Zum Inhalt wechseln

Foto

Zylinderkopfbearbeitung und 2,7

- - - - -

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
30 Antworten in diesem Thema

#1
OFFLINE   Absinthe_

Absinthe_

    Siemens Lufthaken Geschlecht

  • Mitglied
  • 28 Beiträge
    Herkunft: Berlin Bundesland
  • Mein BMW: 325i 2-türige Limo M20B25

Moin Männers und Mädels, ich hab´ da mal, wer hätte es erwartet, ein paar fragen.


Am Sonntag hatte ich dann auch mal das volle Pech und blieb mit nem Kipphebelbruch 280 km vor Zuhause liegen.
Der Motor sollte eigentlich erst im Winter überholt werden, aber naja. Es kommt manchmal dümmer als wie man denkt.

Jetzt bin ich halt auch am überlegen einen 2,7 Liter Umbau zu machen. Man liest ja allerhand aber so wirklich mal eine übersicht was Sinnvoll ist und was nicht bekommt man nicht.

Klar ist ja Diesel Welle und 130mm Pleule, Kolben 325i Kat und der Block muss etwas schrumpen von der Höhe her.

Jetzt geht es um den Kopf, wenn ein Kipphebel bricht ist wohl mehr im argen liest man hier und da. Die Nockenwelle hat ab Zylinder 3 leichte laufspuren die nach hinten hin mehr werden.

Es sind glatte spuren, aber man sieht das die da eigentlich nicht zu sein haben.

Damit wäre ja Problem Nummer 1 schon mal gefunden. Kann so eine Kipphebelwelle einlaufen? Muss die neu?
Und wie sieht das mit der Lagergasse der Nockenwelle aus, kann man da was machen wenn die außer Lot ist?

Und: Wen würdet ihr ( für welchen Preis) empfehlen für eine Zylinderkopfbearbeitung mit Ansaugspinne und Krümmer?
Und vermessen die den Kopf auch und sagen dann wenn was nicht Stimmt?
Viele fragen wie ich weiß aber ich habe dann halt doch zu wenig ahnung um mir das alles selbst zu beantworten...



#2
OFFLINE   Sandmann

Sandmann

    Benutzer Geschlecht

  • Neues Mitglied
  • 66 Beiträge
    Herkunft: Deutschland Bundesland
  • Mein BMW: E30 M3

Die einfachste Methode ist den Kipphebel auszutauschen.Das geht beim M20 ohne den ZK runterzuschrauben. Nennt sich Nierenoperation,einfach googeln es gibt gute Anleitungen.

Kipphebelwellen laufen auch ein,obwohl der Kipphebel ja eine Bronzebuchse besitzt. Meist die Folge von Mangelschmierung oder alle 100000Km Ölwechsel.

Den ZK Vermessen macht jeder gute Motoreninstandsetzer,vor allem das Lagerspiel der NW. Die Reparatur ist hier aber aufwendig.

Die Berliner E30 Scene kennt bestimmt Leute die ZK Bearbeitung anbieten.

Wenn Du eh auf 2.7 Liter umbaust stellt sich die Frage weniger ,da dies ja einer Komplettrevision des Motors gleichkommt.



#3
OFFLINE   Absinthe_

Absinthe_

    Siemens Lufthaken Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 28 Beiträge
    Herkunft: Berlin Bundesland
  • Mein BMW: 325i 2-türige Limo M20B25

Hallo Sandmann, danke für die ersten Tips.

 

Der Ölwechsel wurde regelmäßig gemacht, dass Ölrohr oben immer gespült weil über 50 Euro dann doch etwas dolle sind :freak:

Ich habe heute von NG - Motorsport ein Angebot bekommen, ich denke bevor ich da was mache wird der zu einem Motorbauer müssen, das die erstmal gucken ob sich das überhaupt lohnt, nicht dass eh ein neuer Kopf fällig wird. :watch:

In Berlin bin ich leider nicht so mit E30 Kollegen die mir helfen können weil ich schlichtweg niemanden kenne



#4
OFFLINE   touringDani

touringDani

    Gehört zum Inventar Geschlecht

  • Mitglied
  • 10.621 Beiträge
Unterstützer
    Bundesland

Kipphebelbruch ist nichts außergewöhnliches.

Hatte ich zweimal an zwei Tagen hinternander, da kommt Freude auf.

Febi-Dreck, taugt eben nix.

Grundlegend die Hardware erstmal messen und abdrücken lassen.

