Zum Inhalt springen

Frage an die Elektroniker


felgenputzer
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Bei meinem Radio (Blaupunkt) kommt bei einem Lautsprecher (vorne rechts)der Klang nur abgehackt bzw. verzehrt.

Da der Radio m.E. perfekt zum E 30 Design passt möchte ich ihn nicht wechseln. Vielleicht hat jem. ne Ahnung was vermutlich defekt sein könnte und was sowas kostet. (Endstufe?) Vielleicht weiß auch jem. ne gute Adresse wo man so etwas reparieren lassen kann. Das Gerät ist zwar schon älter aber sonst bin ich eigentlich sehr zufrieden - wie gesagt ein anderes Gerät möchte ich eigentlich nicht .

Polierst Du noch oder glänzt es schon??:sonne:

Gruß aus München

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


hm...mein erster verdacht würde auf verschmutzung der widerstandsbahnen bzw. der schleifer fallen (des lautstärkereglers). oder auch des balancereglers.

auch wäre ein wackliger in der lautsprecherverkabelung denkbar.

gruß harry

ES GAB ZEITEN,DA BIN ICH LIEBER GEKOMMEN; ALS  GEGANGEN

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Verkabelung kann ich mit ziemlicher Sicherheit ausschliessen( Wackelprobe),- balance regler wird nur elektronisch gesteuert (via tipptaste) und Lautstärkeregler??? hmmm müßte da das Problem nicht bei allen Kanälen zu hören sein?

Polierst Du noch oder glänzt es schon??:sonne:

Gruß aus München

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

nicht unbedingt. das sind ja zwei widerstandsbahnen unabhängig voneinander. eben für jeden kanal einen. theoretisch möglich wäre auch eine zu geringe antennenspannung,welche den decoder immer ein- und ausschalten läßt.

und der fader ?

gruß harry

ES GAB ZEITEN,DA BIN ICH LIEBER GEKOMMEN; ALS  GEGANGEN

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

na ich weiß nicht so recht. die regler von blaupunkt sind meist aus alu-druckguss und fast geschlossen. mit druckluft wäre ich da vorsichtig. wenn du eine öffnung finden solltest, würde ich die benutzung von tuner-spray oder blauem kontakt-spray empfehlen. perfekt wäre ein ausbauen der reglerplatine und baden in isopropanol und anschließend mit genanntem spray behandeln.

sorry, bin halt bastler und hab halt so zeugs.....

gruß harry

ES GAB ZEITEN,DA BIN ICH LIEBER GEKOMMEN; ALS  GEGANGEN

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn du komplett ausschliesen kannst das es nicht am Lautsprecher liegt sondern definitiv am Ausgang, dann wird meiner meinung nach der Verstärker IC nen schlag ab haben. Ist oftmals so wenn der IC nen schlag ab hat, das dann nur noch verzerrt und kratziger Sound rauskommt, der meist auch viel leiser ist.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn du komplett ausschliesen kannst das es nicht am Lautsprecher liegt sondern definitiv am Ausgang, dann wird meiner meinung nach der Verstärker IC nen schlag ab haben. Ist oftmals so wenn der IC nen schlag ab hat, das dann nur noch verzerrt und kratziger Sound rauskommt, der meist auch viel leiser ist.

Genau so klingt es.... Lautsprecher und Verkabelung kann ich ausschließen (war im vorigen Auto genauso)

Und was heißt bzw. bedeutet ic? Kann man da was tauschen bzw. löten?


Bearbeitet: von felgenputzer
.

Polierst Du noch oder glänzt es schon??:sonne:

Gruß aus München

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

1. Wie lange ist der Radio eingebaut, sprich war der Fehler von Anfang an oder seit irgendwann erst?

 

2. Hast Du einen Überblendregler drinn? Der stört gewaltig bei neueren Radios

 

3. Hast Du ein Soundsystem drinn? Wenn ja muß der Verstäerker dort überbrückt werden und zusätzliche Kabel gelegt werden.

 

Warum?

Ganz einfach. Sowohl beim Überblendregler wie auch beim SS-Verstärker sind auf der Masseseite einige Massen miteinander verbunden und das mag keine neuere Gegentaktendstufe.

 

Schließ das mal hier aus - dann reden wir weiter.

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

1. Wie lange ist der Radio eingebaut, sprich war der Fehler von Anfang an oder seit irgendwann erst?

 

2. Hast Du einen Überblendregler drinn? Der stört gewaltig bei neueren Radios

 

3. Hast Du ein Soundsystem drinn? Wenn ja muß der Verstäerker dort überbrückt werden und zusätzliche Kabel gelegt werden.

 

Warum?

Ganz einfach. Sowohl beim Überblendregler wie auch beim SS-Verstärker sind auf der Masseseite einige Massen miteinander verbunden und das mag keine neuere Gegentaktendstufe.

 

Schließ das mal hier aus - dann reden wir weiter.

 

Georg

Zu 1 . Der Fehler trat irgendwann bereits bei meinem Vorgänger E30 auf. Das Radio funzte zunächst einwandfrei. Bei meinem Wintertouri. hab ichs jetzt wieder eingebaut - Den Fehler hatte ich mittlerweile vergessen,- aber leider ist er noch da.

Zu 2 . Nein

zu 3. Nein ,- Originalkabel und Lautsprecher

Polierst Du noch oder glänzt es schon??:sonne:

Gruß aus München

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kann man sich jetz drüber streiten, aber wenn nen Siebelko defekt ist, hat das ne etwas andere auswirkung. Gut man kann mal nach optischen defekt suchen, aber das nen Verstärker IC kaputt geht ist sogar warscheinlicher, die gehen nämlich recht Häufig kaputt, unter anderem auch weil die bedinungen im AutoRadio nicht grad optimal sind für Verstärker bausteine.

 

@Felgenputzer unter Verstärker IC versteht man einen Baustein in dem sich Transistoren und co befinden, also quasi die ganze verstärker einheit in einem Baustein. Diese teile sehen so aus

http://www.hed-radio.com/media/images/popup/tda-1562-q.jpg

 

Ob man tauschen kann, hängt in erster linie davon ab ob man die teile noch zu kaufen bekommt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Meiner Erfahrung nach sind die IC's selten so "defekt" das ein Kanal krächzt. Eher brennen die komplett durch; die besseren schalten aber bei Überlast ab und schützen sich dadurch.

Ich vermute hier eher einen Lautsprecherdefekt, meist wenn die Spule angebrannt ist oder nicht mehr zentrisch in den Magneten taucht, verzerrt der bei höherer Lautstärke.

Mal mit einem anderen Lautsprecher probiert?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jepp - das wollte ich auch noch anmerken.

Oder zumindest mal das Radio raus, alle LS-Kabel abziehen und durchmessen.

Zwischen den 2 Adern eines LS ist nahezu Durchgang.

Zu einem anderen LS muß der Widerstand oo sein - egal an welchen Pin gemessen wird.

 

Wenn das nicht der Fall ist dann ist im Armaturenbrett irgendwo ne Brücke auf der Minus Seite.

 

Es kann übrigens je nach Radipo sein, dass die Störung durch ne Minus-Brücke nur zeitweise auftritt, also nur ab ner bestimmten Temperatur o.ä.

Kann auch sein dass es erst Monate nach dem Einbau kommt wenn die Endstufe dann so geschädigt ist, dass sie den Fehler nicht mehr toleriert.

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...