Zum Inhalt springen

Ölrohr m40


Marc666
 Teilen

Empfohlene Beiträge

HI ihr,

 

bei mir steht wieder Ölwechsel an und wollte mal wissen ob ihr das Ölrohr jedes mal beim Ölwechsel mit tauscht oder nur säubert?

 

Wie säubert man es am besten? Und was mich noch interessieren würde, hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht die Löcher im Ölrohr zu vergrößern? Oder sollte man dabei lieber die Finger lassen?

 

mfg Marc

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


ich hab noch nie das ölrohr neu gekauft, aber ich reinige es immer mit bremsenreiniger, beim ölwechsel. dazu ist allerdings ein ausbau erforderlich. dauert 3min. anschließend einbaurichtung beachten.

 

die löcher vergrößern bringt nichts. wenn das öl nicht 5jahre oder älter ist, hat es keine probleme durch die verhandenen löcher zu tropfen/spritzen.

heißt: die sind groß genug ;-)

E30! ... es gibt immer was zutun! :schrauben:

suche malachitgrüne 4-türer teile. stoßstange, spiegel, türen usw.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hab mir nachdem die Nockenwelle etc.. gewechselt wurde ein neues gekauft.

Seit den letzten 3 Ölwechseln nur gesäubert.

Einlauffspuren waren keine zu erkennen und dreht auch noch voll aus.

Sollte also igentlich ausreichen. Aber Langzeiterfahrung hab ich damit noch nicht.

.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich wechsle das Ölrohr NUR wenn es sehr schlimm aussieht also total zugeölt.

Säubern braucht man das eigendlich nicht wenn mal regelmäßig Ölwechsel macht und vernünftiges Öl nimmt.

Habe bei meinem Cabrio das Ölrohr mal eine nr größer aufgebohrt aber ich denke mal das bringt garnicht besser so lassen.

:beemwe:
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin... Vergrößern würde ich die Löcher nicht. Dadurch nimmt nur der Druck ab, mehr Öl wird durch die Drossel im Motorblock auch nicht hoch ankommen. Zumal so die Nockenwellenlager weniger bekommen würden. Was ich nur mal beobachtet hatte war, das ein neues Ölrohr nicht immer genau ist. Hatte das vor Jahren mal, das wir auch einen Motor komplett überholt hatten mit neuen Schlepphebeln und ner Schrick Nocke. Durch Zufall wurde der Motor ohne Ventildeckel gestartet und man konnte sehen wie an 2 Schlepphebeln das Öl munter vorbei gespritzt wurde. So hätte die Garnitur wohl nur 2 Tage gehalten... Also ich schau seit dem immer noch mal nach ob die Schlepphebel auch vom Öl getroffen werden...

 

mfg, Matze

Zum "Rohr" gehts hier lang -> http://e30-talk.com/topic/106714-neuauflage-rohr-aus-edelstahl/?do=findComment&comment=1414855

 

Suche: Sportsitz-e oder Bezüge in 0152 Nutria für vVFL 2-4 Türer von 82-85.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Werde das Rohr mir mal anschauen und beim nächsten mal im Sommer ggf erneuern. Schaden kann es ja nicht! Werde es auch nicht aufbohren, Da wird sich ja einer bei BMW früher was bei gedacht haben die Löcher nicht größer gebohrt zu haben:)

 

Danke euch für eure Meinungen. mfg Marc

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Und bei den Nockenwellen muss sich BMW ja auch was gedacht haben, dass die bei vielen einfach so einlaufen :eek: :freak:

 

nee nee bmw hat den ölwechselintervall so gesetzt damit die vorbesitzer den locker ums drei bis vierfachen überziehn können. un dann wird auch der ölfilter nicht mit getauscht. der geht locker 70tkm.

 

 

:klatsch::klatsch::klatsch:

gruss

der "nörgelnde supertrucker" (zitat ende)

 

 

Schaode das mir Saggsän keen Diialeggd ham

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe das Röhrchen grade auch mit gewechselt-und das war gut, da das alte schon am äussersten Loch dicht war und dann läuft die Nocke ein und irgendwann klapperts.

Ich kann nur jedem raten die 20 Euro für das Ersatzteil regelmässig (alle zwei,drei Ölwechsel) zu investieren und die Ölwechselintervalle pünktlich einzuhalten.Dann läuft auch der bei vielen so unbeliebte M40 lange und ohne klappern.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn es natürlich so richtig ist wie Mathes sagt, dass man viel auf den überzogenen Ölwechsel schieben kann, dann könnt ich mir sogar vorstellen, dass man sich nur mal die 10 Minuten (wenn überhaupt) Zeit nehmen bräuchte um das Ölrohr mit Bremsenreiniger durchzublasen beim Ölwechsel, was warscheinlich schon reichen würde.

Wobei die 20€ für das Teil natürlich auch nicht besonders ins Gewicht fallen würden, soll ja aber auch noch Sparfüchse geben :D

MfG Stefan

 

Das ist kein Rost, das ist Pubertät im späten Stadium :klug:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

in meinen augen ist das problem eben die alten ölwechselintervalle. da setzt sich ölkohle ab die sich dann irgendwann löst und eben nicht im ölfilter hängen bleibt sondern sich das ölrohr als letzte ruhestätte wählt. und da nutzt auch ne spülung mit bremsenreiniger wenig.

 

ich denk bei jedem zweiten öltausch das ölrohr zu wechseln ist nen guter ansatz zum schutz der nocke.

 

 

achso: ich ahb von anfang an im weinroten ne eingelaufne nocke und hab in den jahren keinen höher werdenden verschleiss feststellen können. immer schön ölrohr getauscht.....;-)

gruss

der "nörgelnde supertrucker" (zitat ende)

 

 

Schaode das mir Saggsän keen Diialeggd ham

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Weis ja jetzt nicht wie hoch die "alten" Ölwechselintervalle waren, aber hab mir heut mal das "So wirds gemacht" für unsere Baureihe gegönnt und da steht auch schon drin, dass man halt bei normaler Fahrweise so ca. alle 10k km Ölwechsel machen sollte, umso eher, wenn man natürlich viel Kurzstrecke fährt usw., also eben je nach Fahrweise.

 

Hoffe natürlich das niemand diesen kleinen Helfer für doof erklärt, denn meiner Meinung nach steckt da ziemlich viel Fachwissen drin.

MfG Stefan

 

Das ist kein Rost, das ist Pubertät im späten Stadium :klug:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...