Zum Inhalt springen

Geschwindigkeitsanzeige/Tacho geht nicht...


211er
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute!

 

Ich brauche mal wieder eure Hilfe. Ich war hier damals aktiv - meine Logindaten sind jedoch leider verschüttet gegangen.

 

Jetzt habe ich seit langem mal wieder einen E30 auf der Bühne und weis so langsam nicht mehr weiter und weis auch nicht was ich noch messen/prüfen/testen soll.

 

Problem: Die Gescheindigkeitsanzeige und der Kilometerzähler gehen nicht mehr... Uhr, Tank, Temp und Beleuchtung funktionieren...

 

Bisher geschraubt:

 

- Reedschalter am Diff neu und auch geprüft. Er schaltet bei langsamer Raddrehzahl fein Durchgang, kein Durchgang, Durchgang, kein Durchgang, usw...

 

- Kabel zum Kombiinstrument haben Durchgang. Zudem habe ich noch neue Strippen nach vorne gezogen um sicher zu gehen und diese an den weißen Kombistecker am KI geklemmt. Wenn der Stecker flach vor einem liegt und die Kabel nach links weggehen, habe ich die Klemmen 8 und 12 von links gewählt.

Hier kommen auch die Kabel Braun und RotBraun an, die in meinen Augen auch am Diff hinten ankommen.

Stecke ich dann einen Draht in die besagten Pinne des Steckers und drehe wieder hinten am Rad bekomme ich auch hier wieder fein das Signal vom Reedschalter.

 

- Mein E30 ist von '85: Das KI hat den Codierstecker noch hinten sitzen und keinen Drehzahlmesser. Hersteller ist VDO. Außer diesem habe ich 2 andere KIs getestet (VDO und MotoMeter), jedoch neuere mit dem Codierstecker vorne rechts. Keines zeigt mir eine Geschwindigkeit an.

 

- Bei meinem Kumpel (325i cabrio) kommen hinten über die Kabel am Diffsteckeg 7,5V an, bei mir nur 0,6V, egal mit welchem der insgesamt 3 KI ich diese Messung durchführe.

 

Meine Fragen: Was ist kaputt? ;)

Oder: Müssten alle KIs eine Geschwindigkeit anzeigen oder gibt es bei dieser Funktion Unterschiede zwischen alten und neuen KIs?

Wo wird die Spannung, die bei meinem Kumpel hinten ankommt, generiert? Bekommt das KI einfach nur über eine Leitung Strom und generiert dann diese Spannung auf die beiden Kabel die nach hinten gehen?

 

 

Die Zeit drängt ein wenig, da das Auto am Freitag abgeholt werden soll und mir langsam die Ideen ausgehen.

Zur Motivation: Wer den entscheidenden Tip gibt ist herzlich zum Grillen bei mir an der Werkstatt eingeladen und kann noch eine Kiste Bier mit nach Hause nehmen... ;)

 

 

Vielen Dank für eure Hilfe und freundliche Grüße

 

211er

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Vokuhila hat am 18.02.2016 im Fred

"kombiinstrument geht alles ausser tacho" folgendes geschrieben:

 

"der Tacho hängt an einer anderen Sicherung als der Rest vom Kombiinstrument"

 

Vielleicht hilft das ja.

 

Gruß G.W.

Gruß G.W.

 

Der Deutsche ist der stärkste Mensch der Welt. Kein anderer bekommt so viele Bären aufgebunden und läuft noch aufrecht.

 

Mein Freund der Baum braucht CO2, drum setz ich´s mit dem Auspuff frei.

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

In der Bedienungsanleitung S.76 finde ich nichts.

Ich würde auf Nr.10 oder 12 Tippen und im zweifelsfall alle mal durchmessen.

Sind ja beim E30 nicht viele und auch alle gut erreichbar.

Und da Vokuhila hier mit viel Fachwissen glänzt und hier auch geachtet und anerkannt wird,

würde ich diesem Hinweis einfach mal nachgehen.

 

Gruß G.W.

Gruß G.W.

