Zum Inhalt wechseln

Foto

Sprout3D - Reproduktion originaler Ersatzteile nach euren Wünschen zu fairen Preisen

* * * * - 1 Stimmen Ersatzteile Suche Neuteil original

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
33 Antworten in diesem Thema

#21
OFFLINE   el_horst

el_horst

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 161 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Östliches Ruhrgebiet Bundesland
  • Mein BMW: gefällt mir gut und fährt sich prima.

Was würde denn BMW dazu sagen so in Bezug auf Designschutz? Zumindest bei sichtbaren Teilen könnte das interessant werden. Manche Hersteller sind da ja ziemlich benagelt...



#22
OFFLINE   RoadrunnerM5t

RoadrunnerM5t

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 11.611 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
Unterstützer
    Herkunft: NORDERSTEDT Bundesland
  • Mein BMW: Krass e30 mit DRÜÜCK.

Alleine was so von Alpina nachgemacht wird,interessiert die rein am Arsch vorbei.Ob nachgemachter Polenspoiler oder Alufelgen,wo das Wort Alpina zum Verkauf benutzt wird interessiert die nicht,ob wohl sie Leute beschäftigen die dagegen angehen sollen. Dann müsste jedes veröffendlichte Nachbauteil mit BMW verboten werden. Man muss ja nicht gleich immer den Wachtmeister raushängen lassen,wenn jemand was anbietet.Viel Erfolg...RR


VERKAUFE MEINEN e21 M52B28 einfach PN.Beratung,Vermittlung von Eintragungen jeglicher Art,Reparaturen,Restaurationen bei BMW Fahrzeugen.


#23
OFFLINE   Mahathma

Mahathma

    Winkelschleiferbesitzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 2.472 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: Sebexen Bundesland
  • Mein BMW: Plastikbadewanne mit Zelt und vier Töpfen

Aber wie ich ja schon bei den Alpina-Felschennachbauten (Maxilite) gesagt habe:

 

Es bleibt Alpina ja vorbehalten die originalen Felschen anzubieten. Machen die aber nicht.

 

BMW könnte ja auch so manche Teile nachfertigen (lassen). Machen die aber auch nicht.

 

Selbst Schuld, wenn das jemand anders tut!


  • Pit-der Mohr und mruncover gefällt das

Zitat Sandmann (http://www.sandmanns-welt.de/): Die Zeit ist zu knapp für langweilige Autos, Abende vor dem Fernseher oder schlechten Wein...


#24
OFFLINE   Djembejungler

Djembejungler

    Schichtler Geschlecht

  • Mitglied
  • 511 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Wald-Michelbach/ Straßburg Bundesland
  • Mein BMW: mehrere

Im Auto macht für mich nur ASA Sinn oder aber ABS, alles andere ist im Auto nicht zu gebrauchen.

 

Und mit 0,1mm Schichthöhe sieht man, am richtig Eingestellten Drucker und mit den richtigen Materialparameter (Temp, Flow, LW etc) , auch keine "Baumringe mehr.


Wer rastet der rostet-
wer rast hat spass.

#25
OFFLINE   Scheineiliger

Scheineiliger

    Sonnenscheinfahrer Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.932 Beiträge
    Herkunft: Vaihingen/Enz Bundesland
  • Mein BMW: 318iC
Ich meine: Je mehr kleine Firmen sich auf Nachfertigung bestimmter kleinen Teile spezialisieren, desto eher würden die großen Autohersteller dagegen vorgehen.
Und im Gegenzug die Nachfertigung ebensolcher anstoßen werden.
Konkurrenz belebt das Geschäft.


Aaaber: viele Kleinteile gibt es noch und werden auch Hergestellt.
Sicherheitsrelevante Bauteile aus dem heimischen Deucker? besser nicht, denn im Falle einer “Schädigung anderer Verkehrsteilnehmer“ z.B. Durch brechende Clips eine fliegende Dachleiste trifft Radfahrer....

#26
OFFLINE   BulldozerNick

BulldozerNick

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.460 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Hamburg Bundesland
  • Mein BMW: 320i VFL Cabrio 1990, calypsorot 252, Leder schwarz 203
Das stimmt schon, nur hat man bei völlig entfallenen Teilen ja keine Alternative. Rein Preislich mach der Druck eines Teils, das man noch über den Hersteller bekommt, keinen Sinn. In rein sicherheitsrelevanter Hinsicht wäre mir bei meinen Teilen nur übrig geblieben, die alten teilweise zerbrochenen wiederzuverwenden, und die sind durchs angucken zerfallen.

