Zum Inhalt springen

Umbau E30 316i auf E36 325i Motor


Hitman48
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo, 

 

hab leider keinen vergleichbaren Forumseintrag gefunden. Wurde mit Sicherheit schon mal diskutiert, falls das der Fall ist, bitte einen Link dazu reinstellen. Danke

Ansonsten hab ich die Frage zum Umbau der beiden Achsen und Aufhängungen im E30.

Hab momentan den 316i mit entsprechend kleiner Bremsanlage. Für den 325i Motor aus dem E36 mit 192Ps brauch ich ja die "große" Bremsanlage.

Ich hab schon mehrmals gelesen, dass man anscheinend die Hinterachse aus dem E36 Compact und die Vorderachse aus dem E30 M3 einbauen kann.

Jetzt würde ich gern nochmal eine sichere Meinung haben, am liebsten von jemandem, der so einen Umbau bereits vorgenommen hat oder sonstige Erfahrungen damit gesammelt hat.

Passt die Hinterachse vom E36 Compact ohne bearbeiten und wenn nicht gibt es andere passende Achsen dafür?

Bleibt für die Vorderachse nur die M3 Achse mit Aufhängung oder gibt es da auch andere passende? Das Problem mit der Vorderachse ist ja, dass ich wenn ich nur die Hinterachse tausche ein Problem hab, dass ich vorn 4-Loch und hinten 5-Loch hab, was ja nicht zugelassen ist.

Danke schon mal für sinnvolle Antworten und wie gesagt: Wenn es das Thema schon irgendwo gibt, bitte einen Link beifügen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Warum gleich auf 5 Loch umbauen fürn M50 gibt es doch durchaus auch ausreichende Bremsen mit  4 Loch z.B. die 286mm oder 294mm vom E30-Schrauber. Für den M50 reicht rechtlich gesehen sogar die normale "große" E30 Bremse, wenn man aber auch mal sportlicher unterwegs is schadet was größeres allerdings nicht.

 

Gruß Sebb

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antwort. Reicht die normale Hinterachse vom E30 mit Scheibenbremsen dann oder was wolltest du damit sagen? Und dann müsste ich auch nicht die Vorderachse ersetzen weil ich auf 4-Loch bleibe oder?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vorderachse brauchst du nur andere Bremssättel und Halter für die Belüfteten Scheiben, hinten brauchst du die Längslenker von nem E30 mit Scheiben hinten und natürlich die Bremssättel usw. wobei eben ne größere Bremse durchaus empfehlenswert is, hier gibts ne kleine Übersicht http://wp1016621.server-he.de/fotost/f00199/f00199.htmwobei da die 294x22mm fehlt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich glaube hinten ist nicht das große Problem be der E30 Bremse bzw nicht die Stelle wo zwingend Verbesserungen durchgeführt werden müssen.

mfg
Dominik

Biete: - Touring Bremsanlage (35mm Kolben hinten)

           - Petec (AP) Federn (40/00) für M40 Limo

           - G&M Federn (60/40) für M40 Touring

          

           

           - Schlachte E39 528iA Touring

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hält die Kardanwelle/Antriebswellen/Differenzial vom 316i die größere Belastung vom 325i aus, weil du sagst dass Längslenker und Bremssättel reichen?

ich glaube hinten ist nicht das große Problem be der E30 Bremse bzw nicht die Stelle wo zwingend Verbesserungen durchgeführt werden müssen.

Doch, da für den TÜV die dem Motor entsprechende Bremsanlage wichtig ist sprich die große Anlage. Allein schon weil der 316i hinten Trommeln hat.
Bearbeitet: von Hitman48
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mit der Kardanwelle kannst du eh nix anfangen da viel zu lang, Diff is dafür von der Übersetzung viel zu kurz und wird daher auch so nicht eingetragen werden und die Antriebswellen halten Problemlos so lang de kein Gebläse an den M50 baust ;-) Les dir dazu am besten mal den M50 Umbau Sammelthread durch oder zumindest die Umbauanleitung vom Frank325.

 

Mit das die hintere Bremse kein Problem is meinte er wenn man noch größer als die große Serienbremse gehen will, Hartge hat z.B. auch nur vorne vergrößert, bei Alpina weiß ich nicht genau.

 

Gruß Sebb

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich meine nicht das du hinten die Trommeln lassen sollst, ich meine das die normale Scheibenbremse hinten ausreichend ist für einen M50. Egal ob 33mm oder 35mm Kolben

mfg
Dominik

Biete: - Touring Bremsanlage (35mm Kolben hinten)

           - Petec (AP) Federn (40/00) für M40 Limo

           - G&M Federn (60/40) für M40 Touring

          

           

           - Schlachte E39 528iA Touring

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann das PDF zum M50 Umbau wärmstens Empfehlen. Da bekommt man einen doch echt guten Einblick in die Materie, die Feinheiten unterscheiden sich dann aber doch bei quasi jedem Umbau.

Grüße Fabian

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...