Zum Inhalt springen

An die V8 Umbauer, Fahrbericht


Steff
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hi Jungs,

 

eins vorweg, ich bin noch nie mit einem V8 gefahren bzw. mitgefahren. Mich würds einfach kurz interessieren wie dieser Motor in der E30 Karosse so abgeht. Ein kurzer Fahrbericht mit etwaigen Eindrücken wäre super...

 

Vorstellen kann ich mir, dass so ein Motor (4l oder 4,4l) ja schon ziemlich zur Sache geht... 286 PS und 400nm lassen ja nicht aus...

 

Wie gesagt, wäre cool wenn ich ein paar Fahreindrücke von V8 Fahrer bekommen könnte...

 

Grüße aus dem ultraheißen und schmelzenden Niederbayern! :sonne:

 

Steff

 

:-UU

"Auf den Alkohol - der Ursprung und die Lösung aller Probleme!"

 

Homer J. Simpson in "Der Bierbaron"

 

 

:-UU Nunc est bibendum! :-UU

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Fahre seit 1.5. meinen V8 im Cabrio. Gewogen hab ich 1450kg. Das ganze mit 5gang und 2.93er HA, inkl. Conny Chip. Gemessen wurden 303PS...

 

135i, 335i kann ich sehr gut mithalten oder Sie mit mir, wie manns nimmt. Gefahrener Highspeed bis jetzt 265, allerdings wird die Kiste dann hinten so leicht, dass das auf dauer nix is.

 

Kopflastig ist er keine Spur.

Mann kann schön im 5.gang mit 20kmh um nen kreisverkehr fahren und braucht nicht zu schalten.

Verbrauch 15l +- 1l...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

20 kmh im 5ten. das ist doch unterhalb der standgasdrehzahl

mfg
Dominik

Biete: - Touring Bremsanlage (35mm Kolben hinten)

           - Petec (AP) Federn (40/00) für M40 Limo

           - G&M Federn (60/40) für M40 Touring

          

           

           - Schlachte E39 528iA Touring

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Monat später...

Finds lustig, wie immer auf die um die 15 Liter gekommen wird. oO

Ich fahre b40 mit 10,9l/100km (und zwar NICHT schöngerechnet!)

 

@Steff: Es macht echt Laune den V8 mal brüllen zu lassen.

Und wenn man es mal entspannt zugehen lässt kann man schön untertourig fahren :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke schonmal für eure Eindrücke...

 

Die V8-Umbauerei verfolge ich schon ne zeitlang...

 

Was mich etwas verunsichert ist die Auspuff- bzw. Krümmer-Angelegenheit.... da ja des öfteren schon berichtet wird, dass man durch nicht "sachgerechte" Krümmer doch einiges an Leistung einbüßt...

 

Hab erst vor kurzem hier nen Thread gefunden/gelesen wo einer berichtet dass bei ihm bei der Leistungsmessung nur "260 PS" rauskammen... M60B40... und dass diese Leistungseinbuße mit Sicherheit auf den mehr als "schlechten" Krümmer zurückzuführen ist...

 

Is halt die Frage welchen man nimmt bzw. baut... und Krümmerbau ist ne Wissenschaft für sich :klug:

 

Grüße

Steff

:-UU

"Auf den Alkohol - der Ursprung und die Lösung aller Probleme!"

 

Homer J. Simpson in "Der Bierbaron"

 

 

:-UU Nunc est bibendum! :-UU

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hm zu meinem Krümmer kann ich dir nichts sagen zu der Leistungs-Einbuße.

Eventuell werde ich dieses We auf nenn mobilen Leistungsprüfstand gehen.

Vllt lade ich das dann sogar hoch. (Sofern ich es machen lasse und die Leistung nicht zusehr in den Keller geht ;P)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Im Anhang mal 2 Bilder über 2 Testläufe mit meinem M60.

Als Vergleichsobjekt dient der M3 E90 mit DKG.

 

Auf dem ersten Bild war das Geschwindigkeitssignal nicht angeschlossen, was nun auf dem 2. Bild erledigt ist.

Da wir nicht so gut aus den Startblöcken kommen wie mit dem E90, ist beim 2. Bild nur der 100-200 Sprint zu sehen.

 

 

Ich denke die Kurven sagen etwas über die Fahrwertes eines Leichten E30 mit V8 aus.

Auf dem Prüfstand waren wir nicht, haben aber von Andre die Krümmer und ordentliche Metallkats verbaut. Zusammen mit unserem Kampfgewicht von 1080 Kg (noch nicht Ende der Fahnenstange) geht das Teil gut vorwärts, hängt sehr bissig und knurrig am Gas und je höher man dreht, desto mehr schiebt er an.

