter

Special Notice!!!
Due to recent budget cuts and the rising cost of electricity, gas and oil, as well as current market and economic conditions,
"The Light at the End of the Tunnel" has been turned off.
We apologise for the inconvenience.

Gruß
Jan :drive: :smbmw: :beemwe::beemwe:

Frauen, die meinen, Männer seien zu keiner innigen und liebevollen Beziehung fähig,
waren noch nie am Samstag in einer Autowaschanlage!

Zum Thema Komplimente:"Unter allen Arschgeigen bist Du die Stradivari"

 

dem Waidmann jede Pirsch behagt,
sei`s auf den Hirsch,
sei`s auf die Magd.

der sogenannte gute Mensch, ist des Idioten bruder!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der E32 ist ein tolles Auto!

Platzprobleme hab ich in meiner Kurzversion auch hinten nicht, selbst wenn´s zu viert auf Langstrecke geht.

Schau mal ins 7er-Forum, da gibt´s massenhaft Kaufberatungen und tipps.

735i hatte ich auch schon, aber für mich ist die beste Wahl der 740er. Braucht weniger Sprit und läuft um Welten besser. Allerdings sind ordentliche Exemplare auch ein bisschen teurer.

Immer Reserven für Reparaturen bereit halten. Vorderachse ist fast immer ausgeleiert. Beim großen V8 kann schon mal das Getriebe platt sein, wenn du einen kaufst gleich nen Getriebeservice machen lassen und die Ölpumpen-Schrauben prüfen.

Ob´s für dich ne Alternative zum E30 ist kannst nur du beantworten. Ich fahr beides und es sind völlig verschiedene Welten!

Ich kann nur sagen ich freu mich auf den ersten März, ab da kann ich den Dicken wieder fahren...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Du mit 730 den M60B30 also den kleinen V8 meinst, dann Finger weg.

Das ist ein Säufer vor dem Herrn.

Der säuft bereits im 5er so viel dass man graue Haare davon bekommt.

Wenn V8 dann den 740i oder als 730 den mitm M30

 

Georg

 

 

 

die saufen doch alle ohne ende,oder vertuh ich mich da?....dann kann man doch gleich eh den grössten 7 ner nehmem......:watch:

http://www.world-of-smilies.com/wos_sonstige/sturm.gif
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zum Verbrauch:

Mein 735iA hat im Schnitt 14,5 Liter genommen, den 740er fahr ich mit 12 Litern. Und das ist zum Großteil Kurzstrecke. Auf Langstrecke BAB zwischen 120 und 160 geht´s auch mit 9,5 Litern. Der V12 braucht deutlich mehr und geht auch nicht besser...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

7er E32 - Alternative zum E30?
kommt mir ein bißchen so vor wie ein Vergleich zwischen Golf und Phaeton oder Apfel und Birne . . .

 

Genau so sieht es aus.

 

Ein E32 ist ein vollkommen anderes Auto als ein E30. Er ist in allen Belangen komfortabler. Und dass man eine so große Limousine braucht (!) halte ich für absolut unwarscheinlich. Wer Platz braucht, kauft sich einen Kombi, aber keine Oberklasse-Limo. Der Wagen hatte damals wie Heute viel "Posing-Wert", aber das ist kein Arbeits- und auch kein Familienauto.

 

Willst Du denn eine Limo und wieso den E32? Weil er so ein mächtiger Straßenkreuzer mit Komfort ist!? Das ist das, was für den E32 spricht, nichts Anderes. Ein 7er oder ne S-Klasse oder nen A8, kauft man nicht, weil man auf ein Alltagsauto angewiesen ist. ;-) Auch wenn es ggf. dazu taugt.

 

Für mich - und das ist nur meine Sicht der Dinge - ist die ideale Alltagswagen der E34. Du kannst im E34 jeden Motor und jede Art vom Luxus haben. Das Erscheinungsbild ist wesentlich "dicker" als der E30, aber nicht so überdimensional wie der 7er. Es gibt ggf. eine Kombi-Version und vom Komfort steht der 5er dem 7er im Grunde in nichts nach. Außerdem finde ich das äußere des E34 einen Tick moderner - der 5er wurde von E30, E34 und E32 ja auch am längsten gebaut.

 

Nur als Gedankenanstoß. ;-)

[CENTER]And in the end, it's not the years in your life that count. It's the life in your years.
[SIZE="1"][COLOR="Gray"]Abraham Lincoln[/COLOR][/SIZE][/CENTER]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich fahr ja momentan 730i (mit M30) Schalter als Übergangs-/Winter-/Baustellenauto...

