Zum Inhalt springen

Blinker Relais-Stecker


Sam_Bellamy
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Servus

 

Ich hab schon etwas nachgelesen aber dennoch keine Antwort gefunden daher hoffe ich das ihr mir hier helfen könnt

 

Mein Blinkerrelais wird nach aller Wahrscheinlichkeit hinüber sein da bei betätigen des Blinkers es nur noch durchgehend surrt

und beim betätigen des Warnblinkers tut sich gar nix kein surren nur ein kurzes aufleuchten der Blinkeranzeige am Tacho .

Dies wäre soweit ja nix dragisches aber da ich beim Ausbau des Blinkerrelais diese Überraschung ( Siehe Fotos ) vorfant

bin ich mir nun nicht so ganz sicher was die Verkabelung des Blinkerrelais-Steckers angeht .

 

Könnte mir bitte jemand sagen wie die Kabel verkabelt sein müssen damit ich das kontrollieren kann ?

Das BlinkerRelais hat 4 Pine / Anschlüsse aber nur 3 Kabel sind am Stecker ?

 

Kabel : Braun ( Masse ) derzeit 3x rechts mitte verkabelt

            Grün/ Gelb  (? ) derzeit 2x unten mitte verkabelt

            Grün/Violet  (?)  derzeit 1x links mitte verkabelt

 

Eine weiter Baustelle ist die HEckbeleuchtung die nicht wirklich funktionieren will aber dazu kommen erst Fragen wenn der Blinker wieder funktioniert .

Bin ohnehin schockiert wie manche "Schrauber" schrauben , so wie bei meinem Projekt - E30er den ich wieder fit mache und Herrichte .

 

Mir ist beim Lenksäulenverkleidung abmontieren ein anderes schwarzes Relais mit 3 Pine  engegengeflogen , was für eines kann das sein ?

Wieviele Relais sind unter der Lenksäule ?

Blinkerrelais Stecker.JPG

Blinkerreilais Stecker.1.JPG


Bearbeitet: von Sam_Bellamy

(OO==[][]==OO) performance at the highest level

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Das am Blinkerstecker verbaute Blinkerrelais ist ein Hella 4DM 003 360 02 und hat 4 Pine

Das Relais wo mir entgegengeflogen kamm ist ein HElla TBB73 DOT und hat 3 Pine


Bearbeitet: von Sam_Bellamy

(OO==[][]==OO) performance at the highest level

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Könnte mir bitte jemand sagen wie die Kabel verkabelt sein müssen damit ich das kontrollieren kann ?

Das BlinkerRelais hat 4 Pine / Anschlüsse aber nur 3 Kabel sind am Stecker ?

 

Kabel : Braun ( Masse ) derzeit 3x rechts mitte verkabelt

            Grün/ Gelb  (? ) derzeit 2x unten mitte verkabelt

            Grün/Violet  (?)  derzeit 1x links mitte verkabelt

 

Eine weiter Baustelle ist die HEckbeleuchtung die nicht wirklich funktionieren will aber dazu kommen erst Fragen wenn der Blinker wieder funktioniert .

Bin ohnehin schockiert wie manche "Schrauber" schrauben , so wie bei meinem Projekt - E30er den ich wieder fit mache und Herrichte .

 

Mir ist beim Lenksäulenverkleidung abmontieren ein anderes schwarzes Relais mit 3 Pine  engegengeflogen , was für eines kann das sein ?

Wieviele Relais sind unter der Lenksäule ?

 

ganz oben auf der Seite ganz leicht rechts neben der Mitte steht "Stromlaufpläne"

 

und das steht nicht nur so zu Spass da, sondern Du kannst sogar drauf klicken und dann passiert sogar was

 

dann wählst ein Modell im etwa gleichen Modell und Baujahr aus und schon hast Du einen Stromlaufplan und kannst selbst nachsehen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Vokuhila  Wenn man elektronisch sich leichter tut und Stromlaufpläne auch lesen kann mag das stimmen .........

 

Ich persönlich kann mit elektrischen Schaltplänen nichts anfangen und muss daher elektrische arbeiten anders angehen ,

daher Frage ich ob mir jemand sagen kann wie der Stecker vom Blinkerrelais verkabelt sein muss und

ob der Stecker 4 oder 3 Pine/ Anschlüsse hat .