Auch sind nachgeklickte Bauteile ja keine 1/1 Kopien bestehender Bauteile, sondern Einzelstücke. Bei meinem Beispiel habe ich mich von der Originalform entfernt. Ich vermute, dass man damit keine Patente oder Geschmacksmuster verletzt. Ich bezweifle auch, dass jeder Clip hier eigens eingetragen ist.
post-21528-0-12697000-1429097032.jpg

FREUDE HÖRT NIE AUF

 

Suche:

Montagesatz VFL Heckstoßstange

 


#27
OFFLINE   touringDani

touringDani

    halbfreundlicher Antipath Geschlecht

  • Mitglied
  • 11.825 Beiträge
Unterstützer
    Bundesland
  • Mein BMW: ... is 'ne Bastelbude
Ich glaub, das ist den Herstellern mittlerweile wurscht.
Die haben doch gar kein Interesse daran, ein paar Spinnern wie uns zu helfen, die alten Karren am Leben zu halten.
Keine Marge, keine Teile.
Zudem setzen die Hersteller eher darauf, dass viele mangels verfügbarer Teile doch mal was aktuelleres kaufen.
  • RoadrunnerM5t gefällt das

#28
OFFLINE   Georg-M3

Georg-M3

    Always drives doors down Geschlecht

  • Mitglied, Experte
  • 11.189 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: München Bundesland
  • Mein BMW: 325i Cabrio, Z1, 850CSi, 325Ci Cabrio
  • eBay: Georg-M3

Das sehe ich anders.

 

Gerade BMW, Cermedes und Pursche haben eine im Verhältnis große Classic Sektion und es werden jedes Jahr auch zig Teile für die Nachfrage besteht nachgefertigt.

 

Dass man mit den alten Autos Geld verdienen kann, hat mittlerweile auch Horch erkannt, nachdem man ihnen fast die Scheiben eingeschlagen hat da es für diverse Autos die nicht mal 20 Jahre alt waren keine Fahrwerksteile mehr gab und auch der Hersteller des KDF Wagens hat gierig das Riesenlager in Brasilien vor einigen Jahren eingesackt und wirbt überall mit neu nachgefertigten Teilen.

 

Es wird nahezu kein Young-/Oldtimer Fan ein neues Fahrzeug kaufen weil es keine Teile für seines mehr gibt.

95% davon dürften eh ein anderes (Alltags-) Auto besitzen.

Dass es im Verhältnis noch recht viele E30 Fahrer gibt die nur ihren E30 haben liegt eher daran dass das Auto vor einigen Jahren halt noch ein günstiger Gebraucht-/Verbrauchswagen war, was man an so manchen Fragen hier im Forum auch sehen konnte.

 

Andersrum wird IMHO ein Schuh draus: Wenn ich einen BMW Oldtimer fahre und mich über mangelnder Teileversorgung ärgere, wird es eher so sein, dass ich mir definitiv keinen Neuwagen mehr bei dem Hersteller kaufe und den für meinen Ärger auch noch belohne.

 

Und der Satz keine Marge, keine teile stimmt auch nicht.

BMW Classic ist wie diverse andere Bereiche der BMW Group (z.B. BMW Motorrad, BMW M, BMW Bank, Mini, RR etc.) ein eigenständiger Bereich der auch für sich Gewinn machen muss und nur mit seinen Mitteln wirtschaften kann.

Deswegen werden auch manche Teile-Neuanfertigungen auch mal ins nächste Jahr verschoben, weil die Kapazitäten und Budgets für ein Jahr einfach ausgelastet sind.

 

Ich hatte da schon einige recht informative Gespräche

 

Georg


  • bigFIVE und m332 gefällt das

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)


#29
OFFLINE   touringDani

touringDani

    halbfreundlicher Antipath Geschlecht

  • Mitglied
  • 11.825 Beiträge
Unterstützer
    Bundesland
  • Mein BMW: ... is 'ne Bastelbude
Für einige Modelle mag das so zutreffen.
Je nachdem, ob der Hersteller jenes Modell als würdig einstuft.
Und Benz kann sich in der Hinsicht hinten anstellen, keinen Dreck besser als Audi.
Aus diesen Gründen hat der Altblechbesitzer ja meist noch 1,5 Fahrzeuge in Teilen rumliegen.
Bei jedem Aufräumen überlegt man, kanns weg, ne lieber nicht, könnte morgen entfallen...

Der zammgeschusterte Koti fürs Cabrio vor 4 Jahren, neu von BMW, hat den Karosseriebauer mit dem Kopf schütteln lassen.
400 Eier für einen Limokoti mit angebratenem Repblech.
Danke dafür.
Und würde man nicht das billigste Granulat für Clips, Halter etc. nehmen, könnten die Dinger durchaus halten.
Hat schon einen Grund, warum die in Großpackungen verkauft werden.
Und erzähl mir nicht, das ist nicht so, wir stellen die Dinger her.
Bis zu 80 Prozent Regranulat, weißte Bescheid.
Die Teile sind neu schon so spröde wie die 30 Jahre alten.
  • steve m und bigFIVE gefällt das