Block auch, kann ebenfalls reißen.

Ventile einschleifen und Übergänge bearbeiten geht durchaus in Eigenregie, je nach Ausstattung und Geschick.

Eingelaufene KH-Wellen habe ich noch keine gesehen, ist auch quasi unmöglich.

In der Berliner Ecke gibt es doch einige User, die dir bestimmt weiterhelfen können, mal auf die Karte blinzeln.

Die NW-Lagergasse ist problematisch beim M20, wenn hin dann hin.

Gibt zwar Möglichkeiten, aber die sind alles andere als preiswert.

Jedenfalls wird es einmal komplett, alles andere sorgt nur für Ärger.

Kostet zwar, aber lieber so als zweimal machen.



#5
OFFLINE   Absinthe_

Absinthe_

    Siemens Lufthaken Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 28 Beiträge
    Herkunft: Berlin Bundesland
  • Mein BMW: 325i 2-türige Limo M20B25

Oh man, so ein Glück mag ich dann ja echt nicht haben. Wie man so schön sagt, bei febi darf man nichts kaufen was härter ist als Gummi.
Witzigerweise war es ein originaler 28 Jahre alter BMW Kipphebel der da die grätsche gemacht hat :-D

 

Der Block auch? Scheiße. Na dann muss das halt mit.

Hmm. Also kann man durchaus auch mal nen neuen Kopf in betracht ziehen, scheiße.
NG - Motorsport schrieb gerade das die da nichts messen können weil die dafür nichts da haben.
Also heißt das suchen suchen suchen.

Naja wenn man alles gemacht hat sollten dann wieder für 250.000 Kilometer ruhe sein.
 KIpphebel wollte ich ja verstärkte haben, aber die haben wohl keine mehr bei der einen Firma da.
Ich  habe welche gefunden die wohl auch BMW nimmt fur 12€ das Stück. Mal schauen.



#6
OFFLINE   touringDani

touringDani

    Gehört zum Inventar Geschlecht

  • Mitglied
  • 10.621 Beiträge
Unterstützer
    Bundesland

http://www.daparto.d...r-E30/2-170-157

 

Da sollte was dabei sein.

 

So ein Hebel gibt schon mal auf, ist ja nicht dramatisch.

Wo ist er denn gebrochen, bestimmt hinten zwischen Welle und Excenter?

Kann auch an falschem Ventilspiel liegen, hier lieber auf stramme 0,35 statt Werksvorgabe.

Klappert zwar lauter, aber ist ja auch ein M20.

Wenn da nix rasselt ist irgendwas defekt :-D


Bearbeitet von touringDani, 13. September 2017 - 11:42.

  • Absinthe_ gefällt das

#7
OFFLINE   Absinthe_

Absinthe_

    Siemens Lufthaken Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 28 Beiträge
    Herkunft: Berlin Bundesland
  • Mein BMW: 325i 2-türige Limo M20B25

Vielen Dank für den Link!

Da sollte das richtige dabei sein.
Laut Karte ist nur einer in Berlin und der ist inaktiv...

 

Ja genau, das letzte Stück da.

Das Spiel wurde aber erst eingestellt, aber wie gesagt: Die Nockenwelle hat wohl auch schon ein Ding weg, ich füge ma Bilder ein. Mal sehen was Du / Ihr dazu sagt.

Hahahaha, klappern ist okay. Aber das soll wohl auch von den Düsen kommen. Die tickern ja auch immer etwas.

 

Auf dem einen Bild seht ihr den verBRECHER.

Bei den anderen einmal Nocke normal vorne und die laufspuren sind mehr hinten...
 

Angehängte Grafiken

  • IMG_20170912_132304.jpg
  • IMG_20170912_132310.jpg
  • IMG_20170912_132318.jpg
  • IMG_20170912_132332.jpg


#8
OFFLINE   touringDani

touringDani

    Gehört zum Inventar Geschlecht

  • Mitglied
  • 10.621 Beiträge
Unterstützer
    Bundesland

Von hier aus sieht das für mich gut aus.

Nocke kann man jetzt nicht so recht erkennen, aber die kommt ja beim 2,7er sowieso neu.

Falls nicht, gucken. Riefen drin, Einlaufspuren vom Gleitstein?

Wenn nicht, wieder rein.

Die KH-Wellen können an sich nix haben. Sichtprüfung, keine Macken an Stellen wo es drauf ankommt?

Prima, wieder rein, fertig.

Wie der Name schon sagt kippt der Hebel nur und läuft nicht auf der Welle.

