Zum Inhalt wechseln

Foto

Poliermaschine

- - - - -

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
13 Antworten in diesem Thema

#1
OFFLINE   hias79

hias79

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 49 Beiträge
  • Mein BMW: 320

Hallo zusammen,

 

kann mir einer von Euch eine Poliermaschine empfehlen?

Und das dazugehörige Equipemnt bzw. Wachs/politur?

 

Mach das aktuell noch händisch mit Nigrin, will mich aber nicht mehr so plagen ;-)

 

VG

Matthias



#2
OFFLINE   bastelbert

bastelbert

    Westpole Geschlecht

  • Supermoderator, Experte, Motorsportler
  • 15.874 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Frankfurt (Oder) Bundesland
  • Mein BMW: 325i MT2 Cabrio, 323i E36 Touring LPG, 316i E36 Compact

http://e30-talk.com/...empfehlenswert/


Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.


auto motor & sport 22/86


#3
OFFLINE   Georg-M3

Georg-M3

    Always drives doors down Geschlecht

  • Mitglied, Experte
  • 10.441 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: München Bundesland
  • Mein BMW: 325i Cabrio, Z1, 850CSi, 325Ci Cabrio
  • eBay: Georg-M3

Poliermaschine muss man aber können sonst gibt's mehr Hologramme als einem lieb ist.

 

Nicht mehr so anstrengen geht aber auch wenn man ein vernünftiges Wachs nimmt, also ein Carnauba Hartwachs statt der Flüssigen Plörre bei der 80% nur aus Wasser bestehen.


Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)


#4
OFFLINE   jessejames

jessejames

    Gehört zum Inventar Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.198 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
Unterstützer
    Herkunft: Braunschweig Bundesland
  • Mein BMW: Mit ohne Dach

Poliermaschine muss man aber können sonst gibt's mehr Hologramme als einem lieb ist.


Mit einer Exzenterschleifer fast unmöglich den Lack zu beschädigen , bei einer Rotationsmaschine geht das ganz schnell und das sind Hologramme das kleinste Problem.

Mit Wachs zu kleistern , so ein pfusch aus deinem Munde....;-)

Aber wie was und warum wird ja in dem link geklärt
Suche 188 Differential 3.15 oder 3.25

#5
OFFLINE   KH494

KH494

    Benutzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 53 Beiträge
    Herkunft: Bundesland
  • Mein BMW: E30 320i, F20 116i
Hallo,

da der Bruder meiner Freundin nebenbei Aufbereiter ist, kann ich sagen, dass er mit seiner
Exzenter-Poliermaschine recht zufrieden ist. Fabrikat ist "Lupus". Habe damit auch mal hantiert bei der Aufbereitung meines F20 und - obwohl ich keinen Vergleich zu einer anderen Maschine habe - war sie recht gut handzuhaben. Man muss lediglich darauf achten, dass man einen guten Winkel erwischt und nicht zu viel Druck ausübt, so habe auch ich als Laie das hinbekommen. Als Politur kann ich die Produkte von Koch-Chemie enpfehlen, zudem noch eine Nanoversiegelung und das Quick&Shine als Finish nach der Wäsche führen zu einem guten Ergebnis. Hoffe, ich konnte weiterhelfen.

Mfg

Anbei noch Fotos von nach der Aufbereitung.

Angehängte Grafiken

  • image.jpeg
  • image.jpeg
  • image.jpeg

Bearbeitet von KH494, 28. September 2016 - 06:45.

"Sowas gutes wird heutzutage schon gar nicht mehr gebaut."

"Es gibt nichts besseres als was Gutes."

#6
OFFLINE   Tattoo

Tattoo

    Erfahrener Benutzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 365 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: Österreich Bundesland
  • Mein BMW: BMW E46 M3 / BMW E30 320is / BMW E91

Lupus ist eine sehr gute Exzenter Maschine.

Druck und Geschwindigkeit kommt immer auf die Pads und die Körnung drauf an!



#7
OFFLINE   Georg-M3

Georg-M3

    Always drives doors down Geschlecht

  • Mitglied, Experte
  • 10.441 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: München Bundesland
  • Mein BMW: 325i Cabrio, Z1, 850CSi, 325Ci Cabrio
  • eBay: Georg-M3

Mit Wachs zu kleistern , so ein pfusch aus deinem Munde.... ;-)

Was heisst hier Pfusch?

 

Den Z und das Cabrio muss ich nicht polieren - da brauch ich meist nicht mal das Cleaner Fluid.

Da kommt hauchdünn das gute Swizöl (jetzt Swisswax) drauf - natürlich von Hand appliziert -  und wird auf Hochglanz poliert.

 

Georg


Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)


#8
OFFLINE   Holger

Holger

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 51 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Emsland
  • Mein BMW: 325i, W123, VW Polo, BMW 530d

Hi!

