Zum Inhalt springen

Querlenker


Meikky
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hello, :roll:

 

hätt eine Frage, muss bei meinen 318is das rechte Traggelenk tauschen, da es ja eingepresst ist muss ich den Querlenker ausbauen, nur wie bekommt man am besten die Mutter unter dem Krümmer auf mit der der Querlenker befestigt ist????

 

Vielen Dank

 

mfg Meikky ;-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Mutter bis ans obere Gewindeende gedreht und mit zwei langen 1/2" Ratschenverlängerungen, einem Fäustel und etwas Gefühl (wichtig!!!) von oben drauf! So gings bei mir!

Gruß Michael

Suche: Batterieträger Original BMW Ersatzteil, Motorhaube malachit, gut erhalten, Großraum KÖLN

 

Zitat

Due to rising energy costs, the light at the end of the tunnel has been turned off. Sorry for inconvenience!

Meine Homepage: ** nullzwotii.de  **      

     *** Ein ///M sagt mehr als tausend Worte ...***

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

das war ja einfach... die rechte seite ging bei mir auch so gut. aber bei der linken no chance. am ende hebel von unten und den 30kg boschhammer, das war einfach :D (hatte auch zufällig grad den motor draussen ...^^)

dabei hab ich zwar mutter + gewinde zerstört, macht aber nix, da sowieso nen neues reingepresst wurde.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ab dem E36 gab es das Traggelenk übrigens einzeln, mußte halt der Querlenker ausgebaut werden und dann halt das Gelenk rausgepresst, neues reingepresst!

 

Beim E36 ist das Traggelenk dafür aber auch so ca. alle 40-50tkm im Eimer,

beim E30 hält es locker doppelt so lange.

 

Es gibt Quellen für das einzelne Traggelenk, welches dann in den E30-Querlenker eingepresst wird, jedoch nicht bei BMW, da bekommt man nur den kompletten Querlenker!

 

Gruß

 

Clemens

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

das ist kein geheimnis, einfach nen neues gelenk ausm zubehör, reinpressen und gut. kein mensch kauft sich komplett neue querlenker (es sei denn alu oder er hat genug asche:D )

für den e36 gibts schon lange bessere gelenke, die wieder aus vollmetall bestehen.

 

wenn man den querlenker schon draussen hat, sollte man auch gleich das innere gelenk mitmachen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

beim e36 brauchst den querlenker nicht ausbauen um das gelenk zu wechseln, das geht auch im eingebauten zustand.federbein muß nur gelöst werden

http://e30-talk.com/%5Bimg%5Dhttp://www.abload.de/img/banner2qe7q.jpg
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...