 

Der Deutsche ist der stärkste Mensch der Welt. Kein anderer bekommt so viele Bären aufgebunden und läuft noch aufrecht.

 

Mein Freund der Baum braucht CO2, drum setz ich´s mit dem Auspuff frei.

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sicherungen würde ich trotzdem mal tauschen, auch, wenn sie augenscheinlich i. O. sind...

 

Lötstellen auf der Rückseite des Tachos alle i. O. (im Hinblick auf kalte Lötstellen ;-))?


Bearbeitet: von Kai

        resized-c8da19446-t3-heck.jpg     resized-81e721597-t3-e30.jpg     resized-8ab721161-e30-heck.jpg

                                                                                                                                               Gruß aus Ravensburg

                                                                                                                                                                 KAI

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sicherungen nicht nur anschauen sondern durchmessen oder einfach zur Probe tauschen das muss man nicht unbedingt sehen wenn die kaputt is, Tacho hängt auf der Sicherung 12 und kannst dann auch mal am weißen Stecker Pin 13 messen da sollten die 12V vom Sicherungskasten kommen sollte ein Violettes Kabel sein.

 

Gruß Sebb

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Tacho hat Strom, kommen 12V an, Sicherungen sind slle ok... Habe ich gemessen. Kalte Lötstelle schließe ich aus da das vierte KI auch nichts sagt. Es kommt halt hinten am Reed - Schalter kein Saft an, nur 1,6V. Messe ich bei anderen E30 dann kommen 7,6V am Reed-Schalter an


Bearbeitet: von 211er
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du schreibst zwar, dass am Tacho 12V ankommen, aber nichts darüber, welches Kabel etc.

 

Es gibt beim E30 eine Stelle, wo der Kabelstrang durchscheuert: unter dem Schaltsack. Bei meinem waren da Leitungen blankgeschabt und Drehzahlmesser und Geschwindigkeitsanzeige und evtl. noch mehr waren ausgefallen. Hatte mir damals ein Kollege aus diesem Forum den Tipp gegeben, und das wars. Da hätte ich lange suchen können. Also: vielleicht ists das?

 

Mit einem herzlichem Servus aus Bayern vom Heli

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...

Das war's auch nicht. Aber der Fehler wurde gerade gefunden... Ich berichte am Wochenende mal ;)

Kannst mal sagen was' s war? Habe auch Prob mit Tacho - nach längerer Standzeit geht nicht, Klopfen hilft manchmal. Wenn er dann funzt klappt's auch nach Start - wenn es dazu nicht solange dauert. - Blöde Frage: was ist KI u. Reed???????

Ihr seht Laie der versucht was zu lernen.

Gruß Hermann

Gruß

Hermann

 

Immer ne Handbreit Luft vorm Kühler -  Kein Ziel, kein Plan, aber fantastisches Wetter. :sabber:

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

KI= Kombi Instrument, also das wo Tacho, DZM usw. drin is und ein Reed Schalter is ein Schalter der durch ein Magnetfeld geschaltet wird, ein solcher is beim E30 am Diff als Impulsgeber für den Tacho verbaut.

 

Gruß Sebb

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

KI= Kombi Instrument, also das wo Tacho, DZM usw. drin is und ein Reed Schalter is ein Schalter der durch ein Magnetfeld geschaltet wird, ein solcher is beim E30 am Diff als Impulsgeber für den Tacho verbaut.

 

Gruß Sebb

Danke Sebb, schon wieder etwas gelernt.  :applaus:

 

Dann die nächste Frage : Wieso hilft Klopfen? Zumindest vorübergehend?

 

Im Übrigen dieses Forum ist einfach Klasse. Die Tipps helfen wenigstens und bei verschiedenen hat man etwas zum ausprobieren bzw kann mögliche Fehlerquellen ausschließen. Also Dank an die Experten - weiter so

Gruß Hermann

Gruß

Hermann

 

Immer ne Handbreit Luft vorm Kühler -  Kein Ziel, kein Plan, aber fantastisches Wetter. :sabber:

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...