Zum Inhalt springen

ordentlich ausgestatteter 325iA nfl


MartinE30
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Gerade in den Kleinanzeigen entdeckt:

 

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/bmw-325i-e30-2-tuerig-mit-klimaanlage/748638160-216-1832

 

Nicht unbedingt meine Farbe, aber das Auto macht einen guten Eindruck.

 

PS: Hat das Auto etwa KEIN Colorglas? Oder täuscht mich hier mein Monitor?


Bearbeitet: von MartinE30
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Hallo Martin,

 

dieser e30 hat tatsächlich Fensterglas oder ist "neutral verglast" , wie es ein Autohändler einmal formulierte... :-D :-D :-D

Gruß, Pit :sonne:
 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

.

  kein      post-14170-0-01983500-1449394513_thumb.jpg

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kaum zu glauben, da werden Klimaanlage, Sportsitze und anderes geordert, aber bei diesem Punkt wird das Kreuzchen bei der Bestellung gespart. Kann ich mir nur so erklären, dass Colorglas in den 80er Jahren mal eine sehr kurze Zeit lang als für "Brillenträger" problematisch diskutiert wurde. Wie auch immer, warum man so seltsam geordert hat, erschließt sich einem heute nicht mehr. Gäbe bei mir aber (neben der Automatik) einen ordentlichen Abzug in der Bewertung, aber der Verkäufer muss ja selbstverständlich - wie alle anderen Verkäufer von e30 heutzutage auch - nicht verkaufen ... ;-)  :ironie:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Martin,

 

ich habe eben nochmal in die passende Preisliste geschaut, zu dem Zeitpunkt wurde die Mitbestellung von Colorglas i.V.m.d. Klimaanlage zwar empfohlen, war aber nicht Bedingung oder Bestandteil.

Gruß, Pit :sonne:
 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

.

  kein      post-14170-0-01983500-1449394513_thumb.jpg

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gäbe bei mir aber (neben der Automatik) einen ordentlichen Abzug in der Bewertung,

 

Ich verstehe überhaupt nicht warum ein Automat per se wertmindernd ist / sein soll.

 

Grundsätzlich ist eine Automatik ein teures Extra und somit erstmal wertsteigernd. 

Wer gerne Automatik fährt (wie ich) sieht da keine Wertminderung. Wer allerdings gerne lieber selbst schaltet (warum auch immer) dem hilft auch ein Preisnachlass nicht und wird im Normalfall dann auch nicht kaufen.

Wer trotzdem kauft und dann später auf Schaltgetriebe umzubauen wird sich bei einem evtl. späteren Weiterverkauf eine "Bastelbude" als Argument für einen ordentlichen Preisabschlag ausgesetzt sehen. Ich selbst habe übrigens mein Cabrio von Schalter auf Automat umgebaut, sowas gibt´s auch. Ist demnach jetzt wohl auch ´ne Baustelbude ;-).

 

Man kann sich drehen wie man will, der Ar*** bleibt immer hinten  :-D

 

Aus meiner Sicht bzw.nach meinem Geschmack ist bei dem Auto eher die Farbe das Problem.... Müllsackblau.... und wird sich wahrscheinlich eher wertmindernd auswirken als die Automatik, weil nicht so leicht und billig zu ändern wie das Getriebe. 

 

Gruß.... Dirk


Bearbeitet: von dirfran
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Thema Colorglas: Neben der Optik ist schon etwas weniger Blendung durch Licht feststellbar und jedes Grad zählt im Innenraum ---- hier gibt´s aber immerhin eine Klimaanlage, die dann eben wegen des Fensterglases ein bisschen mehr schuften muss (macht bestimmt 0.1 Liter mehr auf 100 km aus ... :D :ironie: ).

 

Thema Automatik und Wertminderung:

 

Bei einem 3er e30 war der Interessentenkreis für ein Auto mit Automatik über Jahrzehnte deutlich kleiner, als für ein Auto mit Automatik. Ergo, weniger Nachfrage, weniger schnell ist ein Auto verkauft, weniger Nachfrage normalerweise weniger Preis. Und das gilt völlig unabhängig von den persönlichen Vorlieben. Mittlerweile ist dieser Effekt natürlich deutlich geringer, als in früheren Zeiten, da es heutzutage nur wenige Autos auf dem Markt gibt und unter den vielen e30 Liebhaber gibt es dann auch entsprechend einige, die auch einen Automatik-Wagen akzeptieren, aus welchen Gründen auch immer. Der Effekt ist aber meiner Auffassung nach immer noch vorhanden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Und was ist am Colorglas so wichtig? Bringt das tatsächlich eine soviel geringere Aufheizung? UV-Schutz? Oder geht es nur um die Optik?

