Zum Inhalt wechseln

Foto

5 Loch Umbau Sammelthread

- - - - - 5 loch material frage

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
614 Antworten in diesem Thema

#601
OFFLINE   vokuhila

vokuhila

    Distinguished Asshole Geschlecht

  • Mitglied, Experte, Motorsportler
  • 5.168 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: OSSI Bundesland
  • Mein BMW: ist schwarz ;-)

Ich hab mir hier jetzt alle 30 Seiten angesehen.

 

Ist es möglich, mit der hier angebotenen Hülse und Mutter zb. von "RS_La" die e36 M3 Scheibe 315x28 in Verbindung mit dem e34 540i Sattel und entsprechendem Adapter zu fahren?

Wenn dies möglich ist, muss ebenso eine Zentriescheibe hinter der Bremsscheibe montiert werden?

 

Hintergrund ist, das ich bereits das Referenzsystem 312/294 von 300mm.de besitze und gerne auf 5x120 mit so wenig neuen Teilen wie möglich kommen möchte.

Bremsscheiben und Radlager mit Naben ist klar ;-)

 

wenn Du die 312/294 schon hast und gerne so viel wie möglich davon verwenden möchtest , dann mach es doch so :

 

für vorne bohrst Du die e30 Radnabe auf 5x100 um, das ist einfach und unkompliziert zu machen

 

wenn Deine 312-er Scheiben umgebohrte sind, dann könntest Du die mit dem vorhandenen 5x100 Lochkreis weiter benutzen, brauchst also nichtmal neue Scheiben

 

falls Du neue Scheiben in Betracht ziehst, könntest Du bei der Gelegenheit die Mittenzentrierung an der Radnabe von 66mm auf 65mm ändern, dann würde die 312-er Scheibe mit dem 5x100 Lochkreis so wie sie aus dem Karton kommt passen

 

dazu holst Du handelsübliche geprüfte Lochkreisadapter, von 5x100 auf 5x120 gibts die einteilig so ab 15mm Dicke aufwärts

 

diese Verbreiterung hättest Du je nach Adaption in etwa auch, wenn eine 315mm e36M3 Scheibe mit 52,5mm Topfhöhe verwendet werden soll

 

für hinten wäre die e91/z4 Radnabe wohl ganz gut, die hat fast e30 Abmessungen, verbreitert nur 2,5mm pro Seite

 

da müsstest Du bremsenseitig also 2,5mm Scheiben beim Adapter beilegen um das axial auszugleichen und ggf. wenns Gewinde nicht mehr voll trägt 2,5mm längere Schrauben verwenden

 

wenn Deine 294-er Scheiben umgebohrte sind, dann könntest Du die mit dem vorhandenen 5x120 Lochkreis weiter benutzen, brauchst also nichtmal neue Scheiben



#602
OFFLINE   tohote30

tohote30

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 320 Beiträge
  • Mein BMW: 2 Türer Sonderlackierung NFL, NFL 335i sold

Ich wollte mich hier nochmal zurück melden.

 

Herzlichen Dank für deine sehr ausführliche Erklärung.

Bin gerade dabei jemanden zu finden der die vorderen Radnaben umbohrt.

Die Bremsscheiben von Tino haben den Doppellochkreis  ;-)



#603
OFFLINE   Rooooobert

Rooooobert

    Arschtröte Geschlecht

  • Mitglied
  • 458 Beiträge
    Herkunft: Bayreuth Bundesland
  • Mein BMW: 87er Rost

Habe vom RS_La den wahrscheinlich letzten Satz ergattert und möchte vorne die 294/22 Scheiben mit E36 6-Z. Sättel montieren.

Hat jemand ein Bild vom montierten Sattel mit Adapter für mich? TÜV-Prüfer möchte ein Bild vom fertig montierten Sattel haben. (Innenansicht Federbein)

Mein Kit habe ich noch nicht montiert, muss noch die Löcher bohren und und und....

 

Materialzertifikat und evtl. eine Kopie der Eintragung - falls da jemand was hat... Wäre echt Top! :sabber:

Bevor ich es montiere, kläre ich es mit dem TÜV abklären. Schätze, ich bin der einzige seit 5 jahren mit so einem Anliegen  :freak: 

 

28062974jj.jpg



#604
OFFLINE   BRC

BRC

    Rennfahrer aus Leidenschaft Geschlecht

  • Mitglied
  • 134 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Bockenem Bundesland
  • Mein BMW: 320 Cabrio

Hallo

Ich habe auch von RS_La den Satz gekauft . Verbaut habe Ich ihn mit Scheiben vom 325er E36 , möchte aber auf die Mini Bremscheiben ( wie von Ihm empfohlen ) umbauen , weiß aber nicht von welchem Mini die Bremsscheiben stammen sollen , da RS_La nicht auf die Frage antwortet . Kann mir jemand dazuAuskunft geben ?

