Zum Inhalt springen

Abdeckung Antriebsgestänge EM Verdeck, verschiedene Varianten?


Janosch
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

zufällig bin ich auf dieser Seite: http://www.e30ic.com/ServiceBulletins.htm

 

auf eine Reparaturanleitung von BMW gestoßen: http://www.e30ic.com/ServiceBulletins/54%2002%2093%20-%20%20Marking%20of%20Rear%20Window%20by%20Linkage%20Cover.pdf

 

Daraus ist ersichtlich das es wohl eine andere Abdeckung für das Antriebsgestänge im Verdeckkasten gibt.

 

Ich habe nähmlich auch das Problem, dass die Blechabdeckung einen unschönen Abdruck in der Heckscheibe hinterlässt und würde gerne den Blechdeckel gegen das Teil mit der Nr. 51 71 4 376 227 tauschen.

 

Leider habe ich bei BMW nichts passendes mehr gefunden.

 

In einem anderen Thread bin ich auf ein Foto von der Abdeckung gestoßen: http://e30-talk.com/topic/78410-verdeckprobleme-hilfesuche/?p=1031625

 

Hat jemand evtl so ein Teil über?

 

Gruß

Jan


Bearbeitet: von Janosch1
 

Das Leben ist wie ein Spiel,

mal verliert man

und mal gewinnen die anderen!

 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Ich kenne nur die Blechabdeckung und die auf dem Bild in dem Thread schaut auch nicht original aus, weil die Schrauben nicht nach original aussehen. BMW würde da weder silberne Schrauben einsetzen, noch Schrauben ohne Beilagscheiben zur Sicherheit verbauen.

Stabilen Kunststoff mit Nadelfilz kann man kaufen - evtl. hat sich da wer was zurechtgemacht.

Ich kann mir nämlich auch nicht vorstellen, dass die Abdeckung die Scheibe überhaupt berührt, sofern da nicht was anderes faul ist - und ich hab mittlerweile dutzende Verdecke in der Reissn g'habt - da war nie ein Abdruck von dem Teil an der Scheibe.

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Georg,

 

auch bei meinem "frisch" gemachten Verdeck gibt es diese Abdrücke. Massipulami hat mir seinerzeit auch gesagt, daß das die meisten, wenn nicht alle elektrischen Verdecke haben. Egal. Wenn das anders ginge wäre ich gerne dabei.

Vielleicht bau ich mir auch selbst was. Jetzt schläft er erstmal :zzz: .Mal schauen.

Das Teil mit der Nummer gibts, scheint aber nur in US verfügbar zu sein

07.11.jpg


Bearbeitet: von beigestufe
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

genau die Ecke von der Blechabdeckung, die Richtung Fahrzeugmitte geht, drückt in die Scheibe.

 

Rechts liegt das Gestänge auf dem Gummiklotz und links auf der Blechabdeckung.

 

Beim zusammenfalten drücken aber der Stoff und die Scheibe weiter nach unten in den Verdeckkasten und dabei gibt es halt den Abdruck auf der Beifahrerseite.

 

Wenn das Wetter noch mal passt mach ich mal ein Foto wie sich das Verdeck in dem Bereich faltet.

 

Vielleicht können wir uns ja zusammentun und mehrere der Teile in USA bestellen.

 

Gruß

Jan

 

Das Leben ist wie ein Spiel,

mal verliert man

und mal gewinnen die anderen!

 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die "Filzabdeckung" ist genauso ein originales Teil wie die Blechabdeckung. Mit Amiland hat das nichts zu tun. Sie ist aber kaum bekannt, da sie erst irgendwann 92 die sonst verbaute Blechabdeckung ersetzt hat. Im Gegensatz zur soliden Blechabdeckung ist sie einfach nur billiger verarbeitet und wird nicht mit den Schrauben vom Antrieb befestigt sondern dort auf spezielle "am Kopf verlängerte" Schrauben aufgesetzt.

Wer also diese Abdeckung verbauen will, muß auch die Schrauben tauschen. Durch diesen Fakt und den das das Teil sehr selten gebraucht wurde/das Blechteil immer passt, wurde sicher entschieden nur das immer passende Teil als Ersatzteil weiter zu führen.

Alle Cabriobesitzer die ich bisher mit so einer Abdeckung hatte, hätten übrigens gerne gegen eine solide Bleckversion getauscht. ;-)

Die Blechabdeckung komplett mit Filz bekleben (lösungsmittelfreien Kleber verwenden!!!) sollte auch den vom TE gewünschten Effekt haben.

 

.....abgesehen davon kann ich, als einer der "das eine oder andere" E-Verdeck in den Händen hatte, das Problem wiederum nicht nachvollziehen. Ich hatte noch keinen einigen Fall mit diesem Problem. Die Scheibe kommt mit den Blech eigentlich gar nicht in Kontakt? Da und auf dem "Gummiklotz" der Fahrerseite liegt nur der Spannbügel auf. Die Scheibe liegt lediglich meist vorn am Verdeckkasten an und "Abdrücke" rühren vom Kleber der dort an den Rändern vom Filz auch nach zig Jahren noch raus drückt.

