Zum Inhalt springen

316i nfl auf 325i vfl umbauen


zackerino
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Guten morgen miteinander,

 

Es geht sich um folgendes:

Ich spiele mit dem gedanken meinen m40 nfl auf 325i umzubauen.

Habe einen 325i vfl zum schlachten angeboten bekommen.

 

Jetzt ist meine frage obs da irgendwas zu beachten gibt.

Oder auf was ich achten muss?

Und ob ich den umbau mit den vorhandenen teilen bewerkstelligen kann?

 

Lg marius

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Solange der VFL ein KAT-Motor ist sollte das ganze (da du ja das komplette Schlachtauto hast) nicht das Thema sein. Du mußt bei deinem NFL dann den Plastikdeckel in der Frontschürze durch den Lufteinlass für den Ölkühler ersetzen.

 

Ist der VFL ein KAT-los, dürfte es an der Eintragung scheitern, da du deine Schadstoffklasse nicht verschlechtern darfst.

 

Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

 

 

 

 

auto motor & sport 22/86

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jupp, na dann bastel los. ;-)

 

Vergiss nicht das du beim 16er auch Bremsen und das komplette Fahrwerk vom Schlachter übernehmen mußt.

 

Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

 

 

 

 

auto motor & sport 22/86

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

und ich dachte schon, du wolltest einen nfl auf vfl umfrickeln... puh, das hätte ja ein lustiges geschnippel gegeben.

mein Fahrzeug hat kein ABS, kein ESP, kein ASR, keinen Brems- oder Fahrspurassistenten... Hier fahre ICH noch selber!

Achja... NO AIRBAGS! Wir sterben wie Männer!

 

Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott! (Theodor Körner 1791-1813)

 

"In einer Zeit totaler Verderbnis ist es am klügsten, sich zu verhalten wie alle anderen auch." Marquis de Sade

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

... und der 325i vfl ist wirklich nicht mehr rettbar?

 

Ist doch an und für sich mittlerweile ein sehr seltenes und auch teueres Auto geworden (im guten Zustand ganz locker über 5 tsd) - da können sich Investitionen durchaus auch lohnen ... und man hat dann ein original Fahrzeug ...

 

so wäre und bliebe es immer nur ein umgebauter 316er ... Wert ist und bleibt gering ...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja, lieber mache ich mir´n 16er Baur zum 25er, als eine Schlachteplatte zu restaurien....

 

.... und ich glaube kaum das der TE einen Zustand2 Lowmiler schlachten möchte. ;-)

 

Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

 

 

 

 

auto motor & sport 22/86

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich hab ihn bis jetzt selbst noch nicht gesehen. das sind alles angaben vom besitzer.

wenn ich ihn hier habe werde ich das entscheiden aber ich hab bilder gesehn und da sieht es nicht so gut aus für ihn.

aber alle teile die übrig bleiben werde ich hier einstellen und dann kann man ja sehn was noch zu gebrauchen ist :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn es schon auf den Bildern schlecht aussieht, dann ist es wahrscheinlich auch so. Der Umbau mit einem Komplettauto ist die beste Lösung. Sind aber trotzdem ein paar Kleinigkeiten anzupassen. Halter im Motorraum zum Beispiel für Ausgleichsbehälter und Luftfilterkasten. Bei den Ausgleichsbehältern gabs es beim m20b25 zwei Versionen. Zumindest -glaube ich - beim VFL. Der NFL ist dann wohl nur noch mit dem Augleichsbehälter vorne links vor dem Dom gebaut worden. Die Halter gibt es noch neu bei BMW. Ist einfacher als sie rauszuflexen.

 

Diff würd ich auch wechseln, da das Auto sonst sehr kurz übersetzt ist.

 

Jonas

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn es schon auf den Bildern schlecht aussieht, dann ist es wahrscheinlich auch so. Der Umbau mit einem Komplettauto ist die beste Lösung. Sind aber trotzdem ein paar Kleinigkeiten anzupassen. Halter im Motorraum zum Beispiel für Ausgleichsbehälter und Luftfilterkasten. Bei den Ausgleichsbehältern gabs es beim m20b25 zwei Versionen. Zumindest -glaube ich - beim VFL. Der NFL ist dann wohl nur noch mit dem Augleichsbehälter vorne links vor dem Dom gebaut worden. Die Halter gibt es noch neu bei BMW. Ist einfacher als sie rauszuflexen.