Demzufolge läuft da nichts/nur wenig ein.

Noch dazu hat der Hebel eine vergleichsweise weiche (im Gegensatz zur Welle) Lagerschale. Die wird eher zernudelt als die Welle riefig.


Bearbeitet von touringDani, 13. September 2017 - 12:37.


#9
OFFLINE   Absinthe_

Absinthe_

    Siemens Lufthaken Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 28 Beiträge
    Herkunft: Berlin Bundesland
  • Mein BMW: 325i 2-türige Limo M20B25

Also durch eventuelles Spiel der Nockengasse kann das nicht passier sein? Dann ist ja gut.

Die Hebel fliegen so oder so alle raus so wie sie sind.

 

Danke für die Tips erstmal :)

Wenn man den Umbau dann hat, mit welcher Welle bekommt man nen guten mix zwischen Kraft und halbwegs vernüntigem lauf?
272/272?



#10
OFFLINE   touringDani

touringDani

    Gehört zum Inventar Geschlecht

  • Mitglied
  • 10.621 Beiträge
Unterstützer
    Bundesland
Für solche Fragen ist der Gert dein Ansprechpartner.
Ich würde bei sowas aufs Maximum gehen.
Also ohne vernünftigen Leerlauf

Bearbeitet von touringDani, 13. September 2017 - 14:56.


#11
OFFLINE   Absinthe_

Absinthe_

    Siemens Lufthaken Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 28 Beiträge
    Herkunft: Berlin Bundesland
  • Mein BMW: 325i 2-türige Limo M20B25

Haha, dass möchte ich eigentlich nicht. Wobei das eben super Oldschool wäre was mir wiederum gefällt. Wobei sich das im Stau sicher anstrengend verhält :D

Früher hat mannoch respektvolle blicke bekommen wenn das Ding klang wie n Sack nüsse :D


  • capo gefällt das

#12
OFFLINE   Tanith

Tanith

    Zweitaktkrank Geschlecht

  • Mitglied
  • 92 Beiträge
    Herkunft: Oberkrämer Bundesland
  • Mein BMW: 318i 4-Türer Mineralblau :3

Hey, ich bin zwar nicht direkt aus Berlin, aber den ein oder anderen gibt es hier! Auch Tino von e30.de ist hier in der Umgebung zuhause. Anfang des Jahres waren wir auf dem Berliner E30 Treffe auch einige Leute. Zwecks Zylinderkopf gibt es bei uns im Nachbarort eine Motorenbau Firma, die den eventuell mal vermessen könnte, müsste man mal Nachfragen, denn auf der Homepage steht leider nur etwas von Zylinderschleiferei und Kurbelwellenschleiferei.

 

www.motor-mertens.de 

 

Hab bisher nur einmal dort was machen lassen, aber es war super arbeit und hat nicht lange gedauert, auch aus unserer Vertrauenswerkstatt bringt der Meister alles dort hin. 

Alternativ würde ich Tino einfach mal anschreiben, er dürfte mehr als nur einen Kontakt haben, einfach mal auf seiner Seite die Kontaktdaten suchen.



#13
OFFLINE   Sandmann

Sandmann

    Benutzer Geschlecht

  • Neues Mitglied
  • 66 Beiträge
    Herkunft: Deutschland Bundesland
  • Mein BMW: E30 M3

KH -Wellen laufen nicht ein wie alte Wäsche,bei miesen Exemplaren ist aber durchaus ein Verschleiß von 3 bis 4/100mm messbar.

Wichtiger ist aber das Lagerspiel der NW.Ist dieses zu groß geht in diesem Bereich zu viel Öldruck verloren.Abgesehen von dem rapide zunehmenden Verschleiß.

Ventilspiel 0,35mm. Manche schwören darauf ,besserer Leerlauf,dreht williger hoch.Zu bedenken ist aber das das Exzenter nun mit noch mehr Spiel auf das arme kleine Ventil einschlägt.

Die Geräuschkulisse mag man ja noch ertragen aber der Verschleiß gallopiert dann auch.



#14
OFFLINE   Sandmann

Sandmann

    Benutzer Geschlecht

  • Neues Mitglied
  • 66 Beiträge
    Herkunft: Deutschland Bundesland
  • Mein BMW: E30 M3

Hmm. Also kann man durchaus auch mal nen neuen Kopf in betracht ziehen, scheiße. NG - Motorsport schrieb gerade das die da nichts messen können weil die dafür nichts da haben.

