Zum Inhalt springen

E30 Kotflügel Befestigung im Radhaus


335 e30
 Teilen

Empfohlene Beiträge


Unten mit einer Blechschraube (Sechskantkopf) am Falz des Schwellers. Sieht man aber ohnehin...

 

Dann sind sie noch im Bereich der A-Säule mit jeweils einem Blechwinkel verschraubt. Um die Schrauben zu sehen, musst du die (Kunststoff-) Radhausschale abnehmen und in den Zwischenraum schauen. Dort sind zwei Blechschrauben mit Sechskantkopf zu sehen. 

Zitat Sandmann (http://www.sandmanns-welt.de/): Die Zeit ist zu knapp für langweilige Autos, Abende vor dem Fernseher oder schlechten Wein...

 

Restlicher Fuhrpark: Saab 9-3 SC TTiD Aero + 9-5 SC 2.3t SE; VW T4 TDI Multivan; Benz 200D/8 (Arbeitsvorrat)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bin mir jetzt nicht mehrt so ganz sicher, ob wir von der gleichen Befestigung reden, aber die Schraube wird in eine Schnappmutter gedreht. 

 

Also solche https://www.schraubenbude.de/muttern/schnappmuttern/ Dinger. Die werden über die Blechkante gesteckt und eine Blechschraube hinein gedreht. Gibt es an viel Stellen am E30.

Zitat Sandmann (http://www.sandmanns-welt.de/): Die Zeit ist zu knapp für langweilige Autos, Abende vor dem Fernseher oder schlechten Wein...

 

Restlicher Fuhrpark: Saab 9-3 SC TTiD Aero + 9-5 SC 2.3t SE; VW T4 TDI Multivan; Benz 200D/8 (Arbeitsvorrat)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin, 

ich glaube das mit der Schnappmutter / Blechmutter geht nicht.

Da brauchst du eine Kunststoff Spreitzmutter.

 

Schöne Grüße Marco 

A1CA8C7B-027D-4682-BECD-DA0D2F9886C0.jpeg


Bearbeitet: von m332
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Schnappmuttern sind am Koti dran und die Schraube wird durch die Winkel gesteckt.

 

Habe nur ein Bild eines rostigen Kotflügels, auf dem man zumindest die untere Mutter sieht:

 

PICT0440M.jpg

Zitat Sandmann (http://www.sandmanns-welt.de/): Die Zeit ist zu knapp für langweilige Autos, Abende vor dem Fernseher oder schlechten Wein...

 

Restlicher Fuhrpark: Saab 9-3 SC TTiD Aero + 9-5 SC 2.3t SE; VW T4 TDI Multivan; Benz 200D/8 (Arbeitsvorrat)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin auch der Meinung das in den Winkel an der A-Säule runter zwei so einfache Weiße eckige Kunststoffdübel/Spreizmuttern sind. Bin mir da aber auch nicht mehr so sicher.

 

Marco

 

Sind wohl doch Käfigmuttern, habe das wohl auch falsch in Erinnerung.

9481FCCE-97F4-4D55-8C35-AF35159E6321.jpeg


Bearbeitet: von Rara666
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Schnappmuttern sind am Koti dran und die Schraube wird durch die Winkel gesteckt.

 

Habe nur ein Bild eines rostigen Kotflügels, auf dem man zumindest die untere Mutter sieht:

 

attachicon.gifPICT0440M.jpg

Du hast recht, jetzt wo ich dein Bild sehe.

Schöne Grüße Marco

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Jahre später...

Muss der kotflügel hinter den 2 Bügel dran oder vor ?

Weil wenn die Blechmutter am kotflügel dran sind müssten die Bügel ja vor stehen wenn Mann die Schrauben vom Rad Haus aus rein dreht ?

 

bei mir fehlen auf beide Seiten die Schrauben 🥴

324212CE-7C16-4E38-8B48-3C40AA9BFBB5.png

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du erklärst es dir doch in deiner Frage selber: Blechmuttern an den Kotflügel, Kotflügel von hinten an die Winkel (dazu Tür öffnen, damit du da nix verkratzt), Schrauben von vorne, also vom Radhaus aus.

 

Gruß

Markus

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...