ISt das verbaute Hella 4DM 003 360 02 schon das richtige Relais ?

 

MIt sollchen Antworten hilfst du mir kein bisschen Vokuhila , das einzige was du machst ist jemanden der

um Hilfe fragt blöd anreden und das muss doch nicht sein .


Bearbeitet: von Sam_Bellamy

(OO==[][]==OO) performance at the highest level

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Vokuhila  Wenn man elektronisch sich leichter tut und Stromlaufpläne auch lesen kann mag das stimmen .........

 

Ich persönlich kann mit elektrischen Schaltplänen nichts anfangen und muss daher elektrische arbeiten anders angehen ,

daher Frage ich ob mir jemand sagen kann wie der Stecker vom Blinkerrelais verkabelt sein muss und

ob der Stecker 4 oder 3 Pine/ Anschlüsse hat .

ISt das verbaute Hella 4DM 003 360 02 schon das richtige Relais ?

 

MIt sollchen Antworten hilfst du mir kein bisschen Vokuhila , das einzige was du machst ist jemanden der

um Hilfe fragt blöd anreden und das muss doch nicht sein .

Entschuldige bitte jetzt mal. Aber wenn du dermassen unbedarft bist i. S Elektrik, dann solltest du von vonherein die Finger von dem Thema lassen und einen Fachmann ranlassen. Ohne Stromlaufplankenntnisse brauchst hier gar nicht erst anfangen, das wird Pfuscherei vom Feinsten und die Karre fackelt dir höchstens noch ab.

 

Und ganz nebenbei: Vokuhila hat dir einen Ratschlag gegeben und dich sicherlich nicht blöd angeredet. Im Gegenteil, ich sehe es eher umgekehrt... Zumal der Gerd wirklich ´nen Plan von der Materie hat - da hättest ihn auch einfach nett fragen können, statt hier gleich mit dem Wort "blöd" rumzuwerfen und ihn irgendwo als inkompetent hinzustellen.

 

Ich kenne Gerd nicht mal persönlich, habe aber von ihm schon einige sehr kompetente Hinweise und Tipps bekommen. Aber ich hab´ halt nett gefragt. Glaube ich zumindest :D

 

Wenn du elektrisch gesehen schon keine Raffung hast, dann hättest es gleich in deinem 1. Fred schreiben können, dann hätte man auch entsprechend auf dich zugehen können. So aber konnte man es ja nun mal net wissen ;-)

 

Und übrigens: elektrische Arbeiten "anders" angehen, wie sieht das aus bei dir? Ohne jegliche Kenntnisse? Langst du erst mal in die Steckdose, um zu testen, wie viel Volt da anliegen? Sorry, aber "anders" angehen is bei elektrisch nicht ;-)


Bearbeitet: von Kai

        resized-c8da19446-t3-heck.jpg     resized-81e721597-t3-e30.jpg     resized-8ab721161-e30-heck.jpg

                                                                                                                                               Gruß aus Ravensburg

                                                                                                                                                                 KAI

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich Sie schreiben alle

C2 elektrischen Kontakt ist fur licht Beiwagen und ende

Uberprufen blinker relais nach meiner Beschreibung

Ich bin sicher 200%

Gluck Stachu

Sie haben ein Problem Code Radio bitte schreiben Private Nachricht

Mein adresse email - mutekweb@gmail.com

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hab jetz noch herrum geforscht und herrausgefunden das es 2 varianten von Blinkerrelais gibt .

Die Relais mit 3 Pine ist ohne Anhängerkupplung und die mit 4 Pine ist für Anhängerkupplung .

 

Das Relais wo mir entgegengeflogen kam beim Abdeckung abbauen war das eigentlich richtige da

ich keine Anhängerkupplung habe und auch nicht brauche .

Hat die Hella Teilenr. 4DB 003 750-27

 

Diese Blinkerrelais passen auch ( ohne Anhängerk ) :

Hella 4DB 003 750-71

Bosch 0 335 200 038

 

Laut ETK passen die Blinkerrelais von 316i bis 325i , sind also immer die selben .

 

Hab dieses Relais wo mir entgegengeflogen kam mal angeschlossen um zu sehen was sich tut und

siehe da , die Verkabelung passt so mit der Anordnung und allem , das Relais war zwar auch kaputt

aber man sah das es funzte da der Blinke nicht mehr surrte sondern der Blinker selber schnell blinkte .

