Zum Inhalt springen

M62TU Zylinderkopfdichtung wechseln ohne Steuerzeiten neu einzustellen?


Sebi328i
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

ich habe hier einen M62TU stehen mit Doppelvanos.

An dem Motor wurde bereits einiges vom Vorbesitzer investiert. Die Köpfe wurden geplant, der gesamte Kettentrieb wurde erneuert, die Zylinderbuchsen wurde ebenfalls erneuert, sämtliche Lager wurden ersetzt und der Motor neu abgedichtet.

Der Vobesitzer hat allerdings nicht dran gedacht, nach dem planen der Köpfe eine entsprechend dickere ZKD zu verbauen, so wurde nach der ersten Fahrt blauer Rauch aus dem Auspuff wahrgenommen.

 

Fazit:

Zylinder 5 wenig Kompression. Verdacht: ZKD durch!

 

Ich möchte mir nun ansehen was da los ist, beide Zylinderköpfe demontieren und an beiden Zylinderköpfen die dickere Metalldichtung verbauen.

 

Meine Frage jetzt:

Geht das ohne die Steuerzeiten neu einzustellen und entsprechendes Spezialwerkzeug zu besorgen?

Lässt sich das System irgendwie markieren, sodass ich später einfach wieder alles zusammenstecken kann?

Oder ist das garnicht möglich, wenn ich die 0,3mm dickere ZKD verbaue? Verstelle ich die Steuerzeiten damit bereits?

 

 

Vielen Dank für eure Antworten

Sebastian

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Musst du neu einstellen!

Und im normalfall plant man nur wenig, und brauch nicht gleich eine dickere Kopfdichtung,

"Die Zylinderbuchsen wurden ebenfalls erneuert"

 

Äh ja glaub ich kaum

Blubbern muss das E30 V8 !!!!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mit diesem Motor einen Horrortrip durch,Wenn der ganze Kram nicht 100% zusammenpasst,Vanos&co dann hast du nur Stress. Ich würde mir Stressfreien M60 ,,OHNE ALLES,, besorgen.Frag dich mal wieso der Vorbesitzer das so verkauft hat.RR


Bearbeitet: von RoadrunnerM5t

Beratung,Vermittlung von Eintragungen jeglicher Art,Reparaturen,Restaurationen bei BMW Fahrzeugen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie gesagt das ganze fing mit Ketten/Gleitschienenwechsel an,es wurde BMW Werkzeug zum zusammenbau benutzt,Motor lief danach überhaupt nicht sauber :wall: :cry: 3x auseinander und wieder zusammengebaut.Der Motor wurde durch instandgesetzten Motor(auf meine Kosten) ersetzt das auto verkauft.Die Vanos Motoren sind im Durchzug schon aggiler als ohne.RR

Beratung,Vermittlung von Eintragungen jeglicher Art,Reparaturen,Restaurationen bei BMW Fahrzeugen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dann muss man eben ne ordentliche Fehlersuche machen Matthias. In jeder BMW Werkstatt funktioniert des ja auch ;-)

 

Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk

greets Alex.

 

Dieser Beitrag kann Spuren von Erdnüssen, Sarkasmus und oder Ironie enthalten.   :rauchen:

 

:rauchen: M62 Umbauthema

 

:rauchen: Luxorbeige Rettungsmission

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So, Motor ist nun zerlegt. Bzw. Köpfe demontiert.

Ich habe ein paar Bilder gemacht und würde gerne eure Einschätzung dazu hören. Was mir bisher aufgefallen ist:

 

Mal vom Ausgangspunkt kommend.

Der Vorbesitzer hat den Motor teilrevisioniert. Sprich: Steuerketten neu, Köpfe um 0,2mm geplant, neue ZKD und Motor neu abgedichtet.

Nach den ersten paar km soll wohl blauer Rauch aus dem Auspuff gekommen sein. Er ist dann direkt angehalten und am Motor wurde auf Zylinder 5 wenig Kompression festgestellt.

 

So die Lage:

Was ich nun sehe ist, dass Zylinderbank 5-8 komplett trocken ist, auf Zylinderbank 1-4 allerdings Zylinder 2 und 4 voll Öl sind. Zylinder 3 ist ebenfalls ölig.

Ich hätte das jetzt nach Aussage des Vorbesitzers eher auf Zylinder 5 erwartet, Zylinder 5-8 sind allerdings komplett trocken.

Ich habe mir dann die Laufflächen angesehen. In Zylinder 3 sieht man einige Riefen, die auch mit dem Fingernagel deutlich zu spüren sind (vgl. Bild)

Wie schätzt ihr ansonsten dem Zustand der Laufflächen ein?