 

Lässt sich gemütlich mit fahren. Sparsam (also ca. 12l) lässt der sich nur auf der Autobahn bewegen. So richtig vorwärts geht der auch nicht (besser als ein 316i auf jeden Fall, und ich war echt überrascht, dass es einigermassen zügig geht, aber vom Hocker reissen tut es nicht, wenn man 325i gewohnt ist).

Mit bissel Stadtverkehr ist der Durchschnittsverbrauch bei mir so um die 14,7l/100km.

Mit dem Ding lässt sich auf jeden Fall nur cruisen. Hinten ist das Platzangebot nicht wirklich super (Langversion wäre sehr zu empfehlen).

Mich nervt das Schaltgetriebe (hätte ich nie von mir erwartet). Aber im 7er finde ich Automatik doch besser.

 

Wenn Du einen mit wenigen Mängeln findest, ist es schon ein schönes Auto. Wird aber schnell teuer beim durchreparieren. Deswegen mach ich auch an meinem nix mehr wirklich (ausser Sachen die dringenst nötig sind). Ist ja auch nur ein Baustellenauto.

 

Wenn ich mir nochmal irgendwann nen e32 gönnen sollte, den ich auch wirklich fahren WILL, dann wohl nur so wie ein Freund von mir, als 740iL mit LPG-Anlage ;)

 

Gruß

 

Jetzt sag bloss die Karre hast du noch immer bei dir? Den guten alten 730 Handschalter

 

Jupp,

hab ich noch. Fährt auch noch! Sind noch einige Macken dazu gekommen... aber so lange er fährt ;)

Wenn der hin ist (oder ich ihn nicht mehr brauche), geht der entweder nach Afrika oder auf den Schrott. Nach Deutschland verkaufen werde ich den nicht mehr *gg*

 

Gruß

 

PS: Der hat noch nicht mal nen Ölwechsel bekommen. Aber tuckert weiter tapfer vor sich hin *gg*

Die Tage bekommt er auf der VA gute gebrauchte Bremsscheiben... Der Fahrersitz ist gegen nen e34-Sportsitz getauscht. Mehr wird nicht gemacht...

Gruß

Der Orthographieterrorist (Mitglied der bajuvarisch-kölschen Achse des Bösen)

 

Die Entfernung zwischen Brett und Kopf nennt man Horizont.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...nur am Rande passend: Mein Neffe hat einen 540i Touring, 96er Modell mit 6 Ganggetriebe. Da er oft mit Tempomat fährt ist sein Verbrauchsdurchschnitt so bei ca. 11 Litern. Er hat den 5er seit 2000, ist in der Summe zufrieden mit.

 

eta - thomas

 

 

...er würde den Touring nun aber doch verkaufen. Interessant ist vielleicht noch, dass der Motor im Jan. 08 komplett überholt wurde. Rechnung über 4700 Euro ist vorhanden.

Alles ETA, oder was ??

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Als ich 18 war hatte mein Vater ziemlich großes Vertrauen in mich gesetzt. Deswegen durfte ich damals öfters mal den 730i, danach den 750i bewegen. Wahrscheinlich kommt daher die "Liebe" zu genau diesem Modell. So geht's mir übrigens auch beim E12, der fällt als Alltagskiste aber aus. Ein E34 käme vielleicht auch in Frage, der hat aber nicht so die Wirkung auf mich wie der E32. Mir geht's absolut nicht ums Posen oder möglichst viel Luxus zu haben. Wichtig sind Alltagstauglichkeit und ein Schuss Youngtimercharme.

 

 

Mangelnde Leistung wird durch Wahnsinn ersetzt!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte schon einen E32 730i M30 BJ 87 zum schluss mit weit über 500.000km und hatte nie grössre Schwierigkeiten. Der läuft heute noch bei einem bekannten der E32 Freak ist. Verbraucht hat meiner immer so 11L rum war auch ein M30B30. Das gefühl der Untermotorisierung kommt IMHO auch bei dem nicht auf. Zur Zeit hab ich einen 88er E34 mit M30B30 und der ist auch sehr schon. Ich würde bei den Modellen immer zum M30 greifen. Aber viele sehen halt immer nur die PS^^

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jupp,

hab ich noch. Fährt auch noch! Sind noch einige Macken dazu gekommen... aber so lange er fährt ;)

Wenn der hin ist (oder ich ihn nicht mehr brauche), geht der entweder nach Afrika oder auf den Schrott. Nach Deutschland verkaufen werde ich den nicht mehr *gg*

 

Gruß

 

PS: Der hat noch nicht mal nen Ölwechsel bekommen. Aber tuckert weiter tapfer vor sich hin *gg*

Die Tage bekommt er auf der VA gute gebrauchte Bremsscheiben... Der Fahrersitz ist gegen nen e34-Sportsitz getauscht. Mehr wird nicht gemacht...