 

Lupus wurde hier schon genannt. Ruf da mal an. Sehr kompetente Beratung und sehr schnelle Lieferung. Hab bei ihm schon oft gekauft.

Auto´s polieren und versiegeln ist eine Wissenschaft für sich. Da gibt es auch einige Foren.

Auf jeden Fall mit einer Excentermaschine anfangen, dann kann nicht so viel passieren. Und bitte nicht mit dem Baumarkt Polituren arbeiten, die sind nix.

Der Link vom Bastelbert hat eigentlich alles Wichtige. Aber aufpassen, das kann einem auch in den Wahnsinn treiben....

 

Gruss

Holger



#9
OFFLINE   Brisarme91

Brisarme91

    Neues Mitglied Geschlecht

  • Neues Mitglied
  • 2 Beiträge
    Herkunft: Deutschland Bundesland
  • Mein BMW: BMW x5

Hallo ich bin der Eric und bin hier neu im Forum. Ich fahre einen BMW x5 und bin ganz zufrieden mit der Leistung :) Aber äußerlich sieht er nicht wirklich schön aus. Hab jetzt vom Baumarkt eine Poliermaschine geliehen, aber ich habe Angst, dass ich irgendwie was falsch mache.  :/ Nicht dass ich am Ende mehr schäden am gefährt habe, als ich ohnehin schon habe xD Wie poliere ich richtig? Also so, dass mein Auto auch wieder glänzt und die Kratzer nicht mehr zu sehen sind? wäre Nett! Achso und die Poliermaschine, die ich habe ist eine Exzentermaschine von Flex.



#10
OFFLINE   Gleir

Gleir

    Dri-King Geschlecht

  • Neues Mitglied
  • 2 Beiträge
    Herkunft: Deutschland Bundesland
  • Mein BMW: BMW M140i

Hallo ich bin der Eric und bin hier neu im Forum. Ich fahre einen BMW x5 und bin ganz zufrieden mit der Leistung :) Aber äußerlich sieht er nicht wirklich schön aus. Hab jetzt vom Baumarkt eine Poliermaschine geliehen, aber ich habe Angst, dass ich irgendwie was falsch mache.  :/ Nicht dass ich am Ende mehr schäden am gefährt habe, als ich ohnehin schon habe xD Wie poliere ich richtig? Also so, dass mein Auto auch wieder glänzt und die Kratzer nicht mehr zu sehen sind? wäre Nett! Achso und die Poliermaschine, die ich habe ist eine Exzentermaschine von Flex.

Wie poliere ich richtig?

Schon beim Kauf der richtigen Politur müssen Sie darauf achten, dass diese am Lack, Kunststoff und Gummi Ihres Autos verwendet werden kann. Sie haben nun alle nötigen Utensilien für die Politur bereit und fragen sich sicherlich, wie Sie am besten vorgehen sollen? Kein Problem, wir haben hier für Sie die perfekte Anleitung.

  1. Die bereits verwendeten Polierballen werfen Sie noch nicht weg. Wenn ein Polierballen plattgedrückt und noch nass getränkt ist, kann dieser für den Falzbereich der Türen und für Lackbeschichtungen im Motorraum verwendet werden. Vergessen Sie nicht, verchromte Teiles Ihres Autos ebenfalls zu bearbeiten.
  2. Sie beginnen am besten damit, dass Dach zu polieren und arbeiten sich systematisch nach unten weiter.
  3. Durch kreisende Bewegungen bearbeiten Sie die Teile des Autos, wo Sie bereits die Polierung aufgetragen haben und diese schon eingetrocknet ist. Diese entfernen Sie mit einem neuen Watteball.
  4. Wenn Sie nach der Polierung noch einige Unebenheiten finden, kann es sein, dass es sich um oberflächige Schürfspuren handelt. Verwenden Sie Schleifpolierpaste, um diese zu beseitigen. Anschließend müssen Sie diese Stellen noch einmal mit der Autopolierung nachbessern und erzielen großartige Erfolge.

Quelle: https://autopolierma...re-ich-richtig/

 

Hoffe der Beitrag hilft dir wenigstend ansatzweise ;) Der Typ oder die Frau vom Baumarkt, der/die dir die Exzentermaschine gegeben hat hat alles richtig gemacht :) Mit einer Exzenter von Flex kannst du eigentlich keine Schäden verursachen :D

 

Gruß

 

Lukas

 


Bearbeitet von Gleir, 09. Januar 2018 - 18:44.

