Zum Inhalt springen

MHW Rot nachbauen möglich?


Meerjungfraumann
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

 

ich bin aktuell auf der Suche nach einem Satz Roter MHW Rücklichter. Leider scheint es nicht möglich zu sein einen guten Satz unter 800€ zu bekommen.

Jetzt hatte ich mich gefragt, wie diese Rückleuchten überhaupt hergestellt wurden. Wurden orgininale von BMW genommen und umgearbeitet oder wurden komplett eigene hergestellt?

 

Wenn man jetzt ein fähiger Lackierer ist, sollte es möglich sein aus einem Satz orginaler Rückleuten einen Satz roter MHWs zu zaubern?

 

 

Wenn ich es richtig sehen, ist der Hauptunterschied der Blinkerbreich der bei den MHWs Rosa ist und bei den normalen Gelb.Wenn man die Leuchten jetzt äffnen würde und die Beschichtung entfernt sollte es möglich sein, die Leuchten auch leicht Rosa einzufärben?

 

 

 

Was ist eure Meinung dazu?

 

 

Das normales lasieren nicht zum gewünschten Ergebniss führt ist klar ;)

 

 

VG
 

Marcel

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Die Dinger kann man nicht nachbauen. Das ist nichts umgefärbt/umgebaut, es sind komplett eigene mit einen eigenen E-Nummer. Die rote Färbung wird durch Reflexionen/Spiegelungen in der Struktur der Innenseite, nicht durch Durchfärbungen oder Lackierungen ermöglicht. Wenn du von innen durch schaust sind die Teile bei Blinker und Rückfahrlicht klar. Bei den Blinkern sitzt noch ein oranges Hütchen über der Lampe, sonst würden sie weiß blinken.

 

Würdest du irgendwas selber bauen würde eh auch immer die Zulassung erlöschen, kannst dann also gleich lasieren. 

 

Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

 

 

 

 

auto motor & sport 22/86

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zu deiner Frage wie die hergestellt wurden: Die Rückleuchten wurden mit dem selben Werkzeug gefertigt wie die Originalen. Es wurden allerdings so gefertigt das die BMW Embleme als Einsatz ausgeführt sind, und bei einer Produktion für rote/schwarze Rückleuchten gewechselt wurde.

 

 

Show an Shine für Jungs, Leistung für Männer....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nö.

Das originale BMW-eigene SGW wird ganz sicher nicht für Zubehör freigegeben von BMW.

Da haben die wohl oder übel ein eigenes fertigen lassen müssen.

Ist bei uns auch so.

BMW -SGW ausschließlich für BMW.

Baugleiche Teile ohne Logo werden auf SGW des Aftermarketherstellers gefertigt.

Beispiel Öldruckschalter OEM und Febi.

Datumsuhr,Stempel etc. sind auch bei jedem SGW austauschbar.

 

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk 2


Bearbeitet: von touringDani
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 

 

Leider scheint es nicht möglich zu sein einen guten Satz unter 800€ zu bekommen

 

 

...ich habe innerhalb der letzten 10 Monate mindestens 3 Sätze für 4xx,- bei Eblöd auslaufen gesehen, ansonsten war die erste Zahl eine 5, selten eine 6. 8-/

Und es waren immer unbeschädigte Sätze, also ohne Sprung oder abgebrochene Stellen.

 

Gedulde dich einfach und suche etwas intensiver ! :daumen:

Gruß, Pit :sonne:
 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

.

  kein      post-14170-0-01983500-1449394513_thumb.jpg

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt allerdings auch Leute, die fälschen rote MHW Rückleuchten so dermaßen geschickt - Sie entfernen bei Standard Rückleuchten das BMW Zeichen, Lackieren das Rückfahrlicht leicht rosa, Lasieren die gelben Blinker, polieren die Dinger usw., sodass es recht schwer ist, Sie auf Fotos als falsch zu entlarven.