 

 

 

Jonas

 

 

Die 2 Varianten gibt es nur bei´m Cabrio, weil das ab Modell 87 zwar mit VFL Karosse, aber mit NFL Technik (Ausgleichsbehälter vorne links) weitergebaut wurde.

 

... und ja, diverse Sachen müßen natürlich angepasst werden, einfach "umstecken" ist nicht. Wie das muß kann man sich aber an ´nem kompletten Schlachter gut ansehen.

 

Mittellager(halter) lässt er einfach von seinem 16er. Halterungstechnisch wird das eh ein Mix aus VFL/NFL.

 

 

Antriebsstrang mit kompletter Umgebung/Diff, Abgasanlage, Federn/Dämpfer/Stabis komplett, Bremsen vorn (beim 16er nicht innenbelüftet) und hinten (Scheibenbremsen), KI und wenn man es perfekt machen will wird ABS und Check Control mit umgebaut. Ich würde selbst Teppich/Innenausstattung auf 6-Ender "updaten".

 

Auch so "popeliges Motorupgrade" kann Aufwand machen, wenn es richtig passiert. ;-)


Bearbeitet: von bastelbert

 

Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

 

 

 

 

auto motor & sport 22/86

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

:schrauben: Da wünsche ich dem TE auf jeden Fall viel Zeit, Geduld und Gelassenheit ... damit am Ende auch was Ordentliches rauskommt.

Opas Gangnam Style ... :klug:
... seit 3363
Tagen wieder im E30 unterwegs!

 

Haftungsausschulz: Ich habe keine Ahnung vom E30, von anderen Autos oder von überhaupt irgendwas und beherrsche die gängige Verkehrssprache nicht. Die oben vorgefundene Aneinanderreihung von Bachstuben, Zahlen und/oder Zeichen geschah überraschend zufällig und war nicht beabsichtigt. Das Lesen der Beiträge, Verstehen von Inhalten und/oder Enträtseln von Zusammenhängen sowie Befolgen vermuteter Ratschläge erfolgt auf eigene Geh/Fahr. Eventuelle Spuren von Substanz und/oder Sinn stellen keine Beratungsleistung dar, begrünen somit keine Haftung und sind ebenso unbeaufsichtigt, wie sie sowieso jeder Grunzlage entbehren. Keine Klebkraft ebenso für Folgeschädel, Schädel aus Nebenleistungen und/oder ausgemopfte Gnurpsverwuddelung. Es gilt absurdistanisches Recht, jegliche Anwendung verallgemeinernder Geschlechtsbedingungen ist von vornherein so zwerglos wie von hintenrum; von den Seiten ebenfalls. Nachdruck - auch ausgezogenerweise - nur mit ausgedrückter Geh- und Nehmigung des Uhrhebärs.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mein Cabrio ist ja auch auf diese Weise auf M20B25 umgebaut worden. Allerdings war auch der Spender NFL. Und ein bisschen Arbeit ist es schon, wenn es ordentlich gemacht werden soll, aber überschaubar und ohne besondere Hürden. Pass nur auf, dass bei dem Spender wirklich noch alles dabei ist. Am besten er läuft/fährt noch bevor er ausgeschlachtet wird - war bei mir so. Dann weiß man auch, das z.B. so vermeintliche Kleinigkeiten wie Motorelektrik/Verkabelung und Steuergerät (Motronicversion) zusammenpassen.

 

Wenn Du es perfekt machen willst, würde ich den Motor überholen (ich habe einen Motor aus Thulba drin :-) ) und auch eventuell auch das Getriebe überholen lassen. Mein Getriebe macht insbesondere im Stand deutliche Laufgeräusche. Ist zwar nur ein Schönheitsfehler, aber mich nervt sowas. Deshalb lasse ich mir jetzt ein Getriebe bei einem Spezialisten überholen.

 

Jonas

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Christoph: also wenn er sich mit dem schlachter einig ist nehm ich ihn natürlich :)

 

Motorrevision mit allen dichtungen neu und sowas wollen wir sowieso machen, weil wenn er schonmal draussen ist ist da einfacher dranzukommen.

wie gesagt: zeitlich und platztechnisch hab ich da keine deadline.

 

das wird ordentlich gemacht :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

So. Hab meinen Schlachter VfL gerade geholt.

Der Motor Kabelbaum ist en bisschen gefrickelt worden.

 

Jetzt meine Frage, was müsstet ihr wissen vom Motor her um mir zu sagen

was für einen kabelbaum ich braucje wenn ich den tauschen wollen würde?

 

Oder ist da egal ob motorkabelbaum vom b25 nfl oder b25 VfL?

 

Gruß marius

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...