Zum Inhalt springen

E30 Touring glaubt die Türen sind offen ...


Altblechliebhaber
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

Bei meinem Touring leuchten dauerhaft die Fensterheber und der Schiebedachschalter, zusätzlich geht das Innenlicht nicht mehr aus.

Ich gehe davon aus, dass er denkt eine Türe sei offen.

Die Schalter an den Einstiegen habe ich schon kontrolliert und einen nach dem anderen abgesteckt, das hatte aber keinen Effekt.

Ich hoffe hier kann mir jemand den entscheidenden Tipp geben 🙂

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Das Komfortrelais schon mal gecheckt? Vielleicht hat das ´ne Macke... 8-/

 

http://e30-talk.com/uploads/monthly_09_2008/post-6090-1423414088,2349.jpg

 

Das blaue Relais da... ;-)


Bearbeitet: von Kai

        resized-c8da19446-t3-heck.jpg     resized-81e721597-t3-e30.jpg     resized-8ab721161-e30-heck.jpg

                                                                                                                                               Gruß aus Ravensburg

                                                                                                                                                                 KAI

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das Komfortrelais schon mal gecheckt? Vielleicht hat das ´ne Macke... 8-/

 

http://e30-talk.com/uploads/monthly_09_2008/post-6090-1423414088,2349.jpg

 

Das blaue Relais da... ;-)

 

das Komfortrelais kann den beschriebenen Fehler eigentlich nicht erzeugen, weil es auch bei einem Defekt das Innenlicht nicht anmachen kann

 

es hat nämlich keinen separaten Masseanschluss der sich im inneren vom Relais mit dem Türkontakt verbinden könnte und damit das Innenlicht anmachen könnte

 

wenn es "hängt" würden bestenfalls die EFH und ESSD Schalter leuchten

 

einen Masseschluss, der das Innenlicht anmacht, kann es nur dort geben wo auch eine Masse "in der Nähe" ist, also an den Türschaltern und an den Innenleuchten und leider auch am gesamten Kabelbaum

 

wenn die 4 Türschalter es nicht sind, würde ich auch mal die Innenleuchten untersuchen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da das Komfortrelais von der Fahrerseite gesteuert wird, gehe ich von einem Defekt des Kontaktschalters dort aus. Nicht, dass er nicht mehr geht, sondern dass er im eingebauten zustand Masse kriegt und daher alles an bleibt. 

 

Marko

316i Touring EZ 11/93 Schwarz Mica Metallic

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da das Komfortrelais von der Fahrerseite gesteuert wird, gehe ich von einem Defekt des Kontaktschalters dort aus. Nicht, dass er nicht mehr geht, sondern dass er im eingebauten zustand Masse kriegt und daher alles an bleibt. 

 

Marko

nun hat der TE aber doch schon im Eingangspost geschrieben, dass er die Schalter geprüft hat ....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

nun hat der TE aber doch schon im Eingangspost geschrieben, dass er die Schalter geprüft hat ....

Dann kann es eigentlich nur ein Kabelbruch irgendwo sein. Sicherung schon mal gezogen? Relais gecheckt. Der SA-Stecker bekommt ja Saft nach "Zündung ein" durch ein Relais.

 

Nicht einfach, so eine Fehlersuche. Viel Erfolg!

316i Touring EZ 11/93 Schwarz Mica Metallic

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hast du ein ILV Relais verbaut? 

Wenn ja, wie ist das angeschlossen? Ich hab meins mit dem Komfortrelais so angeschlossen, dass die efh und essd noch mit leuchten beim verzögern und auch so lange betriebsbereit sind.  Wenn dann das ILV Relais spinnt und dauerhaft an bleibt könnte dieses Problem auftreten. 

Weis ja nicht in wie vielen Händen der Touring schon war. Aber möglich ist alles. 


Bearbeitet: von Steve90

.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zusammen,

Ich hatte die letzten Tage leider nur wenig Zeit für den Touring, gestern habe ich die Innenleuchten gezogen um zu schauen ob dort das Massekabel an der Karosse ansteht. Leider blieb der Fehler auch bei heraushängenden Leuchten bestehen. Kann es überhaupt sein, dass die Fensterheber aktiviert werden wenn die Leuchten Masse bringen oder würden da nur die Leuchten angehen?

 

Für was steht ILV? Und SA- Stecker ? Diese Abkürzungen habe ich noch nie gehört.

 

Danke im Voraus

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ILV = InnenLichtVerzögerung

SA-Stecker = SonderAusstattungs-Stecker (den findest du, wenn du die Fußraumverkleidung unter der Lenksäule abschraubst und nach links oben schaust. Ist so ein dickes weißes Stecker-Dings).

 

Zur Fehlersuche kann ich hier leider nichts Sinnvolles beitragen.

 

Gruß

Markus

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dann kann es eigentlich nur ein Kabelbruch irgendwo sein

bei einem Kabelbruch würde das Innenlicht NICHT leuchten, es leuchtet aber

 

da es Masse gesteuert ist, kann das nur leuchten wenn ein Schalter Masse gibt oder ein Kabel Masse gibt

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

bei einem Kabelbruch würde das Innenlicht NICHT leuchten, es leuchtet aber

 

da es Masse gesteuert ist, kann das nur leuchten wenn ein Schalter Masse gibt oder ein Kabel Masse gibt

Kabel auf Masse war mein Gedanke mit Kabelbruch. Nicht korrekt ausgedrückt. Aufgescheuertes oder teilabisoliertes Kabel wäre genauer gewesen. Sorry.

Bin aber immer noch der Meinung, dass es von der Fahrerseite, bzw. unter dem Lenkrad/beim Lautsprecher einzugrenzen ist. Alles andere würde nur bei einer extremen Verbastellung meiner Meinung nach Sinn machen.

 

Gruß

Marko

316i Touring EZ 11/93 Schwarz Mica Metallic

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

gestern habe ich die Innenleuchten gezogen um zu schauen ob dort das Massekabel an der Karosse ansteht.

 

Du solltest nicht nur schauen ob das Kabel Masseschluss hat, sondern ob evtl. die Schaltkontakte zur Fassung der Soffitenlampe nicht trennen

 Kann es überhaupt sein, dass die Fensterheber aktiviert werden wenn die Leuchten Masse bringen oder würden da nur die Leuchten angehen?

 

ja, weil das Komfortrelais bei Türe auf die EFH von Zündplusversorgung auf Dauerplusversorgung umschaltet

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So jetzt wirds peinlich, aber da muss ich jetzt durch damit es eventuell auch anderen hilft.

Man sollte auf keinen Fall beim Türen zusammen bauen ( wurden neu lackiert) die Kunststoffstopfen vergessen, sonst werden die Türkontaktschalter nicht gedrückt.

Sorry für meine Dämlichkeit und vielen Dank für die Sachdienlichen Hinweise von euch 🤦🏻‍♂️👍

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

na hättest Du am Anfang gleich mit dazu gesagt, Fahrzeug wurde neu lackiert, dann wäre dieser Hinweis ganz sicher schon gekommen

 

aber so wie Du es geschrieben hast, klang es nach einem willkürlich aufgetretenem Defekt

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...