 

Es macht also Sinn, gerade die Roten vor dem Kauf ganz genau zu Prüfen. Bei den Schwarzen habe ich bisher noch keine wirklich gut gemachten Fälschungen gesehen.

Ich selbst habe 2 MHW Sätze in schwarz und einmal in rot, sowie eine weitere rechte MHW in schwarz - für die ich noch keine Verwendung habe.

 

Gekauft habe ich die Roten für rund 300€, die Schwarzen für etwa 250€ das Paar. 4 oder 5 Hunderter halte ich nach wie vor für übertrieben :meinung:

Bitte auch auf Farbunterschiede aufpassen, oft stammen die Leuchten nicht aus einer Serie, sind zusammen geschustert bzw. "übrig" gesammelt worden. Für so einen Reste - Schrott will man kein teures Geld hinlegen.

 

Selten gibt es Neuware aus Altbestand in der OVP aus privater Hand zu kaufen, die wären mir eher 6 oder mehr Scheine wert.


Bearbeitet: von electronix

Der Vorteil der Klugheit liegt darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. biggrin.gif

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nö.

Das originale BMW-eigene SGW wird ganz sicher nicht für Zubehör freigegeben von BMW.

Da haben die wohl oder übel ein eigenes fertigen lassen müssen.

Ist bei uns auch so.

BMW -SGW ausschließlich für BMW.

Baugleiche Teile ohne Logo werden auf SGW des Aftermarketherstellers gefertigt.

Beispiel Öldruckschalter OEM und Febi.

Datumsuhr,Stempel etc. sind auch bei jedem SGW austauschbar.

 

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk 2

 

 

Oh doch.. es sind keine Vermutungen, ich weiß es. :rauchen:

Mehr darf ich dazu nicht sagen, wenn du vom Fach bist und die Rückleuchten vergleichst ist das Werkzeug 100% Ident konstruiert.

Auch das dürfte dann eigentlich nicht sein. :watch:

 

Wo ich dir Recht gebe: Eigentlich hat BMW IMMER das Alleinrecht und ist eine absolute Ausnahme.

 

Wenn du aus dem Kunststoffsegment kommst können wir uns gerne auf der Fakuma mal auf einen Plausch treffen. :winken:

 

 

Show an Shine für Jungs, Leistung für Männer....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe über meinen Chef in der Türkei bei einen grossen Hersteller für LKW Beleuchtung anfragenlassen was es kostet,zudem habe ich eine Rückleuchte und Fotos dort hingeschickt. Machbar ist das,doch Mindesabnahme 1000Stück je Rechts 1000Stück je Links gegen Vorkasse für Werkzeug und Ware,der einem das Grauen kommen lässt,ein zu grosses Risiko...Ich habe noch einen Satz,frage mich echt warum man sowas hässliches Rosafarbiges an das Auto baut,nein ich verkaufe nicht genauso meine VFL Schwarzen( :-D lächerlich) Rückleuchten. Wie Pit sacht,Einzelstücke kaufen,und Geduld.RR


Bearbeitet: von RoadrunnerM5t

Beratung,Vermittlung von Eintragungen jeglicher Art,Reparaturen,Restaurationen bei BMW Fahrzeugen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt allerdings auch Leute, die fälschen rote MHW Rückleuchten so dermaßen geschickt - Sie entfernen bei Standard Rückleuchten das BMW Zeichen, Lackieren das Rückfahrlicht leicht rosa, Lasieren die gelben Blinker, polieren die Dinger usw., sodass es recht schwer ist, Sie auf Fotos als falsch zu entlarven.

 

Es macht also Sinn, gerade die Roten vor dem Kauf ganz genau zu Prüfen. Bei den Schwarzen habe ich bisher noch keine wirklich gut gemachten Fälschungen gesehen.

E Prüfzeichen muss drauf sein, und die beiden Nr. 28.28.01 und 28.28.02 und die Katzenaugen sind integriert. Daran erkennt man die Echtheit.

Ich habe meine für 350€ in TOP Zustand bekommen. Also a bisserl schauen, und Geduld haben ...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...