 

Elektron1234 hat eine gute Verkabelungs Anleitug gegeben was ich erst jetz Schnalle , da die Anordnung 1 zu 1 passt .

Masse (Braunes Kabel ) sind 3 Kabel auf 31 , +12V (acc) Strom ist 1 Kabel ( Grün/Violetes Kabel ) auf 49 und

Blinker ( Grün/Gelbes Kabel )sind 2 Kabel (linker und rechter Blinker) auf 49a

 

Elektrisch gesehn hab ich schon ein wenig Plan kann halt keinen Schaltplan lesen und komme so normalerweise auch

zurecht , geh das ganze halt dementsprechend anders an.

 

Hoffe das dieser Fred auch anderen behilflich ist so wie es in einem Forum sein sollte :daumen: :-UU


elektron1234  vielen Dank für die gute Hilfe :-UU

(OO==[][]==OO) performance at the highest level

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Eigenartige Erwartungshaltung...

 

Hättest du Vokuhilas Tip auch nur annähernd mal befolgt, hättest du mitbekommen, das die von Ihm gezeigten "Ami"-Schaltpläne auch für Dummies geeignet sind.

 

Das betreffende Bauteil und die Verstrippung rauszusuchen ist ganz einfach, schaffe sogar ich... :freak:

 

 

blrel.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss mir diese Grafik eine halbe Std anschaun das isch glaube zu Schnallen was gemeind ist .

 

Für mich ist meine Art und Weise einfacher und vorallem leichter verständlich so das auch keine Fehler passieren .

 

Es gibt nicht nur den einen Weg des Schaltplans sondern auch noch andere ,

auch wenn man ab und zu ein wenig Hilfestellung von anderen braucht .

Nur die Frage ist bekommt man diese spezifische Hilfestellung auch oder wird lieber darüber

Diskutiert wie Sinnvoll diese Art und Weise ist , was ja auch nicht gerade Hilfreich ist .

 

Man sollte jeden seinen Weg lassen so wie er sich am leichtesten tut und nicht konvenzionelles

Aufzwingen wenn sich einer damit alles andere als leicht tut .

 

Jeder muss das tun und den Weg gehn mit dem er persönlich zurecht kommt  , daher

nütz es der einen Person nix wenn er nicht damit klar kommt aber dafür zig andere

wenn er die arbeiten verrichtet .

 

Ist keine komische Erwartungshaltung sondern was altägliches woran nur wenige daran denken .

So wie jeder einzelne auch Informatinen anders in seinem Hirn verarbeitet und Dinge allgemein anderes angeht usw.

Da gäbe es zig Beispiele dafür das Menschen nichts identisch machen sonder jeder für sich indivituell

(OO==[][]==OO) performance at the highest level

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Och Kollege, im Prinzip gibt's doch nur zwei Arten, da ran zu gehen, oder?

 

a) Analytisch. Versuchen, zu verstehen, wie es sein soll; abklären, was nicht stimmt.

b) Trial-and-Error. Oder soll ich sagen, Stochern im Nebel?

 

Das Bildchen vom Zuschauer zeigt Dir drei Kabel, grün-violett, grün-gelb und braun.

Am Relais findest Du normalerweise die Kontaktbezeichnungen, sind hier 31, 49 und 49a.

 

Abgleichen, ob Du die richtige Farbe am richtigen Relais-Pin findest, fertig. Ist echt nicht so schwer.

 

 

Um ein kaputtes Blinkerrelais einzukreisen, kannst Du auch folgendes testen:

 

49 und 49a werden mit einer Drahtbrücke verbunden. Lass bloß die Finger vom Braunen, sonst funkt's!

Sorg dafür, dass die Drahtbrücke nirgends an Minus oder Karosseriemasse kommt, oder besser, nimm ein isoliertes Kabel.

 

Hast Du die Drahtbrücke gesetzt und schaltest den Blinker ein, dann sollte der Blinker dauerhaft leuchten.

Hintergrund verstanden? Das Relais lässt wechselweise den Strom durch, macht auf, zu, auf zu und hurra, es blinkt.

 

Hoffentlich hilft Dir das.

 

Grüße

Hannes

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...