Zum Inhalt springen

M30B35 Umbau, deutscher TüV - polnische Zulassung


dirfran
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo allerseits,

 

habe bei herumsurfen folgendes Angebot gefunden.....

 

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/bmw-e30-335i-umbau/753820402-216-4910

 

- Wie geht denn deutscher TüV und polnische Zulassung zusammen ? 

- Wird die polnische Zulassung und damit ggf. die Eintragung des Umbaus nach EU-Recht vielleicht anerkannt ?

 

Würde mich grundsätzlich mal interessieren weil ja immer wieder mal (augenscheinlich gut) umgebaute Autos aus Polen oder Tschechien in den Verkaufsportalen auftauchen.

 

 

Gruß......

 

Dirk

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Frag doch mal den Verkäufer "Ramzi", der scheint allerdings eher nicht aus Polen zu kommen.

Für das Ding mit defektem Motor würd ich keine 2.000 bezahlen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich interpretiere die konkrete Anzeige wie folgt:

 

Auto wurde in Deutschland irgendwann 2016 oder 2017 mit TÜV bis 8/2018 erworben, nach Polen ausgeführt, dort umgebaut und zugelassen. Ergo bringt Dir der deutsche Tüv gerade mal die Möglichkeit, dass Du das Auto hier in Deutschland evtl. wieder zulassen kannst und dann ohne eingetragenen Umbau, sprich ohne Betriebserlaubnis bis 08/2018 illegal bewegen kannst. Spätestens dann musst Du den Umbau in Deutschland eintragen lassen. Oder Du hast halt nen polnischen Spezi, der Dir das Auto dauerhaft mit polnischer Zulassung überlässt, aber auch das ist sicher nicht unproblematisch.

 

Sollte das Auto bereits einen in Deutschland erfolgten und eingetragenen Umbau gehabt haben, wovon bei diesem Preis nicht auszugehen ist, dann dürfte von den deutschen Papieren ja wohl hoffentlich noch etwas vorhanden sein, was eine Wiederzulassung in Deutschland ermöglichen sollte.

 

Ein in Polen gemachter Umbau sollte, wenn er handwerklich gut ist, in Deutschland mit der üblichen Prozedur eingetragen werden können.


Bearbeitet: von MartinE30
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Frag doch mal den Verkäufer "Ramzi", der scheint allerdings eher nicht aus Polen zu kommen.

Für das Ding mit defektem Motor würd ich keine 2.000 bezahlen.

1. Habe ich hier gefragt weil ich auf eine oder mehre qualifizierte Antworten gehofft hatte.

2. Was Du bezahlen würdest war nicht gefragt!

 

Gruß....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 

 

Ein in Polen gemachter Umbau sollte, wenn er handwerklich gut ist, in Deutschland mit der üblichen Prozedur eingetragen werden können.

 

Das gilt wohl für alle Veränderungen / Umbaute die im Ausland gemacht wurden. Da gibt´s ja auch gute Handwerker.

 

Meine Frage zielte eher in die Richtung das, wenn ein Umbau im Ausland (vorzugsweise EU) umgebaut und im Ausland legal eingetragen wurde, dann auch hier zulassungsfähig ist ohne den Umbau nochmal hier in D eintragen lassen zu müssen.

 

In den Niederlanden (um mal was anderes als Polen zu nennen) werden auch ab und an, dem Anschein nach, gut umgebaute E30 mit niederländischer Eintragung angeboten.

 

Gruß.....

 

Dirk

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

1. Habe ich hier gefragt weil ich auf eine oder mehre qualifizierte Antworten gehofft hatte.

2. Was Du bezahlen würdest war nicht gefragt!

 

 

Dachte schon, Du hättest Interesse an dem dubiosen Eimer.

Dann ist ja gut.

Aber frag Ramzi trotzdem mal, was er zur Thematik meint, ist sicher interessant  :-D

Hoffe, die Qualifikation seiner Antwort ist auf einem erträglichen Level für Dich  :watch:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

wird das Auto wieder in D zugelassen, muss es auch den deutschen Richtlinien entsprechen. Da könnte man hier in diesen Fall vllt bis 2018 Glück haben...spätesens beim nächsten TÜV könnte es dann viele Fragen und Probleme geben. Zumal fraglich, ob es da überhaupt eine verwertbare Eintragung zu den Umbau gibt.


Bearbeitet: von TomStyler

Kelleners K3....damals der erste E30 mit 3,5l Motor

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was mich ein bisschen wundert: Wo kommen die 260PS her? Der Motor wird in der Anzeige nicht genauer beschrieben.