#30
OFFLINE   RoadrunnerM5t

RoadrunnerM5t

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 11.611 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
Unterstützer
    Herkunft: NORDERSTEDT Bundesland
  • Mein BMW: Krass e30 mit DRÜÜCK.
Ich bekomme das jeden Tag mit,bei meinem Bekannten,was es nicht gibt wird nachgebaut.Verrostetes Teil raus und vorher aus Pappe nachformen,und dann loslegen.Und so leid es mir tut bei Mecedes Eignern selbst bei 190er wird nicht so debattiert und geknaussert wie bei BMWfahrern. Bei so manchen e30 mit unten vergammelten Kotflügel,lohnt es sich einen Billigen Kotflügel unten abzuschneiden,und dadurch die rostige Stelle zu ersetzen,so bleibt der original Lackierzustand im sichtbaren Bereich erhalten.Je mehr nicht ausgewechselte Teile und original erhaltener Lackzustand um so mehr Erhaltenswert.Bei der nachfertigung von Teilen mit dem 3D drucker sehe ich nix verwerfliches,das wurde schon bei so manchen Exoten gemacht um diesen wieder in Verkehr zubringen. Was spricht dagegen sich nicht mehr lieferbare/entfallene Teile herzustellen,ob das hier angebotene nun so rechtens ist mir egal. Man befindet sich als Schrauber immer in einer Grauzone bei selbst ausgeführten Arbeiten ohne das man KFZ-Meister ist.Ich sehe das Angebotene nicht verwerflicher an als selbst zusammen gesuchte Bremsanlagen die nicht original BMW E30 sind.
  • touringDani gefällt das

VERKAUFE MEINEN e21 M52B28 einfach PN.Beratung,Vermittlung von Eintragungen jeglicher Art,Reparaturen,Restaurationen bei BMW Fahrzeugen.


#31
OFFLINE   Elster

Elster

    Neues Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 9 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Hamm Bundesland
  • Mein BMW: e30 318is

Bin vorhin durch die Facebook Gruppe auf diesen Thread aufmerksam geworden. Habe selbst 2 Drucker und fertige einige Kleinteile wie zum Beispiel Zahnräder, Hülsen und Halter für Tacho-Reparaturen, für meinen Vater und eine neue Blende für mein "Alpina"-Nachbau Instrument. Ebenso einen Reflektor Halter für mein Moped, aber ich muss leider was loswerden.

 

PLA ist überhaupt nicht geeignet, sowas sollte man auf keinen Fall verkaufen. Es eignet sich nur zum drucken von Prototypen, in diesem Bereich.

Lieber ABS oder vergleichbares und auch kein PETG.

 

In der Automobilfertigung werden zwar Montage Hilfen und ähnliches im FDM Verfahren und mit PLA gedruckt, aber diese Teile sind immer in Idealbedingungen und werden notfalls schnell ersetzt.

 

Ebenso verstößt du gegen die Nutzungsbedingungen von Fusion360, mit FreeCAD wärst du besser bedient.

 

 

Gruß,

Patrick


Bearbeitet von Elster, 14. Oktober 2020 - 21:22.


#32
OFFLINE   Basti1990

Basti1990

    Benutzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 95 Beiträge
    Herkunft: Worms Bundesland
  • Mein BMW: 1991er 325i 24V Cabrio (ex 318i)

Ein Teil welches mir zu diesem Thema einfällt sind diese Tüllen, die in der Tür sitzen, in die das Spiegeldreieck reingedrückt wird. Teilenummer 51321874407. Kosten fast 20€...

 

Oder diese kleinen Kegel, welche oben am Verdeck sitzen und dieses beim schließen im Frontscheibenrahmen zentrieren. Teilenummer 54311971255. gleiches Preisniveau :(

 

Oder die Klappen hinten an der Innenverkleidung, welche beim öffnen/schließen des Verdecks dem Gestänge ausweichen. Teilenummer 51431945356 bzw. 51431945355. Pro Seite ü. 120€. Denke mal die sind als Baugruppe problematisch, da ja diese Feder dabei ist. Habe aber mal gelesen, die könnte man reparieren, das Scharnierstück welches bricht ist wohl die Teilenummer 51431945178 , auch recht teuer für einen winziges Stück Plastik.

 

Dann noch die Abdeckungen für die Aufnahmen des Hardtops, 51431942787 und 51431942788, vom Preis her noch erträglich aber bestimmt nicht mehr lange ;)

 

Leider fehlen bei meinem Cabrio alle diese Teile deswegen kann ich keine Muster zum vermessen/scannen bereitstellen :(


  • BulldozerNick und Sprout3D gefällt das

#33
OFFLINE   Sprout3D

Sprout3D

    Neues Mitglied Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 7 Beiträge
    Herkunft: Bremen Bundesland
  • Mein BMW: 1990 BMW 316i

Danke für die Liste Basti! Ich wusste gar nicht, dass so viele Cabrio-Teile extrem teuer sind! Sobald ich ein Modell für eines dieser fertig habe, melde ich mich bei dir, dann könntest du die ja vielleicht austesten, falls du Lust hast. Ich selber habe leider nur einen 2-türigen E30 deswegen fällt das testen dort ein wenig schwer!



#34
OFFLINE   Basti1990

Basti1990

    Benutzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 95 Beiträge
    Herkunft: Worms Bundesland
  • Mein BMW: 1991er 325i 24V Cabrio (ex 318i)

Sehr gerne, melde dich gerne bei mir falls du jemanden zum testen brauchst! Im Winter (10-04) steht das Auto allerdings auf einem engen Tiefgaragenplatz, da kann ich nicht groß was machen, aber an die genannten Teile kommt man ja recht gut ran.







Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: Ersatzteile, Suche, Neuteil, original