Es ist besser hohe Grundsätze zu haben, die man befolgt, als noch höhere, die man außer acht lässt. - Albert Schweitzer


#11
ONLINE   HuerschH

HuerschH

    Studentische Hilfskraft Geschlecht

  • Mitglied
  • 108 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Warburg Bundesland
  • Mein BMW: 325i Cabrio vfl, bald 328i 2Türer nfl

Hallo ich bin der Eric und bin hier neu im Forum. Ich fahre einen BMW x5 und bin ganz zufrieden mit der Leistung :) Aber äußerlich sieht er nicht wirklich schön aus. Hab jetzt vom Baumarkt eine Poliermaschine geliehen, aber ich habe Angst, dass ich irgendwie was falsch mache.  :/ Nicht dass ich am Ende mehr schäden am gefährt habe, als ich ohnehin schon habe xD Wie poliere ich richtig? Also so, dass mein Auto auch wieder glänzt und die Kratzer nicht mehr zu sehen sind? wäre Nett! Achso und die Poliermaschine, die ich habe ist eine Exzentermaschine von Flex.

Also vorweg: 
Die Exzenter von Flex gehören mit den Rupes zu wirklichen top Produkten. Damit machst du nichts falsch. 
Wenn du aber wirklich dein Auto selber polieren willst, solltest du dir mal einige Anleitungen durchlesen. 
Ich will hier keine Fremdwerbung machen, aber schau mal im Fahrzeugpflegeforum vorbei. 

Denn: Mit einer Poliermaschine ist es nicht getan. 
Du brauchst zu aller erst vernünftige Pads, dann noch die passende Politur. Diese solltest du nach dem Ausgangszustand deines Lackes wählen. 
Dann solltest du dich mit der Technik des Kreuzstriches vertraut machen. 

Ich könnte dir jetzt seitenweise eine detaillierte Anleitung geben, aber ich glaube das wäre too much. 
Wie gesagt, lies dich in den spezialisierten Foren ein wenig ein und du wirst schnell merken, wieviel doch zwischen einer Lackaufbereitung und einem draufklatschen von Baumarktpolituren liegt. 

Falls du dich informiert hast aber noch spezielle Fragen hast, kannst du dich gerne an mich wenden  :daumen: 

Liebe Grüße


Fahrfreude ist die schönste Freude!

#12
OFFLINE   MalteS

MalteS

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 291 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Nürnberg
  • Mein BMW: 318 Cabrio
Fahrzeugpflegeforum ist auch mein Tip.
Ich Poliere mit einer billigen Rotationsmaschine. Vermutlich lauter und schwerer als was gutes. Geht bei meinen Lacken noch mit Hologrammen. Bei dunkleren und neuerem Lack würde ich zum exenter greifen.

Entscheidend ist gute Politur und Pads.
Und Arbeitsvorbereitung. Waschen, kneten, alles Abkleben. Abkleben vor allem Dichtungen und Kanten. An den Kanten kommt man zuerst durch.

Auto richtig zu polieren dauert zwei Tage. Das Bling Bling ist aber geil

#13
OFFLINE   Tattoo

Tattoo

    Erfahrener Benutzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 365 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: Österreich Bundesland
  • Mein BMW: BMW E46 M3 / BMW E30 320is / BMW E91

Also vorweg: 
Die Exzenter von Flex gehören mit den Rupes zu wirklichen top Produkten. Damit machst du nichts falsch. 
Wenn du aber wirklich dein Auto selber polieren willst, solltest du dir mal einige Anleitungen durchlesen. 
Ich will hier keine Fremdwerbung machen, aber schau mal im Fahrzeugpflegeforum vorbei. 

Denn: Mit einer Poliermaschine ist es nicht getan. 
Du brauchst zu aller erst vernünftige Pads, dann noch die passende Politur. Diese solltest du nach dem Ausgangszustand deines Lackes wählen. 
Dann solltest du dich mit der Technik des Kreuzstriches vertraut machen. 

Ich könnte dir jetzt seitenweise eine detaillierte Anleitung geben, aber ich glaube das wäre too much. 
Wie gesagt, lies dich in den spezialisierten Foren ein wenig ein und du wirst schnell merken, wieviel doch zwischen einer Lackaufbereitung und einem draufklatschen von Baumarktpolituren liegt. 

Falls du dich informiert hast aber noch spezielle Fragen hast, kannst du dich gerne an mich wenden  :daumen: 

Liebe Grüße

So ist es!! Geschweige von den richtigen Vorarbeiten, bis man zum eigentlichen Polieren kommt!

Wenn man da schon Fehler macht, bzw. nicht gründlich ist, könnte der Lack nach dem Polieren schlechter ausschauen als vorher.

Ja und dann gibts noch das nach dem Polieren. Ich würde mal ein paar Stunden investieren, und ordentlich einlesen.


  • HuerschH gefällt das

#14
OFFLINE   Brisarme91

Brisarme91

    Neues Mitglied Geschlecht

  • Neues Mitglied
  • 2 Beiträge
    Herkunft: Deutschland Bundesland
  • Mein BMW: BMW x5

Danke für die vielen Tipps. Dann schaue ich dort demnächst mal im Forum mit rein. Danke euch! :)