 

 

 

 

Wenn du Ihn verschrottest sag bescheid paar Teile sind immer noch brauchbar.

Special Notice!!!
Due to recent budget cuts and the rising cost of electricity, gas and oil, as well as current market and economic conditions,
"The Light at the End of the Tunnel" has been turned off.
We apologise for the inconvenience.

Gruß
Jan :drive: :smbmw: :beemwe::beemwe:

Frauen, die meinen, Männer seien zu keiner innigen und liebevollen Beziehung fähig,
waren noch nie am Samstag in einer Autowaschanlage!

Zum Thema Komplimente:"Unter allen Arschgeigen bist Du die Stradivari"

 

dem Waidmann jede Pirsch behagt,
sei`s auf den Hirsch,
sei`s auf die Magd.

der sogenannte gute Mensch, ist des Idioten bruder!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was meint Ihr?

 

Nice car, aber sicher nix fürn Alltag. Verschleiß und Verbrauch sind einfach zu hoch, gerade bei Kurzstrecke und stop’n go. Einparken ist ne Katastrophe, ebenso der Kofferraum.

E32 ist eher was für den Liebhaber, als Zweit- oder Drittfzg. Und dann gehört da ein M70 rein.. :rauchen:

 

 

Sonstige Alternativen?

 

Zum Alltagsauto gegenüber einem e30? e34 (525 /m50)

Gegenüber einer Youngtimer-Reiselimo a la e32? w126… ;-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Du mit 730 den M60B30 also den kleinen V8 meinst, dann Finger weg.

Das ist ein Säufer vor dem Herrn.

Der säuft bereits im 5er so viel dass man graue Haare davon bekommt.

Wenn V8 dann den 740i oder als 730 den mitm M30

 

Georg

 

Im Vergleich zum M30B30 geht der M60B30 merklich besser. Mehr verbraucht er btw. auch nicht, eher umgekehrt…

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So, hab mich jetzt etwas stärker mit der Materie auseinandergesetzt, ein paar alte Prospekte ausm Keller geholt und bei mobile usw. gesucht. Der E32 scheint für meinen Nutzungszweck dann doch eher ungeeignet zu sein. 4,91 m Außenlänge und der hohe Verbrauch sind die Ausschlusskriterien. Der "sparsame" 740er ist mir als Hobbyschrauber technisch einfach viel zu komplex.

 

Beim E28 will bei mir der Funke einfach nicht überspringen. Während der M5 schon ziemlich gut aussieht, wirken die normalen Versionen auf mich irgendwie spießig. Ähnlich ergeht es mir beim E23.

 

Solle es wieder ein BMW werden, dann bleibt für mich also nur noch der E34. Äußerlich fast schon zu modern, hat wenigstens das Cockpit noch den Charme des E30 und E32.

 

 

Mangelnde Leistung wird durch Wahnsinn ersetzt!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gestern war wieder mal ein ereignisreicher Tag. Morgens kam der Schrotthändler und holte die Überreste meines geliebten tourings ab. Na ja, war irgendwie ein komisches Gefühl.... :cry:

 

Danach fuhr ich kurz bei einem Bekannten in meinem Wohnort vorbei. Er betreibt nebenberuflich eine kleine Werkstatt, macht auch ab und zu mal was für mich. Er fragte mich, ob ich noch E30 fahre. Als ich das bejahte, sagte er, er hätte was für mich. :frage:

 

In der Scheune neben der Werkstatt steht ein 93er 316i touring, 222 Tkm, diamantschwarz, AHK, BC, elektrisches Schiebedach, funktionierende (!) Klimaanlage, unbeschädigte Innenausstattung (auch die Sitze). TÜV hat er eben neu gemacht, neue Tonnenlager eingebaut, das Heckblech sauber geschweißt und eine rote, dafür völlig rostfreie Heckklappe montiert. Die LWR ist natürlich defekt, der Zahnriemen kann aber noch drin bleiben.

 

Rost hat er nach seiner Aussage nur leicht an den Innenseiten der Türen. Der Motor würde nach dem Starten kurz klackern. Ehrlich gesagt klang es für mich fast normal. Da hab ich schon andere M40 gehört.

 

1.300,- will er für den Kleinen und seine reingesteckte Arbeit haben. Werde nächste Woche mal damit fahren und ihn mir bei Tageslicht anschauen. Sollte alles so sein, wie er es mir verprochen hat, dann wird es statt einem E34 halt ein zweiter E30. :smbmw:

 

 

Mangelnde Leistung wird durch Wahnsinn ersetzt!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...