Zum Inhalt springen

Royalblau Lackierung "Selten"?


RJ81
 Teilen

Empfohlene Beiträge


Ist wohl abhängig vom Baujahr. Die Farbe gab es von '86 bis '91 für Limo, Touring (gebaut ab '88) und Cabrio. Davor oder danach war es eine Sonderlackierung.
Gerade die ersten Tourings von '88 hatten öfters die Farbe. So auch meiner.


Bearbeitet: von M20B20-Fan

BMW E30 Touring. Freude am Fahren mit dem ersten Lifestyle-Kombi. (OO==[][]==OO)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nach meiner Suche nach Royal-Blauen Karosserieteilen die letzten 2 Jahre muss ich sagen......ja, ist selten ;-)

if you can't fix it with a hammer, you've got an electrical problem!

ihr dürft gerne liken ;-)
https://www.facebook.com/HuwilerRacing
http://www.racingclubairbag.ch
über mich:
http://www.huwiler-racing.ch

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nach meiner Suche nach Royal-Blauen Karosserieteilen die letzten 2 Jahre muss ich sagen......ja, ist selten ;-)

 

Ja, damit habe ich mich gewöhnt, aber das sah bei delpin-metallic oder malachitgrün für meinen anderen E30 nicht anders aus. Ich kaufe Blechteile deshalb vorrangig nach Zustand und lackiere die um. Alles andere ist oft eine Suche nach der Nadel im Heuhaufen.

BMW E30 Touring. Freude am Fahren mit dem ersten Lifestyle-Kombi. (OO==[][]==OO)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie machst du das?

Hatte sowas auch mal angefangen und knappe 3000 vins abgefragt (glaub mitte 92 bis März 93).

 

Ich fand am schwierigsten die Vin Bereiche zu identifizieren die ich durchsuchen musste.

Ich mache das genauso wie Du....

Auf der Seite http://www.e30cabrio.se sind alle Fahrgestellnummern beim Cabrio aufgeführt. Das hilft.

Und ich denke, bei 3.000 VINs hat man schon einen guten Eindruck über die Farbverteilung und oft georderte Ausstattungen. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Damals, beim Meister, der sein "Mammutprojekt" angefangen hatte und dann leider unfertig verkaufen musste, war es eine royal-blaue 325i vfl Limo.

 

Die Farbe ist beim Cabrio in der Tat häufiger zu sehen (oft mit rotem Leder innen), bei der Limo würde ich sie als recht selten vermuten ,,,

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Royalblau mit rotem Leder hab ich in meiner Statistik erst ein einziges Cabrio...natur wurde damals zumeist in der Kombination gewählt.

 

Delphin ist beim Cabrio erstaunlich selten. Richtigen Exotenstatus haben bronzitbeige und  luxorbeige ....diese Farben waren bei den Limos hingegen recht beliebt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich mache das genauso wie Du....

Auf der Seite http://www.e30cabrio.se sind alle Fahrgestellnummern beim Cabrio aufgeführt. Das hilft.

Und ich denke, bei 3.000 VINs hat man schon einen guten Eindruck über die Farbverteilung und oft georderte Ausstattungen. 

 

Hey super die kannte ich nicht. Ich hab die letzten zwei Blöcke :-( Dann werfe ich mein Script evtl. nochmal an.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Royalblau mit rotem Leder hab ich in meiner Statistik erst ein einziges Cabrio...natur wurde damals zumeist in der Kombination gewählt.

Da sieht man mal wieder, wie schnell man in eine Internetforen-Wahrnehmungsblase gerät - sowohl beim 3er Club als auch hier, habe ich schon die Kombi (gefühlt häufiger) gesehen ...

 

Royal mit Natur hab ich bei meinem e32 - da gab es das auch öfter mal, auch wenn ich keine Teile in Natur mehr bekomme (auch nicht gebraucht - es gibt immer nur schwarzes Leder ...).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Warum tut ihr euch nicht zusammen mit der ABfrage dann muss einer nicht alles machen?

 

Wie häufig ist denn Lachssilber bei den VFL Cabrios?

Suche Kotflügel und Tür rechts und Heckklappe Touring in Lazurblau. Gerne auch Schlachter in der Farbe.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Burgundrot hat eher schon Exotenstatus...nach meiner Erhebung wurden ca. 2,5% der VFL 325i Cabrios in dieser Farbe ausgeliefert. 

 

Beliebteste Farbvariante ist übrigens diamantschwarz mit schwarzem Leder und Shadowline...so wurde ca. ein Drittel der Fahrzeuge ausgeliefert...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Werden Sonderfarben nicht immer mit Farbcode 490 (Sonderfarbe) angegeben? Ist wohl deshalb etwas schwierig, da konkrete Zahlen zu finden. Bin ja froh, dass ich neben meinem noch 1-2 andere Bilder von Brokatrot en E30 finde. Auch Sonderfarbe Individuallackierung 490.

 

Gruss

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wäre es möglich einem Die Liste mal zukommen zu lassen, wenn sie fertig ist? Ich finde sowas sehr interessant, oder zumindest mal schauen was die Liste so zum Faceliftcabrio mit Mauritiusblauem Lack und Indigo Leder sagt.

 

Vielen Dank schonmal!

 

Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Veichenblau ist für eine Individualfarbe bei Cabrios in dem kurzen Zeitraum in dem sie auftaucht sogar recht "häufig". Häufiger als die eine oder andere Standardfarbe. Die häufigste Individualfarbe auf Cabrios dürfte macaoblau sein.

 

...die Angaben der Schwedenseite sind immer etwas mit Vorsicht zu genießen. Die Angaben zu den Editionscabrios (mein Statistiksteckenpferd ;-) ) sind z.B. teilweise oder völlig falsch. Individualausstattungen/Farben und "normale" MT-Cabrios habe ich bei dem FIN Durchsuchungen zwecks der Editionscabrios auch katalogisiert. Standartautos nicht.

Bei Individualausstattungen ist das Problem das nicht alles hinterlegt ist. Bei Farben/Polstern hat man aber gerade bei späten Autos meist Glück.

 

 

Royalblau ist eine sehr gängige Lackierung, wie ein Vorredner schon fest gestellt hat.

 

Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

 

 

 

 

auto motor & sport 22/86

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bestimmt, Ich schaue heute Abend mal nach.

 

Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

 

 

 

 

auto motor & sport 22/86

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...