Gruss Frank


!!!!! SATURDAY NIGHT Altblechtreff am 15.08.2014 ab 18 Uhr AM KREISEL in 74889 Sinsheim / Wilhelmstraße 41 !!!!!!


#605
OFFLINE   Rooooobert

Rooooobert

    Arschtröte Geschlecht

  • Mitglied
  • 458 Beiträge
    Herkunft: Bayreuth Bundesland
  • Mein BMW: 87er Rost

Hallo

Ich habe auch von RS_La den Satz gekauft . Verbaut habe Ich ihn mit Scheiben vom 325er E36 , möchte aber auf die Mini Bremscheiben ( wie von Ihm empfohlen ) umbauen , weiß aber nicht von welchem Mini die Bremsscheiben stammen sollen , da RS_La nicht auf die Frage antwortet . Kann mir jemand dazuAuskunft geben ?

Gruss Frank

Mini Countryman R60 294x22mm Teilenummer 3411 9 804 828 oder 3411 9 811 537 - die Info habe ich von ihm selbst bekommen.

 

Gruß Robert



#606
OFFLINE   e30_M_1

e30_M_1

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 14 Beiträge
    Herkunft: BW Bundesland
  • Mein BMW: 325i M Technik 1

Falls jmd Bremsscheiben benötigt, Kollege kann ungebohrte Bremsscheiben bestellen. Bei Interesse frage ich gern mal an für das jeweilige Modell. Anfragen aber bitte per PN


"Was ich liebe, nehme ich mit ins Bett. Rennwagen sind zu groß, Pokale zu kalt, was bleibt da noch ?"

 

H.-J. Stuck


#607
OFFLINE   Henry

Henry

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 11 Beiträge
    Herkunft: Friesland Bundesland
  • Mein BMW: 318is
Hallo, weiß evtl jemand für welchen Fahrzeugtyp dieser Bremssattelhalter ist? Mir wurden die als Original m3 E30 Halter verkauft.....und nun seh ich das Ate Zeichen eingeprägt.

Bearbeitet von Henry, 03. Februar 2017 - 18:46.


#608
OFFLINE   vokuhila

vokuhila

    Distinguished Asshole Geschlecht

  • Mitglied, Experte, Motorsportler
  • 5.168 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: OSSI Bundesland
  • Mein BMW: ist schwarz ;-)

Hallo, weiß evtl jemand für welchen Fahrzeugtyp dieser Bremssattelhalter ist? Mir wurden die als Original m3 E30 Halter verkauft.....und nun seh ich das Ate Zeichen eingeprägt.

 

:ironie:  das Bild ist zu klein :-D kann man nix drauf erkennen

 

 

für den M3 hat ATE die Bremsen hergestellt, ein ATE Zeichen drauf ist also normal


  • derschwen gefällt das

#609
OFFLINE   Rooooobert

Rooooobert

    Arschtröte Geschlecht

  • Mitglied
  • 458 Beiträge
    Herkunft: Bayreuth Bundesland
  • Mein BMW: 87er Rost
Wollte mal fragen, wie so der Stand der Dinge ist. Eintragung ect.

Habe hier weiter oben auf dieser Seite bereits erwähnt, einen Adaptersatz gekauft zu haben.
-für E36 Naben
-gedacht für 294x22 Countryman Scheiben und E36 Bremssättel

Scheiben habe ich noch nicht besorgt, Bremssättel schon.


Nun, Kopie vom Schein mit der Eintragung ist vom jenigen nicht mehr vorhanden.

Traue mich also gar nicht groß weiter zu machen.

Gibt's ne Alternative für die E36 Bremsanlage und Styling 5 in 8x16 ET23?

Gesendet von meinem HTC One_M8 mit Tapatalk

#610
OFFLINE   BmwOldie

BmwOldie

    Neues Mitglied Geschlecht

  • Neues Mitglied
  • 3 Beiträge
    Bundesland
  • Mein BMW: E30 325i
Moinsen,

bin neu hier hab mit den ganzen Spaß mal durchgelesen, eine Frage hätte ich.

Kann mir irgend jemand die:

Maße vom E36 Radlager (Innen am Zapfen und Außen wo es in die Nabe gepresst wird sagen?)

und das gleiche vom E30 die breite hab ich aus dem Thread heraus gelesen.

Ich arbeite in einer Lager Technik Firma wir können selbst Radlager fertigen nur finde ich nirgends die Maße.

Danke schon mal.

Gruß

Bearbeitet von BmwOldie, 10. November 2017 - 17:34.


#611
OFFLINE   vokuhila

vokuhila

    Distinguished Asshole Geschlecht

  • Mitglied, Experte, Motorsportler
  • 5.168 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: OSSI Bundesland
  • Mein BMW: ist schwarz ;-)

Moinsen,

bin neu hier hab mit den ganzen Spaß mal durchgelesen, eine Frage hätte ich.