 

http://www7.pic-upload.de/12.08.13/c3s3t8gg1fwk.jpg

 

 

http://www7.pic-upload.de/12.08.13/zdvsmg2bwphg.png


Bearbeitet: von marumpel

Hier gibt es keine Signatur, weil der Forumbenutzer es nicht hinbekommt eine Signatur anzulegen.

Ansonsten würde hier etwas stehen oder sogar ein kleines Bildchen die Sache aufhübschen

So zum Beispiel:

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich war am Wochenende am Tegernsee auf nem Old und Youndtimertreffen. Auf demWeg nach Hause, bis Landshut ca 140 Km Landstrasse flott und dann 70 km Autobahn gemütlich mit 130 hab ich genau 22Liter Sprit gebraucht.

Diff 2,93 Bereifung 7,5x17 215 40 17.

Richtig zu saufen fängt meiner erst an ab ca 160km/h.

Ich glaube auch das kein, ausser komplett überholter V8, seine genannte Leistung noch hat.

Es werden doch meistens Motoren über 2000000 Km verbaut und ist doch schon verschleiß zu erkennen.

Nichts desto trotz ist der M60/62 der optimale Motor für den e30, günstig, Leistung und mitlerweilen relativ einfach zu verbauen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab keine V8 Erfahrung im E30, aber im E60. Ich habe auch schon sehr starke 6-Zylinderautos gefahren, aber V8 ist gefühlsmäßig - ohne Blick auf die Fahrleistungen - was ganz anderes. Einfach total lässige und souveräne Leistungsentfaltung.

 

 

Irgendwelche 1/10 Sekunden oder 10 km/h mehr oder weniger sind doch gerade im Cabrio-Betrieb total belanglos. Aber ein V8 verlangt schonen einen "leichten" Spritzuschlag.

 

V8 kann ich mir im e30 Cabrio - wenn's gut gemacht ist - sehr gut vorstellen. 6-Zyl geht natürlich auch :-D

 

Jonas

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

im E39 macht er schon n haufen Spaß.... ;-)

 

Die Frau fährt nen e39T-6G bei mir.

 

Aber glaube mir, den Motor erkennt man in einem leichten e30 nicht wieder!

Durch das geringe Gewicht ist er so was von drehfreudig und legt immer fester zu je weiter man dreht. Das kommt im e39 so nicht zur Geltung, da schalte ich bei 5500 wenn ich es eilig habe. Aber im e30 biste Ruckzuck bei 6000 angelangt.

 

Um den Spritverbrauch geht es hier nicht denke ich, denn dann ist der v8 hier fehl am platz.

 

Ich hab nachgerechnet: die beiden ersten Tankfüllungen: 300 km (45l) und 250km (45l) aber er wurde auch ausgiebig getestet und gefordert!

Hier gibt es keine Signatur, weil der Forumbenutzer es nicht hinbekommt eine Signatur anzulegen.

Ansonsten würde hier etwas stehen oder sogar ein kleines Bildchen die Sache aufhübschen

So zum Beispiel:

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was mich wundert das hier kaum e30 V8 Fahrer was dazu schreiben. Meine eigenen V8 Erfahrungen haben mir gezeigt man sollte das erstmal selber fahren um es zu beurteilen. Ich bin da ganz ehrlich und sage nach einem e34 M5,hätte ich mal vorher 540iA gefahren der V8 ist das besssere Alltagsauto .Selbst im e34 schiebt das ganze trotz fast 2tonnen Gewicht mehr als ausreichend nach vorne. Autobahn lebt er ab 160 richtig auf und mischt noch gut mit,bei 4000u.min fährt er gemütlich etwas über 200km/h. Ich habe bei meinem den Mitteltopf weggelassen das hat Klangmässig ein wenig gebracht. Ein typischer V8 ist der M60 nicht denn er ist in der Lage ohne mühe auf hohe Drehzahlen auszudrehen,hat aber auch im unteren Bereich genug Kraft in der Stadt mit 1500u.min mit zuschwimmen.Ich kann nur schreiben,meine Vorurteile zum M60 sind unbegründet gewesen. Zum Verbrauch,im e34 ist der Automatik 540i schon ein kleiner Säufer,(Stadt 18,1)was ich ihm mit Umbau auf LPG zwar nicht abgewöhnt ,aber kostenmässig um die hälfte gekürzt habe. Ich habe nach 2 Jahren e34 540iA nicht das Gefühl was anderes fahren zu wollen.gruß matthias

Beratung,Vermittlung von Eintragungen jeglicher Art,Reparaturen,Restaurationen bei BMW Fahrzeugen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Autobahn lebt er ab 160 richtig auf und mischt noch gut mit

 

ja kann ich bestätigen, allerdings wird es ab 240 ca dann doch wieder recht mau mit der beschleunigung. Da wäre mehr Leistung dann doch angebracht ;).