Meiner Meinung nach eher der UV-Schutz. Wenn ich im Sommer mit meinem längere Strecken ohne Color-Glas unterwegs bin, hab ich mir immer das ganze Gesicht verbrannt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bezüglich Automatik vielleicht noch ergänzend:

 

Einen Abschlag für alte Automatik-BMWs gibt es definitiv in Liebhaberkreisen. Sportliches Fahren wird eher mit Handschaltung assoziiert. BMW-Getriebe waren immer für ihre gute Schaltbarkeit und Abstufung bekannt, dazu kommt, dass die im Drehzahlkeller eher schwachbrüstigen M20 mit einer Automatik nicht so gut harmonieren. Ausnahme ist der 325e - hier passt die Automatik gut. 

 

Weiteres Argument pro Handschalter ist die Reparaturfreundlichkeit. Prozentual werden aber mehr Automatikfahrzeuge überlebt haben, da von älterem Publikum gekauft und schonender bewegt. 

 

Umgekehrt bei Mercedes-Benz, hier ist die Automatik in Liebhaberkreisen ein Muss.

 

Wie gesagt, das soll jetzt keinen begeisterten Automatik-Fahrer bekehren oder eine System-Diskussion anzetteln - aber der Effekt ist da - ein 325i mit Automatik wird ca. 2.000.- € günstiger gehandelt als ein Handschalter - so meine Beobachtung. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Meiner Meinung nach eher der UV-Schutz. Wenn ich im Sommer mit meinem längere Strecken ohne Color-Glas unterwegs bin, hab ich mir immer das ganze Gesicht verbrannt.

 

 

...Fahrzeuge mit Fensterglas sehen scheiße aus, grünes Glas ist Pflicht (meine Meinung) und bei Fahrzeugen mit Fensterglas sind erheblich öfter Risse im A-Brett zu finden (Tatsache).

Gruß, Pit :sonne:
 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

.

  kein      post-14170-0-01983500-1449394513_thumb.jpg

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...Fahrzeuge mit Fensterglas sehen scheiße aus, grünes Glas ist Pflicht (meine Meinung)

 

Ich kenne zwar nicht die Beweggründe des Erstbesitzers, warum er anstatt Lazurblau, sondern Altlantisblau und keine Colourverglasung bestellte. Wen es interessiert, frage den Erstbesitzer (nicht den Verkäufer) aber eine felnlendel Colourverglsung dann man tauschen , bzw. nachrüsten, selbst ein evetuell fehlendes Shadow-Line  kann man ebenso nachrüsten. :meinung:

 

Warum echuaffiert Ihr Euch darüber und redet  das Fahrzeug schlecht? Der Wagen hat eine attraktive Außenlackierung, hat nur zwei Türen und Details kann man änderun. Colourglas rein, meiner Meinung das Shadow-Line-Paket ersetzen und freuen. Blau mit Interieur Silber sieht doch ansonsten wirklich klasse aus.

 

Ich finde das Angebot nicht übel. :meinung:

 

 

 

Eure Sorgen möchte ich haben . . . :roll:


Bearbeitet: von el-utz

Die Einen kennen mich

 

und die Anderen können mich

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

15.000,- für ne Plastebude in Putzeimerblau mit Automatik werden noch nicht wirklich bezahlt ... oder doch?

 

Es gibt wirklich schlimmeres., z. B. Diamantschwarz, schwarzes Leder, Tiefergelegt bis dorthinaus, 18Zöller in schwarz, Schwarze Rückleuchten und Scheinwefer. Willst Du noch mehr abstoßende Beispiele?

 

Die Farbe ist doch so etwas von unwichtig . . . ! Hauptsache nicht Rosa oder Lila . . . :kotz:


Bearbeitet: von el-utz

Die Einen kennen mich

 

und die Anderen können mich

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

... bei Fahrzeugen mit Fensterglas sind erheblich öfter Risse im A-Brett zu finden (Tatsache).

Das ist mir beim Beobachten von Angeboten in letzter Zeit auch vermehrt aufgefallen. Risse kommen zwar grundsätzlich selten vor, wenn, dann sind es aber immer Fahrzeuge mit Fensterglas.

 

Hier ist es auch so:

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=246210232&utm_source=sharedAd&utm_medium=android

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Tatsächlich kann ich pit und Passra nur beipflichten. Fahrzeuge mit klaren Scheiben haben tatsächlich häufig Probleme mit rissen im A Brett. Das hatte mein ix vor zich Jahren, viele US Autos die ich kenne und die nicht an der Westküste beherbergt sind usw. ( Colorglas gab es in Amerika damals nicht).

Mein Cabrio mit grün Color is sauber / mein Ex 320 ebenfalls grün sauber und mein eta (ehemals Fensterglas) braucht ein neues A Brett.

325ES 💪

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...