Kann mir irgend jemand die:

Maße vom E36 Radlager (Innen am Zapfen und Außen wo es in die Nabe gepresst wird sagen?)

und das gleiche vom E30 die breite hab ich aus dem Thread heraus gelesen.

Ich arbeite in einer Lager Technik Firma wir können selbst Radlager fertigen nur finde ich nirgends die Maße.

Danke schon mal.

Gruß

 

das Lager ist nicht in die Nabe eingepresst, die Nabe selbst ist der Lageraussenring, die Lauffläche vom Aussenring ist direkt in die Nabe eingearbeitet und dieser Laufbereich ist induktiv gehärtet


Bearbeitet von vokuhila, 10. November 2017 - 20:56.


#612
OFFLINE   BmwOldie

BmwOldie

    Neues Mitglied Geschlecht

  • Neues Mitglied
  • 3 Beiträge
    Bundesland
  • Mein BMW: E30 325i
Aaahhhhh herzlichsten Dank für diese Info, dann gäbe es zwei Möglichkeiten.

Zum einen könnte ich das Lager so gestalten dass die Nabe unverändert bleibt und sich die Teile bis zum Zapfen ändern, wo ich den Durchmesser des Zapfens bräuchte, damit könnte man die Nabe dann wie beim E36 auf den E30 montieren.

Zum anderen,

gibt es eine Nabe in 5x120 in der das Lager separat drinn sitzt?

#613
OFFLINE   vokuhila

vokuhila

    Distinguished Asshole Geschlecht

  • Mitglied, Experte, Motorsportler
  • 5.168 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: OSSI Bundesland
  • Mein BMW: ist schwarz ;-)

natürlich kannst Du die Innenringe "neu machen" so dass sie auf dem e30 Achsstumpf ohne Distanzhülse richtig passen

 

dann musst Du aber ein bestimmtes Fabrikat hernehmen und dieses vermessen um die Ringe herstellen zu können, denn die Lager sind längst nicht alle gleich vom inneren Aufbau her

 

es wäre dann auch ratsam, ein Fabrikat zu nehmen wo das Lager axial auf die Position der Kugeln betrachtet weniger "ausladend" ist um die Breite der Innenringe auf e30 Maß zu bekommen ohne dass die an den Flanken zu dünn werden

 

es stellt sich nur die Frage warum man es so umständlich macht, wenn es doch auch einfacher geht, mit einer simplen Hülse, die nur den Durchmesser vom Achsstumpf anpasst, der Rest erfolgt am Radlager, also die axialen Anlageflächen herstellen mit leicht bearbeiteten Innenringen der Lager und einer leicht geänderten Achsmutter und einem leicht bearbeiteten und ein wenig versetzten ABS Ring

 

und Du kannst Dir sicher sein, ich weiss wovon ich rede ;-)

 

und so sieht die Position der Achsmutter dann aus wenn es meiner doch recht kritischen Meinung nach richtig gemacht wurde

 

gallery_6245_1313_1423491483_11094.jpg


Bearbeitet von vokuhila, 11. November 2017 - 14:30.


#614
OFFLINE   BmwOldie

BmwOldie

    Neues Mitglied Geschlecht

  • Neues Mitglied
  • 3 Beiträge
    Bundesland
  • Mein BMW: E30 325i
Ja ich stimme da mit dir auch über ein. Ohne Frage. Nur wäre es für mich wiederum einfacher die innen Teile auf Arbeit zu fertigen und das Lager so zu Konzeptionieren dass es auf den E30 Stumpf geht. Dass das Lager jedoch nicht einteilig in die Nabe gepresst ist sondern die Nabe der obere Bestandteil des Lagers ist war mir nicht bewusst, was mich auch etwas irritiert, du sagtest dass nicht jede Nabe gleich ist? In wie fern kann ich dass denn verstehen? Sind das nicht eigentlich genormte Teile? Und wie ist das dann beim E30? Ist der Stumpf in Länge und Durchmesser dort wenigstens gleich?

Gruß

#615
OFFLINE   vokuhila

vokuhila

    Distinguished Asshole Geschlecht

  • Mitglied, Experte, Motorsportler
  • 5.168 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: OSSI Bundesland
  • Mein BMW: ist schwarz ;-)
die äußeren Abmessungen der Lager bzw. Naben sind, bezogen auf die Funktionsmaße, natürlich gleich, nur der innere Aufbau ist je nach Fabrikat unterschiedlich, andere Kugeldurchmesser, Anzahl der Kugeln usw.

der innere Aufbau ist eben nicht genormt und deshalb gibt es auch keine universell gültigen Zeichnungen dafür

natürlich ist auch der Achsstumpf immer gleich und jedes e36 Lager passt auf jeden e36 Stumpf, genau wie jedes e30 Lager auf jeden e30 Stumpf passt

Bearbeitet von vokuhila, 11. November 2017 - 15:37.