 

Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

 

 

 

 

auto motor & sport 22/86

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Heiko -> Gimme five! :daumen:

 

Wobei es mit dem Kleber IMHO eher so ist, dass der sich eben nach zig Jahren in denen er durch die Hitze im Sommer immer wieder angelöst wurde, eben durch den Filz gearbeitet hat und nun auch auf der Aussenseite für Ärger sorgt.

 

Dementsprechend nutzt es auch nichts, den Filz neu zu verkleben, wenn er lose ist - der ist innen drinn derat mit Kleber getränkt dass dieser - selbst wenn er jetzt noch nicht zur Aussenseite durchgedrungen ist - dies in den nächsten Jahren tun wird.

Da hilft nur, den Filz komplett zu erneuern oder über den Filz was drüber zu spannen. Ich hab da z.B. mal ein billiges schwarzes Handtuch gekauft und an der Leiste zwischen den Abdeckungen der Gurtrollen festgemacht.

 

Georg


Bearbeitet: von Georg-M3

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

zumindest die Tasache, daß BMW hier versucht hat eine Abhilfe zu schaffen, mit Beschreibung des urpünglichen Problems (das schon in 93) und 2 nachgewiesene Fälle hier im Forum ;-), lassen doch zumindest den Verdacht zu, daß da was dran ist?

Der Filz ist bei mir schon länger entfernt und durch Kunstleder mit zusätzlicher Stoffabdeckung ersetzt worden. Die Klebeabdrücke in der Scheibe sind nicht mehr da, die Abdrücke sind nach jedem Schließen wieder da. Da man wohl nicht so einfach an dieses scheinbar günstige Teil kommt, werde ich mir nächstes Fühjahr wohl was bauen müssen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie gesagt, beklebe doch des Blech einfach komplett bis über die Kanten (natürlich so das das Gestänge noch freigängig ist) mit dickem Nadelfilz. Das andere Teil ist ja von der Form auch nicht anders, nur halt aus so "gepresstem" harten Filz, ähnlich einer Kofferraumverkleidung.

 

Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

 

 

 

 

auto motor & sport 22/86

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da ich das Teil leider live nie geshen habe, meine Frage an die die es eben schon gesehen hab. Täuscht das oder verhindert der von mir auf die schnelle rot umrandete Bereich das vollständige Absinken des hinteren Spriegels?

post-10776-1423433937,8083.jpg


Bearbeitet: von beigestufe
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, da liegt der Spannbügel auf und die "blanken" Schrauben sind die genannten Spezialschrauben. Die eigentlichen breiten Halteschrauben vom Antrieb haben oben noch diesen sichtbaren Pinockel drauf über den die Löcher im Filz einfach gesteckt werden.

 

Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

 

 

 

 

auto motor & sport 22/86

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Den Filz nach vorne zu den Sitzen hatte ich vor Jahren an den äußeren, oberen Ecken einfach ein Stück gekürzt. Seit dem habe ich auch keinen Kleber und auch keine Kratzer an der Scheibe mehr gehabt

 

Die Abdeckung habe ich mir dieses Jahr beim Umbau auf E-Verdeck selber gebaut, da ich keine hatte.

Bis jetzt keine Probleme.

 

 

 

Gruß

Jörg


Bearbeitet: von Superjogi
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Den Filz nach vorne zu den Sitzen hatte ich vor Jahren an den äußeren, oberen Ecken einfach ein Stück gekürzt. Seit dem habe ich auch keinen Kleber und auch keine Kratzer an der Scheibe mehr gehabt

 

Die Abdeckung habe ich mir dieses Jahr beim Umbau auf E-Verdeck selber gebaut, da ich keine hatte.

Bis jetzt keine Probleme.

 

http://gutowsky-online.de/wp-content/uploads/2016/09/IMG_0465.jpg

 

Gruß

Jörg

 

Das ist mal ne schöne Lösung.

Charmant finde ich außerdem, das da nirgendwo ein Nadelfilz im Verdeckkasten verklebt ist.

Evtl. mache ich den auch ganz weg, habe nämlich auch immer die besagten Kratzer und Abdrücke

T = Total

Ü = Überflüssiger

V = Verein

:motz:

 

Suche :

 

  • Borbet A bzw.B in 9 J x16 oder BBS RS
  • Sitzabdeckung hinten für Sportsitze (Cabrio)
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Bowdenzug gehört unter die Abdeckung, sonst liegt der Spannbügel da auf.

 

Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

 

 

 

 

auto motor & sport 22/86

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kann beiden Posts nur absolut zustimmen.

Ich wollt das auch schon schreiben hatte da aber grad keine Zeit und habs verschoben.

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...