 

Ich habe dann die Stege zwischen den Zylindern begutachtet, hier ist aber alles heil. Auch an den ZKD erkenne ich ehrlich gesagt nix. Da ist nichts durchgebrannt. Muss ich da eventuell noch mal genauer hinsehen? Wie groß muss denn so ein Defekt an der ZKD sein, damit merklich Öl in den Zylinder gelangt und man blauen Rauch aus dem Auspuff sieht?

 

Ich habe dann noch die Zylinderköpfe begutachtet, an den Ventilen aber auch nichts dramatisches feststellen können. Wie schätzt ihr hier den Zustand ein?

An einer Stelle sieht im Zylinderkopf deutliche Macken zu erkennen, keine Ahnung wo soetwas herkommt, aber ist soetwas schlimm?

 

Es ist ja definitiv Öl in den Zylindern. Wo kommt denn das nun her, wenn an der ZKD gar kein Schaden zu finden ist? Eventuell doch garnichts am Motor direkt, sondern vielleicht ne defekte Kurbelgehäuseentlüftung?

 

Ich bin mal auf die Einschätzungen gespannt. Was sollte ich denn jetzt direkt neu machen oder reparieren lassen, wenn schon fast alles auseinander ist?

Der M62TU hat ja Alusil Laufflächen. Sollte ich die gleich mal zum honen geben und dann Übermaßringe einsetzen?

 

Grüße und vielen Dank schonmal.

 

Zylinderbank 1-4

http://www2.pic-upload.de/thumb/29571980/image.jpg

http://www2.pic-upload.de/thumb/29571972/image.jpg

http://www2.pic-upload.de/thumb/29571982/image.jpg

 

Riefen in Zylinder 3

 

http://www2.pic-upload.de/thumb/29572004/image.jpg

 

Restliche Bilder Zylinderlaufflächen Zylinder 1-4

 

http://www2.pic-upload.de/thumb/29571993/image.jpg

http://www2.pic-upload.de/thumb/29571998/image.jpg

 

Ventile Zylinder 1-4

 

 

http://www2.pic-upload.de/thumb/29572011/image.jpg

http://www2.pic-upload.de/thumb/29572014/image.jpg

http://www2.pic-upload.de/thumb/29572013/image.jpg

http://www2.pic-upload.de/thumb/29572024/image.jpg

 

Zylinder 5-8

 

http://www2.pic-upload.de/thumb/29572027/image.jpg

http://www2.pic-upload.de/thumb/29572022/image.jpg

http://www2.pic-upload.de/thumb/29572035/image.jpg

http://www2.pic-upload.de/thumb/29572031/image.jpg

http://www2.pic-upload.de/thumb/29572038/image.jpg

 

Ventile 5-8

 

http://www2.pic-upload.de/thumb/29572050/image.jpg

http://www2.pic-upload.de/thumb/29572048/image.jpg

http://www2.pic-upload.de/thumb/29572049/image.jpg

http://www2.pic-upload.de/thumb/29572059/image.jpg

http://www2.pic-upload.de/thumb/29572058/image.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hast du selber auch gemessen das der 5te Zylinder keine Kompression hat oder nur lt. Aussage vom Verkäufer?
Der Zylinde rmit Riefe ist auf jeden Fall so kaputt, den kannst du so nicht fahren.

Am besten zum Motorenbauer und schauen ob man ihn noch mit hohnen retten kan, sonst bohren, neue Kolben usw.

Hab gerade so ne Aktion mitm M20B25 hinter mir, da ging es auch nurnoch mit bohren auf das 1.te Übermass.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo. Habe mir auch einen M62 B44 Tu in die Halle gestellt samt 6 Gang Getriebe. Nach dem öffnen des Motor kam die Ernüchterung. 3 Laufbahnen komplett gefressen und auf Zylinderbank 5-8 alle Einlassventile krumm. Der Vorbesitzer meinte zu mir er hätte keine Lust und Ahnung mehr das Vanos einzustellen. Die Kettenspanner und die Ketten hat er neu drauf aber dann verliesen Sie ihn. Also habe ich kurzerhand beim Motorenbau angerufen. Die wollen von mir 400 takken pro laufbahn. Und ü 1000 für die Übermaßkolben. Jetzt bin ich 1100 Kilometer gefahren und habe mir einen zerlegten M62 B44 geholt. Den konnte ich mir anschauen und für gut befinden. Und dank einer gleichen Kettenführung brauche ich mir wenigstens das nicht neu kaufen. Mfg Maurice

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ventil ist ruckzuck krum da evtl bei arbeiten an der Vanos die NW sich verdreht. Wie schon geschrieben und auch aus eigenen Anfragen geht da keiner gerne bei,mit dem Hintergedanken da richtig kohle drauf zulegen.Ich habe gerade M62 ohne Vanos mit 6gang im Angebot,aus e38

Beratung,Vermittlung von Eintragungen jeglicher Art,Reparaturen,Restaurationen bei BMW Fahrzeugen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...