 

Könnte also ein getunter M30 sein, oder der M88/S38, der soll in der Kat-Version 260 Pferde haben.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Polnisch Oleg träumt wohl von den 260PS. :freak:

Aber mit großer Wahrscheinlichkeit ist da ein Alpina-Moddor verbaut. Ich mein so ganz ohne Bilder vom Moddorraum klingt das doch logisch oder!? 8-/  :D

img_1331.12eknp.jpg


 


Die 3er-Reihe mit der Mett-Garage :smbmw:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Polnisch Oleg träumt wohl von den 260PS. :freak:

Aber mit großer Wahrscheinlichkeit ist da ein Alpina-Moddor verbaut. Ich mein so ganz ohne Bilder vom Moddorraum klingt das doch logisch oder!? 8-/  :D

 

 

Mittlerweile ist es zumindest realistischer, dass es ein Alpina ist, wenn im Anzeigentitel nicht "Alpina, Hartge, Schnitzel, rar" steht. 

Grüße Andi

 

 

SUCHE: NFL Ausstellfenster Shadowline Grünglas

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Immer werden die Anzeigen hier diskutiert und kurz danach sind diese offline.....entweder liest Jakub/Oleg/Janusz mit oder hier wird ständig vom Forum rausgekauft^^

Kelleners K3....damals der erste E30 mit 3,5l Motor

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Um es nochmal deutlich zu schreiben......

 

es geht nicht explizit um das von mir verlinkte Auto. 

Ich habe diese Anzeige nur zum Aufhänger genommen um die Frage (siehe auch #5) hier mal zu stellen, weil mich das grundsätzlich interessiert.

 

Gruß und schönen Start in die neue Woche....

 

Dirk

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich find die Frage grundsätzlich auch interessant... eine rechtssichere und fundierte Aussage hierüber würde ich mir bei der zuständigen Zulassungs- bzw. auch Tüv-Stelle erfragen...

 

Auf Halbwahrheiten und Hörensagen aus dem Netz würd ich mich nicht verlassen...

"Auf den Alkohol - der Ursprung und die Lösung aller Probleme!"

 

Homer J. Simpson in "Der Bierbaron"

 

 

:-UU Nunc est bibendum! :-UU

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht haben deine blöden Kommentare den TE verscheucht ?

 

Scheinbar nicht.

 

 

Es interessiert keine Sau was du von Polen , Arabern und dem "Ramzi" hälltst..

 

Wo hab ich geschrieben, was ich von denen halte?

Immer locker bleiben ...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nun da die Anzeige nicht mehr da ist kann ich nix zu dieser Schreiben. Ist das Fahrzeug in Polen zugelassen worden hat es Polnische Papiere,somit müsste wenn der Motor eingetragen war die Daten übernommen worden sein. In Polen wird jedes Jahr die HU gemacht also nützt dir der Deutsche Tüv Garnichts. Mit Glück kannst du deutsche Papiere mit der Eintragung bekommen,wenn nicht ist wohl eine Vollabnahme fällig. Zu Umbauten im Ausland ist zu sagen das sich die Zeiten geändert haben,und selbst im Ostblock gibt es jedemenge böse Lada& co.Genauso wie hier ,,Projektaufgaben,, verkauft werden die nicht eintragbar sind,umgekehrt genauso gut könnte der Umbau in Polen sein.RR

Beratung,Vermittlung von Eintragungen jeglicher Art,Reparaturen,Restaurationen bei BMW Fahrzeugen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Hallo Zusammen,

Lese gerade den Bericht. Und in Polen ist es so das wenn ein Auto mit einem 1,8l Motor dort angemeldet ist, es egal ist was für ein Motor 

dann dort rein kommt. Denn Tüv in Polen interessiert das nicht.....und wird auch nicht eingetragen, genauso interessiert keinen dort welche

größen von Reifen gefahren werden oder was da eingetragen ist ???? Passen diese unters Auto und auf die Felgen ist es gut.

Gruß

Jürgen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zusammen,

Lese gerade den Bericht. Und in Polen ist es so das wenn ein Auto mit einem 1,8l Motor dort angemeldet ist, es egal ist was für ein Motor 

dann dort rein kommt. Denn Tüv in Polen interessiert das nicht.....und wird auch nicht eingetragen, genauso interessiert keinen dort welche

größen von Reifen gefahren werden oder was da eingetragen ist ???? Passen diese unters Auto und auf die Felgen ist es gut.

Gruß

Jürgen

Ein Wunderland für jeden Autofreund - da trifft es sich doch gut, dass die deutsche Industrie gerade dabei ist, etliche Arbeitsplätze aus Verwaltungs- und ähnlichen Bereichen nach Polen auszulagern. Statt ner Abfindung in Deutschland für den gestrichenen Arbeitsplatz, sollte man also mit seinem Arbeitsplatz rüber machen ... (klar für weniger Geld - hoffentlich bleiben die Lebenshaltungskosten dort niedrig ;-) ). :ironie:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...