 

 

hat aber auch im unteren Bereich genug Kraft in der Stadt mit 1500u.min mit zuschwimmen.

 

Ja, im E30 hat er sogar noch n gutes Stück weiter unten genügend Power um mitzuschwimmen (naja eigentlich sogar um trotzdem schneller als 90% der anderen zu sein). Und meiner ist mit 1350 kg (Vollgetankt ohne Fahrer) auch kein Leichtgewicht.

 

Zum Verbrauch,im e34 ist der Automatik 540i schon ein kleiner Säufer,(Stadt 18,1)

 

Hier kann ich den anderen auch nicht ganz zustimmen. Verbrauch unter 11l? Boah ich würde jubeln wenn ich das geschafft hätte. Meine Verbräuche sind bei 14l+ anzusiedeln (2/3 Autobahn oder sogar noch bissl mehr, der Rest nur Stadt). Nachdem offenbar ein paar Kabel nicht richtig angeschlossen waren hab ich letztens einen Verbrauch von 13,9 geschafft und das war das erste mal unter 14 l. Ist jetzt erstmal noch unter Beobachtung aber ich glaub bis auf 11l oder 12 l geht der Verbrauch trotzdem nicht runter...

Ok vielleicht sollte ich auch erwähnen, dass n Satz 245er Hinterreifen bei mir jetzt ca 6 Monate und ca 10.000km gehalten hat...

 

mfg

 

Michael

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich bin schon einige e30 v8 gefahren. esist von der Leistungsentfaltung einfach nur geil. auch weil er schön von unten kommt.

 

ein Verbrauch von unter 11l halte ich bei normaler bis zügiger Fahrweise für eher unrealistisch. ich selber liege im schnitt bei 14l . beim b30 mag ein geringerer Verbrauch durchaus möglich sein da ist es aber auch 1l Hubraum weniger der gefüttert werden will.

__________________________________________

aus Freude am BMW

 

www.BMW-UMBAU.de

 

www.Oder-Metalle.de

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich war am Wochenende am Tegernsee auf nem Old und Youndtimertreffen. Auf demWeg nach Hause, bis Landshut ca 140 Km Landstrasse flott und dann 70 km Autobahn gemütlich mit 130 hab ich genau 22Liter Sprit gebraucht.

Diff 2,93 Bereifung 7,5x17 215 40 17.

Richtig zu saufen fängt meiner erst an ab ca 160km/h.

Ich glaube auch das kein, ausser komplett überholter V8, seine genannte Leistung noch hat.

Es werden doch meistens Motoren über 2000000 Km verbaut und ist doch schon verschleiß zu erkennen.

Nichts desto trotz ist der M60/62 der optimale Motor für den e30, günstig, Leistung und mitlerweilen relativ einfach zu verbauen.

 

Wenn wir uns das nächste mal sehen, muss ich dich wohl mal nötigen, um eine Runde auf dem Beifahrersitz platz zu nehmen.

 

Gruß

Martin

bmw-signatur1.png

 

Wer lang sudert wiad ned budert!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

zum Verbrauch:

Autobahn brauch ich 9,5 bis 10 und landstrasse mit flotter fahrweise 13,5. drüber komm ich nicht.

MItm 5er sieht das schon ganz anders aus, da ist in der Stadt auch mal locker 20l drin und AB muss ich ihn streicheln dass ich auf 10,5 komme.

Zu Fahreindrücken muss man meiner Meinung nach nix schreiben, da findet man schon mehr als genug im Internet.

Ich finde nur, man gewöhnt sich zu schnell an die Leistung ;) sooooo viel ists dann doch wieder nicht

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

"An Regensburger"

 

Ich fahre am Samstag gegen 9 Uhr mach Melk/Österreich. Da kannst du mitfahren/selberfahren. Kann aber nur bis ca 13 uhr bleiben, muß wieder heim und arbeiten.


Bearbeitet: von zero-nero
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

jup, klaro hat man im E39 nicht ganz das feeling wie im E30... hehe, aber dennoch macht er mega Spaß....

 

ich hab ja auch 6G....und ich fahr meinen im Durchschnitt mit 11,5liter

wenn ich in urlaub fahr, Autobahn, Tempomat.... dann geht er auf 10 und weniger.. nein nicht laut BC sondern laut dem was ich tanke.... ;-)

 

nen Automat und Stadt.... is klar das da nen Verbrauch von über 15 oder so ansteht....

selbst der 528i Automat schluckt 2 Liter mehr als mein M62... ;-).....

 

und das oben rum stimmt auch... ich dreh meinen gern über die 6000.... man hat einfach die ganze Zeit guten Schub und auf der Autobahn hat man so oder so seinen Spaß....

Cinis Cinerem, Pulvis ad Pulverum.

Cum diabolus regit, omnia licent

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...