Was die haben kein Innenmicro? Das ist traurig.



#15
OFFLINE   Absinthe_

Absinthe_

    Siemens Lufthaken Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 28 Beiträge
    Herkunft: Berlin Bundesland
  • Mein BMW: 325i 2-türige Limo M20B25

Die haben das damit begründet: "Da wir die Köpfe nie bis zur Nockenwelle montieren und in dem Bereich auch keine Bearbeitungen durchführen haben wir dafür keine Messwerkzeuge um das zu prüfen."



#16
OFFLINE   touringDani

touringDani

    Gehört zum Inventar Geschlecht

  • Mitglied
  • 10.621 Beiträge
Unterstützer
    Bundesland

Wenn ein Motorenbauer eine Lagergasse nicht messen kann würde ich dort nix machen lassen.

Die haben da sicher nur keinen Bock drauf.



#17
OFFLINE   325i VFL

325i VFL

    Erstbesitzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.725 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Schwarzach Bundesland
  • Mein BMW: 325i VFL MT1 ab Werk

Wenn das diese Firma ist, die erlegen ja auch die Köpfe. Nach der Bearbeitung ist das Ding halt tot. Warum willste da noch was messen? :freak:

 

http://www.ng-motors...fe/bmw/m20.html

 

2017-09-14 07_27_36-M20 - NG-Motorsports GmbH.png




#18
OFFLINE   Sandmann

Sandmann

    Benutzer Geschlecht

  • Neues Mitglied
  • 66 Beiträge
    Herkunft: Deutschland Bundesland
  • Mein BMW: E30 M3

Eine Firma muss doch erst mal sicherstellen ob sich eine Bearbeitung lohnt.Drucktest und Vermessen sind da wohl mehr als angebracht.

Lohnt sich ein Umbau auf 2.7 Liter? Für Puristen die das Geld ausgeben wollen vielleicht. Es gibt die wildesten Umbauten von 2.7 bis 3.1 Liter.

Wenn man allerdings die ganzen Arbeiten an Firmen abgeben muss so lautet die Antwort Nein. Für das Geld sollte man eher an ein Umbau auf M50/52 denken.

Jeder wie er mag.



#19
OFFLINE   Absinthe_

Absinthe_

    Siemens Lufthaken Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 28 Beiträge
    Herkunft: Berlin Bundesland
  • Mein BMW: 325i 2-türige Limo M20B25

Wenn das diese Firma ist, die erlegen ja auch die Köpfe. Nach der Bearbeitung ist das Ding halt tot. Warum willste da noch was messen? :freak:

 

http://www.ng-motors...fe/bmw/m20.html

 

attachicon.gif2017-09-14 07_27_36-M20 - NG-Motorsports GmbH.png

War das jetzt ein Spaß? Ich verstehe das nicht ganz :´D
 

 

Wenn ein Motorenbauer eine Lagergasse nicht messen kann würde ich dort nix machen lassen.

Die haben da sicher nur keinen Bock drauf.

Ich hätte halt über einen Freund den Kopf zu einer Firma gebracht die den erstmal vermessen würden ob sich das überhaupt lohnt. Soweit ich weiß ist das auch ein Nachbau Kopf und die sind laut Gert ja eh nicht so bearbeitungsfreudig. Ist also eh die Frage ob sich das ganze überhaupt lohnt...
 



#20
OFFLINE   Absinthe_

Absinthe_

    Siemens Lufthaken Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 28 Beiträge
    Herkunft: Berlin Bundesland
  • Mein BMW: 325i 2-türige Limo M20B25

Die Frage die an dieser Stelle auch aufploppt ist die Frage ob das reine bearbeiten des Kopfes nicht schon reichen würde bevor man da ewig rumeiert.

Pleule zum Beispiel müsste ich neue kaufen weil ich gerade keinen normalen 130mm finde.

360€ im Schnitt, H - Schaft zumindest.

Dann eine Kurbelwelle, sind auch um die 250...

Der Kopf bei NG, Ansauge und Krümmer bei Kolb sind dann zusammen auch 2000€
Also 2500€ und dann ist noch keine Nocke, keine Federn, kein Chip, kein Block bearbeiten...

Alles in allem sind das sicher 3500€ die da drin verschwinden.

Dann hätte man aber auch einen zügigen Motor der schön klingt, gut marschiert und zudem haltbar ist und weniger verbraucht.


Bearbeitet von Absinthe_, 14. September 2017 - 13:47.